Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2014, 13:40   #51
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Das hatten sie von der Schill-Partei auch gesagt.....die Reste dieser rechten Faschopartei dümpeln nun alle auf Pöstchen bei der AFD rum...Dreck und Schmutz gesellt sich gern.....

"15" Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen ...

Jetzt warten wir erstmal das Jobwunder in Sachsen ab!

Der geilste Job für Nazis ist doch: V-Mann werden. Schön fürs rechte Parolen grölen auch noch Geld vom Staat bekommen, super!

https://www.ndr.de/fernsehen/sendung...extra7822.html

(das mit der Wäschleine ist ja süß..)
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 02.09.2014, 16:55   #52
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

V wie Führer.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 02.09.2014, 17:05   #53
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

vegtrrrreten!
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 03.09.2014, 18:10   #54
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

Die AfD bietet in Sachsen anscheinend reichlich Popcorn. Wird sicher noch "lustig" mit denen.
Zitat:
Nach der Landtagswahl in Sachsen

AfD gibt erstes Amt zurück

Die AfD sollte den Alterspräsidenten im sächsischen Landtag stellen: Detlev Spangenberg. Der aber war in rechten Gruppen aktiv.
Zitat:
So mischte er bei der sächsischen Wählervereinigung „Arbeit, Familie, Vaterland“ (AFV) mit. Die geriet vor allem wegen ihres Vorsitzenden Henry Nietzsche in die Schlagzeilen. Der einstige CDU-Mann schmähte die rot-grüne Bundesregierung als „Multikulti-Schwuchteln“ und forderte, vom deutschen „Schuldkult runterzukommen“. Noch in der CDU bemerkte er, "eher fault einem Moslem die Hand ab", als er ein Kreuz für die Union mache.
Nach der Landtagswahl in Sachsen: AfD gibt erstes Amt zurück - taz.de
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 03.09.2014, 18:19   #55
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
Rechte Positionen sind nun mal nicht diskussionswürdig...
Ultralinke, "untermalt" mit Drohungen u. Beleidigungen gegen andere, aber auch nicht.
 
Alt 03.09.2014, 19:55   #56
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

@ Cerberus,

dem stimme ich ebenfalls zu....vor allem wenn sie auch noch ins eigene "Revier" urinieren.
 
Alt 04.09.2014, 18:06   #57
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

Anonymus Austria hat vor ein paar Tagen geleakte Unterlagen der AfD Sachsen veröffentlicht. Ich wollte das eigentlich nicht posten, da ich die Seriosität der von denen nicht einschätzen konnte.

Mittlerweile wurde die Echtheit bestätigt... Also dann, mehr Popcorn.

Zitat:
Interne Positionspapiere der AfD Sachsen

[Update] Julien Wiesemann, Pressesprecher der AfD Sachsen, bestätigte mittlerweile in einem Interview die Echtheit dieser Dokumente. Jeglicher Konjunktiv in diesem Beitrag ist damit hinfällig. Man sammelte wohl intern Zutaten für das Wahlprogramm. Alle schafften es am Ende nicht in den Topf, gut zu wissen aber, welche Denke so durch die AfD geistert. Meine Fresse, harter Tobak.
Interne Positionspapiere der AfD Sachsen | Das Kraftfuttermischwerk
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 07.09.2014, 09:16   #58
Smudo
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.05.2009
Beiträge: 193
Smudo
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

Zitat:
Dabei unterstützten 83 Prozent der Befragten den AfD-Slogan "Einwanderung braucht strikte Regeln", 45 Prozent das Leitbild der "Drei-Kind-Familie" und immerhin 33 Prozent die These "Deutschland braucht den Euro nicht".
AfD hat Wählerpotenzial von 22 Prozent
Smudo ist offline  
Alt 07.09.2014, 10:00   #59
Maik75
 
Registriert seit: 17.11.2013
Beiträge: 302
Maik75
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

" Einwanderung braucht strikte Regeln", da bin ich auch für. Es sollte streng geregelt werden, ob man einen AfD bzw. NPD- Sympatisant in sein Land lässt oder nicht. Ich bin dagegen.

45 % sind für die,"Drei-Kind-Familie". Ich wette mindestens 70 % dieser 45 % haben schon Schwierigkeiten genug, eine Frau zu finden die auch nur 1 Kind mit einem dieser Deppen möchte.

" Deutschland braucht den Euro nicht", ich würde eher sagen "Deutschland braucht die AfD, NPD und anderes rechtes Gesocks nicht".

Wie kommt es eigentlich, dass es immer nur die neuen Bundesländer sind bei denen die rechten Parteien, Erfolg haben?

Das Ergebnis der Sachsen-Wahl ist eine massiver Imageverlust für Sachsen.
Maik75 ist offline  
Alt 07.09.2014, 10:03   #60
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

Einwanderung braucht letztlich die gleichen Regeln, die auch normale Privathaushalte haben, bevor sie jemanden reinlassen in die eigene Wohnung.

Zitat:
45 % sind für die,"Drei-Kind-Familie". Ich wette mindestens 70 % dieser 45 % haben schon Schwierigkeiten genug, eine Frau zu finden die auch nur 1 Kind mit einem dieser Deppen möchten
Maik, ich kenne da eine Familie, die sind kurdischen Ursprungs und haben 4 Kinder und finden das selbstverständlich. Und eine andere, die sind aus Vietnam und haben derer 3. Und auch die finden das selbstverständlich und stören sich nicht an so einer Aussage, wie ich sicher weiss.

Waswürdest Du denen sagen? "Ihr seid Deppen"??

Manchmal denke ich, viele Deutsche sind nur mit ihrer Karriere , selbst als Produktionshelfer in der ZAF,verheiratet und sonst mit nix.
Heiliger Geistl ist offline  
Alt 07.09.2014, 10:57   #61
Maik75
 
Registriert seit: 17.11.2013
Beiträge: 302
Maik75
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

Zitat von Heiliger Geistl Beitrag anzeigen

Maik, ich kenne da eine Familie, die sind kurdischen Ursprungs und haben 4 Kinder und finden das selbstverständlich. Und eine andere, die sind aus Vietnam und haben derer 3. Und auch die finden das selbstverständlich und stören sich nicht an so einer Aussage, wie ich sicher weiss.

Waswürdest Du denen sagen? "Ihr seid Deppen"??
Natürlich nicht, aber es gibt einen Unterschied ob man sich freiwillig für eine Großfamilie entscheidet oder man man eine Mindestquote von 3 Kindern einführen möchte. Letztere sind solche die auch das Mutterkreuz wieder einführen würden. Jede Frau soll selber darüber entscheiden, ob sie Kinder haben möchte oder nicht und wenn ja wie viele. Auch eine Frau, die sich für ihre Karriere entscheidet leistet Ihren Teil zur Gesellschaft bei.
Maik75 ist offline  
Alt 07.09.2014, 11:03   #62
Marty Mc Fly
 
Registriert seit: 16.07.2014
Beiträge: 203
Marty Mc Fly
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

Zitat von Maik75 Beitrag anzeigen
Natürlich nicht, aber es gibt einen Unterschied ob man sich freiwillig für eine Großfamilie entscheidet oder man man eine Mindestquote von 3 Kindern einführen möchte. Letztere sind solche die auch das Mutterkreuz wieder einführen würden. Jede Frau soll selber darüber entscheiden, ob sie Kinder haben möchte oder nicht und wenn ja wie viele. Auch eine Frau, die sich für ihre Karriere entscheidet leistet Ihren Teil zur Gesellschaft bei.
Ich habe dazu nichts gelesen.Bitte um genaue Quellenangabe die das bestätigt was du hier schreibst!
Marty Mc Fly ist offline  
Alt 07.09.2014, 11:28   #63
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

Kannste haben.

Taubert: Zwang zum Kinderkriegen - AfD-Vorschlag ist frauen- und familienfeindlich, dumm und nationalistisch - SPD Jena

Das Selbstbestimmungsrecht von Frauen auf den Abbruch einer Schwangerschaft im frühestens Stadium künftig einschränken zu wollen – als Mittel, dem Kindermangel in der Bundesrepublik zu begegnen - diesen Vorschlag von Sachsens AfD-Spitzenfrau Petry kann ich nur so kommentieren:
Zwang zum Kinderkriegen – das ist unglaublich. Petrys Vorschlag für eine Einschränkung von Schwangerschaftsabbrüchen ist nicht nur ein Anschlag auf das Selbstbestimmungsrecht von Frauen und Familien, der Vorschlag ist dreist und dumm und zeugt von nationalistischem Geist.

Weiter geht's:

.... wird sie in Medienberichten zitiert. Wünschenswert sei laut Petry, dass eine „normale deutsche Familie“ drei Kinder habe.

Klaro, die Wiedereinführung der "Machkatzen".... gab es ja schon bei Nicolae und Elena Ceausescu:

Nicolae Ceau?escu ? Wikipedia

Keine Bange die redet nicht von Hartz4 Empfängern, für die ist schließlich die Zwangsarbeit reserviert.

Ich lese schließlich auch die Programme, man sollte ja wissen mit was man es zu hat....
 
Alt 07.09.2014, 11:30   #64
Indeclinabilis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Indeclinabilis
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schlossallee, gleich neben der Parkstraße
Beiträge: 1.285
Indeclinabilis Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

Was jetzt folgt ist keine Werbung oder ähnliches. ;)

Die Frage ist doch: Warum sind die so erfolgreich?

Die Antwort ist eigentlich offensichtlich: Weil sie mit ihrer Auffassung eine breite Masse ansprechen.

Ein Paradebeispiel ist der Punkt hier: "Opfer- und Zeugenschutz vor Täterschutz"

Damit sprechen die m.A.n locker 80% der Wähler an - ob der Einzelne denen dann seine Stimme gibt, ist natürlich wieder was anderes.


__

"Beati monoculi in regione caecorum".

"Zitat aus 300"
Leonidas: "Du hast viele Sklaven, Xerxes, aber wenig Krieger. Es wird nicht lange dauern, bis sie meine Speere mehr fürchten, als Deine Peitschen."
Indeclinabilis ist offline  
Alt 07.09.2014, 11:34   #65
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

Zitat von Indeclinabilis Beitrag anzeigen
Die Frage ist doch: Warum sind die so erfolgreich?
Ganz offensichtlich sind es nur viele Protestwähler.

Die warten alle nur auf William Wallace.
Schornstein ist offline  
Alt 07.09.2014, 11:35   #66
Indeclinabilis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Indeclinabilis
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schlossallee, gleich neben der Parkstraße
Beiträge: 1.285
Indeclinabilis Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

Zitat von Schornstein Beitrag anzeigen
Ganz offensichtlich sind es nur viele Protestwähler.
Ich glaube nicht.
__

"Beati monoculi in regione caecorum".

"Zitat aus 300"
Leonidas: "Du hast viele Sklaven, Xerxes, aber wenig Krieger. Es wird nicht lange dauern, bis sie meine Speere mehr fürchten, als Deine Peitschen."
Indeclinabilis ist offline  
Alt 07.09.2014, 11:35   #67
Marty Mc Fly
 
Registriert seit: 16.07.2014
Beiträge: 203
Marty Mc Fly
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

Zitat von Indeclinabilis Beitrag anzeigen
Was jetzt folgt ist keine Werbung oder ähnliches. ;)

Die Frage ist doch: Warum sind die so erfolgreich?

Die Antwort ist eigentlich offensichtlich: Weil sie mit ihrer Auffassung eine breite Masse ansprechen.

Ein Paradebeispiel ist der Punkt hier: "Opfer- und Zeugenschutz vor Täterschutz"

Damit sprechen die m.A.n locker 80% der Wähler an - ob der Einzelne denen dann seine Stimme gibt, ist natürlich wieder was anderes.



Weil sämtliche Parteien also auch die Parteien die nicht an der Regierung sind nicht ansatzweise Lösungen haben die die deutsche Bevölkerung am meisten interessiert.
Arbeit
Arbeitslosigkeit
Krankenkassen
Rentenversicherung
Euro
Asyl
Einwanderung

Ich bin sicher es gibt noch viel mehr Punkte
Marty Mc Fly ist offline  
Alt 07.09.2014, 11:39   #68
Walter999
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.11.2013
Beiträge: 923
Walter999 Walter999 Walter999 Walter999 Walter999 Walter999
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

Ist doch eigentlich ganz einfach:
Alle auf dem Wahlzettel aufgeführten Parteien sind zur Wahl zugelassen. Der Bürger hat die Wahl, frei und geheim. Und jeder mündige Bürger ist zur Wahl zugelassen, es steht ihm/ihr auch frei nicht zur Wahl zu gehen bzw. sich nicht an einer Wahl zu beteiligen.
Und alle die zur Wahl gehen haben sich (hoffentlich) vorher informiert bei welcher Partei sie ihr Kreuzchen machen.
Und das Wahlergebnis stellt den Willen des Volkes dar. Ob das nun jemand versteht oder nicht warum eine Wahl so ausgegangen ist, man hat es zu akzeptieren......in einer Demokratie zumindest. Und damit ist auch geklärt, wo wir leben. Amen.
Walter999 ist offline  
Alt 07.09.2014, 11:40   #69
Maik75
 
Registriert seit: 17.11.2013
Beiträge: 302
Maik75
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

Zitat von Indeclinabilis Beitrag anzeigen

Die Frage ist doch: Warum sind die so erfolgreich?

Die Antwort ist eigentlich offensichtlich: Weil sie mit ihrer Auffassung eine breite Masse ansprechen.
Und warum befindet sich die, wie du sie nennst,"breite Masse", hauptsächlich in den neuen Bundesländern?
Maik75 ist offline  
Alt 07.09.2014, 11:43   #70
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

Mal zur breiten Masse 51 % Nichtwähler war das Ergebnis.
Schornstein ist offline  
Alt 07.09.2014, 11:45   #71
Marty Mc Fly
 
Registriert seit: 16.07.2014
Beiträge: 203
Marty Mc Fly
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

Zitat von Schornstein Beitrag anzeigen
Mal zur breiten Masse 51 % Nichtwähler war das Ergebnis.
Na und? Die haben damit zum Ausdruck gebracht das keine Partei sie vertritt.
Ausserdem gibt es keine Wahlpflicht.Die Zeiten sind ja wohl zum Glück vorbei
Marty Mc Fly ist offline  
Alt 07.09.2014, 11:46   #72
Walter999
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.11.2013
Beiträge: 923
Walter999 Walter999 Walter999 Walter999 Walter999 Walter999
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

Zitat von Maik75 Beitrag anzeigen
Und warum befindet sich die, wie du sie nennst,"breite Masse", hauptsächlich in den neuen Bundesländern?
Weil im Osten mehr potentielle Nichtwähler dennoch zur Wahl gehen? Und ihr Kreuz bei den entsprechenden Parteien machen, ob nun aus Protest oder aus Überzeugung?
Und in den westlichen Bundesländern evtl. mehr Wähler der "traditionellen" Parteien derart enttäuscht sind und nicht zur Wahl gehen? Oder sich nicht trauen (aufgrund der Propaganda) bei einer Nichttraditionellen Partei ihr Kreuz zu machen?
Man müsste mal die (unparteiischen) Wahlforscher fragen. Vielleicht wissen die mehr?
Walter999 ist offline  
Alt 07.09.2014, 11:52   #73
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

Zitat von Marty Mc Fly Beitrag anzeigen
Na und? Die haben damit zum Ausdruck gebracht das keine Partei sie vertritt.
Ausserdem gibt es keine Wahlpflicht.Die Zeiten sind ja wohl zum Glück vorbei
Was du nicht alles feststellst.

Es gibt nichts mehr brauchbares zu wählen.

Amen vergessen sorry.
Schornstein ist offline  
Alt 07.09.2014, 11:54   #74
Indeclinabilis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Indeclinabilis
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schlossallee, gleich neben der Parkstraße
Beiträge: 1.285
Indeclinabilis Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

Zitat von Schornstein Beitrag anzeigen
[...]

Die warten alle nur auf William Wallace.
Das hat dich tief berührt - oder?

Zitat von Marty Mc Fly Beitrag anzeigen
[...]

Ich bin sicher es gibt noch viel mehr Punkte
Ja, die sprechen so ziemlich alles an und zwar direkt - genauso verhält es sich dabei mit den Lösungsvorschlägen.

M.A.n liegt genau hier der Punkt, mit dem man denen das Wasser abgraben kann.

Zitat von Walter999 Beitrag anzeigen
[...]Und jeder mündige Bürger ist zur Wahl zugelassen, es steht ihm/ihr auch frei nicht zur Wahl zu gehen bzw. sich nicht an einer Wahl zu beteiligen.[...]
So ist es, Amen.

Zitat von Maik75 Beitrag anzeigen
Und warum befindet sich die, wie du sie nennst,"breite Masse", hauptsächlich in den neuen Bundesländern?
Och, wenn die so weiter machen, dann schwappen die auch über die Grenzen der neuen Bundesländer hinaus.

Zitat von Schornstein Beitrag anzeigen
Mal zur breiten Masse 51 % Nichtwähler war das Ergebnis.
Tja - hätten mal lieber wählen gehen sollen.
__

"Beati monoculi in regione caecorum".

"Zitat aus 300"
Leonidas: "Du hast viele Sklaven, Xerxes, aber wenig Krieger. Es wird nicht lange dauern, bis sie meine Speere mehr fürchten, als Deine Peitschen."
Indeclinabilis ist offline  
Alt 07.09.2014, 11:56   #75
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 15 Prozent offizielle rechte Wähler in Sachsen - wo leben wir eigentlich?

Zitat von Indeclinabilis Beitrag anzeigen
Das hat dich tief berührt - oder?
Nein,ich hatte mir nur eine Antwort für dich im dortigen Thread erspart.
Schornstein ist offline  
 

Stichwortsuche
leben, offizielle, prozent, rechte, sachsen, wähler

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
(Schon über?) 30 Prozent aller Kinder im Land Bremen "leben" von Hartz IV Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 05.05.2013 13:57
Total sanktioniert – Leben, 100 Prozent unter dem Existenzminimum wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 11.12.2012 17:40
Eheähnliche Gemeinschaft, Leben in einer Grauzone und ohne Rechte! chrissi 457 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 28 08.08.2009 12:29
Die Petition zeigt nur wie mächtig wir eigentlich sind ! Wir sind Wähler ! wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 11.05.2009 21:03


Es ist jetzt 04:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland