Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> ADS, ADHS, LRS, Dyskalkulie, oft falsche Diagnose bei Kindern


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.2014, 11:03   #1
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard ADS, ADHS, LRS, Dyskalkulie, oft falsche Diagnose bei Kindern

Zitat:
"Ich will die Ursachen behandeln.
ADS, ADHS, LRS oder Dyskalie - viele Kinder laufen mit dieser falschen Diagnose herum. Zu Unrecht sagt Svend Holger Schulze, Geschäftsführer von Lernwerk Buntstift GmbH. Die meisten von ihnen haben ganz andere Probleme.

(...)"
- taz.de
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 23.11.2014, 11:15   #2
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ADS, ADHS, LRS, Dyskalie, oft flasche Diagnose bei Kindern

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
@ Kaleika Danke für das Einstellen dieses wichtigen Artikels

Ja, es ist schon länger bekannt, dass durch diese Diagnosen und deren Medikation, die wirklichen Probleme: Entwicklungsverzögerung, emotionale Verarmung etc. kaschiert werden.

Ich werte dies als ein Verbrechen an Kindern, es spiegelt aber auch in Teilen unsere gesellschaftliche Denke, gedankenlos und oberflächlich. wieder.........

Kinder ruhigstellen - das geht gar nicht!
 
Alt 23.11.2014, 11:48   #3
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ADS, ADHS, LRS, Dyskalie, oft flasche Diagnose bei Kindern

Zitat:
ADS, ADHS, LRS, Dyskalie, oft flasche Diagnose bei Kindern
Flache, falsche Diagnosen von Flaschen von Ärzten.....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 23.11.2014, 11:48   #4
Caterham
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ADS, ADHS, LRS, Dyskalie, oft flasche Diagnose bei Kindern

Die Kinder heutzutage tun mir irgendwie leid. Schon im Kindergarten Fremdsprachen, dann in der Schulzeit extrem hohe Anforderungen, später im Arbeitsleben dasselbe, dazu noch irgendwelche Krankheiten, die es vor 20 Jahren nicht gab oder noch nicht richtig bekannt waren. Durchschleifen und hinnehmen scheint nicht mehr möglich zu sein.
 
Alt 23.11.2014, 11:54   #5
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ADS, ADHS, LRS, Dyskalie, oft flasche Diagnose bei Kindern

Zitat von Caterham Beitrag anzeigen
Die Kinder heutzutage tun mir irgendwie leid. Schon im Kindergarten Fremdsprachen, dann in der Schulzeit extrem hohe Anforderungen, später im Arbeitsleben dasselbe, dazu noch irgendwelche Krankheiten, die es vor 20 Jahren nicht gab oder noch nicht richtig bekannt waren. Durchschleifen und hinnehmen scheint nicht mehr möglich zu sein.
Die Ursachen liegen eher im familiären Umfeld, Kinder finden heute nur noch selten Geborgenheit und Liebe innerhalb der Familien vor. Zeit spielt dabei eine wichtige Rolle - Kinder erfordern viel Zeit + Aufmerksamkeit + Liebe!

(Zeisprachiges Aufwachsen ist hier eher nicht das Problem)

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Flache, falsche Diagnosen von Flaschen von Ärzten.....

oder vielleicht nur ein "billiges Abspeisen" mit Medikamenten.......die/der nächste, bitte!
 
Alt 23.11.2014, 12:02   #6
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.484
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ADS, ADHS, LRS, Dyskalie, oft flasche Diagnose bei Kindern

Zitat von espps Beitrag anzeigen
Die Ursachen liegen eher im familiären Umfeld, Kinder finden heute nur noch selten Geborgenheit und Liebe innerhalb der Familien vor. Zeit spielt dabei eine wichtige Rolle - Kinder erfordern viel Zeit + Aufmerksamkeit + Liebe!

(Zeisprachiges Aufwachsen ist hier eher nicht das Problem)

oder vielleicht nur ein "billiges Abspeisen" mit Medikamenten.......die/der nächste, bitte!
Oder auch in der neuzeitlichen Normierung der Menschen.
Was früher nervte (Zappel-Phillip im Struwelpeter ) und sich herauswuchs, bedarf heute der medikamentösen Behandlung.
Man darf nicht anders sein, denn dann gilt man als krank.
STRUWWELPETERSTRUWWELPETERSTRUWWELPETERSTRUWWELPETER

Cui bono? Wird hier die Frage sein...
Der pharmazeutischen Industrie und gewinnorientierter Gruppen von Ärzten, weshalb diese auch schnell dabei sind, das Auffinden nagelneuer Krankheiten zu erleichtern.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline  
Alt 23.11.2014, 12:39   #7
Archibald
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Archibald
 
Registriert seit: 08.08.2008
Beiträge: 970
Archibald Archibald Archibald Archibald Archibald Archibald
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ADS, ADHS, LRS, Dyskalie, oft falsche Diagnose bei Kindern

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
Eines der Probleme sind teils (imho) skrupellose Eltern. Mit meiner Lütten gehen Kinder in die selbe KiTa, die von Seiten der Eltern 2 Sprachig erzogen werden sollen, sodass Englisch quasi zur 2ten Muttersprache wird. Soweit sogut. Nun ergibt sich das Problem dass selbige in ein teils grauenhaftes Gemisch aus Deutsch und englischen Sprachhappen verfallen und damit bei "normalen" Kindern immer wieder anecken. Da bleibt Verunsicherung bei diesen Kindern natürlich nicht aus, was Folgen hat. Was folgt ist der Gang zum Arzt und die Forderung nach Medikamenten um die "Leistungsfähigkeit" dieser Kinder "wieder herzustellen". Wie ich der Presse entnehme alles längst keine Einzelfälle mehr!

Solchen Eltern gehört das Sorgerecht entzogen.
Kinder unter Leistungsdruck: "Das Schlimmste sind die Eltern" - SPIEGEL ONLINE
ADHS durch Leistungsdruck ausgelöst?
Enhancement - Das Ideal, immer besser zu werden - Radio :: SWR2 :: Wissen | SWR.de



LG, Archibald
__

"...Wesentliches Kriterium für die Aufnahme in die Terrorlisten der "Jobcenter" ist der 2005 eingeführte Straftatbestand eines fehlenden ausreichenden Einkommens..."
Politiker und Juristen meinen, es ist doch nicht schlimm, wenn man gezwungen wird zu bulgarischen Löhnen zu arbeiten, aber deutsche Preise und Gebühren bezahlen muss. Man kann ja noch immer völlig selbstbestimmt und sozial verträglich ableben. Man bekommt immerhin nicht gleich direkt die Kugel! Sie machen aus Opfern wieder Täter...
Litanei der "Ehre" für SPD und Grüne
Archibald ist offline  
Alt 23.11.2014, 16:28   #8
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ADS, ADHS, LRS, Dyskalie, oft falsche Diagnose bei Kindern

Zitat von Archibald Beitrag anzeigen
von Seiten der Eltern 2 Sprachig erzogen werden sollen, sodass Englisch quasi zur 2ten Muttersprache wird. Soweit sogut. Nun ergibt sich das Problem dass selbige in ein teils grauenhaftes Gemisch aus Deutsch und englischen Sprachhappen verfallen und damit bei "normalen" Kindern immer wieder anecken.
Ist Bekannt. Hat fast jede Familie mit Migrationshintergrund zeitweise.

Was sich meist von allein wieder gibt, weil Kinder diesen Alters durch Nachahmen sprechen, also anders lernen, als ältere Kinder.
 
Alt 23.11.2014, 16:36   #9
Anna61
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.10.2012
Beiträge: 57
Anna61 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ADS, ADHS, LRS, Dyskalie, oft falsche Diagnose bei Kindern

Nur zur Info: es heißt Dyskalkulie
Anna61 ist offline  
Alt 23.11.2014, 17:17   #10
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ADS, ADHS, LRS, Dyskalie, oft falsche Diagnose bei Kindern

Kein Wunder bei der heutigen Sagrotan und Leistungsgeneration.

Freies Entwickeln ist doch gar nicht mehr möglich.
Harte Sau ist offline  
Alt 23.11.2014, 17:19   #11
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.823
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ADS, ADHS, LRS, Dyskalie, oft flasche Diagnose bei Kindern

Zitat von espps Beitrag anzeigen
Kinder ruhigstellen - das geht gar nicht!
Einspruch; das "Wie" ist doch dabei entscheidend?

Wie dick müssen die Nerven von Eltern sein, die ein "hyperaktives" Kind haben? Haben heutige Eltern diese Nerven?

Ich gebe Dir aber Recht darin, daß medikamentöse Ansätze nur die Oberfläche ruhigstellen und u.U. nicht geeignet sind, eine nachhaltige Lösung zu erreichen.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline  
Alt 23.11.2014, 22:41   #12
Kaleika
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ADS, ADHS, LRS, Dyskalie, oft falsche Diagnose bei Kindern

:danke: Anna61!

Ich bessere es gleich nach.

So wie das "Dys" mit dem Kalkulieren, das nicht geht.

Zitat von Anna61 Beitrag anzeigen
Nur zur Info: es heißt Dyskalkulie
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 28.11.2014, 11:16   #13
Dagegen72
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 5.482
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ADS, ADHS, LRS, Dyskalkulie, oft falsche Diagnose bei Kindern

Dyskalkulie: Wenn Mathe zur Qual wird | Medizin | Themen nach Rubriken | Gesundheit! | Bayerisches Fernsehen | Fernsehen | BR.de

zu Dyskaluie kam letztens was im Fernsehen, habs nicht geschafft, es rechtzeitig zu posten, sehe es mir gleich mal an
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:

Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline  
 

Stichwortsuche
adhs, diagnose, dyskalkulie, falsche, kindern

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anspruch auf außerschulische Lerntherapie bei Dyskalkulie Sailor 2011 Diskussionsbereich-> Urteile / Entscheidungen / Rechtsmittel 0 13.12.2013 14:53
Diagnose ADHS: Auch Alter und Status der Eltern spielen eine Rolle michel73 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 25 13.02.2013 17:53
Dyskalkulie Therapie Draconi Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 02.05.2012 08:10
Mutter von drei ADHS Kindern soll plötzlich arbeiten markk Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 12 19.10.2010 10:37
ADHS + Mehrquadratmeter? Eka Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 12.04.2007 11:44


Es ist jetzt 00:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland