Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2008, 11:03   #1
claudiak->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.03.2008
Ort: München
Beiträge: 408
claudiak
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Heute Abend Anne Will 21:45 ...mehr Geld für alle

Für Interesierte:
DasErste.de - [Anne Will] - Sendung am 18. Mai 2008 um 21.45 Uhr
__

Viele Grüße aus Bayern
claudiak

Ich kann gar nicht soviel essen wie ich möchte.

"Autos kaufen keine Autos, also muss ich die Arbeiter so bezahlen, dass sie meine Autos kaufen können."

"Ein Geschäft, das nur Geld einbringt, ist ein schlechtes Geschäft."

"Nimm die Erfahrung und die Urteilskraft der Menschen über 50 heraus aus der Welt, und es wird nicht genug übrigbleiben, um ihren Bestand zu sichern."
Zitate: Henry Ford Unternehmer und Erzkapitalist (1863-1947)
claudiak ist offline  
Alt 18.05.2008, 11:10   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.827
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Heute Abend Anne Will 21:45 ...mehr Geld für alle

Danke NEIN.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 18.05.2008, 11:23   #3
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.514
gerda52 gerda52 gerda52 gerda52 gerda52 gerda52 gerda52 gerda52 gerda52 gerda52 gerda52
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Cool AW: Heute Abend Anne Will 21:45 ...mehr Geld für alle - Reaktionen

Zitat:
Michael Lange
16. Mai 2008 16:43 Uhr
Weniger Schulden und weniger Steuern um die Staatsverschuldung abzubauen, wie soll das gehen?
Seit Jahren werden die Reichen und Wohlhabenden mit Steuergeschenken bedient und Politiker erhöhen sich innerhalb von Monaten ihre Diäten um sagenhafte 16 % und gleichzeitig erhöhen sie sich damit ihre zukünftige Altersversorgung bei Millionenfach drohender Altersarmut innerhalb der Bevölkerung. (Quelle: Spiegel)
Und genau darum geht es: die Staatsverschuldung muss zwingend nachhaltig für unsere Kinder und Enkel beendet werden. Nur wer sind denn die Bevölkerungsgruppen, die für den Abbau der Staatsschulden zu bluten haben? Wie bereits bei der deutschen Wiedervereinigung, die Arbeitnehmerschaft, die Sozialkassen und immer mehr gerade die Menschen, die nicht mehr wissen wie sie über die runden kommen sollen: Millionen Kinder in Hartz IV, Rentner die von der Altersgrundsicherung überleben, Aufstocker und Hartz IV - Betroffene sowie so und immer mehr die ehemalige Mittelschicht.
Gerade die, die diese unglaubliche Staatsverschuldung zu verantworten haben, nämlich die Politikerklasse schon mit der völlig falschen Finanzierung der deutschen Wiedervereinigung (siehe: Deutschlandradio), fordern vom Volk enge Gürtel und betreiben Selbstbedienung.

Weiterlesen
Dieser Beitrag bringt es auf den Punkt. :icon_klarsch:

Ps. Ich weiß noch nicht, ob ich mir den Eichel heute abend zumuten möchte.
gerda52 ist offline  
Alt 18.05.2008, 11:34   #4
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Heute Abend Anne Will 21:45 ...mehr Geld für alle

Zitat:
Johanna Hey ist Gründungsmitglied des Fördervereins Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft.
Johanna Hey – Wikipedia

Zitat:
Juristin auf der Überholspur - Porträt

Mit 32 Jahren arbeitet Johanna Hey bereits auf dem Lehrstuhl für Unternehmenssteuerrecht in Düsseldorf - und berät den Bundestag

Die Sessel in ihrem Büro sind rot - Farbkleckse im nüchtern-grauen Betonbau der Düsseldorfer Heinrich-Heine-Universität. Die 32-jährige Professorin Johanna Hey blickt auf dieeher eintönige Architektur des Campus, die sich vor ihrem Arbeitszimmer in den Himmel der Landeshauptstadt schraubt. Da hatte sie kürzlich ein gediegeneres Ambiente vor Augen. Die junge Frau weilte da nämlich in Berlin, genauer gesagt im Reichstagsgebäude am Platz der Republik, beim "Wissenschaftlichen Beirat der Bundestagskommission zur Reform der Gemeindefinanzen". Dem gehört die gebürtige Hamburgerin seit kurzem an.
Johanna Hey - eine junge Frau, die es trotz ihres Alters schon zu ganz erstaunlichen wissenschaftlichen Weihen gebracht hat. Sie besetzt den C4-Lehrstuhl für Unternehmenssteuerrecht in Düsseldorf - eine lebenslange Professur ist damit garantiert.
Juristin auf der Überholspur - Porträt - Nachrichten WELT am SONNTAG - WELT ONLINE

Wenn es so weiter geht, wie in den letzten Sendungen, dann wäre sie hier schon auf dem "Opferstuhl".

Die restlichen Gäste, naja....Seehofer, Gysi, Eichel...........
 
Alt 18.05.2008, 15:14   #5
HartzDieter->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.08.2005
Ort: Döss soag i ned
Beiträge: 920
HartzDieter
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Heute Abend Anne Will 21:45 ...mehr Geld für alle - Reaktionen

Zitat von gerda52 Beitrag anzeigen
Dieser Beitrag bringt es auf den Punkt. :icon_klarsch:

Ps. Ich weiß noch nicht, ob ich mir den Eichel heute abend zumuten möchte.
Bin mal gespannt, ob auch mal die Rolle der Banken angesprochen wird.
__

Auf dem Papier:
Artikel 1 Grundgesetz: DIE WÜRDE DES MENSCHEN IST UNANTASTBAR...
und real:
Artikel 1 Grundgesetz: DIE WÜRDE DES MENSCHEN IST EINE GELD- UND MACHTFRAGE...

„Wir befinden uns am Anfang einer globalen Umwälzung. Alles, was noch fehlt, ist eine große weltweite Krise, bevor die Nationen die 'Neue Weltordnung' akzeptieren.” (David Rockefeller 2005 auf der Bilderberger-Konferenz in Rottach-Egern)
HartzDieter ist offline  
Alt 18.05.2008, 15:49   #6
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Heute Abend Anne Will 21:45 ...mehr Geld für alle

Lassen wir uns doch mal überraschen, mal sehen was die beiden Vertreter der beiden Bundesregierungsfraktionen z. B. für Hartz-IVler, Renter, Kinder usw. auf den Tisch legen wollen - das ist doch die Frage um die es eigentlich geht.

Beim Wegnehmen waren die bisher sehr Großzügig; jedenfalls wenn man die Inflation und z. B. andere Kosten, wie z. B. die Praxisgebühr mit einrechnet bei den von mir genannten Gruppen.

Mein Konterfei hat dazu folgende Meinung:
Fraktion DIE LINKE. im Bundestag - Wortlaut: §»Die neoliberale Macht bröckelt§«
FrankyBoy ist offline  
Alt 18.05.2008, 16:28   #7
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.514
gerda52 gerda52 gerda52 gerda52 gerda52 gerda52 gerda52 gerda52 gerda52 gerda52 gerda52
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Heute Abend Anne Will 21:45 ...mehr Geld für alle

Zitat von FrankyBoy
mal sehen was die beiden Vertreter der beiden Bundesregierungsfraktionen z. B. für Hartz-IVler, Renter, Kinder usw. auf den Tisch legen wollen - das ist doch die Frage um die es eigentlich geht.
Hartz-IVler gehen bei der Runde um Steuergeschenke leer aus und die Rentner hat man bereits mit 1,1% Erhöhung abgespeist, bleiben noch die Kinder. Da werden mit Sicherheit einige etwas abbekommen. Nur die Hartzler-Kinder werden wieder wie so oft in die Röhre schauen.

Die Ärmsten lässt man für Verschwendung und Fehlentscheidungen der Vergangenheit weiter bluten, die Gefährdeten werden ruhiggestellt. Die Mitte profitiert vll. mehr, damit das entstandene Loch etwas zugedeckt wird und danach heißts freie Bahn für die Diätenerhöhung. Da gehe ich jede Wette ein.
gerda52 ist offline  
Alt 19.05.2008, 08:25   #8
Tom_
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Heute Abend Anne Will 21:45 ...mehr Geld für alle

Zitat von gerda52 Beitrag anzeigen
Hartz-IVler gehen bei der Runde um Steuergeschenke leer aus und die Rentner hat man bereits mit 1,1% Erhöhung abgespeist, bleiben noch die Kinder. Da werden mit Sicherheit einige etwas abbekommen. Nur die Hartzler-Kinder werden wieder wie so oft in die Röhre schauen.

Da Hartz an die Renten gekoppelt ist, werden die Kinder "üppige" 0,55% Erhöhung abbekommen.

Die Ärmsten lässt man für Verschwendung und Fehlentscheidungen der Vergangenheit weiter bluten, die Gefährdeten werden ruhiggestellt. Die Mitte profitiert vll. mehr, damit das entstandene Loch etwas zugedeckt wird und danach heißts freie Bahn für die Diätenerhöhung. Da gehe ich jede Wette ein.
.
 
 

Stichwortsuche
2145, abend, anne, geld, heute

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kontraste Heute Abend,Bildungsrisiko Armut – Kinder als Opfer von Hartz IV wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 10.07.2008 17:13
Anne Will: Gestern Mittelschicht, heute Hartz IV - Die große Angst vor dem Abstieg Fortunatus Archiv - News Diskussionen Tagespresse 92 30.03.2008 23:29
HILFE Kein AlgII-Geld heute auf meinem Konto,dafür mir nicht zustehendes Geld drauf berlinerelfe ALG II 2 01.03.2008 01:01
Hatten heute alle Conny ALG II 41 05.04.2007 10:24


Es ist jetzt 04:51 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland