Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Biblis angeklagt


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.11.2007, 12:31   #1
Tinka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 1.118
Tinka Tinka Tinka
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Ausrufezeichen Biblis angeklagt

IPPNW zieht vor Gericht. Klage auf Stilllegung des Atomkraftwerks Biblis B.

Mit einer Klage vor dem Hessischen Verwaltungsgerichtshof in Kassel will die IPPNW das Atomkraftwerk Biblis B still-legen.
In Biblis kann es wegen der zahlreichen Sicherheitsdefizite und der fehlenden Zuverlässigkeit der Betreibergesellschaft RWE jeden Tag zum Super-GAU kommen.
Mit verheerenden wirtschaftlichen und gesundheitlichen Folgen für die Region, für Deutschland und für Europa.

Zeitung "Biblis angeklagt" Fakten, Informationen und Hintergründe zur Klage auf Stilllegung:
Mit der Zeitung "Biblis angeklagt" (pdf-Datei) informiert die IPPNW gemeinsam mit dem BUND und EUROSOLAR in den kommenden Wochen und Monaten über die Klage. In der Zeitung wird sachlich und seriös über die mehr als 150 Sicherheitsdefizite von Biblis B berichtet, über eine »Pisa-Studie« für Kernkraftwerke, über beunruhigende Ergebnisse von Experimenten des Biblis-Herstellers Siemens, über erschreckende Aussagen von Insidern über Missstände in Biblis, über die mangelhafte Zuverlässigkeit der Betreibergesellschaft RWE und über das Recht auf Stilllegung des alten und gefährlichen Atomkraftwerks.

Denn nach dem Atomgesetz und dem Kalkar-Urteil des Bundesverfassungsgerichts muss der Sicherheitsstandard von Atomkraftwerken dem aktuellen »Stand von Wissenschaft und Technik« genügen. Außerdem stellten die Verfassungsrichter in dem Grundsatz-Urteil zur Atomenergie unmissverständlich fest, dass das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit schützenswerter ist als das Eigentum der Atomkraftwerksbetreiber. RWE kann sich auch nicht auf die Berufsfreiheit und auf einen Vertrauensschutz berufen. Denn das Atomgesetz sah von Beginn an vor, dass Atomkraftwerke stillzulegen sind, wenn ihr Sicherheitsstandard nicht mehr »up to date« ist.

Als Alternative zur Stromerzeugung in Biblis wird in der Zeitung das Konzept "Neue Energie für ein atomstromfreies Hessen" vorgestellt, in dem EUROSOLAR-Präsident Hermann Scheer den zügigen Umstieg auf 100% Erneuerbare Energie skizziert. Dies wäre das bedeutendste Wirtschafts- und Umweltprogramm mit ungeahnten Wohlstandseffekten für die hessischen Regionen und Kommunen. Zahlreiche Unternehmen der Erneuerbaren-Energien-Branche würden profitieren. Die atomare Gefahr wäre beseitigt. Hessen würde zum Vorbild für eine umweltfreundliche Energiewirtschaft in der Hand von Kommunen, Kleinunternehmen, Bürgerinnen und Bürgern.

Machen Sie mit!
Verteilen Sie die Zeitung in Ihrer Nachbarschaft!
Die Zeitung "Biblis angeklagt" soll bundesweit verbreitet werden. Denn: Biblis steht bundesweit als Symbol für die Atomenergie schlechthin. Von einem Super-GAU in Biblis wären alle betroffen.
Schwerpunktmäßig soll die Zeitung in den nächsten Wochen zunächst in möglichst vielen hessischen Städten und Gemeinden in die Briefkästen verteilt werden.

Ob sich in der Energiepolitik etwas Grundlegendes ändert und Biblis abgeschaltet wird hängt auch von Ihrem Engagement, von Ihrem Einsatz, von Ihrer Bereitschaft ab, in den nächsten Wochen auf die Straße zu gehen und die Zeitung zu verteilen.

DVD "Biblis angeklagt" 42 Minuten bewegte Bilder über die Gefahren von Biblis B.
Sie können sich den Film auch gleich jetzt im Internet ansehen. Wenn Sie eine Dreiviertelstunde Zeit haben und Ihr Internet-Zugang nicht der langsamste ist, dann klicken Sie einfach hier und schon geht's los > http://www.ippnw.de/biblis/

Ganzer Artikel Quelle: http://www.sonnenseite.com/index.php?pag...cle_detail.html

Quelle:
Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges / Ärzte in sozialer Verantwortung e.V. (IPPNW) 2007
Tinka ist offline  
 

Stichwortsuche
biblis, angeklagt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vestische Arbeit RE: ehem. Geschäftsführer U. Lammers angeklagt-Not der HE ausgenutzt redfly Archiv - News Diskussionen Tagespresse 17 24.08.2008 15:03


Es ist jetzt 23:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland