Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Medienmafia sauer: Privatunternehmen dürfen auf Vorratsdaten nicht zugreifen


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.11.2007, 08:17   #1
Tom_
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Medienmafia sauer: Privatunternehmen dürfen auf Vorratsdaten nicht zugreifen

Zitat:
Bundesjustizministerin Brigitte Zypries hat Vorschläge aus der Union abgelehnt, Privatunternehmen auf die Vorratsdatenspeicherung zugreifen zu lassen um sie so im Kampf gegen Raubkopierer zu unterstützen. "Das Bundesjustizministerium hat nicht vor, im Zuge der Richtlinie zum Schutz des geistigen Eigentums irgend etwas an der Vorratsdatenspeicherung zu ändern", sagte Zypries der "Frankfurter Rundschau".
Allerdings wird etwas verschwiegen: Dank dem Cybercrime-Abkommen werden 52 Nationen auf unsere gespeicherten Verbindungsdaten zugreifen dürfen und was bei uns nicht erlaubt ist, nämlich der Zugriff von Privatunternehmen auf die Daten, das ist auf Umwegen leicht realisierbar.

http://www.tagesschau.de/inland/vorr...cherung26.html
 
Alt 30.11.2007, 08:25   #2
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.263
Borgi
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Das ist wie mit der LKW Maut. Erst heißt es das die erhobenen Daten nur für die Maut LKW verwendet werden. Dann kam Verbrechensbekämpfung hinzu und nun sind wir bald bei der PKW Maut. In meinen Augen sind das alles verlogene Arschlöcher.
Die erhobenen Daten aus der Vorratsdatenspeicherung werden garantiert auch für Privatunternehmen bzw. Großkonzernen bereitgestellt!
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline  
Alt 30.11.2007, 11:46   #3
jane doe
Elo-User/in
 
Benutzerbild von jane doe
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 626
jane doe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

@borgi,

und mit biometrischen ausweisbildern, mit fingerabdrücken, demnächst auch mit genvergleichen (dazu auch eine entwicklung aus uk, dort werden auch schon für kleineren vergehen gendaten erhoben).

aber hier haben wir das ehrenwort von politikern. was es wert ist ... nichts, mehr noch, immer wenn etwas damit verknüpt wird, heißt es, daß es schon längst geplant ist. die umsetzung kommt dann zwingent, wenn ein passendes verbrechen stattfindet, mit dem hinweis, kinderschänder, vergewaltiger gewalttäter, etc dürfen keinen freiraum haben.

standarddisclaimer: ich bin für die verfolgung von mutmaßlichen straftätern. dies darf aber die freiheit von unbeteiligten nicht so drastisch beeinträchtigen, daß eine straftat von vornherein unmöglich gemacht wird (und für alle die meckern, diesen satz noch einmal lesen!) [vgl auch entscheidungen des BVerG].
jane doe ist offline  
Alt 30.11.2007, 12:32   #4
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Ausserdem wird heute wieder über einen Bundesratsantrag debattiert der auch die Medienunternehmen auf die Daten zugreifen lassen will und da können Wetten abgeschlossen werden, wer sich da wohl durchsetzen wird?
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
 

Stichwortsuche
duerfen, dürfen, medienmafia, privatunternehmen, sauer, vorratsdaten, zugreifen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG-II Empfänger dürfen Bad nicht heizen rannseier KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 22 31.03.2016 11:18
Inkassos dürfen nicht mit Gewalt drohen Silvia V ...Insolvenz/allgemein Schulden 0 29.05.2008 22:15
Merkel,Wir dürfen uns nicht zurücklehnen" wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 31.12.2007 13:53
Presse: 27.3.07 Sozialrichterin sauer: Hartz IV-Behörde nimmt Beschluss nicht ernst Martin Behrsing Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 21 28.03.2007 14:03
Krankenkassen dürfen Bewilligung von ALG II nicht überprüfen Ralf Hagelstein ... Allgemeine Entscheidungen 1 27.10.2005 15:05


Es ist jetzt 10:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland