Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Riestern mit Mini-Gehalt: Alles umsonst?


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2007, 23:39   #1
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 4.676
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Riestern mit Mini-Gehalt: Alles umsonst?

Zitat:
Das ARD-Magazin "Plusminus" hat genau nachgerechnet und ein brisantes Ergebnis zu Tage gefördert: Besonders Geringverdiener riestern unter Umständen völlig vergeblich. Der Grund dafür liegt in der sogenannten Grundsicherung, die jeder Rentner erhält, sobald die Rente ein gewisses Minimum unterschreitet. Liegt die Rente, die ein Riester-Sparer im Alter beziehen wird unter dem Betrag der Grundsicherung, bekommt der Sparer im Alter nur die Grundsicherung, die ihm auch ohne Riester-Sparen zustehen würde. Die Beiträge, die während des Arbeitslebens in die Riester-Rente geflossen sind, fallen dann inklusive der Zulagen weg.
Weiterlesen
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 14.11.2007, 23:45   #2
münchnerkindl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Ja, ich weiss... Da ich keine Chance habe auf eine Rente Grundsicherungsniveau zu kommen ist es eigentlich ziemlich egal WIE wenig ich nun bekommen werde..

Ausser natürlich in 30 Jahren wird die Grundsicherung abgeschafft sein... Aber was wir dann noch haben von der Rente ist dann auch die Frage..

Ich fang schonmal an zu beten... was besseres hab ich zu dem Thema echt nicht parat.
münchnerkindl ist offline  
Alt 15.11.2007, 00:41   #3
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Unter anderem habe ich diese Rente damals auch wegen diesem hier nicht abgeschlossen.

Zitat:
Schädliche Verwendung

Die Zulagen vom Staat und die Steuervorteile müssen bei den nachfolgenden Sachverhalten zurückgezahlt werden. Zudem sind die im ausgezahlten Kapital enthaltenen Erträge, ähnlich der Besteuerung von Lebensversicherungen, dann noch zu versteuern.

* Kündigung des Riester-Vertrages.

Hiervon jedoch nicht betroffen ist die Übertragung des vorhandenen Kapitals auf einen anderen Tarif beim selben Anbieter oder auf einen anderen Anbieter.

* Tod des Anspruchsberechtigten vor Rentenbeginn.

Ausschließlich der Ehepartner kann, sofern er einen eigenen Riester-Vertrag hat, die Zulagen des Verstorbenen übernehmen. Die Kinder oder andere nahe Verwandte jedoch nicht.

* Eventuell wenn aus dem Riester-Vertrag Geld zum Erwerb von Wohneigentum entnommen wurde und dies nicht entsprechend den Vorgaben zurückgezahlt wurde. Insbesondere auch dann, wenn das Wohneigentum z. B. nicht der Altersvorsorge dient(e).
* Wenn der Hauptwohnsitz ins Ausland verlegt wird.

Bei folgendem Sachverhalt müssen die Zulagen nicht zurückgezahlt werden:

* Ruhestellung des Vertrages ohne Auszahlung des Guthabens.
Das fand ich nicht tragbar.
 
Alt 15.11.2007, 15:02   #4
Selene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: überall nur nich in D
Beiträge: 166
Selene
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Wo genau hast das Zitat her?würd mich über ne Quelle freuen.Danke im voraus.

Selene
__

Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel.
Selene ist offline  
Alt 15.11.2007, 17:57   #5
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Oh, sorry, normalerweise gehört da wirklich eine Quelle dazu.
Für mich war das Ganze schon immer ein Witz, aber Versicherungsangestellte, die ich damit konfrontiert habe, wissen von nichts, angeblich.

http://de.wikipedia.org/wiki/Riester-Rente

Das ist auch interessant:
Vertragsverletzungsverfahren der Europäischen Kommission gegen die Bundesrepublik wegen Europarechtsverstößen bei der Riesterrente: Klage der Kommission vom 06.07.2007, Rs. 269/07

http://www.hensche.de/Arbeitsrecht_a...sterrente.html

Ich bin und war noch nie ein Freund von Versicherungen.
 
 

Stichwortsuche
riestern, minigehalt, alles, umsonst

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umsonst telefonieren evahb Allgemeine Fragen 47 29.09.2010 21:46
mae und mini-job Arbeitslos_im_Wunderland Allgemeine Fragen 0 26.05.2008 11:15
Anrechnung vom Gehalt Jean r-d Ein Euro Job / Mini Job 1 20.01.2008 20:45
letztes Gehalt + ALG II Maloon ALG II 2 04.06.2007 00:35
Mini Job und 1 Euro Job ramona34 Ein Euro Job / Mini Job 5 09.07.2005 11:02


Es ist jetzt 23:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland