Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Köhler geißelt Maßlosigkeit der Manager


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.2007, 00:38   #1
Tom_
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Köhler geißelt Maßlosigkeit der Manager

Zitat:
Deutliche Worte von Bundespräsident Horst Köhler: Im Interview mit dem "Handelsblatt" erklärt er, er sei besorgt über die auseinanderklaffende Einkommensentwicklung und eine wachsende Entfremdung zwischen Unternehmen und Gesellschaft. "Die Führungspersönlichkeiten in der Wirtschaft müssen begreifen, dass ihr Verhalten Auswirkungen auf den Zusammenhalt der Gesellschaft hat." Die Wirtschaft habe die Pflicht, der Entfremdung entgegenzuwirken.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,520276,00.html
 
Alt 29.11.2007, 02:23   #2
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Guten Morgen, Herr Bundespräsident Köhler!

... da können Sie aber ohne jede Schamesröte Ihre eigene Politikerkaste gleich dazurechnen.
Denn zur Neuen steuerschmarotzer public-private Oberschicht gehört die Verfilzung zwischen Politikerkaste, staatlichen Organen und Wirtschaft ganz fundamental dazu. Warum denn immer so zaghaft + einseitig vornehm....
Nehmen Sie sich endlich ein Beispiel an den paar verbliebenen mutigen Männern Deutschlands!

-----------
Wer einen knackigeren und trotzdem präzisen Gegenbegriff für das eklige 'Gebräu am oberen Ende' der Schichtenskala zur sog. "Neuen Unterschicht" hat : bitte gern posten!
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 29.11.2007, 05:01   #3
neugierhoch10->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.11.2007
Beiträge: 172
neugierhoch10
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat:
Die Wirtschaft habe die Pflicht, der Entfremdung entgegenzuwirken.
Ja danke du ****.
Solche Apelle bringens, brachtens schon immer.


Wenn man Kindern keine Grenzen zeigt, übernehmen sie halt den ganzen Haushalt.
Zeige ich der Wirtschaft keine Grenzen, nimmt sie auch was geht.

Welche Verantwortung kann Geld haben?

Du ****
neugierhoch10 ist offline  
Alt 29.11.2007, 05:27   #4
highlander!
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.12.2006
Ort: Altötting
Beiträge: 199
highlander!
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Köhler sprüche haben schon immer mülltonnen wert gehabt.
das gilt für das ganze system der politik und wirtschaft.
masslosigkeit ist aller laster anfang.
highlander! ist offline  
Alt 29.11.2007, 08:36   #5
a f a
Redaktion
 
Benutzerbild von a f a
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.159
a f a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Mal das Interview mit dem Bundeshorst im Orginal lesen:

Die Reformen müssen weitergehen, wir sehen das sie wirken, Sozialsysteme wetterfest machen, bla, bla, bla

http://www.handelsblatt.com/news/_pv...spx/index.html

Mensch Leute, bietet solchen XXXXXX hier doch kein Forum


Gruss
Norbert

Eine gutgezielte Torte, sagt oft mehr als tausend Worte
a f a ist offline  
Alt 29.11.2007, 08:40   #6
harry.v
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard doppelt gemoppelt

oh, das thema gibts ja schon, nur anders beleuchtet! *g*
 
Alt 29.11.2007, 15:31   #7
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

ethos07 schrieb:

Zitat:
Wer einen knackigeren und trotzdem präzisen Gegenbegriff für das eklige 'Gebräu am oberen Ende' der Schichtenskala zur sog. "Neuen Unterschicht" hat : bitte gern posten!
Neue Upperclass-Dummheit
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 29.11.2007, 15:53   #8
Waldemar123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 73
Waldemar123
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Die meisten Manager sind dazu da um einzusparen,
dass heißt: um Arbeitsplätze abzubauen.

Wie der Arbeitgeber seine Manager bezahlt,
das geht doch keinen was an.

Wozu überhaupt eine Diskussion über die Bezahlung der Manager?
Was interessiert mich, was der Manager verdient,
wenn ich nach der Wahl 2008 vielleicht für immer ohne Job da stehe?

Und ich vielleicht noch nicht mal Hartz beantragen kann,
da unser Haus (Altersvorsorge) ein paar qm zu groß.

Mich interessieren in erster Linie die Veränderung der Hartz-Gesetze
oder ein Ersatz dieser durch z. B. Grundeinkommen, Bürgergeld.

Gruß Waldemar

PS: ohne Manager könnte ich vielleicht meinen Job bis zum Lebensende behalten.
Waldemar123 ist offline  
Alt 29.11.2007, 22:02   #9
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von zebulon Beitrag anzeigen
ethos07 schrieb:
Neue Upperclass-Dummheit
"Neu Dummie-Upperclass" gegenüber "Neuer Unterschicht" - hmm, warum nicht?

Allerdings, ist so jemand wie Köhler u. Co ja nicht einfach dumm, sondern sie verkaufen viele für dumm, indem sie sich als Politiker den Anstrich geben, als würden sie nicht zu den Wirtschaftsbossen u. ihren Managern halten. Und umgekehrt tönen manche Manager u. Wirtschaftsbosse genau so.

Mir geht's deshalb drum, einen genaue kurzen Bezeichnung für diese sich ohne jede Scham aus Poltik und Wirtschaft verfilzende Kaste zu haben - diese neuartig dichte Verfilzung ist ja zum Beispeil sehr gut im Neuen Erbwerbslosen-Industriezweig festzustellen...
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 29.11.2007, 22:17   #10
Waldemar123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 73
Waldemar123
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Blinzeln

Das mit den Managern und Gehältern ist bestimmt gut gemeint,
aber
leider ein paar Jahre zu spät?

Die meisten Manager haben ihr "Soll" (Einsparen) erfüllt oder über erfüllt,
einige sind schon ins Ausland gegangen oder gehen in naher Zukunft.

Ist doch ziemlich logisch, wenn die Arbeitsplätze ganz weg,
dass der Manager den Arbeitsplätzen hinterher zieht oder nicht mehr gebraucht wird.

Aber ich kann gut verstehen, dass jetzt die hier im Land bleibenden Manager etwas herunter gefahren werden, da es immer mehr Mini - Löhne + Hartz gibt.

Gruß Waldemar
Waldemar123 ist offline  
 

Stichwortsuche
geisselt, geißelt, koehler, köhler, manager, masslosigkeit, maßlosigkeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berliner Rede von Bundespräsident Köhler wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 31 20.06.2008 15:18
Köhler fordert Agenda 2020 Gleis23 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 22 07.05.2008 14:58
Rüttgers geißelt Hartz-IV-Gesetze als grottenschlecht Bruno1st Archiv - News Diskussionen Tagespresse 14 02.01.2008 14:01
Köhler,wer hat den eigentlich zum Präsidenten gemacht ? wolliohne Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 0 30.12.2007 16:38
Köhler unterzeichnet Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung Schmarasit Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 27.12.2007 18:07


Es ist jetzt 00:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland