Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Mit dem ver.di-Rechtsschutz auf der Richtigen Seite?


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.09.2008, 00:12   #1
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Mit dem ver.di-Rechtsschutz auf der Richtigen Seite?

Alg-II-Absenkung führt zu Lohnsklaverei" verdi-news, DGB-Bundesvorstandsmitglied Annelie Buntenbach

Als Sklaventreiber muss sich allerdings selbst bei Zahlung niedriger Löhne und ständiger Gängelung von Arbeitnehmern niemand bezeichnen lassen" ver.di-Bundesrechtsstelle

Worum geht's? Heini Malocher* war seit 7 Jahren im Pressewesen tätig - als Zeitungszusteller. Recht engagiert, drei Jahre lang kein einziger Fehltag, nur 5 Tage Urlaub, immer bereit auch unangenehme Vertretungen zu machen. Ende 06 lernte er den Chefchef seines Brötchengebers auf einer Weihnachtsfeier kennen. Daraufhin wurde unser Heini monatelang gemobbt - zwei rechtswidrige Abmahnungen - woraufhin er die Nerven verlor und einer Kundin gegenüber etwas von „Arbeitgeber/Sklaventreiber" verlauten ließ. Als sein Arbeitskraftbenutzer davon erfuhr, freute er sich angesichts dieses Vorwandes, endlich unserem Heini eine „außerordentliche, fristlose Kündigung, mit sofortiger Wirkung" zum 30.04.2007 aussprechen zu können. Heini war sich seiner Sache sehr sicher,stolz verkündete er - Mitglied seit fast 30 Jahren - er habe Rechtschutz seitens der ver.di. Vor dem Arbeitsgericht verlor er - überraschend.
Noch überraschender: Weiteren Rechtsschutz wollte ihm ver.di nicht gewähren.

LINKEZEITUNG.DE - ver.di und die Sklaventreiber
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist gerade online  
 

Stichwortsuche
seite, verdirechtsschutz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SG lehnt einstweiligen Rechtsschutz ab ja wie nun Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 19.07.2008 14:28
Einstweiligen Rechtsschutz selber beantragen? GlobalPlayer ALG II 7 10.02.2008 16:38
Suche günstige Rechtsschutz Versicherung mit Sozialgerichtsr Coole-Sache ALG II 3 04.02.2007 02:59
Aussicht auf nen richtigen Job mit Hindernissen! hansklein Ein Euro Job / Mini Job 6 18.05.2006 23:50
Zwischenfrage: Wie lange dauert Einstweiliger Rechtsschutz ? Ramirez Allgemeine Fragen 2 09.02.2006 11:33


Es ist jetzt 22:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland