Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Saudi-Arabien: Vergewaltigungsopfer verurteilt


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.11.2007, 02:42   #1
Kaulquappe
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Kaulquappe
 
Registriert seit: 25.05.2006
Beiträge: 975
Kaulquappe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Saudi-Arabien: Vergewaltigungsopfer verurteilt

Saudi-Arabien: Vergewaltigungsopfer verurteilt
200 Peitschenhiebe und sechs Monate Haft: Nachdem eine Frau in Saudi-Arabien von sieben Männern vergewaltigt wurde, folgt nun das zweite Martyrium.

DSCHIDDA - Die Zeitung "Arab News" berichtete, das Gericht in der saudi-arabischen Stadt Katif habe die Strafe für das Vergewaltigungsopfer am Mittwoch nach einem Berufungsverfahren erhöht: Das Opfer soll nun 200 anstatt 90 Peitschenhiebe erhalten und für sechs Monate in Haft. Ihr "Vergehen": Als die Vergewaltiger sie im März 2006 verschleppten, hatte sie mit einem Mann im Auto gesessen, der weder mit ihr verheiratet noch verwandt ist. Das ist in dem islamischen Königreich ein Straftatbestand.

Anwalt der Frau darf nicht verteidigen

Der Anwalt der jungen Frau, Abdul Rahman al-Lahem, sagte der Zeitung, ein Richter habe ihn von der Verteidigung ausgeschlossen und ihm seine Anwaltslizenz abgenommen. Die Richter hätten der Angeklagten mitgeteilt, ihre Strafe sei verschärft worden, da sie versucht habe, "die Justiz durch Berichte in den Medien zu beeinflussen".

Der Fall des "Mädchens von Katif", das in den Mühlen der Justiz vom Opfer zur Angeklagten wurde, birgt Parallelen zu dem Verfahren gegen drei Männer, die derzeit in den Vereinigten Arabischen Emiraten wegen der Vergewaltigung eines 15-jährigen Franzosen vor Gericht stehen. Während der Ermittlungen gegen die drei Emiratis, von denen einer HIV-positiv ist, soll man dem Jugendlichen damit gedroht haben, ihn wegen Homosexualität strafrechtlich zu belangen. (mit dpa)

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/Saudi-Arabien-Vergewaltigung;art1117,2420661
Kaulquappe ist offline  
Alt 18.11.2007, 02:54   #2
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Was ist das für ein Land, das seine weiblichen Opfer derart verhöhnen und doppelt bestrafen darf, anstatt ihnen zu helfen, sie zu schützen.
Mit einer unglaublichen Doppelmoral wird männlichen Straftätern Tür und Tor geöffnet, sich weiterhin kriminell und menschenverachtend, frauenfeindlich zu verhalten.
Wenn dann auch noch dem Anwalt das Recht zur Verteidigung des Opfers entzogen wird, dann frage ich mich, inwieweit solch ein schweinisches "Urteil" überhaupt von Belang sein darf.
Die arme, geschundene, entwürdigte Frau wird dieses Super-Macho-"Urteil" auf jeden Fall ertragen müssen!
Warum hilft unsere Regierung nicht mal solchen doppelten Opfern?
Weil dieses Opfer nicht über Bodenschätze verfügt, die sich annektieren ließen?
Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 18.11.2007, 03:02   #3
Gleis23
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Kaleika, weil das nicht der erste Fall ist, und man religiöse Dogmen gefälligst, zu tollerieren hat, auf deutsch, es interessiert keinen, ausser an Weihnachten....in diversen Fernsehshows....
 
Alt 18.11.2007, 03:11   #4
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

diese erschreckende Meldung habe ich auch vor ein paar Tagen gelesen

Unsere Regierung hat den "öligen" Regierungschef erst letztens mit allen Ehren empfangen
Themen sind da immer Wirtschaft und Nahostkonflikt, diesmal auch speziell Iran

Um die Menschenrechte in Saudi-Arabien hat sich m.w. die deutsche Regierung noch nie nen Kopf gemacht

Zitat:
Was ist das für ein Land, das seine weiblichen Opfer derart verhöhnen und doppelt bestrafen darf, anstatt ihnen zu helfen, sie zu schützen.
...
Warum hilft unsere Regierung nicht mal solchen doppelten Opfern?
...
 
Alt 18.11.2007, 03:22   #5
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Was daran religiöse Dogmen sein sollen, das muss mir noch erklärt werden!
Der Koran ist nicht so frauenverachtend geschrieben wie er derzeit ausgelegt wird.
Als bekennende Atheistin verfechte ich bestimmt nicht den Islam, doch lasse ich mich auch nicht für dumm verkaufen, wenn in solchen Ländern das patriachale Unrecht an den Frauen mit dem Koran zu begründen versucht wird!
Eigentlich könnte unsere weibliche Bundeskanzlerin doch mal interessieren, wie mit unseren Geschlechtsgenossinnen dort umgesprungen wird!
Tja, aber leider nur eigentlich!
Das weibliche Geschlecht zu haben, das reicht allein eben nicht aus, um automatisch empathiefähig zu sein!
Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 18.11.2007, 03:26   #6
X-med->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.10.2007
Beiträge: 139
X-med
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Gleis23 Beitrag anzeigen
Kaleika, weil das nicht der erste Fall ist, und man religiöse Dogmen gefälligst, zu tollerieren hat, auf deutsch, es interessiert keinen, ausser an Weihnachten....in diversen Fernsehshows....

.
__

NO BRAIN NO PAIN
X-med ist offline  
Alt 18.11.2007, 03:34   #7
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von X-med Beitrag anzeigen
.
Nochmal: das sind keine religiösen Dogmen, sondern frauenverachtende Verhaltensweisen.
So was hat mit Religion, im Sinne von Rückbindung, so überhaupt gar nichts zu tun!
In einem solchen Land sind diese "Dogmen" (wer, mit welcher Berechtigung erhebt sie denn dazu?) leider auch nicht als strafbar zu bezeichnen!
Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 18.11.2007, 03:46   #8
Gleis23
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Kaleika, bei allem Verständnis, erkläre mir mal bitte wo diese verachtenden Rituale herkommen? Von Wissentschaftlern?
 
Alt 18.11.2007, 04:02   #9
Kaulquappe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Kaulquappe
 
Registriert seit: 25.05.2006
Beiträge: 975
Kaulquappe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Gleis23 Beitrag anzeigen
Kaleika, bei allem Verständnis, erkläre mir mal bitte wo diese verachtenden Rituale herkommen? Von Wissentschaftlern?
Sie kommen aus Hass gegen Frauen, aus Angst vor deren Power. Man kann alles zur "Religion" machen.
Kaulquappe ist offline  
Alt 18.11.2007, 04:09   #10
X-med->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.10.2007
Beiträge: 139
X-med
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
Nochmal: das sind keine religiösen Dogmen, sondern frauenverachtende Verhaltensweisen.
So was hat mit Religion, im Sinne von Rückbindung, so überhaupt gar nichts zu tun!
In einem solchen Land sind diese "Dogmen" (wer, mit welcher Berechtigung erhebt sie denn dazu?) leider auch nicht als strafbar zu bezeichnen!
Kaleika

religionen werden doch überall missbraucht. jeder mächtige darf doch mit seinen untertanen machen was er will, dort herrscht eben diese (leit)kultur.
und zur kanzlertantenfrage, die ist ja wohl in erster linie lobbyistin, dann .....irgentwas....und irgentwann villt auch geschlechtsgenossin.


wer spass daran hat kann ja mal nachsehen wieviel deutschland den saudis schon gehört. ein beachtlicher teil deutsche bank, mercedes.....
__

NO BRAIN NO PAIN
X-med ist offline  
Alt 18.11.2007, 04:12   #11
Kaulquappe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Kaulquappe
 
Registriert seit: 25.05.2006
Beiträge: 975
Kaulquappe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von X-med Beitrag anzeigen
wer spass daran hat kann ja mal nachsehen wieviel deutschland den saudis schon gehört. ein beachtlicher teil deutsche bank, mercedes.....
Transplantationsorgane (auf die Leute hier warten) werden bevorzugt an Saudis verkauft, da war doch ein Bericht bei Monitor glaube ich ... der Chefarzt wurde suspendiert o,ä.
Kaulquappe ist offline  
Alt 18.11.2007, 04:15   #12
Gleis23
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Ja, Kaulquappe, aber bestimmt nicht aus ethischen und moralischen Sinn, das was die Frauen bisher erleben musssten und müssen, ist nicht eine von ethisch und moralisch geleiteten Grundsätzen, sondern Theologischen Mischmasch umworbenen Regeln beinflusst!
 
Alt 18.11.2007, 04:26   #13
Kaulquappe
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Kaulquappe
 
Registriert seit: 25.05.2006
Beiträge: 975
Kaulquappe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Gleis23 Beitrag anzeigen
Ja, Kaulquappe, aber bestimmt nicht aus ethischen und moralischen Sinn, das was die Frauen bisher erleben musssten und müssen, ist nicht eine von ethisch und moralisch geleiteten Grundsätzen, sondern Theologischen Mischmasch umworbenen Regeln beinflusst!
Habe auch nichts in der Richtung gesagt. Verstehe überhaupt dieses jetzige posting von dir nicht wirklich.
Kaulquappe ist offline  
Alt 18.11.2007, 04:37   #14
Gleis23
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Kaulquappe,

"Sie kommen aus Hass gegen Frauen, aus Angst vor deren Power. Man kann alles zur "Religion" machen."

Meinte dieses Zitat!


Und noch zusätzlich, ich denke nicht das alles "böse" nur durch Hass gegen Frauen verursacht wurde....:-)
 
Alt 18.11.2007, 09:13   #15
ofra->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Daumen hoch

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
Was ist das für ein Land, das seine weiblichen Opfer derart verhöhnen und doppelt bestrafen darf, anstatt ihnen zu helfen, sie zu schützen.
Mit einer unglaublichen Doppelmoral wird männlichen Straftätern Tür und Tor geöffnet, sich weiterhin kriminell und menschenverachtend, frauenfeindlich zu verhalten.
Wenn dann auch noch dem Anwalt das Recht zur Verteidigung des Opfers entzogen wird, dann frage ich mich, inwieweit solch ein schweinisches "Urteil" überhaupt von Belang sein darf.
Die arme, geschundene, entwürdigte Frau wird dieses Super-Macho-"Urteil" auf jeden Fall ertragen müssen!
Warum hilft unsere Regierung nicht mal solchen doppelten Opfern?
Weil dieses Opfer nicht über Bodenschätze verfügt, die sich annektieren ließen?
Kaleika
du bringst es auf den punkt!
__

Ich hätt gern Tee statt Kaffee
ofra ist offline  
 

Stichwortsuche
saudiarabien, vergewaltigungsopfer, verurteilt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Diakonie wegen Diskriminierung verurteilt Bruno1st Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 11.12.2008 03:16
Erwerbslosen Forum Deutschland verurteilt die polizeilichen Aktion gegen G8-Gegner Martin Behrsing Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 10 05.12.2007 18:57
ARGE wurde verurteilt zur Gewährung eines Darlehens steikue Allgemeine Fragen 3 10.08.2007 10:49
DGB Hamburg verurteilt Missbrauch von Arbeitslosen..... edy Ein Euro Job / Mini Job 1 25.06.2006 22:33
Caritas verurteilt Zwangsumzugspraxis edy KDU - Umzüge... 0 06.08.2005 13:20


Es ist jetzt 13:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland