Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Ein-Euro-Jobs in Wiesbaden,500 Arbeitsplätze vernichtet"


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2009, 11:27   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Ein-Euro-Jobs in Wiesbaden,500 Arbeitsplätze vernichtet"

Wiesbadener Gewerkschafter üben heftige Kritik am Einsatz von Ein-Euro-Jobbern in der Landeshauptstadt. Sozialamtsleiter Betz sieht darin bloße "Einzelmeinungen".

VON MARIO THURNES

Seit Wiesbaden eine so genannte Optionskommune ist, hat die Stadt 500 reguläre Arbeitsplätze vernichtet - 300 davon in der Domäne Mechtildshausen. Diesen Vorwurf erheben die Gewerkschafter Horst Schmitthenner und Veit Wilhelmy. Ersetzt hätte die Stadt die Stellen durch Ein-Euro-Jobber. Bei deren Einsatz gehe es der Stadt, so der Vorwurf der Gewerkschafter, nur darum, die eigenen Bilanzen zu schönen - nicht darum, die Betroffenen wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

Das Modell der Optionskommune sei ein "Riesengeschäft" für die Stadt und ihre Tochtergesellschaften, meint Wilhelmy. Zum einen kassierten sie vom Bund Zuschüsse von 500 Euro im Monat für jeden Langzeitarbeitslosen. Zum anderen sparten sie Personalkosten, wenn sie reguläre Stellen abbauen und durch Ein-Euro-Jobber ersetzen. Außerdem schöne die Stadt ihre Bilanz, indem sie die Ein-Euro-Jobber aus der Statistik der Arbeitslosen herausrechne.

"Stadt kontrolliert sich selbst"

Ps. ist leider Bundesweite Praxis

Ein-Euro-Jobs in Wiesbaden: "500 Arbeitsplätze vernichtet" | Frankfurter Rundschau - Hessen

und hier:
http://www.elo-forum.org/soziale-pol...esch%F6nt.html
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
 

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die DDR ist zurück,So werden mit Steuergeld Arbeitsplätze vernichtet wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 11.01.2009 18:05
1-Euro-Jobs: Träger der Jobs - die "Kopfgeldjäger" Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 16 23.10.2008 16:12
Statt Ein Euro Jobs, Rot-Grün-Hessen will staatlich geförderte Arbeitsplätze wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 22.10.2008 20:35
BRH,Ein-Euro-Jobs vernichten Arbeitsplätze wolliohne Ein Euro Job / Mini Job 2 09.05.2008 09:31
Wiesbaden: Lokalpolitiker schäumen wegen Aufklärungsaktion zu »Ein-Euro-Jobs« wolliohne Ein Euro Job / Mini Job 5 25.03.2008 11:13


Es ist jetzt 01:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland