Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2014, 11:32   #1
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Zitat:
Die Zahl der Älteren ohne Job in Deutschland wächst, obwohl die Arbeitslosigkeit insgesamt sinkt. Die Bundesagentur fördert die meisten nicht mehr, die über 55 sind, und lässt sie aus der Statistik fallen.
==> Ältere Arbeitslose: Arbeitslosigkeit steigt, BA fördert kaum - SPIEGEL ONLINE
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 14.08.2014, 11:46   #2
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.769
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Daumen hoch AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Zitat:
Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich
Ich fühle mich nicht im Stich, sondern in Ruhe gelassen.
Ich finds gut wenn die weiter Bewilligungen auf 12 Monate ausgedehnt werden.
Mir reicht es den JC SB anstatt zweimal dann nur einmal zu sehen.
__

Mahalo
ZynHH ist offline  
Alt 14.08.2014, 11:48   #3
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Was Ü50 ist,fällt aber nicht aus der Schikane heraus,so nebenbei als Hinweis.
Auch hier wird kräftig sanktioniert.
Die vergessen keinen.
Schornstein ist offline  
Alt 14.08.2014, 14:57   #4
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich


Ooooch... an den Zustand kann man sich aber in der U50/55-Phase gewöhnen.

Als wenn das vorher das "Förderparadies" wäre....
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 14.08.2014, 15:03   #5
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Zitat von Schornstein Beitrag anzeigen
Was Ü50 ist,fällt aber nicht aus der Schikane heraus,so nebenbei als Hinweis.
Auch hier wird kräftig sanktioniert.
Die vergessen keinen.
Och, wenn noch nen Plätzchen inner Wundertüte bezahlt und frei is, dann schicken die auch Leute mit 64 inne Fördermaßnahme. Das hab ich gestern noch wo gelesen.
Da kennen die nix,, denn bezahlt is ja eh.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline  
Alt 14.08.2014, 15:11   #6
edelweiß
Elo-User/in
 
Benutzerbild von edelweiß
 
Registriert seit: 21.07.2013
Ort: Absurdistan
Beiträge: 491
edelweiß edelweiß edelweiß edelweiß edelweiß edelweiß
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

im Stich gelassen sind Alle,die es mit dem Laden zu tun bekommen.

Vermittlung ??
Beratung ??
Förderung ??

Das Kerngeschäft ist Verwalten und politik-konforme Statistiken "erschwindeln".
Nebenbei noch die private AV beschicken und den vielen gemeingefährl...ähmm gemeinnützigen Vereinen/Institutionen die Maßnahmen (und Konten) füllen.
__

Was immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken !
Erich Kästner
edelweiß ist offline  
Alt 14.08.2014, 15:26   #7
Laa Luna
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: im IV. Reich
Beiträge: 609
Laa Luna Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Nicht alle!
Ich hab grade 6 Monate intensiver Förderung hinter mir ( 2 mal/Monat ).
Ich nenne es mal Sonderbehandlung für Systemkritiker.

Wäre ich doch schon Ü55, dann wäre dieser Spuk vorbei.
Irgendwie schizophren: eigentlich ist ja das Ziel möglichst jung, gesund und schön zu bleiben. Aber wenn man in die H4 - Mühlen gerät ist es von Vorteil wenn man: alt, krank und hässlich ist.

Eigenschaften die potenzielle Ausbeuter abschrecken.
Laa Luna ist offline  
Alt 14.08.2014, 15:29   #8
Stroganoff
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.01.2009
Beiträge: 540
Stroganoff Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Wollte zu dem Thema im Forum dort etwas über meine Erfahrungen mit Maßnahmen schreiben.

Habe den Beitrag insgesamt dreimal dort abgeschickt. Einmal gestern und zweimal heute. Er wurde aber nicht veröffentlicht.

Tolles Forum...
Stroganoff ist offline  
Alt 14.08.2014, 15:30   #9
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

*Ironiean

Die Bundesagentur lässt die älteren nicht im Stich. Sie kann sich beruhigt aus der Vermittlung und Förderung zurückziehen, da die Betriebe sich, Dank des Fachkräftemangels, gerade zu um diese Menschen reissen.

*Ironieoff
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 14.08.2014, 15:31   #10
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Zitat von Laa Luna Beitrag anzeigen
Aber wenn man in die H4 - Mühlen gerät ist es von Vorteil wenn man: alt, krank und hässlich ist.
Eigenschaften die potenzielle Ausbeuter abschrecken.
Die genannten Kriterien erfülle ich vollumfänglichst!
Ich werde, wenn ich wieder bei dem Verein bin, auf diese Deine Worte zurück kommen.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline  
Alt 14.08.2014, 15:34   #11
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Zitat von Texter50 Beitrag anzeigen
Die genannten Kriterien erfülle ich vollumfänglichst!
Ich werde, wenn ich wieder bei dem Verein bin, auf diese Deine Worte zurück kommen.

Wenn es geht: Eine anerkannte Schwerbehinderung schreckt meist sehr gut ab!

Kündigungsschwierigkeiten und Zusatzurlaub mögen viele dubiose AG nicht so gern....
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 14.08.2014, 15:34   #12
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
*Ironiean

Die Bundesagentur lässt die älteren nicht im Stich. Sie kann sich beruhigt aus der Vermittlung und Förderung zurückziehen, da die Betriebe sich, Dank des Fachkräftemangels, gerade zu um diese Menschen reissen.

*Ironieoff
Diese Fachkräfte lernt das JC in der Regel nie kennen.......
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 14.08.2014, 16:13   #13
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Ruhe gibt's erst,wer sich von denen aus gesundheitlichen Gründen in Zwangsrente schicken lässt,oder freiwillig das Spielfeld in Richtung Rententräger verlässt.
Aber auch diese,möchten das unerwünschte Klientel nicht auf ihrem Spielfeld sehen.
Ein Hin und ein Her.
Schornstein ist offline  
Alt 14.08.2014, 16:33   #14
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Zitat von Schornstein Beitrag anzeigen
Ruhe gibt's erst,wer sich von denen aus gesundheitlichen Gründen in Zwangsrente schicken lässt,oder freiwillig das Spielfeld in Richtung Rententräger verlässt.
Aber auch diese,möchten das unerwünschte Klientel nicht auf ihrem Spielfeld sehen.
Ein Hin und ein Her.
Nur mit einer unbefristeten EM Rente bis zur Altersrente kann man sich sicher fühlen...aber nicht ganz.
Wenns richtig dumm kommt und man sich fahrlässig auffällig verhielte, kann einem selbst die wieder weggenommen werden.

PS: Ich wäre nicht gerne einsam, aber von der Arbeitsvermittlung der Jobcenter werde ich gerne im Stich gelassen.Die rühremde Besorgnis a la "Ich freue mich sehr, Ihnen folgendes Arbeitsangebot unterbreiten zu können (Zaf)" oder die besorgnis "Ich möchte mit Ihnen gerne Ihre aktuelle berufliche Situation besprechen" sind mir heute noch Alpträume wert.
Heiliger Geistl ist offline  
Alt 14.08.2014, 16:52   #15
Laa Luna
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: im IV. Reich
Beiträge: 609
Laa Luna Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Einen geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.
Dank, der großzügigen Lohnsubventionierung der BA.

Aber, wer kauft schon ein altes Pferd, wenn er für dasselbe Geld ein junges haben kann?
Laa Luna ist offline  
Alt 14.08.2014, 16:57   #16
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Zitat von Laa Luna Beitrag anzeigen
Einen geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.
Dank, der großzügigen Lohnsubventionierung der BA.

Aber, wer kauft schon ein altes Pferd, wenn er für dasselbe Geld ein junges haben kann?
Kommt drauf an, was das alte Pferd so kann (Ausbildung)

Für viele Tätigkeiten braucht man Köpfchen und muss nicht aussehen wie Arnold S..

Ist das alte Pferd mit Kenntnissen und Fähigkeiten gut gesegnet, kann man auch auf die BA und deren Zuckerstreu gut verzichten....

Ein Chef von mir hat mal gesagt: Bis auf die Sozialbeiträge (Entrichtung über KK) und Bescheinigungen möchte er mit der BA so wenig wie möglich zu tun haben.

Dies hatte er auch mal einer "Werbetruppe" der BA deutlich gemacht.


Und aus meiner persönlichen Erfahrung:

Ob man mit Kollegen klarkommt liegt sicher nicht am Alter. In allen Altersklassen gibt es nette und kompetente Menschen, aber leider auch echte Vollpfosten.

Diese erst gar nicht einzustellen oder schnell zu entfernen, ist ja auch Aufgabe des "Chefs".
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 14.08.2014, 17:00   #17
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Die alten Gäule gingen weg wie die warmen Semmeln,wenn der Staat die Lohnkosten komplett übernehmen würde.
Schornstein ist offline  
Alt 14.08.2014, 17:02   #18
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Vielleicht sollte man mal über den Kündigungsschutz (Abschaffung) nachdenken?

Ob die Subventionierung von "Problemfällen" (egal ob jung oder alt) von echtem Nutzen ist, kann man wohl dahinstehen lassen.

Eher sollte man Weiterbildung ernsthaft in vielen Ebenen fördern.
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 14.08.2014, 17:19   #19
Laa Luna
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: im IV. Reich
Beiträge: 609
Laa Luna Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Unabhängig vom Lebensalter, kann ich mir nicht vorstellen, dass überhaupt jemand drauf scharf sein kann, a la BA gefördert zu werden.
Laa Luna ist offline  
Alt 14.08.2014, 17:22   #20
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Zitat von Laa Luna Beitrag anzeigen
Unabhängig vom Lebensalter, kann ich mir nicht vorstellen, dass überhaupt jemand drauf scharf sein kann, a la BA gefördert zu werden.
Aus Sicht einiger AG eine ganz tolle Sache (und die Zahl der Aufstocker spricht hier eine klare Sprache).
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 14.08.2014, 17:41   #21
Laa Luna
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: im IV. Reich
Beiträge: 609
Laa Luna Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Falls das JC gedenkt mich mit VV von Ausbeutern zu fördern.
Werde ich den LL dahingehend frisieren, dass mir beim Geburtsdatum ein kleiner Zahlendreher passiert.

Falls das zur Abschreckung nicht reicht, und ein VG ansteht:
- Erkrankungen/Defizite offensichtlich machen: Brille besorgen, Hand verbinden...
- sich möglichst unattraktiv stylen: altmodische Klamotten, grässliches Make up...

Wie kommt man eigentlich an eine Anerkennung als Schwerbehinderte?
Degenerative Veränderungen der WS reichen da vermutlich nicht aus.
Laa Luna ist offline  
Alt 14.08.2014, 17:51   #22
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Zitat von Laa Luna Beitrag anzeigen

Wie kommt man eigentlich an eine Anerkennung als Schwerbehinderte?
Degenerative Veränderungen der WS reichen da vermutlich nicht aus.

Bei der zuständigen Stelle beantragen (je nach Bundesland verschiedene lustige Bezeichnungen).

Grundlage ist jedoch Bundesgesetz ( SGB IX)

Anerkennung SB hat auch immer etwas von Lotto.....

Manche sind vom Schicksal schwer geschlagen und kämpfen sich einen ab... andere haben eine leichte Rentenneurose und kriegen das leicht durchgedrückt.

Meine Erfahrung: Es ging so (taktisch aber leicht genervt, dann nimmt jeder SB gern den einfachen Weg)... die Verlängerung war leicht... ein Wisch vom Arzt und bis 12/2015 ist verlängert.

Wegen dem SB-Ausweis musste ich nicht vor Gericht ziehen.

Mir hilft der SB-Ausweis sehr bei Bewerbungen.......

Bisher 100% Absagen, die ich zu meiner Entlastung und zur Kenntnisnahme an das JC weiterleite.... so hält sich die Kontaktaufnahme mit dem Sozialgericht bisher in Grenzen.
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 14.08.2014, 18:02   #23
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Zitat von USERIN Beitrag anzeigen

Mir hilft der SB-Ausweis sehr bei Bewerbungen.......
Ich glaub's dir auch ohne Ausweis.
Schornstein ist offline  
Alt 14.08.2014, 18:10   #24
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Zitat von Schornstein Beitrag anzeigen
Ich glaub's dir auch ohne Ausweis.
Kannst du wirklich glauben:

Wegen Sonderurlaub usw. hat der tolle AG aus dem VV des JC auf einmal doch mehr Interesse an den anderen Mitbewerbern.

Praktisch nicht? So fällt unnötiger Schriftverkehr wegen möglichen Sanktionen weg.

Und das alles mit U30!
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 14.08.2014, 18:13   #25
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Fehlende Förderung: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Zitat von Laa Luna Beitrag anzeigen
Unabhängig vom Lebensalter, kann ich mir nicht vorstellen, dass überhaupt jemand drauf scharf sein kann, a la BA gefördert zu werden.
:danke:

Genau so sehe ich das auch.
Heiliger Geistl ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeitslose, bundesagentur, fehlende, förderung, stich, ältere

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bundesagentur: Ältere spielen wachsende Rolle im Arbeitsleben Hartzeola Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 02.10.2013 14:36
Entgeltsicherung für ältere Arbeitslose Thomas1951 ALG I 4 29.09.2010 17:01
Die Regierung lässt die Armen im Stich Die Antwort Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 23.06.2009 15:16
Maischberger - Lässt der Staat die Armen im Stich? Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 25 13.05.2009 15:24
Countdown für ältere Arbeitslose Martin Behrsing ALG I 1 31.01.2008 19:03


Es ist jetzt 12:35 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland