Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Fernab vom Tariflohn (€ 157,50 mtl.)


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.2014, 14:42   #1
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Fernab vom Tariflohn (€ 157,50 mtl.)

Fernab vom Tariflohn

"Die Bezahlung ist ein riesengroßes Problem", sagt Martin Eckert, Geschäftsführer des Elternvereins "Leben mit Behinderung". Statt eines tariflichen Lohns bekommen Werkstattbeschäftigte einen Grundbetrag, ein Arbeitsförderungsgeld und einen individuellen Steigerungsbetrag. Die durchschnittliche Gesamtsumme bei den Elbe-Werkstätten kommt nahe an den bundesweiten Durchschnitt heran, sie liegt bei 157,50 Euro - im Monat.


Von wegen Inklusion: Einmal Werkstatt, immer Werkstatt - taz.de


Was gäbe es für einen Aufschrei, wenn es um Menschen ohne Behinderung ginge.

Das im Zeitalter der sog. "Inklusion"....

Teilhabe bis zum Erbrechen..
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 12.09.2014, 13:09   #2
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.750
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fernab vom Tariflohn (€ 157,50 mtl.)

mein Neffe bekommt jetzt nach 15 Jahren WfB einen Monatslohn von ca. 250 Euro...!!!!

allerdings werden Rentenbeiträge nach einem durchschnittsentgelt eingezahlt...ca. 2000 Euro Brutto....

nach 20 Jahren Werktstatt kann er dann eine Altersrente bzw. Behindertenrente beantragen...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline  
Alt 12.09.2014, 13:14   #3
USERIN
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fernab vom Tariflohn (€ 157,50 mtl.)

Zitat von Anna B. Beitrag anzeigen
mein Neffe bekommt jetzt nach 15 Jahren WfB einen Monatslohn von ca. 250 Euro...!!!!

allerdings werden Rentenbeiträge nach einem durchschnittsentgelt eingezahlt...ca. 2000 Euro Brutto....

nach 20 Jahren Werktstatt kann er dann eine Altersrente bzw. Behindertenrente beantragen...
Deinem Neffen sei der Aspekt mit den Beiträgen ja gegönnt, aber ist es noch zeitgemäß ausgerechnet diese Werkstätten damit zu subventionieren?

Fair wäre es wohl diese Leistungen direkt an den Betroffenen zu leisten, damit sich dieser im Rahmen der Selbstbestimmung vielleicht den Arbeitsplatz aussuchen kann, der ihm gefällt.

Wobei Beiträge zu 2000 brutto jetzt auch keine Brüller-Rente sicher stellen werden.... siehe Ursula v.d. L. im Jahre 2012 (35 volle Beitragsjahre mit 2500 Brutto = Rente auf ca. Grusi-Niveau)
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 12.09.2014, 14:56   #4
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.750
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fernab vom Tariflohn (€ 157,50 mtl.)

ich weiß es....ich bemängel das auch....

aber meine Schwester war froh, dass der Junge nach seinem schweren Autounfall (Schumi läßt grüßen)....nach dem monatelangen Koma, nach der Genesungsphase....eine Perspektive hatte.....nämlich die Arbeit in der WfB.....er ist ab morgens 8.30 Uhr dort, bis nachmittags 16.00 Uhr...und er macht seine Arbeit gern..im geschützten Rahmen....
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline  
 

Stichwortsuche
fernab, tariflohn

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tariflohn Kommissionierer? Pinta 12 Ein Euro Job / Mini Job 6 18.11.2013 00:51
Tariflohn wie berechnen? guinan Allgemeine Fragen 1 17.04.2013 19:45
Umgehungstaktik Tariflohn ZAF Fotoz Zeitarbeit und -Firmen 1 15.03.2012 09:48
Agh tariflohn ? eggi2 Ein Euro Job / Mini Job 0 03.04.2009 10:23
Tariflohn und Kindesunterhalt neuling08 Allgemeine Fragen 8 18.02.2009 18:34


Es ist jetzt 17:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland