Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Jugendgewalt in deutschen Städten steigt offenbar an


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.12.2007, 23:25   #1
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Jugendgewalt in deutschen Städten steigt offenbar an

Zitat:
Jugendgewalt in deutschen Städten steigt offenbar an

In deutschen Städten nimmt die Jugendgewalt offenbar zu. So habe sich in einigen Bundesländern die registrierte Zahl von Delikten wie Körperverletzung oder Raub binnen eines Jahrzehnts fast verdoppelt, berichtet die "Welt am Sonntag". (...)
http://www.dradio.de/nachrichten/200712151600/2

Wenn Jugendliche heute zutreten, obwohl jemand bereits am Boden liegt, dann ist das für mich nichts anderes als wenn einem arbeitslosen Jugendlichen, der depressiv und verzweifelt oder orientierungslos ist, das karge Hartz IV zu Hundert Prozent gestrichen wird. Da wird dann auch weiter drauf getreten, obwohl derjenige schon ganu unten liegt!

Hier spiegelt sich "bloß", was sonst in der Gesellschaft los ist.

Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 16.12.2007, 00:17   #2
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Das hat mich heute auch sehr erschreckt Kaleika.
 
Alt 16.12.2007, 00:26   #3
Ralf Hagelstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 795
Ralf Hagelstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Deutschlandradio
Hamburgs Innensenator Nagel sprach in dem Blatt von einem deutlichen Warnzeichen für die Gesellschaft und forderte schärfere strafrechtliche Möglichkeiten.
Soetwas kommt dabei rum, wenn konservative Medien berichten...
__

"Zynisch ist nicht der Satiriker, sondern die Gesellschaft." Gabriella Lorenz

PeNG! Aktive Erwerbslose und Geringverdiener e.V.
Hamburg
Ralf Hagelstein ist offline  
Alt 16.12.2007, 07:26   #4
ofra->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von andine Beitrag anzeigen
Das hat mich heute auch sehr erschreckt Kaleika.
bussi an dein süßes kind
__

Ich hätt gern Tee statt Kaffee
ofra ist offline  
Alt 16.12.2007, 07:27   #5
ofra->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Cool

Zitat von Ralf Hagelstein Beitrag anzeigen
Soetwas kommt dabei rum, wenn konservative Medien berichten...
ja und immer feste draufhauen mit dem steinzeit-prügel.
die einfachen lösungen sind doch immer die besten!
__

Ich hätt gern Tee statt Kaffee
ofra ist offline  
Alt 16.12.2007, 07:48   #6
mogador
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Kinners,....das is erscht de Anfang. Die Unruhen in Frankreich werden ein Mückenschiss dagegen sein.
Und bis diese Unuhen weitere Kreise in andere Gesellschaftsschichten ziehen, ist nur eine Frage der Zeit. Die Behörden entsichern ja schon ihre Wummen.
Weitere "Analysen" überlass ich den "Politikern" unter euch.
 
Alt 16.12.2007, 11:07   #7
Kaleika
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von mogador Beitrag anzeigen
Kinners,....das is erscht de Anfang. Die Unruhen in Frankreich werden ein Mückenschiss dagegen sein.
Und bis diese Unuhen weitere Kreise in andere Gesellschaftsschichten ziehen, ist nur eine Frage der Zeit. Die Behörden entsichern ja schon ihre Wummen.
Weitere "Analysen" überlass ich den "Politikern" unter euch.
In meinen Augen ist da nicht von politischen Unruhen wie in Frankreich die Rede, sondern geht es um sogenannte kriminelle Energien, werden da brutalst Agressionen abgelassen.
Kaleika
Kaleika ist offline  
 

Stichwortsuche
deutschen, jugendgewalt, offenbar, staedten, steigt, städten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie Reiche die Armen aus den Städten verdrängen Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 19.07.2008 10:10
Jugendgewalt-Politik boykottiert Lösungen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 10.01.2008 22:24
serie von kindesentführungen in deutschen städten? ofra Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 26.11.2007 07:03
Die "zweite Miete" steigt und steigt Martin Behrsing KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 10 21.08.2005 11:06


Es ist jetzt 00:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland