Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Wunder der Statistik / zu den Erwerbslosenzahlen


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.10.2007, 10:56   #1
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Wunder der Statistik / zu den Erwerbslosenzahlen

Aus der TAZ vom 28.09.2007

Wunder der Statistik


VON ULRIKE HERRMANN

Die offizielle Zahl der Arbeitslosen sinkt weiter: Im September waren es nur noch 3,543 Millionen, wie die Bundesagentur für Arbeit gestern bekannt gab. Damit lag die Arbeitslosenquote bei ganzen 8,4 Prozent. So wenig Arbeitslose gab es zuletzt 1995. Damals jedoch waren Arbeitslosen- und Sozialhilfe noch nicht zusammengelegt. Insofern wirken die neuesten Zahlen geradezu sensationell.

weiterlesen..
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 31.10.2007, 11:32   #2
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.205
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Wie drückte es der Wirtschaftsprofessor Aaron Levenstein schon vor Jahren so treffend aus:
Zitat:
"Statistics are like bikinis. What they reveal is suggestive, but what they conceal is vital" ("Die Statistik ist wie ein Bikini: Was sie enthüllt ist vielversprechend, was sie verbirgt ist wesentlich!" )
Koelschejong ist offline  
Alt 31.10.2007, 11:40   #3
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.548
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat:
Aus dem verlinkten Bericht:
Zitat:

Die offizielle Arbeitslosenzahl bildet nur ungenügend ab, was sich auf dem Arbeitsmarkt tut. Das zeigt sich auch an einem weiteren Phänomen: Nur 3,543 MillionenMenschen galten im September als arbeitslos - aber gleichzeitig erhielten 6,06 Millionen erwerbsfähige Personen entweder Arbeitslosengeld I oder II.
[…]
Zudem wird die Statistik bereinigt: Wer an einer Maßnahme teilnimmt, wird ebenfalls nicht als arbeitslos gezählt. Im September hatten 324.900 Hartz-IV-Empfänger einen 1-Euro-Job. Weitere 42.059 Erwerbslose verfügten über eine ABM-Stelle. Bei 231.723 wurde die Selbstständigkeit gefördert, und 220.539 nahmen an einer Qualifizierungsmaßnahme teil. Zudem wurden 284.000 Arbeitslosengeld-Empfänger ausgesteuert, weil sie über 58 Jahre alt sind. Nach Paragraf 428 SGB III müssen sie sich nicht mehr um eine Stelle bemühen.



Und die ungeschönte Rechnung der wahren Arbeitslosenanzahl sieht demnach etwa so aus:

3.543.000
324.900
42.059
231.723
220.539
284.000
________
4.646.221 (echte ungeschönte Arbeitslosenzahl in September 2007)
========

Die Zahl der Arbeitslosen zu Beginn von Hartz-IV / Ende 2004 war laut Angaben der BA = 4.381.040
Quelle ~> http://www.sozialpolitik-aktuell.de/docs/4/ab/abbIV31.pdf

Die traurige Wahrheit:
Damit schlussfolgernd nachvollziehbar ~> Etwa 100.000 Arbeitslose mindestens pro Jahr mehr seit Einführung von Hartz-IV und Änderung der Gesetze im SGB.


Gruß...

Jörg
Couchhartzer ist offline  
Alt 31.10.2007, 11:56   #4
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Sehr schöne Zusammenfassung, Couchhartzer! :)

Jetzt müssen nur noch nen paar öffentliche Stellen, die sich noch keinen Maulkorb angelegt haben/ anlegen ließen diese Zahlen auch mal so wahrnehmen...
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
Alt 31.10.2007, 13:09   #5
sogehtsnich
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von sogehtsnich
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.197
sogehtsnich
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat:
3.543.000
324.900
42.059
231.723
220.539
284.000
________
4.646.221 (echte ungeschönte Arbeitslosenzahl in September 2007)
Fehlen aber noch die Leute, welche derzeit AU geschrieben sind oder vom Amtsarzt als erwerbslos erklärt wurden, sowie diejenigen, deren Leistungen aus scheinheiligen Gründen eingestellt wurden und diejenigen, die kein ALG II beziehen, da der Partner "genügend" verdient!
Die Seite "keineLuftmehr.de" auf der genau die Leistungsempfänger usw. (von der BFA ermittelt) erichtlich waren (ca.8,5 Mio) wurde ja "entfernt"!
__

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muß das Gute den Mut haben!
sogehtsnich ist offline  
Alt 31.10.2007, 13:42   #6
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.262
Borgi
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Wer mal auf die Statistikseite der BA für Oktober 2007 geht, der findet auf Seite 32 Leistungsbezieher:
923.643 Arbeitslosengeld
5.160.589 Arbeitslosengeld II
1.943.211 Sozialgeld
------------------------------
8.027.443 Bezieher von Alg I, ALG II und Sozialgeld
Arbeitsuchend gemeldet sind bei der BA 5.856.500 Menschen!


Auf Seite 31 der BA findet man für September 2007 folgende Leistungsbezieher:
948.984 Arbeitslosengeld I
5.198.541 Arbeitslosengeld II
1.941.620 Sozialgeld
----------------------------------
8.089.145 Bezieher von Alg I, ALG II und Sozialgeld



Der Niedriglohn von pin &Co in Verbindung mit Hartz IV schafft Arbeitsplätze, auch wenn davon keiner leben kann.
Warum ich aus den Medien die Zahl 8 Millionen Leistungsbezieher nicht entnehmen kann
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline  
Alt 31.10.2007, 14:27   #7
Assi0815
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Assi0815
 
Registriert seit: 10.08.2007
Ort: BerMUHda
Beiträge: 121
Assi0815
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Cool

Zitat von Borgi Beitrag anzeigen
Wer mal auf die Statistikseite der BA für Oktober 2007 geht, der findet auf Seite 32 Leistungsbezieher:
923.643 Arbeitslosengeld
5.160.589 Arbeitslosengeld II
1.943.211 Sozialgeld
------------------------------
8.027.443 Bezieher von Alg I, ALG II und Sozialgeld
Arbeitsuchend gemeldet sind bei der BA 5.856.500 Menschen!


Auf Seite 31 der BA findet man für September 2007 folgende Leistungsbezieher:
948.984 Arbeitslosengeld I
5.198.541 Arbeitslosengeld II
1.941.620 Sozialgeld
----------------------------------
8.089.145 Bezieher von Alg I, ALG II und Sozialgeld



Der Niedriglohn von pin &Co in Verbindung mit Hartz IV schafft Arbeitsplätze, auch wenn davon keiner leben kann.
Warum ich aus den Medien die Zahl 8 Millionen Leistungsbezieher nicht entnehmen kann

+ die Wohnsitzlosen
+ die Kleinstrentner
+ die, die am Existenzminimum sind und NICHT aufs Amt gehn

da kommen wir locker auf über 10 Mio., die vor-sich-hin-exisTIERen*
__

Wer wenig denkt, der irrt viel.
Leonardo Da Vinci.............................:icon_razz:

Es ist die Aufgabe der Opposition, die Regierung abzuschminken, während die Vorstellung noch läuft.

(Jacques Chirac):icon_pause:
Assi0815 ist offline  
Alt 31.10.2007, 14:29   #8
angel6364
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Assi0815 Beitrag anzeigen
+ die Wohnsitzlosen
+ die Kleinstrentner
+ die, die am Existenzminimum sind und NICHT aufs Amt gehn

da kommen wir locker auf über 10 Mio., die vor-sich-hin-exisTIERen*
+ die Wegsanktionierten

Viele Grüße,
angel
 
Alt 31.10.2007, 14:55   #9
sogehtsnich
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von sogehtsnich
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.197
sogehtsnich
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat:
Warum ich aus den Medien die Zahl 8 Millionen Leistungsbezieher nicht entnehmen kann

Die Medien sind Propagandamaschinen, deren Ausichtsräte mit Politikern geschmückt sind!
Früher zogen solche Leutchen als Minnesänger und Märchenerzähler durch das Land!
__

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muß das Gute den Mut haben!
sogehtsnich ist offline  
Alt 31.10.2007, 21:33   #10
Volker
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 1.571
Volker Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Statistiken

Zitat von Couchhartzer Beitrag anzeigen
[/SIZE]


Und die ungeschönte Rechnung der wahren Arbeitslosenanzahl sieht demnach etwa so aus:

3.543.000
324.900
42.059
231.723
220.539
284.000
________
4.646.221 (echte ungeschönte Arbeitslosenzahl in September 2007)
========
Das ist die wahre Arbeitslosenzahl 6.196.639.
Zumindest was die Statistik "gesichert" hergibt.

Man kann Statistiken auch unter dem "Bikini" schauen... schmunzel...

Diese Daten müssen nur RICHTIGER verstanden werden,
Ihr könnt meine Aufarbeitung ansehen, ist nicht perfekt aber sollte reichen.
www.alo-ini.de letzte beiden Seite des pdf-files.

volker
Volker ist offline  
Alt 31.10.2007, 22:11   #11
zebulon
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Super!

Da kommt doch noch einiges an Material zusammen.

Interessanterweise hat sich auch Eichelburg des Themas angenommen, unter "INFORMATIONEN DEUTSCHLAND". Er ist bei Jahnke fündig geworden. Hier die Links:

Arbeitslos im Oktober 2007

oder
Wie man die Arbeitslosensituation beschönigen und jeden Monat politische Punkte sammeln kann

oder hier:
http://www.wallstreet-online.de/comm...1134626-1.html
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 31.10.2007, 22:37   #12
Volker
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 1.571
Volker Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Statistik

Hi,

hab gerade mal die beiden jahnke und Nachdenkseiten, nee Mail getippert,
mit der Anfrag aufeinander zu verlinken, damit breiter wird.

Von wegen die ALs sind faul, ungebildet, langeweiler und können nix... ;-)

Die ToDo Liste, meiner Ausarbeitung, zu Weihnachten kommen die Zahlen der Sozialflichtigen Gesamtbeschäftigten und den gesamt Erwerbstätigen (mitsamt Selbständige etc.) seit 2005 bis heute. Das wird ein Spass.


Im übrigen, als ich mit der Sache anfing, hab ich zuerst dabei nee Weinflasche aufgemacht, weil ich nichts verstand. Die Prozente sausten so nach. oben...;-), die Arbeit musste später neu angefangen werden...

bye
Volker ist offline  
Alt 31.10.2007, 22:40   #13
athene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Gießen in Hessen
Beiträge: 647
athene
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

siehe hier auch Beiträge von sybilla:

http://wlab13.forenshop.de/thread.ph...id=5457&page=5
__

Das was vor uns liegt und das was hinter uns liegt ist nichts, verglichen mit dem was in uns liegt.
athene ist offline  
Alt 01.11.2007, 00:08   #14
dolphin46->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.10.2007
Beiträge: 12
dolphin46
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Borgi Beitrag anzeigen
Wer mal auf die Statistikseite der BA für Oktober 2007 geht, der findet auf Seite 32 Leistungsbezieher:
923.643 Arbeitslosengeld
5.160.589 Arbeitslosengeld II
1.943.211 Sozialgeld
------------------------------
8.027.443 Bezieher von Alg I, ALG II und Sozialgeld
Arbeitsuchend gemeldet sind bei der BA 5.856.500 Menschen!


Auf Seite 31 der BA findet man für September 2007 folgende Leistungsbezieher:
948.984 Arbeitslosengeld I
5.198.541 Arbeitslosengeld II
1.941.620 Sozialgeld
----------------------------------
8.089.145 Bezieher von Alg I, ALG II und Sozialgeld



Der Niedriglohn von pin &Co in Verbindung mit Hartz IV schafft Arbeitsplätze, auch wenn davon keiner leben kann.
Warum ich aus den Medien die Zahl 8 Millionen Leistungsbezieher nicht entnehmen kann


Die Regierung ist sowas von verlogen...aber das wissen wir ja alle
dolphin46 ist offline  
 

Stichwortsuche
wunder, statistik, erwerbslosenzahlen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Modellprojekt der Arbeitsagentur, Das Wunder von Weiden wolliohne Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 1 09.09.2008 11:45
Auch wieder ein Artikel .... Das Wunder am deutschen Arbeitsmarkt Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 24.08.2008 01:27
Statistik zur bundesweiten Wohnsituation Martin Behrsing (Kosten der) Unterkunft 0 06.11.2006 00:52


Es ist jetzt 10:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland