QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Warum wurden mit Hartz IV die Leistungen für 1,5 Mio. Schulkinder gekürzt?


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.2009, 20:00   #1
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Warum wurden mit Hartz IV die Leistungen für 1,5 Mio. Schulkinder gekürzt?

Fördern durch Kürzen? (von Rainer Roth)

Anfang 2008 hat sich ein Bündnis gegen Kinderarmut durch Hartz IV gegründet. Es versucht durchzusetzen, dass die Kürzungen der Regelsätze für Kinder ab dem Schulalter sofort rückgängig gemacht werden. Wenn das Thema zur Sprache kommt, wird oft gefragt: Wann ist denn gekürzt worden? Vor vier Jahren? Ungläubiges Staunen. Die weitverbreitete Unkenntnis zeigt, dass die Medienkonzerne und die staatlichen Medien darüber nicht berichten, weil sie daran interessiert sind, diese Kürzung aufrecht zu erhalten. Dasselbe Interesse haben die christlichen Parteien und die SPD, die die Kürzung beschlossen hatten. Warum diese Kürzung beschlossen wurde und was zu tun wäre, soll Gegenstand des Vortrags sein.




weiterlesen auf: PR-SOZIAL, das Presseportal...
Martin Behrsing ist offline  
Alt 24.01.2009, 15:07   #2
Trajan
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Trajan
 
Registriert seit: 18.01.2009
Beiträge: 130
Trajan
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Warum wurden mit Hartz IV die Leistungen für 1,5 Mio. Schulkinder gekürzt?

Was ist eigentlich mit den U25 und wieviele sind von dieser Regelung betroffen?

Was mir auch noch sehr bitter aufstößt, ist das jahrelange Gerede über die Erhöhung der Hartz-IV-Sätze für Jugendliche ohne dass etwas passiert. Für die Banken stehen bei selbstverschuldeten Spekulationsverlusten auf einmal Hunderte von Milliarden Euro bereit, während Jugendliche, die unverschuldet in Hartz IV geraten, auch noch Suppenküchen und Kleiderkammern leerräumen dürfen, während gleichzeitig die Ausbildungsunfähigkeit vieler Jugendlicher angeprangert wird, wobei der Weg von der Suppenküche in die Baumschule doch bei vielen Jugendlichen schon vorgezeichnet ist.
Trajan ist offline  
 

Stichwortsuche
gekürzt, hartz, leistungen, schulkinder

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Müntefering will für Schulkinder unter 14 Jahren höhere Hartz IV- Regelleistungen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 08.01.2009 17:24
Kontoauszüge verweigert, Leistungen wurden versagt Paula06 Anträge 8 01.09.2007 12:43
Rückzahlung von ALG II, Leistungen wurden aber nicht erbrach Klaus_W ALG II 10 30.01.2007 20:20
ALG II Leistungen gekürzt - Sonstiges Einkommen fehlerhaft b Werner A. ALG II 1 24.04.2006 17:25
1 Euro Job abgelehnt - Leistungen um 100% gekürzt qwechsk Ein Euro Job / Mini Job 26 20.10.2005 13:58


Es ist jetzt 01:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland