QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Die Berichterstattung unterscheidet sich kaum von den Statements der Politik

Die Berichterstattung unterscheidet sich kaum von den Statements der Politik

Archiv - News Diskussionen Tagespresse

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2014, 08:39   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von wolliohne
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.824
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Die Berichterstattung unterscheidet sich kaum von den Statements der Politik

Friedensforscher Lutz Schrader über den Journalismus in Zeiten geopolitischer Konflikte
“Man hat als Mediennutzer das Gefühl, sich seit Monaten in einer Art Endlosschleife zu befinden. Dieselben Argumente werden ständig wiederholt. Es scheint immer weniger Journalisten zu geben, die es für notwendig erachten, gründlich zu recherchieren und sich eine eigene und vor allem unabhängige und kritische Meinung zu bilden.” Das sagt der Friedens- und Konfliktforscher Lutz Schrader im Interview mit Telepolis und verdeutlicht: Der Journalismus, wie er dieser Tage im Hinblick auf die Krisen in der Ukraine oder in Syrien zu beobachten ist, ist in vielerlei Hinsicht mit Unzulänglichkeiten behaftet.
Quelle: Telepolis

Ps. Journalisten hin Journallie her
kritischer Journalismus ist lange her
deshalb zahlt der geneigte Leser für Copy +Paste nicht mehr.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
 

Stichwortsuche
berichterstattung, politik, statements, unterscheidet

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alle wissen, es ist illegal. Aber kaum einer wehrt sich Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 04.01.2013 13:53
Das Hartz - Konzept - Statements / Dokumente / Links (2004) Mario Nette Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 15 30.03.2011 06:33
Politik genehmigt sich dickes Zubrot zur Diät Torsten68 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 28.09.2010 16:27
Was kosten uns Politiker die sich aus der Politik verabschieden? ExitUser Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 20.07.2010 18:10
Verbraucher fühlen sich von der Politik im Stich gelassen wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 26.06.2008 08:35


Es ist jetzt 18:05 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland