Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Nächster Schritt: Allgemeiner Mindestlohn


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.12.2007, 19:10   #1
bin jetzt auch da->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.03.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.217
bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Nächster Schritt: Allgemeiner Mindestlohn

Zitat:
Neue Diskussion.
Nach der umstrittenen Bundestagsentscheidung zum Post-Mindestlohn konzentriert sich die Diskussion nun auf weitergehende Schritte. Der Chef des Forschungsinstituts der Bundesagentur für Arbeit IAB, Joachim Möller, prophezeite in einem Interview: „Wir werden einen allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn bekommen. Da bin ich mir sicher.“

Der neue Chef des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit geht unterdessen davon aus, dass es irgendwann einen allgemeinen, alle Branchen umfassenden Mindestlohn geben wird. Die Höhe solle sich „an der Grundsicherung, also Hartz IV, orientieren mit einem Aufschlag, um das Lohnabstandsgebot nicht zu verletzen, sagte er der „Frankfurter Rundschau“ (Samstag).
http://www.wiwo.de/pswiwo/fn/ww2/sfn...t/0/index.html

An Hartz4 orientieren?
ja geht´s denn noch?

........ also bei 160 Std. im Monat wär das ja dann ein Stundenlohn von knapp über 2 Euro .........
Wahnsinn, und dann wird auch noch Aufschlag bezahlt, da möcht ich schon gern wissen, wie hoch der dann ausfällt .......
bin jetzt auch da ist offline  
Alt 15.12.2007, 19:28   #2
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von bin jetzt auch da Beitrag anzeigen
http://www.wiwo.de/pswiwo/fn/ww2/sfn...t/0/index.html

An Hartz4 orientieren?
ja geht´s denn noch?

........ also bei 160 Std. im Monat wär das ja dann ein Stundenlohn von knapp über 2 Euro .........
Wahnsinn, und dann wird auch noch Aufschlag bezahlt, da möcht ich schon gern wissen, wie hoch der dann ausfällt .......
also Riester plädierte letztens für vier Euro füffig allgemeiner gesetzlicher Mindestlohn
 
Alt 15.12.2007, 19:41   #3
Richardsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.08.2007
Beiträge: 1.462
Richardsch
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von bin jetzt auch da Beitrag anzeigen
........ also bei 160 Std. im Monat wär das ja dann ein Stundenlohn von knapp über 2 Euro .........
Ne, ne, du musst schon noch Miete und Gas dazu rechnen. Ich komme bei mir auf einen Stundenlohn von Euro 4,34.
Wenn dies dann der Mindestlohn sein soll, ist er mehr als zu wenig, brauchen wir uns gar nicht drüber zu unterhalten.

Die Frage ist ja auch, wie der Mindestlohn dann wieder umgangen werden kann. Z.B. die Leute in den Reinigungsfirmen, die ja schon Mindestlohn hatten und nun einfach nach Zimmern, statt nach Stunden bezahlt werden.

Gruß Richard
__

Ich kann, weil ich will, was ich muss!
(Immanuel Kant)
Richardsch ist offline  
Alt 15.12.2007, 19:44   #4
bin jetzt auch da->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.03.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.217
bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Cementwut Beitrag anzeigen
also Riester plädierte letztens für vier Euro füffig allgemeiner gesetzlicher Mindestlohn
dann soll er doch selber für diesen Hungerlohn arbeiten, wenn er dafür plädiert .......... und all die anderen Dummschwätzer gleich dazu!
bin jetzt auch da ist offline  
Alt 15.12.2007, 19:51   #5
.mac->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.12.2007
Beiträge: 3
.mac
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Daumen runter

solche aussagen können nur von leuten die kommen, die im elfenbeinturm leben und keine ahnung haben wie es in der heutigen realität aussieht! herr riester kann ja mal spasseshalber versuchen 2 monate mit dem ALG II regelleistungssatz zu (über-) leben ...

Zitat von bin jetzt auch da Beitrag anzeigen
dann soll er doch selber für diesen Hungerlohn arbeiten, wenn er dafür plädiert .......... und all die anderen Dummschwätzer gleich dazu!
__

Alles wird gut!
O.
.mac ist offline  
Alt 15.12.2007, 23:35   #6
Rote Socke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Mindestlohn an Hartz4 ausrichten?

Ja, warum nicht. Die selben Lumpen, die das fordern behaupten ja auch, das eine 4 köpfige Familie 2800€ an Hartz4 bekommt.

Also dann auch Mindestlohn von 4500€ Brutto.

basta!
__

1989 wurde der Sozialismus abgeschafft...nicht mehr und nicht weniger.
Rote Socke ist offline  
 

Stichwortsuche
allgemeiner, mindestlohn, naechster, nächster, schritt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Richtiger Schritt ? matrix Ein Euro Job / Mini Job 3 21.06.2008 09:41
Nächster Teil der EKS - Frage zu Berechtigung des Ausfüllens Coole-Sache Existenzgründung und Selbstständigkeit 2 13.04.2008 20:36
Welchen Schritt als nächstes gehen??? Kate79 ALG II 3 28.11.2006 12:21
Allgemeiner Vorschlag Supimajo Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 5 10.09.2005 02:49


Es ist jetzt 06:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland