Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Chef der Bundesagentur für Arbeit ignoriert soziale Freiheitsberaubung durch Hartz IV


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2014, 17:40   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.822
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Chef der Bundesagentur für Arbeit ignoriert soziale Freiheitsberaubung durch Hartz IV

Chef der Bundesagentur für Arbeit ignoriert Funktionsweise des Arbeitsmarkts und soziale Freiheitsberaubung durch Hartz IV
“Die Welt“ und andere Medien berichten heute früh, dass der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise, gegenüber “Bild” gesagt hat: “Hartz IV ist das beste Programm, das wir je hatten”. Und Deutschland, so Weise weiter, sei “auf lange Sicht auf dem Weg zur Vollbeschäftigung”. Die aktuelle Eintrübung der Konjunktur, meint Weise darüber hinaus, treffe den Arbeitsmarkt derweil nicht. Zwei Dinge bringt Weise damit zum wiederholten Mal zum Ausdruck: Er versteht die Funktionsweise des Arbeitsmarkts nicht. Und er ignoriert das soziale Elend, das Hartz IV nicht allein über die Arbeitslosen gebracht hat, sondern über viele Millionen Beschäftigte.
Erst einmal sollte auch in diesem Zusammenhang festgehalten werden, wie prekär es um die deutschen Medien bestellt ist. Wie ein Blick in google news zeigt, sind sie keine “vierte Gewalt”, die das politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Geschehen hinterfragen, sondern Papageien, in diesem Fall auf der Schulter des Chefs der Bundesagentur für Arbeit…
Quelle: www.wirtschaftundgesellschaft.de

Neben Gauck und Bild nur ein Neoliberaler geschmierter Hetzer der einzig und alleine Angst um seien Job hat!
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 22.11.2014, 17:49   #2
bla47
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.05.2014
Ort: Leverkusen, Plattenbausiedlung am Stadtrand
Beiträge: 1.644
bla47 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chef der Bundesagentur für Arbeit ignoriert soziale Freiheitsberaubung durch Hart

Millionen Beschäftigte haben auch Angst, ganz klar.
Was mich aufregt: Integration / Inklusion und co. geht spurlos an der Arbeitswelt vorbei. Da ist leider Outsourcing Mode. Das genaue Gegenteil also ! Soll man sein Gehirn am Pförtner abgeben, um noch klarzukommen ???
bla47 ist offline  
Alt 22.11.2014, 20:59   #3
Albertt
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Albertt
 
Registriert seit: 28.09.2013
Beiträge: 1.942
Albertt Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chef der Bundesagentur für Arbeit ignoriert soziale Freiheitsberaubung durch Hart

Vollkommen unerheblich, was er tut/ zum Ausdruck bringt! Solange die Betroffenen sich so verhalten, als würde es nicht um Ihre Situation gehen, kann er zum Ausdruck bringen, was er möchte.

Erinnere da gerne an die Petition von Hannemann, die mehr als 90.000 Unterschriften eingebracht hat. Viele haben unterzeichnet, aber nur sehr wenige haben sich den öffentlichen Vortrag von Inge Hannemann auch angesehen. Und solange das so läuft, kann weise weiter dummes Zeug reden.
Albertt ist offline  
Alt 22.11.2014, 22:47   #4
IchHabsSoSatt
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.03.2014
Beiträge: 154
IchHabsSoSatt Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chef der Bundesagentur für Arbeit ignoriert soziale Freiheitsberaubung durch Hart

Zitat von Albertt Beitrag anzeigen
Vollkommen unerheblich, was er tut/ zum Ausdruck bringt! Solange die Betroffenen sich so verhalten, als würde es nicht um Ihre Situation gehen, kann er zum Ausdruck bringen, was er möchte.

Erinnere da gerne an die Petition von Hannemann, die mehr als 90.000 Unterschriften eingebracht hat. Viele haben unterzeichnet, aber nur sehr wenige haben sich den öffentlichen Vortrag von Inge Hannemann auch angesehen. Und solange das so läuft, kann weise weiter dummes Zeug reden.

Das müsste man, falsch muss man, so etwas von unterstreichen,
dass ich es jetzt im Nachgang tue!


Ja, und nicht nur der, man kann gespannt sein bis der Gau(c)kler diesbezüglich auch noch medial wirksam aktiv wird.
Wahrscheinlich bei einem Staastbesuch in Ghana, bei dem er passenderweise Armut hier und dort vergleicht.



Gr
IchHabsSoSatt
IchHabsSoSatt ist offline  
Alt 22.11.2014, 23:12   #5
Existenzminimum
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.12.2011
Beiträge: 1.798
Existenzminimum Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chef der Bundesagentur für Arbeit ignoriert soziale Freiheitsberaubung durch Hart

Zitat von Albertt Beitrag anzeigen
Vollkommen unerheblich, was er tut/ zum Ausdruck bringt! Solange die Betroffenen sich so verhalten, als würde es nicht um Ihre Situation gehen, kann er zum Ausdruck bringen, was er möchte.

Erinnere da gerne an die Petition von Hannemann, die mehr als 90.000 Unterschriften eingebracht hat. Viele haben unterzeichnet, aber nur sehr wenige haben sich den öffentlichen Vortrag von Inge Hannemann auch angesehen. Und solange das so läuft, kann weise weiter dummes Zeug reden.
Korrekt. Wir mutieren zur virteullen Bequemlichkeits-Demokratie: Ein Mouse-Klick wird für politisches Engagement gehalten.
Existenzminimum ist offline  
Alt 22.11.2014, 23:15   #6
XxMikexX
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von XxMikexX
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 2.857
XxMikexX
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chef der Bundesagentur für Arbeit ignoriert soziale Freiheitsberaubung durch Hart

Zitat von Existenzminimum Beitrag anzeigen
Wir mutieren zur virtuellen Bequemlichkeits-Demokratie: Ein Mouse-Klick wird für politisches Engagement gehalten.
Eine bemerkenswerte Aussage.:danke:
XxMikexX ist offline  
Alt 22.11.2014, 23:33   #7
Albertt
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Albertt
 
Registriert seit: 28.09.2013
Beiträge: 1.942
Albertt Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chef der Bundesagentur für Arbeit ignoriert soziale Freiheitsberaubung durch Hart

Zitat von Existenzminimum Beitrag anzeigen
Korrekt. Wir mutieren zur virteullen Bequemlichkeits-Demokratie: Ein Mouse-Klick wird für politisches Engagement gehalten.
Das Letzte mal, als Millionen von Menschen, den Fuß vor die Tür gesetzt haben, war zu Zeiten des Mauerfalls. Das wird sich so schnell nicht wiederholen.
Albertt ist offline  
Alt 23.11.2014, 09:43   #8
wolliohne
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.822
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chef der Bundesagentur für Arbeit ignoriert soziale Freiheitsberaubung durch Hart

öff.Vortrag von Hannemann?
der passende link dazu wäre nicht schlecht.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 23.11.2014, 11:10   #9
Existenzminimum
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.12.2011
Beiträge: 1.798
Existenzminimum Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chef der Bundesagentur für Arbeit ignoriert soziale Freiheitsberaubung durch Hart

Zitat von Albertt Beitrag anzeigen
Das Letzte mal, als Millionen von Menschen, den Fuß vor die Tür gesetzt haben, war zu Zeiten des Mauerfalls. ....

Und die hatten das deutlich größere Risiko einen vor den Latz geknallt zu bekommen. Und wir reden hier nicht von Pfefferspray. Gummiknüppeln und Wasserstrahlen.... .
Existenzminimum ist offline  
Alt 23.11.2014, 11:25   #10
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chef der Bundesagentur für Arbeit ignoriert soziale Freiheitsberaubung durch Hart

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
öff.Vortrag von Hannemann?
der passende link dazu wäre nicht schlecht.
Meinste den:

Öffentliche Sitzung des Petitionsausschusses zu Hartz IV-Sanktionen - YouTube

Läuft 1 Stunde und 7 Minuten!
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline  
Alt 23.11.2014, 17:54   #11
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.861
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chef der Bundesagentur für Arbeit ignoriert soziale Freiheitsberaubung durch Hart

Das ist alles viel zu kompliziert, vereinfachen wir also zu:

Vollbeschäftigung = Moby Dick,
Frank-Jürgen Weise = Kapitän Ahab.

__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist gerade online  
Alt 23.11.2014, 18:05   #12
BurnsTorn
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chef der Bundesagentur für Arbeit ignoriert soziale Freiheitsberaubung durch Hart

Zitat von 0zymandias Beitrag anzeigen
Das ist alles viel zu kompliziert, vereinfachen wir also zu:

Vollbeschäftigung = Moby Dick,
Frank-Jürgen Weise = Kapitän Ahab.

Metaphorisch geht das auch anders. Franjü ist halt Oberst der Reserve! Der glaubt noch an den arbeitsmarktlichen Endsieg. Dass der von Nürnberg aus, also quasi aus dem Herzen der Finsternis (vulgo: Bayern) eingeleitet wird, ist so fern der "Realität" nicht, wenn man sich die Rolle der Stadt Nürnberg in der Vergangenheit vergegenwärtigt...
 
Alt 23.11.2014, 18:22   #13
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.861
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chef der Bundesagentur für Arbeit ignoriert soziale Freiheitsberaubung durch Hart

Datt geht auch, also:

Vollbeschäftigung = Endsieg,
Nürnberg = Wolfsschanze,
DJ Franjü = böhmischer Postkartenmaler.

Es ist allerdings schon bitter, dass für eine Verfilmung der Bruno Ganz nicht mehr zur Verfügung steht.
Vielleicht können die ja etwas mit dem Computer machen?

("Öch hobbä heutä beschlossen, dass für die Arbeitslosenstatistik nur noch Halbzahlen benutzt werden. Zwei Millionen Ontermönschön sind ab 5:45 Uhr nur noch eine Million Ontermönschön.")
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist gerade online  
Alt 24.11.2014, 13:21   #14
solidaritätskrise->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.12.2010
Beiträge: 98
solidaritätskrise
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chef der Bundesagentur für Arbeit ignoriert soziale Freiheitsberaubung durch Hart

Zitat von 0zymandias Beitrag anzeigen
Datt geht auch, also:

Vollbeschäftigung = Endsieg,
Nürnberg = Wolfsschanze,
DJ Franjü = böhmischer Postkartenmaler.
...
...
("Öch hobbä heutä beschlossen, dass für die Arbeitslosenstatistik nur noch Halbzahlen benutzt werden. Zwei Millionen Ontermönschön sind ab 5:45 Uhr nur noch eine Million Ontermönschön.")
Ja tatsächlich, Adolf hat so gesprochen. Konnte der eigentlich kein Deutsch?
solidaritätskrise ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeit, bundesagentur, chef, freiheitsberaubung, hartz, ignoriert, soziale

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sabotage meiner Arbeit durch Chef-Kündigungsgrund? MrsNorris Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 19 13.07.2014 18:22
Bundesagentur für Arbeit ignoriert Sozialgerichtsurteile Sperling Archiv - News Diskussionen Tagespresse 27 20.01.2012 10:18
Bundesagentur für Arbeit ignoriert Sozialgerichtsurteile und spricht lieber Sank Frank71 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 17.01.2012 17:48
Rentenkürzung von Hartz IV-Beziehern durch Systemfehler der Bundesagentur für Arbeit Martin Behrsing Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 115 22.10.2011 11:39
LG Itzehoe: Freiheitsberaubung durch Einsperren der Ehefrau in Hundezwinger WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 30.07.2010 22:32


Es ist jetzt 14:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland