Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Politiker fordern wegen teurer Lebensmittel „Hartz IV“-Erhöhung


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.2008, 09:59   #1
Richardsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.08.2007
Beiträge: 1.462
Richardsch
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Politiker fordern wegen teurer Lebensmittel „Hartz IV“-Erhöhung

Wegen des erwarteten Preisanstiegs bei Lebensmitteln fordern Politiker von SPD, Grünen und Linkspartei eine Erhöhung der „Hartz IV“-Sozialleistungen.

Politiker fordern wegen teurer Lebensmittel „Hartz IV“-Erhöhung
Richardsch ist offline  
Alt 17.02.2008, 10:06   #2
ichnunwieder->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.11.2007
Beiträge: 479
ichnunwieder
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Viel interessanter finde ich im Artikel, das mittlerweile 7,4 Mio. Menschen auf Hartz4 angewiesen sind, der Höchststand aller Zeiten.

Das wird wohl eher der Grund sein für die Forderung. 7,4 Mio.Wähler, das macht Ihnen Angst!Ob wir verhungern, ist denen doch schon seit Jahren egal.
ichnunwieder ist offline  
Alt 17.02.2008, 11:41   #3
sindytomlea->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 143
sindytomlea
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Hallo,

und der Sarrazin meint, es is noch zu viel, 3,98 Euro sind für eine gesunde Ernährung ausreichend ...


stl
sindytomlea ist offline  
Alt 17.02.2008, 11:58   #4
Georgia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 1.178
Georgia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Alles nur Wahlkampf.
Eine Erhöhung würde, bzw. dürfte, nicht nur die reinen Hartz IV Bezieher betreffen. Wie soll das nun wieder finanziert werden, ohne, daß der Normal Michel nicht wieder auf die Barrikaden geht, inspiriert durch die Bild.

Herr laß Hirn regnen.
__

Niemals werde ich mich den Polit-Verbrechern u. deren Blockwarten fügen. !!
Widerstand bis zum letzten Atemzug !!!!!!!!
Georgia ist offline  
Alt 17.02.2008, 12:10   #5
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Georgia Beitrag anzeigen
Alles nur Wahlkampf.
Eine Erhöhung würde, bzw. dürfte, nicht nur die reinen Hartz IV Bezieher betreffen. Wie soll das nun wieder finanziert werden, ohne, daß der Normal Michel nicht wieder auf die Barrikaden geht, inspiriert durch die Bild.

Herr laß Hirn regnen.
Bei Stiegler von der Bayern-SPD kann ich mir Wahlkampfgetöse vorstellen.
Bei Schreiner habe ich eher gefunden, das er schon seit Jahren gegen Hartz IV ist.

Ansonsten wirklich mehr Wahlkampfblabla und "pseudo-sozialer Stimmenfang".
 
Alt 17.02.2008, 12:10   #6
uljanov->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2007
Ort: LHS Rheinl.-Pfalz
Beiträge: 313
uljanov
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Höchststand !
Kann ich mir nicht vorstellen ; Und es werden noch mehr und mehr und mehr

Hartz-IV Sozialleistungserhöhung !
Eine Erhöhung der „Hartz IV“-Sozialleistungen wird sich genauso auswirken wie die Kindergelderhöhung. Auf der einen Seite steigt das Kindergeld und auf der anderen Seite wird das Kindergeld voll auf die Hartz-IV Leistungen angerechnet. OK, zugegeben, die "Besserbekommenden " werden von einer HIV-Leistungserhöhung nicht profitieren, doch die werden sich bestimmt was einfallen lassen, um sich unter dem Deckmäntelchen der Solzialleistungserhöhung den einen oder anderen in die eigene Tasche zu stecken.

Und überhaupt " wegen des erwarteten Preisanstiegs ", hä, hallo !!
Ist wohl eine gefühlte Inflation von mir, bilde es mir anscheinend nur ein, dass in den letzten 36 Monaten vieles teurer geworden ist.
__

Vertrauen ist der Anfang vom Ende !!
eine Lebenserfahrung von mir

Hinter jeder Lüge versteckt sich ein wenig Wahrheit !!
Walter Ulbricht, auf einer internationalen Pressekonferenz in Ost-Berlin am 15. Juni 1961. Zitat: Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten.
Mauerbaubeginn vom 12. auf den 13. August 1961.
uljanov ist offline  
Alt 17.02.2008, 12:13   #7
Richardsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2007
Beiträge: 1.462
Richardsch
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von uljanov Beitrag anzeigen
Und es werden noch mehr und mehr und mehr
Dafür ist Deutschland doch bekannt: er läuft er läuft er läuft...und nun isser weg :-)
Richardsch ist offline  
Alt 17.02.2008, 12:17   #8
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat:
Lebensmittelpreise explodieren


Karlsruhe - Die Preise für Lebensmittel im Großhandel sind im Januar so stark angestiegen wie seit 26 Jahren nicht mehr. Das teilte das Statistische Bundesamt gestern in Wiesbaden mit. Besonders extrem ist der Preisanstieg bei den Getreideprodukten, die sich um mehr als die Hälfte verteuert haben. Jeder kennt das Gefühl beim Bäcker, wenn das Brot fast 20 Cent mehr kostet als noch in der Woche zuvor oder die Butterbrezel nur noch für rund 1,20 Euro zu haben ist. Ein Gefühl, das einem sagt: "Jetzt reicht's!", weil die Strapaziergrenze des eigenen Geldbeutels endgültig erreicht ist.
Aktuelle ka-news-Umfrage: Lebensmittelpreise explodieren - ka-news.de Online-Tageszeitung für Karlsruhe

Passt auch hierher.

Demnächst werden Lebensmittel zum Luxusgut?

Mal schauen, wie Sarrazin die nächsten "ALG2-Essen" bewertet.
 
Alt 17.02.2008, 13:31   #9
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.307
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Sag mal Richarsch. Bitte nicht wie wild hier posten. Du könntest ja auch mal auf Das Datum schauen, von wann der Artikel ist:
Veröffentlicht am 31.07.2007 16:38 Uh

Noch mal: Nicht die Quantität macht es, sondern die sorgfältige Auswahl und schau bitte, ob wir das Thema nicht schon lange haben. Ansonsten kommt das ganze irgendwann Spam gleich.
Zitat von Richardsch Beitrag anzeigen
Wegen des erwarteten Preisanstiegs bei Lebensmitteln fordern Politiker von SPD, Grünen und Linkspartei eine Erhöhung der „Hartz IV“-Sozialleistungen.

Politiker fordern wegen teurer Lebensmittel „Hartz IV“-Erhöhung
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
 

Stichwortsuche
fordern, hartz, iverhoehung, iv“erhöhung, lebensmittel, politiker, teurer, wegen, „hartz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lebensmittel könnten noch teurer werden Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 30.11.2007 17:22
Pressemeldung 5 Juni 07 Auszahlungsprobleme wegen Hartz IV Erhöhung Martin Behrsing Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 5 08.06.2007 12:22
Hartz IV: Verbleib in teurer Wohnung möglich SiggiDo Diskussionsbereich-> Urteile / Entscheidungen / Rechtsmittel 0 13.06.2006 09:11
Kommunen fordern Hartz IV Revision edy ALG II 0 29.09.2005 10:05
Hartz IV«: Fordern, verfolgen und verwalten 29.06.2005 Administrator Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 5 24.07.2005 13:27


Es ist jetzt 06:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland