Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > Archiv > Archivierte Foren (Nur Leserechte) > Ehemalige Foren: > Archiv - News Diskussionen Tagespresse -> Brandanschläge und Drohungen: Genscher erinnern Angriffe auf Flüchtlingsheime an NS-


Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



 

 

LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2015, 13:48   #1
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Brandanschläge und Drohungen: Genscher erinnern Angriffe auf Flüchtlingsheime an NS-

Zitat:
Flüchtlinge sind in Deutschland Brandanschlägen und Drohungen ausgesetzt. Ex-Bundesaußenminister Genscher erinnern die Attacken an seine Kindheit im Nationalsozialismus - gleichzeitig warnt er vor Schuldzuweisungen.
Referenz: Hans-Dietrich Genscher: Angriffe auf Flüchtlingsheime erinnern*an NS-Zeit - SPIEGEL ONLINE
 
Alt 13.08.2015, 21:51   #2
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 3,862
dagobert1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Brandanschläge und Drohungen: Genscher erinnern Angriffe auf Flüchtlingsheime an

Zitat:
Ex-Bundesaußenminister Genscher erinnern die Attacken an seine Kindheit im Nationalsozialismus
Merkwürdig, dass ausgerechnet Genscher sich da zu Wort meldet ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_...C3%A4tig_waren
dagobert1 ist offline  
Alt 15.08.2015, 13:01   #3
Elo-User/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3,339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Brandanschläge und Drohungen: Genscher erinnern Angriffe auf Flüchtlingsheime an

Nicht wahr?
Siehste - wenn der das schon sagt ...
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 15.08.2015, 18:23   #4
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 5,207
Dagegen72 Dagegen72 Dagegen72
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Brandanschläge und Drohungen: Genscher erinnern Angriffe auf Flüchtlingsheime an

ach ne, wat jlobt Genscher, wat mich allet an NS-Zeit hier in D erinnert??
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:

Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline  
 

Stichwortsuche
angriffe, brandanschläge, drohungen, flüchtlingsheime, genscher

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beamtenbund: mehr Angriffe auf Behördenmitarbeiter flandry Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 27 24.01.2016 20:11
Ausländerfeindlichkeit: Attacken auf Flüchtlingsheime nehmen dramatisch zu Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 28 02.12.2014 07:45
Genscher,Artikel 1 des Grundgesetzes überragt alles wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 19.05.2009 17:19


Es ist jetzt 06:55 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland