QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Frühzeitige Kündigung in der Probezeit ist zulässig

Frühzeitige Kündigung in der Probezeit ist zulässig

Archiv - News Diskussionen Tagespresse

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.04.2009, 12:37   #1
Arania
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Frühzeitige Kündigung in der Probezeit ist zulässig

Zitat:
Essen. Arbeitgeber dürfen ein Arbeitsverhältnis während der Probezeit auch deutlich vor dem Ende kündigen. Sie müssen dem Arbeitnehmer weder eine "zweite Chance" einräumen noch vor Ausspruch der Kündigung eine Abmahnung aussprechen.
Frühzeitige Kündigung in der Probezeit ist zulässig - Campus u. Karriere - DerWesten
Arania ist offline  
Alt 08.04.2009, 13:36   #2
Drueckebergerin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Drueckebergerin
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.218
Drueckebergerin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frühzeitige Kündigung in der Probezeit ist zulässig

Naja, alles hat 2 Seiten......
Ich habe größtenteil in kleinen Betrieben gearbeitet und erinnere mich an einen Wurstmacher, der alkoholisiert zur Arbeit erschien.
Meine Chefin wollte eigentlich darüber hinwegsehen, aber als er dann in die Wurstmasse hat, durfte er gehen......und brauchte auch nicht wiederkommen.

Und ich als (vielleicht doch irgendwann wieder??) Erwerbstätige möchte auch nicht gezwungen sein eine Probezeit bis zum bitteren Ende durchzustehen, wenn vielleicht schon am ersten Tag feststeht, daß es nicht paßt....
__

Grüße aus Bärlin
500 - 30 - 10 netto....... Hartz IV muß weg !

Die Reichen sind so unersättlich, die wollen alles besitzen, sogar die Armut!
Don`t dream it - be it !
Der beste Weg, einen schlechten Vorschlag vom Tisch zu fegen, besteht darin, einen Besseren zu machen !
Hier gibt`s nur Erfahrungsaustausch, keine Rechtsberatung !
Drueckebergerin ist offline  
Alt 08.04.2009, 13:42   #3
Arania
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frühzeitige Kündigung in der Probezeit ist zulässig

Obwohl ich mir vorstelle das man, wenn man selber kündigt- auch in der Probezeit- dann wieder mit einer Sperre des ALG I oder II bedroht wird
Arania ist offline  
Alt 08.04.2009, 13:45   #4
Paolo_Pinkel
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.851
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frühzeitige Kündigung in der Probezeit ist zulässig

Hi,

sind frühzeitige Kündigungen während der Probezeit ohne Nennung von Gründen, jedoch mit Einhaltung einer Kündigungsfrist, nicht ohnehin vom Gesetzgeber vereinbart?

Zitat:
Während der Probezeit können kürzere als die normalen Kündigungsfristen vereinbart werden, mindestens jedoch eine Kündigungsfrist von 2 Wochen (§ 622 III BGB). Hiervon kann jedoch aufgrund tarifvertraglicher Regelungen weiter abgewichen werden, so beträgt bei manchen Tarifverträgen die Kündigungsfrist in den ersten 4 Wochen 2 Tage (§ 622 IV BGB).
Probezeit – Wikipedia

Gruss

Paolo
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 08.04.2009, 13:46   #5
Drueckebergerin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Drueckebergerin
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.218
Drueckebergerin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frühzeitige Kündigung in der Probezeit ist zulässig

@Arania.
Sicher, das wird so sein.......ich meinte auch nachvollziehbare Gründe das nicht paßt war wohl schlecht ausgedrückt

So ist es, Paolo!
Das ist ja der Sinn der Probezeit, für beide Seiten.
Für uns galt früher( Fleischer-Handwerk) sogar eine Frist von heute auf Morgen
__

Grüße aus Bärlin
500 - 30 - 10 netto....... Hartz IV muß weg !

Die Reichen sind so unersättlich, die wollen alles besitzen, sogar die Armut!
Don`t dream it - be it !
Der beste Weg, einen schlechten Vorschlag vom Tisch zu fegen, besteht darin, einen Besseren zu machen !
Hier gibt`s nur Erfahrungsaustausch, keine Rechtsberatung !
Drueckebergerin ist offline  
 

Lesezeichen

Stichwortsuche
frühzeitige, kündigung, probezeit, zulässig

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kündigung während Probezeit Eingliederungszuschuss Maddin79 Allgemeine Fragen 6 22.01.2009 12:25
Trennungkostenbeihilfe, Kündigung in der Probezeit Mario Nette Allgemeine Fragen 3 17.01.2009 15:02
Kündigung in der Probezeit - Strafe ARGE? Ellen61 U 25 4 15.11.2008 20:26
Sperre beim ALG 1 bei Kündigung in der Probezeit wegen Krankheit Hundehuette ALG I 6 18.02.2007 23:22
SPERRE BEI KÜNDIGUNG IN DER PROBEZEIT? saxxa ALG I 11 14.09.2006 16:55


Es ist jetzt 21:00 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland