Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Arbeitslose als Täter


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.10.2007, 15:27   #1
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Arbeitslose als Täter

Zitat:
Arbeitslose als Täter
Die Debatte um ALG II ventiliert unverdrossen schlimmen ideologischen Ballast. Und lässt die Verantwortung der Unternehmer für den ärmlichen Aufschwung unthematisiert

Nach Monaten thematischer Irrungen verleiht Kurt Beck seiner Partei wieder etwas mehr an Selbstbewusstsein, inneren Halt und Balance, indem er - mit der geplanten Verlängerung der Zahlung des Arbeitslosengeldes I an ältere Arbeitnehmer - wenigstens einen (ersten?) kleinen Teil jener Agenda 2010 wegsprengt, die wie eine Grabplatte auf seiner Partei liegt. Und er versucht, das mehr als angeschlagene Verhältnis zu den Gewerkschaften zu revitalisieren. Auch deshalb wollte er mit Franz Müntefering keinen Kompromiss schließen, der in der Sache möglich gewesen wäre. Es ging ihm auch darum, einen Vorschlag des DGB ohne Wenn und Aber und demonstrativ sich zu eigen zu machen.

Nur wer sich noch einmal vergegenwärtigt, was mit der Agenda 2010 der SPD angetan worden ist, ahnt, was dieser Beck alles stemmen soll. Wenn die Konservativen - zugespitzt formuliert - im Prinzip in Arbeitslosen Täter sehen, weil doch jeder, der Arbeit will, auch welche findet und deshalb nur der Druck stark genug sein muss, dann haben die Sozialdemokraten in ihnen immer Opfer (des Systems) gesehen, denen geholfen werden muss. Mit der Agenda 2010 gab erstmals ein sozialdemokratischer Bundeskanzler diesen Standpunkt auf und nahm den der Konservativen ein. Und die Seite wechselte er zu einem Zeitpunkt, zu dem die Zahl der Arbeitslosen sehr hoch, damit die Chance auf eine Stelle verschwindend gering war; das war aus Sicht der Agenda-Macher nicht perfide, sondern logisch, waren die Sozialkassen doch so leer, dass die Arbeitslosen ranmussten. (...)
http://www.taz.de/nc/1/archiv/digita...4a9f5e&type=98
Kaleika ist offline  
Alt 26.10.2007, 15:31   #2
ofra->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

das ist echt eine grabplatte. und die drückt schon sehr unangenehm!
__

Ich hätt gern Tee statt Kaffee
ofra ist offline  
Alt 26.10.2007, 16:05   #3
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.520
galadriel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Und wenn ich mal Zeit habe, bedauer ich den armen Herrn Beck.
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline  
Alt 26.10.2007, 16:33   #4
Rinzwind->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.04.2006
Ort: Außerhalb der "Matrix"
Beiträge: 768
Rinzwind
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Reden

Zitat von galadriel Beitrag anzeigen
Und wenn ich mal Zeit habe, bedauer ich den armen Herrn Beck.
Also, wenn ich jemanden bedauere, dann sind das die Opfer und nicht TäterInnen (wie z. B. Beck)! Die müssen endlich gerecht bestraft werden.

Schönen Gruß, Andreas
__

"Wer nicht bereit ist, aus der Geschichte zu lernen, der ist dazu verurteilt, sie zu wiederholen."
(Übersetzungsvariante eines Zitats von George Santayana)

Das Ziel der Hartz-Gesetze: Niemand soll hungern, ohne zu frieren!


Alle meine Äußerungen sind durch das Grundgesetz, Artikel 20, Absatz 4 abgedeckt und somit strafrechtlich nicht verfolgbar! ;-)
Rinzwind ist offline  
Alt 26.10.2007, 16:38   #5
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Beck wär' mal besser hingegangen und hätte wenigstens Teile dieses Abbaus von Bürgerrechten versucht aufzuheben.
Das man wieder einen Umzug bzw. Wohnortwechsel machen kann, ohne die Erlaubnis einer Behörde einholen zu müssen.

Das für ALGII-Empfänger ein ärtzlicher Krankenschein wieder das bedeutet, was es für andere auch bedeutet, nämlich einen vollen Krankenstatus.

Das man wieder frei über sein Konto verfügen kann.

Das man nicht mit unangekündigten Hausbesuchen von Behörden rechnen muss.


Es wäre auch nett, wenn Hedge-Fonds und betrügerische Finanzprodukte wieder abgeschafft würden, die jetzt womöglich zu einem globalen Finanzcrash führen. Unter der Rigide dieser Verbrecher wurden diese Finanzinstrumente zur Geldumverteilung nämlich bei uns eingeführt.

Ich persönlich hätte auch gerne die DM wieder, nachdem mir dieses Jahr bewusst wurde, wie wir durch die Einführung des Euro betrogen wurden, auch wenn nicht nur ALGII Empfänger betroffen sind.

Sein längerer ALGI-Bezug kann er sich an die Glatze schmieren. Dafür wähle ich nicht mehr diese korrupte SPD.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 26.10.2007, 17:12   #6
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.520
galadriel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Rinzwind Beitrag anzeigen
Also, wenn ich jemanden bedauere, dann sind das die Opfer und nicht TäterInnen (wie z. B. Beck)! Die müssen endlich gerecht bestraft werden.

Schönen Gruß, Andreas
Nur wer sich noch einmal vergegenwärtigt, was mit der Agenda 2010 der SPD angetan worden ist, ahnt, was dieser Beck alles stemmen soll.......
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline  
Alt 26.10.2007, 17:39   #7
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.769
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

@ zebulon du bringst es mit wenig Worten auf den Punkt was die Menschen richtig bedrückt
LG
Hexe
Hexe45 ist offline  
Alt 26.10.2007, 18:22   #8
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.263
Borgi
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von zebulon Beitrag anzeigen
Beck wär' mal besser hingegangen und hätte wenigstens Teile dieses Abbaus von Bürgerrechten versucht aufzuheben.
Das man wieder einen Umzug bzw. Wohnortwechsel machen kann, ohne die Erlaubnis einer Behörde einholen zu müssen.
Das für ALGII-Empfänger ein ärtzlicher Krankenschein wieder das bedeutet, was es für andere auch bedeutet, nämlich einen vollen Krankenstatus.
Das man wieder frei über sein Konto verfügen kann.
Das man nicht mit unangekündigten Hausbesuchen von Behörden rechnen muss.
Es wäre auch nett, wenn Hedge-Fonds und betrügerische Finanzprodukte wieder abgeschafft würden, die jetzt womöglich zu einem globalen Finanzcrash führen. Unter der Rigide dieser Verbrecher wurden diese Finanzinstrumente zur Geldumverteilung nämlich bei uns eingeführt.

Ich persönlich hätte auch gerne die DM wieder, nachdem mir dieses Jahr bewusst wurde, wie wir durch die Einführung des Euro betrogen wurden, auch wenn nicht nur ALGII Empfänger betroffen sind.

Sein längerer ALGI-Bezug kann er sich an die Glatze schmieren. Dafür wähle ich nicht mehr diese korrupte SPD.:icon_klarsch:
Dieser Yeti (Lissi und der wilde Kayser) wird von einer Wahllüge in die Nächste stürzen, nur um ein paar Prozentpunkte zu ergaunern!
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline  
Alt 26.10.2007, 19:14   #9
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 27.10.2007, 12:37   #10
mercator
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.03.2006
Beiträge: 1.231
mercator mercator mercator
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat:
Nur wer sich noch einmal vergegenwärtigt, was mit der Agenda 2010 der SPD angetan worden ist [...]
Eine merkwürdige Sichtweise. Was ist mit der Agenda 2010 denn den Betroffenen angetan worden? Auf die SPD ist gesch*ssen.
__

Prof. Dr.rer.pol. Michael Wolf: "[...] Vor diesem Hintergrund ist es meines Erachtens durchaus statthaft, die für Hartz4 Verantwortlichen in Politik und Verwaltung zwar nicht unbedingt im verfassungsrechtlichen, aber doch im politischen Sinne als "Verfassungsfeinde" zu bezeichnen, gegen die das Leisten von "Widerstand" nicht nur legitim, sondern auch geboten ist."
mercator ist offline  
Alt 27.10.2007, 14:08   #11
Kaleika
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von mercator Beitrag anzeigen
Eine merkwürdige Sichtweise. Was ist mit der Agenda 2010 denn den Betroffenen angetan worden? Auf die SPD ist gesch*ssen.
Ja und die ach so bedauernswerte SPD hat das alles nicht nur abgesegnet, sondern mit initiiert!
Gegen uns!
Kaleika
Kaleika ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeitslose, taeter, täter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rechtsschutzversicherung für Arbeitslose? Marco* Widerspüche / Klagen 16 29.02.2016 14:16
Verhütungskosten für Arbeitslose wolliohne Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 2 21.11.2007 12:49
Justiz schickte Sex-Täter in Kindergarten bin jetzt auch da Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 15.11.2007 12:26
Einer der Täter,Ulrich Kelber, MdB wolliohne Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 9 20.07.2007 08:50
Arbeitslose zu versteigern Rita Ein Euro Job / Mini Job 7 14.05.2006 17:45


Es ist jetzt 22:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland