Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Arbeitsminsiter Scholz auf den Spuren von Lafontaine.....


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.11.2007, 20:45   #1
edy
Redaktion
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Arbeitsminsiter Scholz auf den Spuren von Lafontaine.....

"Vorwärts"
Arbeitsminister Scholz will offenbar Mindestlöhne ausweiten

Mit seinem Austritt aus der SPD und der beharrlichen Kritik "von links"
hat Oskar Lafontaine seiner alten Partei Beine gemacht. Der neue
Arbeits- und Sozialminister Olaf Scholz (SPD) will den Mindestlohn offenbar
weit über die Postdienste ausdehnen. "Alle Branchen, die eine
Tarifbindung von mehr als 50 Prozent aufweisen, erhalten das Angebot, in das
Arbeitnehmerentsendegesetz aufgenommen zu werden", sagte Scholz der
SPD-Zeitung "Vorwärts". Er rief die Tarifvertragsparteien aus diesen Branchen
auf, sich bis Ende März 2008 bei seinem Ministerium zu melden. Bis
dahin werde das Entsendegesetz geändert. Damit könnten tarifvertraglich
vereinbarte Mindestlöhne auf alle betroffenen Arbeitnehmer ausgeweitet
werden. Auch in Branchen mit einer Tarifbindung unter 50 Prozent oder
ohne Tarifverträge will Scholz Mindestlöhne. Hier solle das
Mindestarbeitsbedingungengesetz greifen.
http://www.ngo-online.de/ganze_nachr...p?H=N&Nr=17022
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline  
Alt 27.11.2007, 21:39   #2
Hasepuppy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.11.2007
Ort: Arnsberg/Westfalen
Beiträge: 258
Hasepuppy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Abwarten! Ankündigen kann man viel! Das wird sicher wieder durch den Koalitionspartner CDU/CSU klein geredet und mit einem Machtwort der Kanzlerin beendet. Am Ende beginnt dann wieder das Horneberger Schiessen (viel Wind um Nichts)!

Gruss
Hasepuppy
Hasepuppy ist offline  
Alt 27.11.2007, 21:42   #3
maniac->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Ort: Hameln / Aerzen
Beiträge: 346
maniac
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

yau... abwarten. die können viel erzählen... es zählen nur die taten!
maniac ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeitsminsiter, scholz, spuren, lafontaine

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schmidt vergleicht Lafontaine mit Hitler Hotti Archiv - News Diskussionen Tagespresse 59 23.09.2008 14:40
Nürnberg auf den Spuren des Bären hjgraf Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 23.09.2008 08:43
Berlin: 1:0 für Lafontaine Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 26 26.05.2008 11:30
Deine Spuren im Netz! Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 28.04.2008 21:32
Der gefährliche Sieg des Oskar Lafontaine Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 31.01.2008 12:15


Es ist jetzt 19:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland