QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2014, 19:51   #1
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hartzeola
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.158
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

Zitat:
18.37 Uhr: Düsseldorf - Ein Paar aus Düsseldorf ist Medienberichten zufolge ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten. Nach einem Bericht der „Bild“ sollen der 30-jährige Mann und seine 31-jährige Freundin aus Eller fast drei Jahre lang Hartz IV für eine tote Nachbarin kassiert haben. Das Paar soll demnach die Post der Arge aus dem Briefkasten der Toten gefischt haben und mit gefälschten Unterschriften jahrelang die Verlängerung der Sozialhilfe beantragt haben. Der Schwindel sei erst aufgeflogen, als ein Polizist die Frau als Zeugin in einem Betrugs-Verfahren vernehmen wollte. Die Ermittler ließen dem Bericht zufolge schließlich die Wohnungstür aufbrechen und fanden nur noch das Skelett der toten Frau. Die Staatsanwaltschaft will demnach Anklage wegen Betruges erheben.
+++ Deutschland-Ticker +++: Paar kassiert jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin - Deutschland Ticker - FOCUS Online - Nachrichten
Hartzeola ist offline  
Alt 04.09.2014, 20:18   #2
Charlot
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Charlot
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

Und wie kamen die an das Geld ?
Und weshalb wurde die tote Nachbarin nie zu einem besuch im JC eingeladen ? Es soll doch immer eine EGv abgeschlossen werden.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline  
Alt 04.09.2014, 20:31   #3
utafu
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von utafu
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 372
utafu utafu
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

Düsseldorfer soll jahrelang Sozialhilfe für tote Nachbarin kassiert haben | WAZ.de
Zitat:
Jahrelang soll ein Düsseldorfer die Sozialhilfe für seine tote Nachbarin kassiert haben - während die Leiche der Frau noch in der Nachbarwohnung lag.
Denke das die Frau (57) in der Grundsicherung war ...ausgemustert und vergessen.
utafu ist offline  
Alt 04.09.2014, 21:42   #4
Marion63
Gast
 
Benutzerbild von Marion63
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

ich gehe mal davon aus, dass die tote Nachbarin und dieses Pärchen da nicht die einzigen Mieter waren. der Leichengeruch muss doch auffallen.

dann gibs ja nicht nur Post vom JC oder der Grundsicherung, sondern auch irgendwelche Rechnungen, Strom, Nebenkosten sonstiges.
 
Alt 04.09.2014, 22:25   #5
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

Zitat von Marion63 Beitrag anzeigen
ich gehe mal davon aus, dass die tote Nachbarin und dieses Pärchen da nicht die einzigen Mieter waren. der Leichengeruch muss doch auffallen.

dann gibs ja nicht nur Post vom JC oder der Grundsicherung, sondern auch irgendwelche Rechnungen, Strom, Nebenkosten sonstiges.
Der "Geruch" der Solidarität ?

Sicher nicht übliches Tagesgeschäft, aber das bildet typischerweise das Sozialsystem ab....

Bei mißhandelten Kindern ist man ja auch oft sehr erstaunt, warum nicht eher....
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 04.09.2014, 22:37   #6
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.769
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

Wer jahrelang den Verwesungsgeruch erträgt, hat auch die Kohle verdient.
__

Mahalo
ZynHH ist offline  
Alt 04.09.2014, 22:54   #7
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Wer jahrelang den Verwesungsgeruch erträgt, hat auch die Kohle verdient.
Präventives Handeln dämpft das immens ein... günstig wäre z.B. Kochsalz... (geht auch ohne Flour/Jod!)

Nicht, dass das jetzt mehr so "Psycho/SGBII" Nummern werden.... wobei sich das Sozialamt ja die Bestattung (erstmal) spart !
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 04.09.2014, 23:02   #8
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Don Vittorio
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

Zitat von Charlot Beitrag anzeigen
Und wie kamen die an das Geld ?
Zitat:
Der Mann habe sich um die gehbehinderte Frau gekümmert und regelmäßig Besorgungen für sie gemacht. Als er die Frau tot in ihrer Wohnung entdeckte, soll er nicht die Polizei verständigt haben.

Stattdessen habe er mit seiner Freundin Briefe im Namen der Toten verfasst und ihre Unterschrift gefälscht, um deren Sozialleistungen auf eigene Konten umzuleiten. Niemand schöpfte Verdacht, weil das Paar Schreiben der Agentur für Arbeit aus dem Briefkasten der Toten gefischt haben soll und deshalb stets auf aktuelle Entwicklungen reagieren konnte.
Leiche lag jahrelang in Wohnung - Panorama - WDR.de

Seltsam,dass eine 57 Jährige Frau vom JC niemals vorgeladen oder zu einer Maßnahme verurteilt wurde und auch sonst keine Einladungen erfolgten ?

Es muss übrigens nicht immer Verwesungsgestank entstehen.

Zitat:
Eine Wohnung ohne direkte Sonneneinstrahlung, mit geöffneten Fenstern und mit stetigem leichten Luftzug, kann ideale Voraussetzungen dafür bieten, daß ohnehin nicht sehr fleischige Verstorbene wie ein Stockfisch austrocknen und man kaum etwas von der Geruchsbelästigung mitbekommt.

http://bestatterweblog.de/wie-riecht...die-das-nicht/
Don Vittorio ist offline  
Alt 05.09.2014, 06:35   #9
Maik75
 
Benutzerbild von Maik75
 
Registriert seit: 17.11.2013
Beiträge: 300
Maik75
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

Ich finde diese Geschichte echt grausam. Da ist eine 57 Jahre alte gehbehinderte Dame ohne Familie, dessen vielleicht einzige Bezugsperson ein junger Mann ist, der für ihr Besorgungen erledigt und sich um sie kümmert, und dann ist es genau dieser Mann und seine Freundin, die der alten Dame nicht ihren verdienten Frieden schenken und sie zur Beerdigung freigeben, sonder den Leichnam einfach in der Wohnung verrotten lassen. Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde.
Maik75 ist offline  
Alt 05.09.2014, 06:50   #10
Heiliger Geistl
 
Benutzerbild von Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

Zitat von utafu Beitrag anzeigen
Düsseldorfer soll jahrelang Sozialhilfe für tote Nachbarin kassiert haben | WAZ.de


Denke das die Frau (57) in der Grundsicherung war ...ausgemustert und vergessen.
Aber auch in der GS muss man jährlich Folgeanträge stellen. Vielliecht ist die ganze Geschichte ne halbe Ente.
Heiliger Geistl ist offline  
Alt 05.09.2014, 08:39   #11
Schornstein
 
Benutzerbild von Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

Zitat von Heiliger Geistl Beitrag anzeigen
Aber auch in der GS muss man jährlich Folgeanträge stellen. Vielliecht ist die ganze Geschichte ne halbe Ente.
Hurra die Post ist da,ich schick meine halbjährlichen schon seit Jahren mit der Post.
Aber wie einfallslos,eine Gefriertruhe wäre vorteilhafter und angemessener gewesen.
Schornstein ist offline  
Alt 05.09.2014, 09:15   #12
utafu
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von utafu
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 372
utafu utafu
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

Ich mache alles nur noch Schriftlich, mich hat das JC schon seit Okt.2011 nicht mehr zu Gesicht bekommen.
Ich werde auch nie wieder ein JC betreten.
utafu ist offline  
Alt 05.09.2014, 09:22   #13
Heiliger Geistl
 
Benutzerbild von Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

Zitat von Schornstein Beitrag anzeigen
Hurra die Post ist da,ich schick meine halbjährlichen schon seit Jahren mit der Post.
Aber wie einfallslos,eine Gefriertruhe wäre vorteilhafter und angemessener gewesen.
Ja, das schon, aber wenn Keiner sie hinschickt, ausgefüllt, unterschrieben ,Kontoauszüge etc,weil man tot ist?
Na gut, da könnte man auch "nachhelfen".
Heiliger Geistl ist offline  
Alt 05.09.2014, 09:26   #14
Schornstein
 
Benutzerbild von Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

Zitat von Heiliger Geistl Beitrag anzeigen
Ja, das schon, aber wenn Keiner sie hinschickt, ausgefüllt, unterschrieben ,Kontoauszüge etc,weil man tot ist?
Na gut, da könnte man auch "nachhelfen".

Die Nachbarn sollen Briefe im Namen der Toten geschrieben und deren Unterschrift gefälscht haben, um das Geld auf eigene Konten umzuleiten
Schornstein ist offline  
Alt 05.09.2014, 11:11   #15
nightangel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.738
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

Also irgendwie kann doch da was nicht stimmen.
Der Briefkasten quillt über und kein anderer Nachbar findet das komisch, keinem fällt das auf?
Der Hausmeister pappt sogar ein Siegel an die Türe, warum macht er das? Warum wird der nicht stutzig das es lange unberührt bleibt?
Lange keine Miete gezahlt und deshalb das Siegel an der Türe? Na da muss doch ein Vermieter mal einschreiten und irgendwas in die Wege leiten und mal nachsehen was da los ist. Selbst wenn er annahm die Frau hätte sich davon gemacht, welcher Vermieter wartet sooooooo lange und verzichtet in der Zeit auf die Miete ohne was zu unternehmen? Normal käme dann doch Kündigung, Räumungsklage usw. usf.

Selbst der Polizist der sie zu ihrer Wohnung fuhr wurde nicht stutzig bei dem überquellenden Briefkasten und dem Siegel? Die müssten doch erst recht dann stutzig werden und mal genauer nachsehen, die können auch die Wohnung öffnen lassen und nachsehen.
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline  
Alt 05.09.2014, 12:14   #16
bla47
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von bla47
 
Registriert seit: 31.05.2014
Ort: Leverkusen, Plattenbausiedlung am Stadtrand
Beiträge: 1.658
bla47 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

Is ja echt ein Hammer, das nie die jährliche Neben- und Heizkostenabrechnung eingefordert wurde vom Amt. Da hätte ja bei eigener Wasseruhr auffallen müssen, das kein Verbrauch drauf ist.
bla47 ist offline  
Alt 05.09.2014, 15:35   #17
Schornstein
 
Benutzerbild von Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

Ich möchte nicht wissen,wieviel Tote noch in Deutschlands Gefriertruhen ruhen um die Rentenkassen zu plündern.
Schornstein ist offline  
Alt 13.11.2014, 17:41   #18
Hartzeola
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Hartzeola
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.158
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

Zitat:
Betrug und Urkundenfälschung:

Ein Jahr Haft auf Bewährung Paar kassierte Hartz IV
der toten Nachbarin


Von J. OFFERMANNS

Düsseldorf – Sie beantragten für die tote Nachbarin (†62) Hartz IV, kassierten dreieinhalb Jahre lang Monat für Monat „Stütze“: Jetzt standen Dijana L. (32) und Sascha R. (30) wegen Betruges und Urkundenfälschung vor dem Düsseldorfer Amtsgericht.

Beide waren geständig. Dijana L., die selbst wie auch ihr Freund und Mitangeklagter von Hartz IV lebt: „Ich schäme mich so, habe Angst vor dem Gefängnis.“

Richter Dirk Kruse: „Wie ist es dazu gekommen?“

Dijana L.: „Mir ist aufgefallen, dass der Briefkasten von Gisela W. überquillt. Sie war die Nachbarin von Sascha. Wir haben uns gedacht, dass sie gestorben ist.“ Sascha R.: „Im Haus hat es zeitweise auch gestunken. Aber die Verwaltung hat nichts gemacht.“
Dieses Paar kassierte Hartz IV der toten Nachbarin - Düsseldorf - Bild.de
Hartzeola ist offline  
Alt 13.11.2014, 17:51   #19
Schornstein
 
Benutzerbild von Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

Erstaunlich wie milde das Urteil ist,mag die Bild hier vermitteln.
Kein Ton von Rückzahlung der erschlichenen Leistungen.
Schornstein ist offline  
Alt 13.11.2014, 18:03   #20
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.580
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

Zitat von Schornstein Beitrag anzeigen
Erstaunlich wie milde das Urteil ist,mag die Bild hier vermitteln.
Und noch erstaunlicher, dass da nicht auch ein Verantwortlicher des JC gleich mit vor Gericht gestellt wurde, wenn ich den weiteren Inhalt mit 5-malig gestelltem Verlängerungsantrag so lese. In meinen Augen stellt so eine massive Nachlässigkeit eine Begünstigung durch Unterlassen (der Kontrollen) mittels auf Steuerzahlerkosten ausgelebter Bequemlichkeit dar, denn sonst lebt man Seitens der JC doch auch ständig seinen Kontrollwahn völlig überzogen und drangsalierend aus.

Zitat:
In der Post der Nachbarin, die im November 2009 starb, fand Dijana L. ein Schreiben der ARGE. Die Angeklagte: „Das Geburtsdatum der Frau war schon eingetragen. Ich musste nur meine Kontonummer angeben.“Pünktlich zum Monatsanfang überwies die ARGE 320 Euro. Fünf Mal wurde der Antrag verlängert - dem Düsseldorfer Jobcenter fiel nichts auf.
__

Die Kunst sich im Sozialrecht erfolgreich behaupten zu können beginnt schon damit, auf der Gegenseite möglichst nicht den Eindruck eines kausalen Zusammenhang zwischen eigener Persönlichkeit und eigenen wirtschaftlichen Verhältnissen entstehen zu lassen.
Couchhartzer ist offline  
Alt 14.11.2014, 10:48   #21
Banquo
Redaktion
 
Benutzerbild von Banquo
 
Registriert seit: 17.10.2008
Beiträge: 3.900
Banquo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

Höchst seltsame Geschichte.

Selbst wenn man alles "glaubt", was im WDR-Link geschildert wird, bleiben doch grosse Zweifel zurück.

4 Jahre lang (von 2009-2013) quoll der Briefkasten über?

Mal abgesehen von den blöden Nachbarn, die fremde Sozialleistungen auf ihr eigenes Konto umleiten. Glaubten die ernsthaft, das würde nie auffallen? Manche Mühlen mahlen langsam, aber das dies irgendwann auffällt, war doch 100% sicher.

Wer zahlte denn jahrelang die Miete und die Nebenkosten, die nichts mit Verbrauch zu tun haben? Denn das bleibt immer, selbst wenn alle Versicherungen und sowas wie Telefon durch Nichtbezahlung gekündigt wurden.
__

Banquo ist offline  
Alt 14.11.2014, 11:38   #22
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.586
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Paar soll jahrelang Hartz IV für tote Nachbarin kassiert haben

BILD sprach zuerst mit dem Toten!
Seit Jahren deren Leitsatz.


Wer da noch Fragen hat...
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline  
 

Stichwortsuche
hartz, jahrelang, kassiert, nachbarin, paar, tote

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auch Tote haben Urlaubsanspruch Smudo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 13.06.2014 15:01
CDU-Politiker soll zu Unrecht 17 000 Euro kassiert haben xavier123 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 08.10.2012 16:12
Urteil gegen Finanzdienstleister erwartet: AWD soll überhöhte Provisionen kassiert ha wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 30.08.2012 08:52
Soll WAMA der Nachbarin erstatten verona Allgemeine Fragen 17 23.06.2012 15:10
Prostituierte kassiert zu Unrecht 40.000 Euro Hartz IV Hartzeola Archiv - News Diskussionen Tagespresse 22 14.03.2012 17:16


Es ist jetzt 16:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland