Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Mona Lisa berichtet über Armut durch Pflege


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2014, 07:21   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Mona Lisa berichtet über Armut durch Pflege

Mona Lisa berichtet über Armut durch Pflege
Ein Filmteam der ZDF-Sendung "Mona Lisa" hat Menschen besucht, die ihre Angehörigen zu Hause pflegen und dadurch vom sozialen Abstieg bedroht sind. Ein Hohn, wie einer der Interviewten findet. Denn er erspare mit seiner Pflegeleistung dem Staat jedes Jahr 50.000 Euro Pflegekosten.
"Nicht ich liege in der sozialen Hängematte, sondern der Staat". In dem Beitrag kommt auch Susanne Hallermann von unserem Förderprojekt "Armut durch Pflege" zu Wort, das sich für ein gerechteres Pflegesystem einsetzt.
Hier geht's zum Beitrag und einem zusätzlichen Interview:
ML mona lisa: Hilfe für pflegende Angehörige - ZDF.de
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 05.08.2014, 07:36   #2
Bethany
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 17
Bethany
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mona Lisa berichtet über Armut durch Pflege

Der Staat kümmert sich doch schon lange nicht mehr um die "sozial Schwachen" sondern schafft mit seinem H4 System sowie den Niedriglöhnen immer mehr die arm sind.
Bethany ist offline  
Alt 05.08.2014, 11:11   #3
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.799
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mona Lisa berichtet über Armut durch Pflege

...und Angi marschiert in (war es Salzburg?) einer 18 Jahre alten Bluse zur Vorstellung...

um uns zu zeigen, wie sparsam man doch leben kann?

was kosten wohl die Eintrittskarten?
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline  
Alt 05.08.2014, 12:50   #4
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mona Lisa berichtet über Armut durch Pflege

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Der Staat kümmert sich doch schon lange nicht mehr um die "sozial Schwachen" sondern schafft mit seinem H4 System sowie den Niedriglöhnen immer mehr die arm sind.
Was ist denn bitte mit "sozial schwach" gemeint?

Selbst mit einer (sagenwir mal relativ hohen) Rente von 2000,00 € kommst du im Pflegefall nicht gerade weit....

Es liegt wohl eher daran, dass Pflegebedürftige kaum eine Lobby haben.

Täglich verhungern und verdursten Menschen in Pflegeheimen....aber wehe es werden Giraffen im Zoo an Löwen verfüttert! Ein Aufschrei in der Presse!

dazu P.S.

Pflegeexperte Fussek hat mal sinngemäß gesagt : In der stationären Pflege arbeiten oft Menschen, die man im Zoo mangels Qualifikation nicht anstellen würde.
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 05.08.2014, 12:59   #5
Bethany
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 17
Bethany
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mona Lisa berichtet über Armut durch Pflege

Zitat von USERIN Beitrag anzeigen
Was ist denn bitte mit "sozial schwach" gemeint?
Warum glaubst du habe ich das in " " gesetzt ?
Bethany ist offline  
Alt 05.08.2014, 13:23   #6
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mona Lisa berichtet über Armut durch Pflege

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Warum glaubst du habe ich das in " " gesetzt ?
Immerhin: Die Mehrheit findet es wohl gut, denn seit etlichen Bundestagswahlen ändert sich so gut wie nichts im Bereich der Pflege.

Machen Angehörige diesen schweren Job, werden sie mit einem Taschengeld abgespeist (wer das in Stundenlöhne umrechnet, dem wird sicher speiübel und man kommt leicht in den Bereich der Sittenwidrigkeit).

Macht es eine "professionelle" Einrichtung, wird meistens auch schlecht gepflegt... wohl auch, weil das System so am besten funktioniert (Pflege ins Bett = höchste Pflegestufe).

Wer erstmal davon betroffen ist, kann sich zum einem kaum noch wehren und zum anderen im Falle von "wehren", erlebt die Person kaum den Abschluss aller Instanzenzüge - wie praktisch!

Wer sich ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzen will, der gehe mal in diverse Pflegeheime und frage sich dann:

Will ich so meinen letzten Lebensabschnitt verbringen ?
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
 

Stichwortsuche
armut, berichtet, lisa, mona, pflege

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berichtet die Agentur für Arbeit anderen Ämtern über Dinge? N3dag Allgemeine Fragen 7 26.02.2014 21:25
Debatte über Armut in Deutschland Ja, Armut ist politisch gewollt wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 23.12.2012 08:54
Hilfe statt ALG1, ALG2 durch Pflege Bones62 ALG I 1 03.08.2012 08:46
Zwangsumzug durch ARGE trotz pflege Angehöriger chacti ALG I 6 27.05.2009 17:49
ZDF Mona Lisa - Beratungshilfe - Recht zweiter Klasse für arme Bürger? redfly Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 12.05.2008 01:34


Es ist jetzt 09:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland