Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Getroffene Hunde bellen – wie der SPIEGEL auf Kritik reagiert


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.07.2014, 07:45   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Getroffene Hunde bellen – wie der SPIEGEL auf Kritik reagiert





Nicht nur die NachDenkSeiten haben die aktuelle Ausgabe des SPIEGEL scharf kritisiert. Nach gerade einmal drei Stunden sah sich SPIEGEL Online bereits genötigt, die Kommentarfunktion zum aktuellen Titelartikel der Printausgabe zu schließen – die Leserkritik, die den Blattmachern ins Gesicht schlug, war hart. Auch intern brodelt es gewaltig. Anstatt die Kritik erst einmal sacken zu lassen und zu reflektieren, zeigt sich der SPIEGEL jedoch dünnhäutig und versucht sich in einem Editorial für seine Titelgeschichte zu rechtfertigen. Damit macht er die angerichtete Blamage jedoch nur noch größer. Von Jens Berger.
Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast verfügbar.
weiterlesen

Ps. Kriege sind leider auch schon durch niedrigere Beweggründe entstanden!
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 31.07.2014, 08:12   #2
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Getroffene Hunde bellen – wie der SPIEGEL auf Kritik reagiert

Der Spiegel war einmal ein absolut investigatives kritisches Medirum, das jeden Cent wert war. WAR.

Mittlerweile ist er in JEDER Hinsicht das SPD/Merkel- Ingo Kramer -Amtsblatt.
Heiliger Geistl ist offline  
Alt 31.07.2014, 08:38   #3
sixthsense
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Getroffene Hunde bellen – wie der SPIEGEL auf Kritik reagiert

Diese Kriegshetze der westlichen Medien spricht eigentlich nur für sich.

Pfui!
__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline  
Alt 31.07.2014, 08:57   #4
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Getroffene Hunde bellen – wie der SPIEGEL auf Kritik reagiert

Aus den Nachdenkseiten:

.....Das ist ja auch nicht erstaunlich, wenn man den stellvertretenden Chefredakteur der Bild-Zeitung, Niklolaus Blome, als Mitglied der Chefredaktion und als Leiter des Hauptstadtbüros zum Spiegel holt.


Ich resümiere; vor einiger Zeit erwähnte ich diese seltsame neue Allianz zwischen Spiegel und Springer (BLÖD). Was kam als Antwort? Spott und Häme.....
 
Alt 31.07.2014, 09:16   #5
Detmo2009
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 401
Detmo2009 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Getroffene Hunde bellen – wie der SPIEGEL auf Kritik reagiert

Der Spiegel stimmt doch nur mit ein in die geführte und gewollte Medienhetze und Propaganda. Man will mit aller Macht Russland an den Karren fahren seitens der EU und der USA.

Russlands Politik ist kein Unschuldslamm, aber momentan sind "wir" bzw. unsere "glorreichen und weitsichtigen" Politiker die bösen aggressoren!

Und statt kritisch zu hinterfragen worum es in diesem Konflikt geht und wer das Feuer schürt stellen lassen sich unsere Medien bereitwillig als Manilulationsinstrument benutzen. Pfui!
Detmo2009 ist offline  
Alt 02.08.2014, 19:02   #6
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 04.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.519
galadriel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Reden AW: Getroffene Hunde bellen – wie der SPIEGEL auf Kritik reagiert

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen

Ich resümiere; vor einiger Zeit erwähnte ich diese seltsame neue Allianz zwischen Spiegel und Springer (BLÖD). Was kam als Antwort? Spott und Häme.....
Es heißt ja nicht umsonst:

Der Spiegel ist die BLÖD der Intelligenz.
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline  
Alt 02.08.2014, 19:09   #7
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Getroffene Hunde bellen – wie der SPIEGEL auf Kritik reagiert

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
Ich resümiere; vor einiger Zeit erwähnte ich diese seltsame neue Allianz zwischen Spiegel und Springer (BLÖD). Was kam als Antwort? Spott und Häme.....
Hast du auch einen Link zum Tröööt dazu?
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 02.08.2014, 19:35   #8
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Getroffene Hunde bellen – wie der SPIEGEL auf Kritik reagiert

Nee, ich bin zu faul zu suchen. Ich hab es verbucht unter: "Kuhmist zwischen meinen Zehen" (Sinhue)

ach do isses jo:

http://www.elo-forum.org/news-diskus...lanwaelte.html
 
Alt 03.08.2014, 09:04   #9
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.873
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Getroffene Hunde bellen – wie der SPIEGEL auf Kritik reagiert

Zitat:
Ressortleiter gegen "Spiegel"-Chef "Er ist nicht fähig zu Debatten"

Ulrike Simon im Gespräch mit Brigitte Baetz

"Stoppt Putin jetzt!" - so titelt der "Spiegel" in dieser Woche und muss sich dem Vorwurf der Kriegstreiberei aussetzen. Die ausgelöste Aufregung korrespondiert mit der inneren Unruhe im Haus an der Hamburger Ericusspitze. Die Medienjournalistin Ulrike Simon erklärt warum vor allem "Spiegel"-Chef Wolfgang Büchner in der Kritik steht.
Ressortleiter gegen "Spiegel"-Chef - "Er ist nicht fähig zu Debatten"
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist offline  
 

Stichwortsuche
bellen, getroffene, hunde, kritik, reagiert, spiegel

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG II Bezieher leben besser als Hunde FerAlNo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 20 30.05.2013 10:23
Wann beisst Kampfdackel Sommer zu?Bellen kann er ja schon! galigula Archiv - News Diskussionen Tagespresse 24 02.12.2010 21:11
Hunde, die bellen, beißen nicht Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 16.04.2009 12:53
Diskussionsforum der Sozialämter - Stadt reagiert auf Kritik Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 144 16.02.2009 13:54


Es ist jetzt 00:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland