QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren
Start > > > > -> Sterbende Mutter soll arbeiten gehen


Sterbende Mutter soll arbeiten gehen

Archiv - News Diskussionen Tagespresse

 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.07.2015, 14:05   #1
IchHabsSoSatt
Elo-User/in
 
Benutzerbild von IchHabsSoSatt
 
Registriert seit: 07.03.2014
Beiträge: 154
IchHabsSoSatt Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
4
Du darfst nicht voten!

Standard Sterbende Mutter soll arbeiten gehen

Sterbende Mutter soll arbeiten gehen

https://www.freitag.de/autoren/fhp-f...arbeiten-gehen


Wenn man so etwas liest muss man sich fragen wann Widerstand zur Pflicht wird.
Gr
IchHabsSoSatt
IchHabsSoSatt ist offline  
Alt 30.07.2015, 19:10   #2
Cerberus
Gast
 
Benutzerbild von Cerberus
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sterbende Mutter soll arbeiten gehen

Zitat:
Dass sie aber bald wieder arbeiten gehen könnte, liest sie fassungslos aus dem Gutachten des Jobcenters heraus. Voraussichtlich über sechs Monate, aber nicht auf Dauer sei die Prognose ihrer aufgehobenen Leistungsfähigkeit.
 
Alt 30.07.2015, 20:25   #3
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Koelschejong
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.205
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sterbende Mutter soll arbeiten gehen

Immer mal schön langsam:

Was wäre denn, wenn sie nicht als arbeitsfähig eingestuft würde?

GruSi mit der zwangsläufigen Konsequenz:
Schonvermögen max. € 2.600,00 und das heißt, der ohnehin zu enge Gürtel müsste noch deutlich enger geschnallt werden (vorausgesetzt es wäre derzeit noch nennenswertes Schonvermögen vorhanden).

Ja, ich hab auch gelesen, dass sie Schulden abbauen wollte, das spricht nicht unbedingt für "riesiges" Schonvermögen, aber eben auch nicht unbedingt dagegen.
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline  
Alt 30.07.2015, 20:32   #4
Cerberus
Gast
 
Benutzerbild von Cerberus
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sterbende Mutter soll arbeiten gehen

Wie soll sie arbeiten gehen, wenn sie sterbenskrank ist?
 
Alt 30.07.2015, 21:00   #5
P123
Gast
 
Benutzerbild von P123
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
4
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sterbende Mutter soll arbeiten gehen

Sehe das so wie Koelschejong:

Wenn die Frau wirklich sterbenskrank ist, wäre es hochgradig unair, ihr einen Trägerwechsel und die damit zwangsläufig verbundene Leistungseinstellung zuzumuten. So bleibt vorerst alles wie es ist: In den nächsten sechs Monaten ist bei ihr die Leistungs- und damit Vermittlungsfähigkeit nicht gegeben. Was danach ist, wird man sehen. Dummerweise erklärt ihr das niemand.

Der wirkliche Skandal ist, daß hier wieder eine Redaktion eine Sau durchs Dorf treibt, nur um die Auflage zu verkaufen.
 
Alt 30.07.2015, 21:17   #6
ela1953
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ela1953
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.216
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sterbende Mutter soll arbeiten gehen

Ich les da nicht, dass sie arbeiten soll. Es wird doch erwähnt, dass sie 6 Monate befreit ist.
Nur wer bis 6 Monate krank ist bleibt bei ALGII. darüber hinaus wird man in die Grundsicherung verschoben.
ela1953 ist offline  
Alt 30.07.2015, 21:35   #7
Marion63
Gast
 
Benutzerbild von Marion63
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sterbende Mutter soll arbeiten gehen

Zitat von ela1953 Beitrag anzeigen
Ich les da nicht, dass sie arbeiten soll. Es wird doch erwähnt, dass sie 6 Monate befreit ist.
Nur wer bis 6 Monate krank ist bleibt bei ALGII. darüber hinaus wird man in die Grundsicherung verschoben.
stimmt nicht. in die Grusi kommt man erst mit einen positiven EM-Rentenbescheid der DRV und wenn die Rente eben nicht ausreicht. ansonsten hat einen das JC zu behalten, auch wenn man deutlich mehr als 6 Monate krankgeschrieben ist.
ich war fast 5 Jahre dauerhaft AU geschrieben und da war nichts mit abschieben in die Grusi. das einzige was ich musste, vorsorglich einen Antrag auf Grusi stellen, falls die Rente nicht ausreichen würde, aber bis zur Rentengewährung war ich beim JC.
 
Alt 30.07.2015, 22:03   #8
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Roter Bock
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
8
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sterbende Mutter soll arbeiten gehen

Ich bin selbst Krebskrank und ganz ehrlich - ich möchte solange es geht meinen "Job" als Selbstständiger machen.

Man kann aber diese Mutter nicht mit mir vergleichen oder einem anderen der Krebs hat - es läuft bei jedem etwas anders.

Faktisch ist es Wumpe ob das Sklavenamt die Vorstellung hat das sie arbeiten soll, es ist was Arbeitgeber betrifft gelaufen, sobald der auch nur riecht das ein Bewerber Krebs hat. Also Arbeitsfähig ja (zeitweise..) aber Vermittlungsfähig - Nein!

Außerdem bin ich der Typ der sich gerne mit sinnvollen Dingen beschäftigt, anstatt den Horrortrip dergestalt auszuleben, das die Crew von Monty Python mit den Gestalten aus den Brueghel Bildern in (mit) meinem Kopf Rugby spielt - also weiter gehts. Ohne Haare, leicht müde auf den Beinen und mit hellwachen Verstand, regen Appetit usw.

..um meine Beerdigung kümmern - No!

Trotzdem - niemand mit der Diagnose sollte arbeiten, wenn er es nicht will und nicht kann. Lasst den Menschen Ihre Entscheidung was sie in der Situation tun..

...und das sollte auch JC kapieren.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline  
Alt 31.07.2015, 12:02   #9
Cerberus
Gast
 
Benutzerbild von Cerberus
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sterbende Mutter soll arbeiten gehen

Zitat:
Trotzdem - niemand mit der Diagnose sollte arbeiten, wenn er es nicht will und nicht kann. Lasst den Menschen Ihre Entscheidung was sie in der Situation tun..

...und das sollte auch JC kapieren.
:dank::dank::dank:
 
Alt 31.07.2015, 12:16   #10
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Neudenkender
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.375
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sterbende Mutter soll arbeiten gehen

Zitat von Marion63 Beitrag anzeigen
ich war fast 5 Jahre dauerhaft AU geschrieben
Meine Höchtachtung und tiefste Verbeugung!
Ach, wenn ich das doch auch bloß so hinkrächte ...
Neudenkender ist offline  
Alt 31.07.2015, 12:19   #11
Cerberus
Gast
 
Benutzerbild von Cerberus
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sterbende Mutter soll arbeiten gehen

Zitat von Neudenkender Beitrag anzeigen
Ach, wenn ich das doch auch bloß so hinkrächte ...
Eine Frechheit.
 
Alt 31.07.2015, 17:01   #12
Albertt
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Albertt
 
Registriert seit: 28.09.2013
Beiträge: 1.940
Albertt Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sterbende Mutter soll arbeiten gehen

Zitat von P123 Beitrag anzeigen
Dummerweise erklärt ihr das niemand.
Du hast es doch gerade getan. Und da Sie die Öffentlichkeit gesucht hat, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie die Diskussionen zu Ihrer Situation verfolgt, sehr hoch.
Albertt ist offline  
Alt 31.07.2015, 19:50   #13
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Anna B.
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.805
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sterbende Mutter soll arbeiten gehen

sie hat bei Facebook eine eigene Seite...

da wird viel darüber berichtet....es ist auch ein Spendenkonto geschaltet, damit sie ihre vielen Schulden loswerden kann...um den kleinen Kindern nicht nur Schulden zu vererben..
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline  
Alt 05.08.2015, 12:56   #14
Dagegen72
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Dagegen72
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 6.503
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sterbende Mutter soll arbeiten gehen

Hilfe für krebskranke Antje Wunderlich: Unterstützung vom Jobcenter nun doch zugesichert | Dessau-Roßlau - Mitteldeutsche Zeitung

Zitat:
Ein Gutachten des Jobcenters stellte fest, dass die krebskranke Antje Wunderlich bald wieder leistungsfähig ist. Der Trubel war groß. Das Jobcenter reagiert jetzt auf den Fall.

Hilfe für krebskranke Antje Wunderlich: Unterstützung vom Jobcenter nun doch zugesichert
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline  
Alt 05.08.2015, 19:21   #15
P123
Gast
 
Benutzerbild von P123
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sterbende Mutter soll arbeiten gehen

Zitat von Anna B. Beitrag anzeigen
...
um den kleinen Kindern nicht nur Schulden zu vererben.
Wenn außerdem außer Hausrat und Andenken nichts weiter da ist, muß das Erbe ausgeschlagen werden.

Die Eingänge am Spendenkonto wird das JC freilich als Einkommen werten und die Stütze kürzen bzw. wegfallen lassen. Dann wird sie sich freiwillig krankenversichern müssen. So blöd das klingt: Es könnte sein, daß das keine so gute Idee war.
 
 

Lesezeichen

Stichwortsuche
arbeiten, mutter, sterbende

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeitarbeitsfirma & Krankenschein (Soll trotz Krankenschein, Arbeiten gehen) Matze87 Zeitarbeit und -Firmen 66 15.02.2013 20:44
Ende der Elternzeit und wieder arbeiten gehen Angelseyes Allgemeine Fragen 3 05.08.2011 20:25
Mutter von drei ADHS Kindern soll plötzlich arbeiten markk Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 12 19.10.2010 11:37
Kind mit ADHS und anderes Kind bekomme ich nicht unter soll trotzdem Arbeiten gehen.. Jenny81 ALG II 11 17.03.2010 22:09
Mutter zweier Kleinstkinder soll arbeiten – ARGE will deshalb Kinder «sicherstellen» Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 29 22.02.2010 16:50


Es ist jetzt 07:29 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland