Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Report Mainz: Spanische Pflegekräfte sind oft in Knebelverträgen gefangen


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.09.2014, 09:47   #1
xavier123
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Report Mainz: Spanische Pflegekräfte sind oft in Knebelverträgen gefangen

Spanische Pflegekräfte sind oft in Knebelverträgen gefangen

Deutsche Politiker werben seit Jahren verstärkt um Fachkräfte aus dem europäischen Ausland. Einmal hier angekommen, werden viele von ihnen mit Hilfe von Knebelverträgen ausgebeutet.

http://swrmediathek.de/player.htm?show=e226bf80-32e4-11e4-b3c8-0026b975f2e6
 
Alt 03.09.2014, 10:50   #2
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Report Mainz: Spanische Pflegekräfte sind oft in Knebelverträgen gefangen

Man kann Menschen aus dem Ausland nur warnen, zum ARBEITEN herzukommen.
Die werden von deutschen Unternehmern gnadenlos verheizt und gegen die Inländer mit und ohne Einwanderungsgeschichte ausgespielt.
Heiliger Geistl ist offline  
Alt 03.09.2014, 11:06   #3
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Report Mainz: Spanische Pflegekräfte sind oft in Knebelverträgen gefangen

Zitat von Heiliger Geistl Beitrag anzeigen
Man kann Menschen aus dem Ausland nur warnen, zum ARBEITEN herzukommen.
Die werden von deutschen Unternehmern gnadenlos verheizt und gegen die Inländer mit und ohne Einwanderungsgeschichte ausgespielt.
:danke:

Auch die deutschen Arbeitskräfte sollte man warnen.

Hier läuft alles nur noch nach dem Motto,Arbeit macht Frei und Arm.
Schornstein ist offline  
Alt 03.09.2014, 11:20   #4
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Report Mainz: Spanische Pflegekräfte sind oft in Knebelverträgen gefangen

Zitat:
,Arbeit macht Frei und Arm.
Merkt man an den Niedriglöhnern, wirklich. Sowas unkritisches und nach unten tretendes und nach oben buckelndes wie die hat die Welt nochn icht gesehen.

Zitat:
Auch die deutschen Arbeitskräfte sollte man warnen
Die sind beratungsresistent und wollen für jeden Preis arbeiten, nur damit sie arbeiten. Keine Chance.

Gut, H4 ist sozialdarwinistischer Wahnsinn, Stellen bei deutschen Unternehmern sind das zu 90% inzwischen auch.

Dann ist es doch einfach der einfachen Logik folgend einfach vernünftig, sich von einem solchen Arbeitsmarkt fernzuhalten: Wer fit und jung ist, verlasse das Land, der Rest, der das nicht mehr ist oder kann, befasse sich mit Psychologie und Juristischem, um das JC auskontern zu können.

Am schlimmsten ist doch diese Sandwichposition als Aufstocker mit vielen Stunden.Und davon gibt es immer mehr. Ginge es nach den Unternehmern, wären es alle Arbeitnehmer.
Und die Ausländer , die sich im sozialdarwinistischen Deutschland noch nicht auskennen und an das Gute im Unternehmer- Deutschen glauben, sind die ersten, die sich den Strick nehmen können.
Heiliger Geistl ist offline  
Alt 03.09.2014, 11:59   #5
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Report Mainz: Spanische Pflegekräfte sind oft in Knebelverträgen gefangen

Zitat von xavier123 Beitrag anzeigen
Spanische Pflegekräfte sind oft in Knebelverträgen gefangen

Deutsche Politiker werben seit Jahren verstärkt um Fachkräfte aus dem europäischen Ausland. Einmal hier angekommen, werden viele von ihnen mit Hilfe von Knebelverträgen ausgebeutet.

http://swrmediathek.de/player.htm?show=e226bf80-32e4-11e4-b3c8-0026b975f2e6
Spanier werden bei der deutschen Mentalität und dem Wetter hier doch eh ganz schnell depressiv und dann verursachen sie Kosten ohne Ende für Glücks-Pillen und Klinikaufenthalte ...
 
Alt 03.09.2014, 12:47   #6
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Report Mainz: Spanische Pflegekräfte sind oft in Knebelverträgen gefangen

Zitat von Heiliger Geistl Beitrag anzeigen
an das Gute im Unternehmer- Deutschen glauben, sind die ersten, die sich den Strick nehmen können.
Ich werde demnächst eine FA. gründen.

Seilerei mit Bestattungsinstitut.

Bei Vorbestellung,ein kostenloses Seil in Premium-Qualität.
Oder sie profitieren von unserer neuen,vollautomatischen Galgenanlage.
Schornstein ist offline  
Alt 03.09.2014, 13:06   #7
JulieOcean
Elo-User/in
 
Benutzerbild von JulieOcean
 
Registriert seit: 12.12.2012
Beiträge: 962
JulieOcean JulieOcean JulieOcean JulieOcean JulieOcean
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Report Mainz: Spanische Pflegekräfte sind oft in Knebelverträgen gefangen

Zitat von xavier123 Beitrag anzeigen
Deutsche Politiker werben seit Jahren verstärkt um Fachkräfte aus dem europäischen Ausland. Einmal hier angekommen, werden viele von ihnen mit Hilfe von Knebelverträgen ausgebeutet.
Es könnte alles so einfach sein: Bessere Arbeitsbedingungen, bessere Bezahlung, und schon wird der Beruf des Altenpflegers für den Nachwuchs attraktiv.
Statt dessen wirbt die Politik um Kräfte aus dem Ausland. Hauptsache billig.

Denkt eigentlich noch jemand an die Alten und Kranken, die unter solchen Billigbedingungen gepflegt werden? Sollte vielleicht besser heißen: Verwahrt werden.
JulieOcean ist offline  
Alt 03.09.2014, 13:13   #8
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Report Mainz: Spanische Pflegekräfte sind oft in Knebelverträgen gefangen

Zitat von JulieOcean Beitrag anzeigen

Denkt eigentlich noch jemand an die Alten und Kranken, die unter solchen Billigbedingungen gepflegt werden? Sollte vielleicht besser heißen: Verwahrt werden.
Dazu fällt mir immer ganz spontan,Soylent Green ein.

https://www.youtube.com/watch?v=HUBI1fmO1Z0
Schornstein ist offline  
Alt 03.09.2014, 16:36   #9
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Report Mainz: Spanische Pflegekräfte sind oft in Knebelverträgen gefangen

So lange Zootiere eine bessere Pflege haben und auch dort jeder Skandal in den Medien ausgewalzt wird, bleibt deutlich, dass pflegebedürftige Menschen kaum eine Lobby haben.

Lesetipp :

Es ist genug! von Claus Fussek und Gottlob Schober ? Buch von Droemer Knaur
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
 

Stichwortsuche
gefangen, knebelverträgen, mainz, pflegekräfte, report, spanische

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spanische Pflegekräfte sind oft in Knebelverträgen gefangen xavier123 Informationen für ausländische Mitbürger 0 03.09.2014 09:45
Report Mainz: Amazon die 2te wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 02.11.2011 16:37
TV-Tip-Report Mainz- 7.06.2010 / 21.45-22.15 Uhr schimmy Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 06.06.2010 09:16
26.05.08 Report Mainz 21:45 Uhr claudiak Archiv - News Diskussionen Tagespresse 43 27.05.2008 20:19


Es ist jetzt 11:46 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland