Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.07.2015, 19:00   #1
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Zitat:
Nach ersten Informationen sind Bewohner aus verschiedenen Ländern in Streit geraten und haben sich gegenseitig angegriffen. "Dabei sollen ingesamt mehrere hundert Personen beteiligt gewesen sein", erklärte Polizeisprecher Rafael Scholz.
Quelle:

https://mopo24.de/nachrichten/massen...chneeberg-8357
 
Alt 01.07.2015, 19:03   #2
Fenriswolf
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Wundert das noch Irgendeinen?
 
Alt 01.07.2015, 19:15   #3
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Es sind nicht immer die besten, die aus den betreffenden Ländern hierherkommen. Diese ganzen jungen muslimischen Männer lassen schliesslich ihre Kinder und ihre Frauen böse im Stich.
Und mich wundert immer wieder, was die sich in einem Land erlauben, das ihnen Schutz vor Verfolgung bietet.

Ferner muss man wahrnehmen, dass übler Rassismus auch bei diesen Völkerschaften kein Fremdwort ist.

Kann sich noch jemand an die netten, immer freundlichen und nie aggressiven BoatPeople aus Vietnam erinnern?? Die wurden in Rostock Lichtenhagen von deutschen Rassisten gejagt.

Welch ein Unterschied, wie vorbildlich die sich sogar damals unter diesen Umständen benommen haben, wenn man das mit den Albanern ,Tunesiern, Tschetschenen und Eriträern heute vergleicht.
Heiliger Geistl ist offline  
Alt 01.07.2015, 19:35   #4
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.363
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Zitat von Heiliger Geistl Beitrag anzeigen
... Kann sich noch jemand an die netten, immer freundlichen und nie aggressiven BoatPeople aus Vietnam erinnern?? Die wurden in Rostock Lichtenhagen von deutschen Rassisten gejagt....
das waren zwar keine boatpeople sondern die ganz normalen gastarbeiter aus der grade ex-ddr ... aber trotzdem war es eine schande, was in rostock passiert ist...

nicht vergessen sollte man in dem zusammenhang aber auch die sich vernünftig verhaltenen und trotzdem im feuer umgekommen asylbewerber in solingen, mölln und hamburg (nur der vollständigkeit halber ;) )

fakt ist, das die anzahl der asylbewerber, die fehlenden anständigen unterkünfte und die fehlende soziale betreung für zündstoff sorgen. auch ist die menschheit allgemein viel gewälttäiger geworden in den letzten 20/25 jahren...

man kann nicht menschen, die sich in ihrer heimat, warum auch immer, bekriegen, deswegen ihre heimat verlassen (müssen) zusammen in eine heruntergekomme, viel zu kleine unterkunft stecken, ohne aufgabe, ohne sozialarbeiter ... und sich dann wundern, das sie sich in die wolle kriegen...
doppelhexe ist offline  
Alt 01.07.2015, 19:37   #5
Bananenbieger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 2.053
Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Wer hat diese Flüchtlingsströme zu verantworten? Die Reichen (Kriegswaffenhändler, Hedgefondsmanager, die die Länder ausbeuten usw. usf.).
Entziehen sich einfach Ihrer Verantwortung, obwohl diese den Mist verursachen.

Denn es kann mir keiner erzählen, die flüchten freiwillig von Afrika nach Europa.
Da kommen gewaltige Gründe zusammen.

Diese Verursacher müssten verpflichtet werden, die Kosten zu übernehmen.
Dann haben die auch eine schöne Immobilie. Da haben jede Menge Flüchtlinge Platz. Man könnte nach ethischen, moralischen Punkten diese getrennt aufnehmer.
__

______________________________________________
Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
---
Wenn jemand sagt: Die Zeit heilt alle Wunden! ...dann hau ihm in die Fresse und sag: Warte...wird gleich besser!
---
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen…
(Philosoph Jean-Paul Sartre 1905-1980)
Bananenbieger ist offline  
Alt 01.07.2015, 19:45   #6
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Zitat:
Diese Verursacher müssten verpflichtet werden, die Kosten zu übernehmen.
Dann wäre die deutsche Wirtschaft als eine der Verursacher wirklich arm.

Die geben ja aus Ausbeutungszwecken in aller Herren Länder zu verstehen, dass Alle kommen sollen und man hier ganz toll arbeiten kann. Gerade aus Nordafrika wollte die Wirtschaft vor wenigen Jahren 500T jährlich haben. Das ist dort sicher nicht vergessen worden.

So wie die spanischen Pflegekräfte, die in die BRD gelockt werden und dann gnadenlos über den Tisch gezogen werden, soll das dann für diese Asylbewerber später sein. Das sollte heute in plusminus erläutert werden -- allein, plötzlich ist der geplante Beitrag rausgeworfen worden.

Diese ethnischen Krawalle aber, sie werfen nichtsdestotrotz ein schlechtes Licht auf die Leute dort in dem Heim.
Heiliger Geistl ist offline  
Alt 01.07.2015, 19:50   #7
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Zu den Boatpeople gehörte z.B. der Rösler (FDP) als Kind, glaube ich.
 
Alt 01.07.2015, 19:57   #8
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.363
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Zitat von Cerberus Beitrag anzeigen
Zu den Boatpeople gehörte z.B. der Rösler (FDP) als Kind, glaube ich.
ach mönsch, der wurde nach der geburt in vietnam in ein waisenhaus gegeben und dann von deutschen (west) adoptiert...
doppelhexe ist offline  
Alt 01.07.2015, 20:01   #9
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Zitat von doppelhexe Beitrag anzeigen
ach mönsch, der wurde nach der geburt in vietnam in ein waisenhaus gegeben und dann von deutschen (west) adoptiert...
Ist der nicht erst als Kind hier her mit anderen...............?
 
Alt 01.07.2015, 20:04   #10
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.363
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Zitat von Cerberus Beitrag anzeigen
Ist der nicht erst als Kind hier her mit anderen...............?
soweit ich weiß, waren röslers da
doppelhexe ist offline  
Alt 01.07.2015, 20:10   #11
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Dann habe ich mir das nicht gut gemerkt.
 
Alt 01.07.2015, 20:38   #12
snafu
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.02.2010
Beiträge: 377
snafu Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Es werden ca. 800 Personen aus unterschiedlichen Kulturkreisen, vermutlich nur zum warten in einer Siedlung untergebracht und nun wundert sich die Oeffentlichkeit das dies zu .....

Mir fehlen die Worte.

You ask for it, you got it.
__


s
ituation
n ormal
a ll
f ***ed
u p


Democracy is two wolves and a sheep deciding what to eat for lunch.
Liberty is a well-armed sheep contesting the vote.
snafu ist offline  
Alt 01.07.2015, 20:59   #13
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Die sollen ja auch sonst (später) zusammenleben. Und alle haben sich lieb. Jeder versteht den u. hilft dem anderen. Das ist doch der große Traum, oder nicht?
 
Alt 01.07.2015, 21:05   #14
Wolpertinger 1
 
Registriert seit: 21.06.2015
Ort: Im Gottesgarten
Beiträge: 456
Wolpertinger 1 Wolpertinger 1
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Zitat von snafu Beitrag anzeigen
Es werden ca. 800 Personen aus unterschiedlichen Kulturkreisen,
Wie sortieren,Sie kommen ohne Papiere und geben keine Auskunft über die Hrekunft,um das Abschieben zu erschweren.
Wolpertinger 1 ist offline  
Alt 01.07.2015, 21:14   #15
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Zitat von Bananenbieger Beitrag anzeigen
Wer hat diese Flüchtlingsströme zu verantworten? Die Reichen (Kriegswaffenhändler, Hedgefondsmanager, die die Länder ausbeuten usw. usf.).
Entziehen sich einfach Ihrer Verantwortung, obwohl diese den Mist verursachen.
Der schlimmste Genozid seit dem Zweiten Weltkrieg (1994 Ruanda mit etwa 800.000 Toten) wurde mit Macheten und Sensen verübt.

Deine Aussage passt irgendwie nicht wirklich.
 
Alt 01.07.2015, 21:35   #16
Bananenbieger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 2.053
Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Der schlimmste Genozid seit dem Zweiten Weltkrieg (1994 Ruanda mit etwa 800.000 Toten) wurde mit Macheten und Sensen verübt.

Deine Aussage passt irgendwie nicht wirklich.
Echt?

Schau Dir nur mal "Lord of war - Händler des Todes"
__

______________________________________________
Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
---
Wenn jemand sagt: Die Zeit heilt alle Wunden! ...dann hau ihm in die Fresse und sag: Warte...wird gleich besser!
---
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen…
(Philosoph Jean-Paul Sartre 1905-1980)
Bananenbieger ist offline  
Alt 01.07.2015, 23:03   #17
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.363
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Du darfst nicht voten!
3
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Der schlimmste Genozid seit dem Zweiten Weltkrieg (1994 Ruanda mit etwa 800.000 Toten) wurde mit Macheten und Sensen verübt.

Deine Aussage passt irgendwie nicht wirklich.
aber auch nur, weil bestimmte gruppen immer wieder mal und gern auch wechselnd aus dem "westen" unterstützt werden...

fruchtbares land (zb in afrika) wird von korrupten politikern, die immer mal wieder wechselnden ethnischen gruppierungen angehören, an den westen "vermietet" für billige futterproduktion und dem armen volk bleibt ne steinige sandwüste, auf der nicht mal das knochige vieh noch halbwegs etwas futter findet...

kann mich noch gut an den irak-krieg erinnern und nun werden da wieder waffen hingeschickt, oder afganistan (wurde gegen die russen unterstützt) ... zwar aus unterschiedlichen gründen, aber trotzdem wird massiv eingegriffen und dadurch der hass nur geschürt...

das auseinanderklaffen zwischen wohlstand und bitterster armut tut sein übriges...

is doch so wie hier... den leuten gehts immer schlechter also wird auf denen rumgetrampelt, denen es noch schlechter geht, als die ursachen zu bekämpfen...

mir macht angst, was da grade im entstehen und wachsen ist...
doppelhexe ist offline  
Alt 01.07.2015, 23:36   #18
EyeODragon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 709
EyeODragon EyeODragon
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Zitat von Cerberus Beitrag anzeigen
Die sollen ja auch sonst (später) zusammenleben. Und alle haben sich lieb. Jeder versteht den u. hilft dem anderen. Das ist doch der große Traum, oder nicht?
Ja, ein großer "TRAUM", wie du schon richtig geschrieben hast...
EyeODragon ist offline  
Alt 02.07.2015, 00:11   #19
P123
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Schneeberg:
Die 280 Plätze der Einrichtung sind mit 838 Bewohnern belegt.
Davon leben 226 Leute auf Feldbetten in einer Turnhalle, daußen steht eine Reihe Dixi-Klos. Und da wundert Ihr Euch?

https://mopo24.de/nachrichten/so-sch...r-kaserne-4696
 
Alt 02.07.2015, 08:13   #20
KristinaMN
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.10.2011
Beiträge: 1.857
KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN
Du darfst nicht voten!
-2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Derartiges Verhalten ist trotzdem nicht tolerierbar !

Auch die Vertriebenen nach dem 2. Weltkrieg haben viel erlebt und wurden unter beengten, katastrophalen Bedingungen bei fremden Personen eingewiesen. Den Hauseigentümern war das natürlich nicht recht..... Die Vertriebenen mussten meist dafür Arbeiten, z.B. auf dem Bauernhof. In der Heimat mußten Haus, Hof, Tiere, Hausrat, ... zurückgelassen werden.

Und trotzdem waren die Vertriebenen dankbar, dem Krieg entflohen zu sein, zu Essen und ein Dach über den Kopf zu haben.
KristinaMN ist offline  
Alt 02.07.2015, 09:17   #21
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Du darfst nicht voten!
6
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Zitat:
Die Vertriebenen mussten meist dafür Arbeiten,
Die mussten sich aber nicht erst mit irgendwelchen Behörden wegen einer Arbeitserlaubnis herum schlagen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 02.07.2015, 09:30   #22
Agolarus
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 28
Agolarus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Die mussten sich aber nicht erst mit irgendwelchen Behörden wegen einer Arbeitserlaubnis herum schlagen.
Ich schätze mal sowas war damals auch nicht nötig. Nur mal so als kleiner Hinweiß.

- Gefallen
- Vermisst
- Kriegsgefangschaft
- Schwer Verwundet
- Invalide
- usw
Agolarus ist offline  
Alt 02.07.2015, 09:38   #23
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.363
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Zitat von KristinaMN Beitrag anzeigen
Derartiges Verhalten ist trotzdem nicht tolerierbar !
da hast du wohl recht. aber da muss man an vernünftigen grundbedingungen arbeiten und nicht das pferd von hinten aufzäumen...

Zitat von KristinaMN Beitrag anzeigen
Auch die Vertriebenen nach dem 2. Weltkrieg haben viel erlebt und wurden unter beengten, katastrophalen Bedingungen bei fremden Personen eingewiesen. Den Hauseigentümern war das natürlich nicht recht..... Die Vertriebenen mussten meist dafür Arbeiten, z.B. auf dem Bauernhof. In der Heimat mußten Haus, Hof, Tiere, Hausrat, ... zurückgelassen werden.
gib den leuten aufgaben/einen sinn für ihre tage und sie haben weder zeit noch lust, sich über irgendwelchen krimskram zu streiten... du machst zu hause die tür hinter dir zu und hast im groben deine ruhe... wäre intressant zu sehen, wie lange du unter den zuständen bräuchtest, um auszuticken...

Zitat von KristinaMN Beitrag anzeigen
Und trotzdem waren die Vertriebenen dankbar, dem Krieg entflohen zu sein, zu Essen und ein Dach über den Kopf zu haben.
da sehe ich die schuld in der politik, man hääte eben nicht zuviel entschuldigen dürfen, sondern klare ansagen machen müssen... heute hört mal leider immer wieder, das man vor uns deutschen keinen respekt hat, weil wir alles verleugnen, woran wir glauben, nur um "der welt" zu gefallen... das finde ich schade... denn das fördert nicht grade die akzeptanz in der bevölkerung...

wenn heute nicht eingegriffen wird, wenn sich asylbewerber mal daneben benehmen, aus angst, als rassist zu gelten... dann fängt die schuld dafür ganz oben an... diese ungleichbehandlung ist unverständlich...

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Die mussten sich aber nicht erst mit irgendwelchen Behörden wegen einer Arbeitserlaubnis herum schlagen.
ja, aber wenn sie die bekämen ... ständen die dann nicht mit uns 4-5 millionen arbeitslosen/-suchenden vor den gleichen problemen, den fehlenden "bezahlten" arbeitsplätzen? oder sollen die dann unentgeltlich arbeiten, weil wir uns das nicht gefallen lassen, die arbeit aber getan werden müsste? und würde der unmut in der bevölkerung nicht noch mehr wachsen, wenn asylbewerber arbeit kriegen, den einheimischen aber keine zur verfügung steht?
gäbe es dann nicht noch ein druckmittel mehr, weil "die" sich nicht zu schade sind, fürs essen zu arbeiten, der deutsche aber nicht?

alles nicht so einfach...
doppelhexe ist offline  
Alt 02.07.2015, 10:39   #24
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Man sollte die Asylbewerber aufklären, wer wirklich ihre Feinde sind, die aber so tun, als wären sie ihre Freunde, und sie vor Unternehmervillen führen.

Da finden sie dann diejenigen, die ihnen im Wahrheit wesentlich übler wollen als die Kontrahenten aus einem anderen Land.
Heiliger Geistl ist offline  
Alt 02.07.2015, 11:57   #25
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenschlägerei im Asylantenheim Schneeberg

Zitat von KristinaMN Beitrag anzeigen
Den Hauseigentümern war das natürlich nicht recht.....
Stimmt. Zwangseingewiesene wollte keiner...

Auf dem Hof bei uns war auch immer "Schwund". Brennholz aus dem Schuppen, Eier aus dem Hühnerstall, Gemüse aus dem Garten usw.

Aber ich war ein Kind u. sehe das (auch bis heute) anders als die Altvorderen damals. Weil, das hatte eben seine speziellen Gründe.

Wenn man mit Familie sozusagen entwurzelt ist............. das verändert manche Menschen schon erheblich.

Der eine oder andere von denen mag sicher auch gedacht haben: "Wieso haben wir alles verloren u. die haben ihr Zuhause u. Essen reichlich."
 

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland