Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Wie Putin, Chávez und die Scheichs den Ölpreis treiben


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.11.2007, 19:53   #1
Schmarasit
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Wie Putin, Chávez und die Scheichs den Ölpreis treiben

lol bei der Bildzeitung für Intellektuelle, dem reaktionärem Hetzblatt Speichel haben natürlich Putin und Chavez schuld am hohen Ölpreis

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,515082,00.html

eigentlich überflüssig zu erwähnen das dieses Schmierblatt Blatt immer peinlicher wird .
 
Alt 02.11.2007, 20:23   #2
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Hätte Rotkäppchen mich nicht mit ihren Beiträgen dazu gekriegt, mich mal über unser Geldsystem zu informieren, würd ich das wohl jetzt glatt glauben, dass Putin und Chavez "Schuld" sind.
Debra ist offline  
Alt 02.11.2007, 20:41   #3
Schmarasit
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

eben und dann weisst Du auch wie 96 % aller Speichelleser "denken" wenn sie so etwas lesen
 
Alt 02.11.2007, 20:46   #4
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Es soll wohl Stimmung gemacht werden gegen Putin. Das geht ja schon länger. Und schon vor zwei Jahren oder so wurde in USA gegen Chavez gehetzt, denn die Neocons wollten ihn im "Auge behalten", da sie ihn für gefährlich und als eine Bedrohung für die USA einstuften.

Obwohl ich mir bei der Gazprom nicht sicher bin, ob der Gewinn aus dem Ölertrag dem Volk zugute kommt. Das wäre ja der Sinn der Verstaatlichung.

Im Prinzip beweint der Spiegel jetzt, dass nun nicht mehr Shell, BP usw. Profite machen?
Debra ist offline  
Alt 02.11.2007, 21:03   #5
commie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Mittelfranken, nahe Nürnberg
Beiträge: 91
commie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Hätte Rotkäppchen mich nicht mit ihren Beiträgen dazu gekriegt, mich mal über unser Geldsystem zu informieren, würd ich das wohl jetzt glatt glauben, dass Putin und Chavez "Schuld" sind.

Oh je, schluckst du etwa diese Geld-Zins-Sekten-Laberei?
__

Mitglied in der geheimen DKP-Militärorganisation (aber bitte nicht weitersagen, sonst scheitert die Revolution)!


„Diese Verhältnisse sind nicht die von Individuum zu Individuum, sondern die von Arbeiter zu Kapitalist... streicht diese Verhältnisse, und ihr habt die ganze Gesellschaft aufgehoben.“

(Karl Marx, "Das Elend der Philosophie")
commie ist offline  
Alt 02.11.2007, 21:11   #6
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Schau doch mal bei n-tv und allen anderen Medien, WO der $ jetzt ist und der Goldpreis. Ist doch alles so gekommen!
Ich schau jeden Morgen und Abend nach dem $.

Obwohl ich ja immer noch denke, dass denen irgendwas einfällt, z.B., Umschuldung der Kredite, der Leitzins hat ja Einfluss auf die Kreditzinsen.

Genauso gut könnten jetzt Leute, wo der Goldpreis so hoch ist wie zuletzt vor 27 Jahren, alles abverkaufen und dann den Reibach machen und die Leute, die dem auf den Leim gegangen sind, verlieren ihr bißchen Erspartes. Könnte auch sein. Ich muss das weiter beobachten.
Debra ist offline  
Alt 02.11.2007, 21:59   #7
Rinzwind->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.04.2006
Ort: Außerhalb der "Matrix"
Beiträge: 768
Rinzwind
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Blinzeln

Zitat von Schmarasit Beitrag anzeigen
lol bei der Bildzeitung für Intellektuelle, dem reaktionärem Hetzblatt Speichel haben natürlich Putin und Chavez schuld am hohen Ölpreis

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,515082,00.html

eigentlich überflüssig zu erwähnen das dieses Schmierblatt Blatt immer peinlicher wird .
Ich habe mir mal erlaubt, den Link etwas zu "korrigieren":

http://www.speichel.de/diffamierung/dieDummländerglaubenunsechtjedenBullshit.html



Schönen Gruß, Andreas
__

"Wer nicht bereit ist, aus der Geschichte zu lernen, der ist dazu verurteilt, sie zu wiederholen."
(Übersetzungsvariante eines Zitats von George Santayana)

Das Ziel der Hartz-Gesetze: Niemand soll hungern, ohne zu frieren!


Alle meine Äußerungen sind durch das Grundgesetz, Artikel 20, Absatz 4 abgedeckt und somit strafrechtlich nicht verfolgbar! ;-)
Rinzwind ist offline  
Alt 02.11.2007, 22:04   #8
Schmarasit
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

hehe, das sieht echt besser aus
 
 

Stichwortsuche
chávez, chvez, oelpreis, putin, scheichs, treiben, Ölpreis

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
D/A: Unseriöses Treiben im Internet ofra Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 19.06.2008 12:26
Chavez vergleicht Merkel mit Hitler ichnunwieder Archiv - News Diskussionen Tagespresse 58 18.05.2008 17:04
Ein aktuelles Interview mit Hugo Chávez cementwut Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 0 20.06.2007 00:04
Systemvergleich: Merkel + Putin streiten über Demonstrationsrecht edy G8 1 19.05.2007 11:51
besinnliches zum advent: nimmt putin uns jetzt die wohnungen ofra KDU - Miete / Untermiete 1 30.11.2006 09:06


Es ist jetzt 14:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland