Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Geheimniskrämerei um Marco


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2007, 15:19   #1
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.304
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Geheimniskrämerei um Marco

Geheimniskrämerei um Marco

Marco ist in Deutschland und wurde zur Erholung an einen geheimen Ort gebracht. Zu hören war von ihm bisher kaum etwas. Die Geheimniskrämerei hat einen Grund: Der TV-Sender RTL hat sich die Exklusivrechte am Schicksal des Jungen gesichert und schirmt ihn ab.
http://www.spiegel.de/panorama/leute...523586,00.html
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 17.12.2007, 00:55   #2
amondaro
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.01.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 406
amondaro
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Moin,

kein Wunder, RTL sind ja auch wie Heurschrecken die auf ihr Aas warten und zuschlagen.Hier geht s nicht um das wohlergehen des Jungen sondern nur dies noch auszuschlachten !!! und daraus Provit zu machen.

Schaut kein RTL und Unterstüzt nicht noch das Treben dieser.

Warscheinlich gibt es im halben Jahr noch nen schlechten Spielfilm darüber.

Die sollten lieber der Englischen Mutter mit ihrer Tochter auf die Füsse tretten damit se endlich mit der Warheit raus kommen.

Wie sagt man,am besten verdient man sein Geld im Ausland und im Urlaub.


Die 13 jährge Tochter vorschicken um anschliessend zu sagen sie wurde sexuel Missbraucht.

Wenn ne Mutter ihrer Aufsichtspflicht nicht nachkommen kann dann sollte se das Kind wech geben ,die es können.


Hier geht es nur um Geld was sie nicht bekommen werden,oder schon bekommen haben damit es ein Ende gibt !!...

mfg
amondaro ist offline  
Alt 17.12.2007, 10:16   #3
Nachtfalke34->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.01.2006
Beiträge: 51
Nachtfalke34
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Man sollte auch mal bedenken, das die Eltern ein Haufen Schulden durch diesen Prozess haben (Reisekosten,Anwalt usw.).

Das wird all zu gerne mal vergessen.
Es gibt nicht nur ein Opfer, nein eine ganze Familie ist betroffen.

Wer von euch würde da nicht versuchen, die Schulden abzubauen?

Das Heuchler tum der Presse, ist unter aller würde.
Es ist egal, wer die Rechte bekommen hat, einer jammert immer rum!
Der Grund ist ja wohl klar, hier geht es nicht um Marco, sondern um die Rechte!

Mehr kann man dazu nicht mehr sagen!

Gruß
Nachtfalke!
Nachtfalke34 ist offline  
Alt 17.12.2007, 10:25   #4
Ungerechtigkeitsdetektor->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 373
Ungerechtigkeitsdetektor
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat:
Warscheinlich gibt es im halben Jahr noch nen schlechten Spielfilm darüber.
Jep. Filmtitel: "Marco in love"

Danach kommt "Marcos Traumhochzeit"

Eine Runde "Familienduell" ist auch in Planung´.

"Hinter Gittern" wird zu beliebtesten Dummland Soap

Vielleicht ziehen die beiden auch noch in den Big Brother Container ein.
Ungerechtigkeitsdetektor ist offline  
Alt 17.12.2007, 14:12   #5
Felicitas
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Mein Erlebnis mit RTL

Vor ein paar Jahren…wie jeden Morgen ging ich zur Arbeit.
So gegen 10 Uhr erhielt ich einen Anruf von der Polizei…sie wollten wissen ob ich die Tochter von Herrn xxxx bin…diese Frage bestätigte ich mit einem Ja.

Eine halbe Stunde später waren zwei Polizei Beamte an meiner Arbeitsstelle.
Sie teilten mir mit…dass mein Vater die Nacht tödlich verunglückt sei.
Für den Rest des Tages nahm ich mir natürlich frei.

Unter Schock stehend saß ich in der Wohnung meines Vaters…was kann oder muss ich als erstes tun…wusste nicht wo mir der Kopf stand.

So gegen 12 oder 13 Uhr klingelte das Telefon bei meinem Vater.
Ich bin natürlich ran gegangen…weil ich dachte wäre vielleicht jemand Bekanntes.
Aber falsch…es war kein Bekannter.

Es war RTL!

Sie hätten von dem Unfall meines Vaters gehört und sie würden das abends gerne im Fernsehen bringen…RTL Exclusiv…war es glaube.
Sie machten gerade einen Bericht über Verkehrsunfälle bei Schnee und Glatteis und würden eben über diesen Unfall auch gerne berichten.

Ich muss dazu sagen…zu der Zeit wohnten wir noch im tiefsten Bayern…mein Vater hat nachts Zeitungen ausgetragen.
Wie jede Nacht hat mein Vater sein Auto am Straßenrand abgestellt…verteilte ein paar Zeitungen und stieg wieder in sein Auto ein um ein Stück weiter zu fahren.
Nur in dieser Nacht schneite es sehr heftig und die Straßen waren Spiegelglatt.
Sein Auto stand an einem Berg und rutschte wohl in dem Moment als er drauf zu ging den Berg runter. Mein Vater hatte wohl keine Chance und wurde von seinem eigenen Auto überrollt.

Was ich hiermit sagen möchte.
Mein Vater war erst ein paar Stunden tot und RTL wusste es schon.
Woher…keine Ahnung?!
Ich war schon überrascht das RTL den Namen und die Telefonnummer von meinem Vater hatte.

Auf jeden Fall sagte ich der Frau am Telefon…mein Vater ist erst ein paar Stunden tot und sie fragen mich ob ich im Fernsehen etwas dazu sagen möchte…rufen sie mich später nochmal an.

So ca. eine Stunde später schellte es an der Wohnungstür von meinem Vater…ich dachte ich sehe nicht recht…zwei Leute von RTL…einer stand da und wollte wissen ob ich bereit wär für ein Interview und hinter diesem Mann stand ein Mann mit Kamera.

Ich war so sauer…hatte ich nicht gesagt sie sollten später nochmal anrufen!
Ich sagte ihnen…bringen sie es von mir aus abends in ihrem Bericht aber ohne mich und ohne ein Interview von mir.

Etwas enttäuscht gingen sie nach ein paar Minuten…ein Mann gab mir eine Visitenkarte von RTL…für den Fall ich würde es mir nochmal überlegen könnte ich dort anrufen…sie wären dann ruck zuck da.

Ich dachte alles wäre erledigt. Falsch gedacht.
Ein zwei Stunden später klingelte das Telefon…RTL…ob ich es mir jetzt überlegt hätte wegen einem Interview.
Ich sagte nochmal…bringen sie es in ihrem Bericht aber ohne mich!

Ich war natürlich abends neugierig wegen dem Bericht im Fern...und tatsächlich haben sie diesen Unfall mit in ihre Reportage eingebaut. Ohne einem Interview von mir…aber mit einem Interview von dem Mann der meinen Vater morgens Früh gefunden hatte.

Wie unsensibel und rücksichtslos kann man eigentlich sein…meine Damen und Herren von RTL?!

Felicitas
 
Alt 17.12.2007, 16:20   #6
amondaro
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.01.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 406
amondaro
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Moin,

ja das ist RTL !!! Mich würde auch intressieren wo die die Daten her haben.

Polizie darf diese nicht raus geben,Datenschutz !!

Keine Behörde darf dies !!

Ich schätze mal das der, der ihn gefunden nach dem Ausweis geschaut hat und dort steht ja der Name und Adresse drin.Zumal er ja auch bei RTL das Interview gegeben und vieleicht noch kassiert.

Wenns um Geld geht kann man schon mal beide Augen zu drücken,da es ja kein Verwandter von dem Finder war,traurig !!


mfg
amondaro ist offline  
Alt 17.12.2007, 23:05   #7
amondaro
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.01.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 406
amondaro
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Moin,

jetzt ist er Frei und diese Meldung !!

Fall Marco: Anwalt der Britin legt Beschwerde gegen Freilassung ein !!

Der 17-Jährige wurde am Freitag aus dem Gefängnis entlassen - Prozess wird im April fortgesetzt - Weißer Ring kritisiert Jubel über Heimkehr


Auch nach der Freilassung des deutschen Schülers Marco W. aus türkischer Untersuchungshaft dauert das juristische Tauziehen in dem spektakulären Missbrauchsprozess an. Der Anwalt des angeblich von Marco missbrauchten britischen Mädchens Charlotte legte Beschwerde gegen die Freilassung ein und stellte Strafanzeige gegen Marcos Verteidiger. Die deutsche Justiz prüft unterdessen ihr weiteres Vorgehen in dem Fall.

Der 17-Jährige aus Uelzen (Niedersachsen) soll während eines Osterurlaubs in der Türkei die 13-jährige Charlotte missbraucht haben. Er bestreitet das. Nach 247 Tagen Haft hatte das Gericht im türkischen Antalya Marco am Freitag ohne Auflagen auf freien Fuß gesetzt. Der Prozess soll am 1. April 2008 fortgesetzt werden.

hier weiter lesen..

http://derstandard.at/?url=/?id=3154176



für mich ist der Anwalt ein Imagieneres ********* !!

Mir kommt das langsam so vor ,als ob die alle da drüben in England gemeinsame Sache machen !!

mfg
amondaro ist offline  
Alt 18.12.2007, 10:27   #8
Tom_
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Der Weiße Ring kann mir mit seinen Aussagen gestohlen bleiben. Als ich 'mal in der Situation war deren Hilfe zu brauchen bekam ich nicht mehr als dumme Sprüche. Sie waren mal mehr, aber heute machen sie eher den Eindruck ein Spendensammelverein zu sein, dem die Opfer nur dann wichtig sind, wenn es Geld in die Kasse bringt.
 
Alt 18.12.2007, 12:26   #9
Linchen0307->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Mir tut nur der junge Marco leid, denn genau er ist es, der von allen Seiten mißbraucht wird!!!
__

Hartzer Linchen
Zitat:
Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

..................................Kinder 100 Euro
Bitte beachten
Linchen0307 ist offline  
 

Stichwortsuche
geheimniskraemerei, geheimniskrämerei, marco

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie Marco von der Politik missbraucht wird Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 22.11.2007 07:18
Marco Bülow (SPD) über den Zustand unserer parlamentarischen Demokratie Cementwut Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 16.11.2007 19:34


Es ist jetzt 03:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland