Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Rürup fordert 4,50 Euro pro Stunde


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2007, 20:45   #1
Schmarasit
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Rürup fordert 4,50 Euro pro Stunde

Zitat:
Der Wirtschaftsweise Bert Rürup hat sich in einem Interview für einen flächendeckenden Mindestlohn in Höhe von 4,50 Euro ausgesprochen.
weitere flachgeistige Ausscheidungen hier

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/mindestlohn36.html

danke, Herr Rürup, danke, danke, danke endlich ein Lichtblick am Ende des Tunnels, aber ich finde die 4,50 € doch ein bissschen viel, schliesslich kommen die Rumänen und Bulgaren usw mit viel weniger aus. Die grosse Kotzalation kann da bestimmt noch ein wenig feinjustieren, ach herrlich ich liebe dieses Land und "Menschen" wie Herrn Sirup. , ein schöner Tag für Dummland
 
Alt 14.11.2007, 20:59   #2
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat:
Dies solle mit einem umfangreichen Kombilohnmodell verbunden werden, bei dem der Staat Einkommen von Geringverdienern durch Lohnzuschüsse ergänzt,
Herr Rürup...das haben wir doch schon längst.Aufstockendes ALG II

4,50 € finde ich aber in Ordnung.....für ne halbe Stunde...
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 14.11.2007, 21:28   #3
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard



die weisen Wirtschaftsweisen, vom Bundespräsidenten auf Vorschlag der Regierung auf 5Jahre ins Amt berufen, die

warnen vor einem Linksruck
warnen vor Verlängerung der AlgI Bezugsdauer
warnen vor Reform Abkehr und Reformstopp
lehnen Schutz vor ausländischen Übernahmen ab

loben Hartz IV
loben Verkürzung von AlgI Bezugsdauer
loben Rente mit 67

und fordern einen Mindestlohn von 4 Euro Füffig

ganz schön weise (unsere Regierung)
 
Alt 14.11.2007, 21:40   #4
Schmarasit
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

ist doch nur zu unserem Wohl, denn wirrrr müssen Interrrrnational wettbewerbsfähig bleiben, wir verstehen das nur nicht.
 
Alt 14.11.2007, 22:00   #5
münchnerkindl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Ja, klar. Wenn die Lebenshaltungskosten ebenfalls um die hälfte gesenkt werden null Problemo..
münchnerkindl ist offline  
Alt 14.11.2007, 22:43   #6
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Dass solchen arroganten, menschenverachtenden Lebewesen wie Rürup überhaupt noch ein Mikro gereicht wird für ihre - wo auch immer entstandenen - Ergüsse....!?!?
Solche "Vorschläge" sind ungeheuerlich, Schläge vor den Kopf!
Das grenzt doch an Volksverhetzung gegen Arbeitnehmer, die auch leben wollen!
Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 14.11.2007, 22:59   #7
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Nun der Weg erscheint doch gar nicht so falsch. Es gibt einen verbindlichen Lohn (nicht Mindest!!!) für alle Arbeiter, Manager etc. (gewisse Abschläge für gewisse Professoren und ähnliche Weise könnten noch feinjustiert werden). Sämtliche Unternehmensgewinne (auch Kapitalerträge) gehen in einen großen Topf, der Zufluß wird gleichmäßig auf die Kopfzahl der zu Bedenkenden aufgeteilt. Es würde mich dann überhaupt nicht wundern, wenn die weit überwiegende Anzahl der zu Bedenkenden anfangs mit dem Ergebnis sehr zufrieden wäre - und die nicht Zufriedenen? Meckerer gibt's eben immer!

Wurde so etwas ähnliches nicht schon mal anderswo versucht??
Koelschejong ist offline  
Alt 14.11.2007, 23:21   #8
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Koelschejong Beitrag anzeigen
Nun der Weg erscheint doch gar nicht so falsch. Es gibt einen verbindlichen Lohn (nicht Mindest!!!) für alle Arbeiter, Manager etc. (gewisse Abschläge für gewisse Professoren und ähnliche Weise könnten noch feinjustiert werden). Sämtliche Unternehmensgewinne (auch Kapitalerträge) gehen in einen großen Topf, der Zufluß wird gleichmäßig auf die Kopfzahl der zu Bedenkenden aufgeteilt. Es würde mich dann überhaupt nicht wundern, wenn die weit überwiegende Anzahl der zu Bedenkenden anfangs mit dem Ergebnis sehr zufrieden wäre - und die nicht Zufriedenen? Meckerer gibt's eben immer!

Wurde so etwas ähnliches nicht schon mal anderswo versucht??
Es lebe die Deutsche Demokratische Republik!
 
Alt 14.11.2007, 23:43   #9
Diana
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.09.2005
Beiträge: 275
Diana
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Es lebe die Deutsche Demokratische Republik!
Und die wollen ja so manche wieder haben ...... nun warum nicht, nen grossen teil davon haben wir doch schon wieder ..... und das sogar enorm verbessert.

Auf gehts zum stimmenfang
__

Der Hund ist Dir im Sturme treu - der Mensch nicht mal im Winde.
Diana ist offline  
Alt 15.11.2007, 10:07   #10
Liebe Tweety->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Magdeburg
Beiträge: 409
Liebe Tweety
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von münchnerkindl Beitrag anzeigen
Ja, klar. Wenn die Lebenshaltungskosten ebenfalls um die hälfte gesenkt werden null Problemo..
Hälfte? Warum nicht ganz? Wie wäre es wenn wir mal Forderungen stellen für die Frechheit?
Liebe Tweety ist offline  
Alt 15.11.2007, 10:24   #11
Syndrom->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.07.2006
Ort: Monaco
Beiträge: 162
Syndrom
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Verständnis

Langsam verstehe ich die Zusammenhänge.

Solche Äußerungen verstärken die Bemühungen von "Dr. Seltsam" Schäuble, die Bundeswehr im Inneren einzusetzen...

Die Frage ist nur, welches die Ursache von was ist.

Ist es der Wunsch von "Dr. Seltsam", dass solche Äußerungen öfter gemacht werden, damit er sein Vorhaben schneller verwirklichen kann?

Oder sind es die Äußerungen, die "Dr. Seltsam" dazu zwingen, seine Vorstellungen möglichst schnell umzusetzen?

Bin ratlos, bitte helft mir!
__

-------------------------------------------------------------------------------
:: VORSICHT! :: Alle meine Beiträge können satirisches Material enthalten! ::
Müssen aber nicht...

© Syndrom

"Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Berthold Brecht

"Armut ist die grausamste Form der Gewalt."
Mahatma Gandhi

"Winkt das Geld der Lobbyisten, sind Politiker Statisten"
(Auf einem Plakat gegen die 3. Startbahn des Flughafen FJS)
Syndrom ist offline  
Alt 15.11.2007, 10:38   #12
X-med->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.10.2007
Beiträge: 139
X-med
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

warum nicht gleich zwangsarbeit, das ist noch wirtschaftlicher, herr s. weiser


hat bei uns eh tradition!
__

NO BRAIN NO PAIN
X-med ist offline  
Alt 15.11.2007, 11:12   #13
Syndrom->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.07.2006
Ort: Monaco
Beiträge: 162
Syndrom
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Daumen runter Auf dem besten Weg

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Es lebe die Deutsche Demokratische Republik!
Ja, bald sind wir so weit.

Einheitspartei (CDUCSUSPD),
Einsatz des Militärs zur Niederschlagung von Demonstrationen (Heiligendamm),
Vorratsdatenspeicherung,
Generalbespitzelung (Tollcollect, biometrischer Pass/Ausweis...),
Staatssicherheitsdienst (Bundespolizei),
...
und jetzt der Einheitslohn (selbstverständlich die Bonzen ausgenommen)


Es kommt einem schon seeehr bekannt vor, gell?
__

-------------------------------------------------------------------------------
:: VORSICHT! :: Alle meine Beiträge können satirisches Material enthalten! ::
Müssen aber nicht...

© Syndrom

"Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Berthold Brecht

"Armut ist die grausamste Form der Gewalt."
Mahatma Gandhi

"Winkt das Geld der Lobbyisten, sind Politiker Statisten"
(Auf einem Plakat gegen die 3. Startbahn des Flughafen FJS)
Syndrom ist offline  
Alt 15.11.2007, 12:03   #14
MrsNorris
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von MrsNorris
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 1.113
MrsNorris
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Wenn das so weiter geht mit unserem schönen Staat, und wir nach wie vor nix dagegen tun, müssen wir uns nicht wundern, wenn wir eines Tages in einem faschistischem Staat aufwachen. Aber dann hilft jammern auch nicht weiter...
__

VIVA LA REVOLUTION!

Politik need force
politik need cries
politik need ignorance
politik need lies.

Manu Chao "Politik kills"
MrsNorris ist offline  
Alt 15.11.2007, 12:12   #15
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Hat dieser Witschafts"weise" nicht auch mal vorgeschlagen, die Regelsätze um 30% zu senken?

Wenn ich sowas lese, was diese "Weisen" für Vorschläge von sich geben, bevorzuge ich doch lieber den Einsatz von "Wirtschaftsblöden", die sich aber mit der Realität besser auskennen.
 
Alt 15.11.2007, 13:16   #16
Assi0815
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Assi0815
 
Registriert seit: 10.08.2007
Ort: BerMUHda
Beiträge: 121
Assi0815
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Cool Was??....SoViel....??

Herr Rürup sollte mal einen Monat einen Job machen, wo ER 4,50 pro Stunde "erwirtschaftet"; ratzfatz ginge IHM die Kreativität für solche "Supra-Einfälle" verloren.

*:icon_klarsch:*
__

Wer wenig denkt, der irrt viel.
Leonardo Da Vinci.............................:icon_razz:

Es ist die Aufgabe der Opposition, die Regierung abzuschminken, während die Vorstellung noch läuft.

(Jacques Chirac):icon_pause:
Assi0815 ist offline  
Alt 15.11.2007, 13:27   #17
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Assi0815 Beitrag anzeigen
Herr Rürup sollte mal einen Monat einen Job machen, wo ER 4,50 pro Stunde "erwirtschaftet"; ratzfatz ginge IHM die Kreativität für solche "Supra-Einfälle" verloren.

*:icon_klarsch:*

Bekommt er doch schon 4,50€/sekunde (oder Millisekunde?)

Diesem Vorschlag müsste man mal die Realität gegenüberstellen.

Nettogehalt bei 4,50€/Stunde
minus Miete, Strom, Lebenshaltungskosten usw. und von dem was (nicht mehr) übrig bleibt, soll er dann mal zeigen, wie man am "kultuerellem Leben" teilnehmen soll oder etwas für den "Binnenaufschwung" machen kann. Denn der sollte ja angeblich auch noch stattfinden.

Kein Geld, kein Umsatz, weniger Arbeit mehr Arbeitslose usw.
 
Alt 15.11.2007, 13:32   #18
HartzDieter->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.08.2005
Ort: Döss soag i ned
Beiträge: 920
HartzDieter
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Ich schlage Dieter Hallervoorden und Leute vom 'Scheibenwischer', sowie Urban Priol für die Institution der Wirtschaftsweisen vor.
Ich weiß nicht, was man noch machen soll, daß dem Fernsehgucker endlich der ***** hochgeht, wenn er den Mist der Wirtschafts'weisen'
in der Reklameschleuder sieht. Da reicht schon der Begriff 'Experte' oder 'Weise' und schon frisst der Durchschnittsmichel anscheinend jeden Dreck, der ihm da auf seine eigenen Kosten präsentiert wird.
Wo sind eigentlich die 'Contra' Nachrichten im Fernsehen, in denen Leute zu Wort kommen, die diesem Blödsinn entgegentreten?
__

Auf dem Papier:
Artikel 1 Grundgesetz: DIE WÜRDE DES MENSCHEN IST UNANTASTBAR...
und real:
Artikel 1 Grundgesetz: DIE WÜRDE DES MENSCHEN IST EINE GELD- UND MACHTFRAGE...

„Wir befinden uns am Anfang einer globalen Umwälzung. Alles, was noch fehlt, ist eine große weltweite Krise, bevor die Nationen die 'Neue Weltordnung' akzeptieren.” (David Rockefeller 2005 auf der Bilderberger-Konferenz in Rottach-Egern)
HartzDieter ist offline  
Alt 15.11.2007, 13:37   #19
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Wie ich anderenorts schon schrieb:
Ich weiß nicht wie diese Anwärter auf einen Hirnschrittmacher zu den Titeln "Experten" oder "Weise" gekommen sind... Kann man die ausm Kaugummiautomaten ziehen?!

Echt, ich steh immer fassungslos vor dem stinkenden Ausfluß, der diesen Freaks da aus den Redeorganen blubbert.
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
Alt 15.11.2007, 13:50   #20
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Geh in die Politik, lass Dich wählen, gebe danach zu irgendwelchen Dingen etwas blabla ab und schon bist Du in den Medien ein "Experte",

wenn man sich einige Lebensläufe dieser "Experten" ansieht

Schule, Studium, vielleicht noch etwas gelernt, dann gleich Politik und da dann in irgendwelchen Gremien.

Da entscheiden dann meist Leute, die überhaupt nie mit dem, was sie "für oder gegen andere" beschließen in Berührung gekommen sind oder auch eigene Erfahrungen sammeln konnten. (was manche anscheinend auch nie wollten)

Ist ungefähr so wie jetzt, da entscheiden Millionäre, die nie Arm waren, wie hoch ein Regelsatz zu sein hat oder Leute, die in irgendwelchen Aufsichtsräten von Energieversorgern sitzen, wie hoch eine Erhöhung sein darf (natürlich zu Gunsten der Versorger).

Experten sind für mich Leute, die auch von dem, über was sie reden oder beschliessen auch selbst Erfahrungen haben und nicht solche, die zu jedem ihren Senf dazu abgeben, ob mit oder ohne Ahnung.


P. S. bin ich jetzt auch "Experte"?
 
Alt 15.11.2007, 14:15   #21
HartzDieter->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.08.2005
Ort: Döss soag i ned
Beiträge: 920
HartzDieter
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
....
P. S. bin ich jetzt auch "Experte"?
Wenn Du unter Hartz IV leidest, bist Du Experte
__

Auf dem Papier:
Artikel 1 Grundgesetz: DIE WÜRDE DES MENSCHEN IST UNANTASTBAR...
und real:
Artikel 1 Grundgesetz: DIE WÜRDE DES MENSCHEN IST EINE GELD- UND MACHTFRAGE...

„Wir befinden uns am Anfang einer globalen Umwälzung. Alles, was noch fehlt, ist eine große weltweite Krise, bevor die Nationen die 'Neue Weltordnung' akzeptieren.” (David Rockefeller 2005 auf der Bilderberger-Konferenz in Rottach-Egern)
HartzDieter ist offline  
Alt 15.11.2007, 14:23   #22
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Wie heißt es bei George Bernhard Shaw's Heilige Johanna so schön:
Zitat:
In der Einfalt eines Tieres liegt große Weisheit mit Verlaub -
und manchmal liegt große Torheit in der Weisheit der Gelehrten.
Koelschejong ist offline  
Alt 15.11.2007, 17:20   #23
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Syndrom Beitrag anzeigen
Ja, bald sind wir so weit.

Einheitspartei (CDUCSUSPD),
Einsatz des Militärs zur Niederschlagung von Demonstrationen (Heiligendamm),
Vorratsdatenspeicherung,
Generalbespitzelung (Tollcollect, biometrischer Pass/Ausweis...),
Staatssicherheitsdienst (Bundespolizei),
...
und jetzt der Einheitslohn (selbstverständlich die Bonzen ausgenommen)


Es kommt einem schon seeehr bekannt vor, gell?
Da frage ich mich doch langsam, für was wir damals auf die Straßen gingen.
Das wir in 19 Jahren den gleichen Mist haben?
 
Alt 15.11.2007, 17:43   #24
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.263
Borgi
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Es geht doch auch anders. Seht euch den Prozess gegen Volkert und Gebauer (VW) an.
Da haben sich Betriebsrat und Personalchef gepflegt einen Blasen lassen, ordentlich ein paar *****n flachgelegt, und schon waren die beiden sich einig. Die Arbeitnehmer waren zwar die Dummen, aber wenn diese alten Männer mal Dampf ablassen können, dann wenigstens auf kosten der Belegschaft.
Zitat:
• Volkert ist in dem Prozess wegen Anstiftung zur Untreue in 48 Fällen angeklagt. Davon sieht die Staatsanwaltschaft in 25 Fällen auch eine Anstiftung zu einem Verstoß gegen das Betriebsverfassungsgesetz.
• Der frühere VW-Personalmanager Gebauer, der einst auf Anweisung von Hartz für die Betreuung des Betriebsrats zuständig war, ist wegen Untreue in 40 Fällen angeklagt. Davon soll er in 19 Fällen ein Betriebsratsmitglied begünstigt haben.Quelle
Leider haben diese Lustmolche zu gute Anwälte, sonst würde man denen im Knast die Rosette vergolden.
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline  
Alt 16.11.2007, 12:09   #25
Papa Bär->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Pianosa
Beiträge: 273
Papa Bär
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Borgi Beitrag anzeigen
...sonst würde man denen im Knast die Rosette vergolden.
NaNaNa

Trotzdem...das wird mit einiger Sicherheit nicht passieren können...


... weil die gar keinen ***** in der Hose haben

Grüße vom Papa Bär
__

Friede den Hütten! Krieg den Palästen!
Georg Büchner, Hessischer Landbote 1834
Papa Bär ist offline  
 

Stichwortsuche
euro, fordert, pro, ruerup, rürup, stunde

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein-Euro-Jobber fordert von der Uni Hamburg Entschädigung wolliohne Ein Euro Job / Mini Job 19 24.11.2011 23:47
ARGE fordert 500 Euro zurück mondlicht Schulden 12 26.05.2008 09:52
Handwerk fordert Ende für Ein-Euro-Jobs wolliohne Ein Euro Job / Mini Job 2 20.05.2008 16:41
6 Euro die Stunde! varina Job - Netzwerk 2 20.05.2008 08:02
Mindestlohn/Stunde von 7,50 Euro: Brutto oder netto? Catweazle Allgemeine Fragen 3 02.03.2006 17:55


Es ist jetzt 02:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland