Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Über den deutschen Aufschwung und Abschwung


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2007, 18:36   #1
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Über den deutschen Aufschwung und Abschwung

Unsere vom Volk gewählten und geduldeten Politiker werden nicht müde, uns den allgegenwärtigen Aufschwung schmackhaft zu machen. Solange sie Macht und die Diäten haben, brauchen sie nicht ehrlich zu sein.

Zum Aufschwung in Deutschland:

Strom und Gaspreise Aufschwung um 10%
Aufschwung der Profite für Aktionäre
Aufschwung der Steuern für alle
Aufschwung der Diäten für Minister und Abgeordnete
Aufschwung der „Gehälter“ für Vorstände. Beispiel: Bahn
60% für den Vorstand, 288% für den Aufsichtsrat

Im Gegenzug:
6,06 Mio Bezieher von Sozialleistungen wie ALG I – 2 (Offiziell 3,543 Mill. Arbeitslose im Sept. 07)
78% einer Infratestumfrage (10/2007) sagen, dass sie vom Aufschwung nicht mehr profitieren.
Im Juli 2007 waren es noch 68%. 10% in nur 2 Monaten! Ein Aufschwung von satten 10% Butter + 43,1% Milch + 13,5% Benzin + 9% Aufschwung überall. Oder?

Der Abschwung in Deutschland:

In den vergangenen Jahren stieg die Belastung der Arbeitnehmer auf den Lohn bei der
Krankenversicherung um 23%
Rentenversicherung um 19%
Arbeitslosenversicherung um 61%.

Auch jahrelange Beitragszahler sind nach einem Jahr in der Armutsfalle. Das sinkende Realeinkommen kommt hinzu.

Und auf den der unter Hartz IV einen Neustart wagt, kommen folgende Dinge zu: Die Bedingungen, welche man bei Hartz IV zu erfüllen hat, sind knallhart und lassen wenig Entwicklungsspielraum, geschweige denn die Chance auf Ausstieg aus diesem Teufelskreis zu.

Und man sollte sich schnellstens von staatlichen Leistungen, auf die man noch einen Rechtsanspruch hat, verabschieden. Aber: genau jeder Existenzgründer, der aus der Arbeitslosigkeit heraus will, verhungert.

Zusammenfassend: Einmal unten, immer unten! Das ist ein Beispiel viel gepriesener deutscher Arbeitsmarktförderung.

Dazu kommt noch die tatsächliche Inflation. Inflation ist die Kunst, einen Geldschein zu halbieren, ohne ihn zu zerstören:

1. Quartal 2007:
Wachstum € Geldmente 10,2%
Realwachstum BIP EU: 3,1%
Wahre Inflation: 7,1%

2. Quartal 2007
Wachstum €-Geldmenge 10,6%
Realwachstum BIP EU 2,5%
Wahre Inflation: 8,1%

Aus der Financial Times Deutschland: „In Deutschland sind die Autoverkäufe im September um 11% eingebrochen. Immer mehr Selbständige beantragen Hartz IV"

Aus dem Handelsblatt: „Im dritten Quartal sind die Steuereinnahmen der Städte regelrecht eingebrochen".

Deutschland ist Exportweltmeister, aber ohne Binnennachfrage sind wir in Kürze das Armenhaus Europas.


(Bericht aus einem Artikel von Peter Weck – Oktober 2007)
 
Alt 26.10.2007, 12:22   #2
Caroline
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.07.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 147
Caroline
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Rotkäppchen Beitrag anzeigen

Aus der Financial Times Deutschland: „In Deutschland sind die Autoverkäufe im September um 11% eingebrochen. Immer mehr Selbständige beantragen Hartz IV"

Aus dem Handelsblatt: „Im dritten Quartal sind die Steuereinnahmen der Städte regelrecht eingebrochen".

Deutschland ist Exportweltmeister, aber ohne Binnennachfrage sind wir in Kürze das Armenhaus Europas.


(Bericht aus einem Artikel von Peter Weck – Oktober 2007)
Gibt es irgendwelche Links zu diesen Quellen ?
Ich würde es gerne mal nachlesen.
__

Viele Grüße
Caro


Caroline ist offline  
Alt 26.10.2007, 15:34   #3
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Caroline Beitrag anzeigen
Gibt es irgendwelche Links zu diesen Quellen ?
Ich würde es gerne mal nachlesen.
/www.handelsblatt.com/pshbpda/fn/relhbi/sfn/hh_news_text/iID/1544938/ba/top/da/16.10.2007%2019:27:28/depot/0/index.html

http://boerse.ftd.de/ftd/news.htm?se...9000&b=9&l=276

Müsstest du googeln. Das ist mehrmals erschienen.
 
 

Stichwortsuche
abschwung, aufschwung, deutschen, Über

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach dem Pseudoaufschwung nun der echte Abschwung Redwing Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 0 16.08.2008 03:48
Über 50% der Deutschen arbeiten prekär claudiak Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 26.06.2008 20:23
Regierung erwartet kräftigen Abschwung claudiak Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 21.04.2008 13:39
aufschwung adé ofra Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 13.12.2007 18:53
Aufschwung ins Lohnminus wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 29.11.2007 20:00


Es ist jetzt 14:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland