Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Hartzboykott 2008!


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2007, 08:47   #1
Tom_
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Hartzboykott 2008!

Zitat:
ALG II-Sklaven-Streik am 2.Januar: Der Fall "Werkstatt Frankfurt e.V."

Am 23.10.2007 hat Mein Parteibuch einen Streikaufruf zum 02.01.2008 für ALGII-Zwangsarbeiter von der Webseite Hartzboykott veröffentlicht.

Wegen der in Kommentaren zum Artikel geäußerten Skepsis einiger Leser hat Mein Parteibuch gestern auf den Fall der BBJ Servis gGmbH in Berlin aufmerksam gemacht, der zeigt, warum es dringend notwendig ist, dass sich an der real existierenden Praxis der Zwangsarbeit drastisch etwas ändert.
Das schlechte Beispiel der BBJ Servis ist allerdings keine Ausnahme, sondern von den Massenmedien nach besten Kräften ignoriert gibt es inzwischen an vielen Orten Skandale um die Ausbeutung und Nötigung von ALG II Empängern zu Tätigkeiten, die sicher nicht im Sinne der Erfinder waren.

Heute dürfen Leser sich mit dem Fall Werkstatt Frankfurt aus Frankfurt am Main vertraut machen. Wie im Labournet berichtet wurde, wurde ALGII-Zwangsarbeitern dort gegen den Willen der Gewerkschaften die Teilhabe an der gesetzlichen Mitbestimmung verweigert, bei der unabhängigen Gewerkschaft FAU ist nachzulesen, dass bei der Werkstatt Frankfurt ein Teil der offenbar inzwischen 1200 ALGII-Zwangsarbeiter als Ein-Euro-Jobber auf regulären Arbeitsplätzen arbeitet und Gitta Düperthal berichtete vor einigen Wochen, dass diese Zwangsarbeiter im gemeinnützigen Verein Werkstatt Frankfurt e.V. für 79 Cent pro Stunde Designermode für wohlhabende Persönlichkeiten wie Königin Beatrix nähen.

Das ist nichts anderes als kommerzielle Zwangsarbeit unter dem irreführenden Label der Gemeinnützigkeit. Es ist richtig, sich dagegen mit allen Mitteln zu wehren. Gern veröffentlicht Mein Parteibuch weitere Fälle von Missbrauch von entrechteten unbezahlten ALGII-Zwangsarbeitern für gewöhnliche gewerbliche Tätigkeiten. Die Redaktion von Mein Parteibuch nimmt sachdienliche Hinweise unter der im Impressum angegebenen E-Mail Adresse jederzeit gern entgegen.

Solchen verfassungswidrigen Praktiken der Zwangsarbeit muss ein Ende gesetzt werden. Mein Parteibuch ruft Leser und Journalisten, die nicht vollkommen verdorben sind, dazu auf, den Hartz-Boykott und den Streik der Zwangsarbeiter nach besten Kräften zu unterstützen
http://hartzboykott.de/

http://www.radio-utopie.de/index.php?themenID=1172

http://www.radio-utopie.de/index.php?themenID=1166
 
Alt 09.11.2007, 09:14   #2
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.262
Borgi
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Darüber wurde schon einmal geschrieben. Martin schrieb sogar, dass sich die Medien dafür interessieren werden, weil zu dieser Zeit eine Presselücke besteht mit den Verweis auf Beck (rasieren und Haare schneiden).
Eigentlich sollten alle Ein-Euro-Jobber gleichzeitig Urlaub beantragen. Wer "zusätzlich" ist müsste auch zu jeder Zeit verzichtbar sein!
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline  
 

Stichwortsuche
hartzboykott, 2008

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HEGA-05-2008-Rueckforderungen-GA-16-2008 Volker Allgemeine Fragen 3 05.06.2008 13:54
Treffen am 23.05.2008 Mario Nette Berlin/Brandenburg 11 23.05.2008 20:20
Aktionsschwerpunkte 2008 dr.byrd Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 12.03.2008 04:29
Strompreisänderung zum 01.04.2008 Flanders KDU - Miete / Untermiete 2 14.02.2008 23:40
Evs 2008 krossi ALG II 12 28.08.2007 18:10


Es ist jetzt 21:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland