Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Das neue Schlagwort: "Alters-Hartz IV"


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.07.2014, 10:38   #1
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.780
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Das neue Schlagwort: "Alters-Hartz IV"

Schon jetzt können wir uns gedanklich auf das einstimmen, was viele von uns treffen wird ...

NGG: Über 12.000 Kölner leben von ?Alters-Hartz IV? / Titelthemen / report-k.de

"„Damit hat die Zahl der Menschen, die in Köln auf Sozialhilfeniveau leben, in dieser Zeit um knapp 70 Prozent zugenommen. ..."

"Ein Durchschnittsverdiener müsse dann 35 Jahre statt bisher 26 Jahre lang arbeiten, um wenigstens eine Rente oberhalb der Grundsicherung im Alter zu bekommen"

Wer ist denn dieser "Max Mustermann", der diese Kriterien erfüllt?
Wer hat noch durchgehend 35 Jahre einen Job?
Wer verdient noch durchschnittlich gut?

Und jetzt die Milchmädchen-Rechnung: wieviele Leute betrifft es wohl in 10 Jahren?

Die Wahrheit ist: es wird ein Großteil der Bevölkerung in die Altersarmut rutschen. Dabei ist es völlig nebensächlich, ob man berufstätig war oder nicht. Denn: Leistung lohnt sich nicht mehr!
Es wird dann nur noch zwei Lager geben: die Reichen und die Armen.
Aus dieser Mischung entsteht Diktatur.
franzi ist offline  
Alt 21.07.2014, 10:59   #2
utafu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 372
utafu utafu
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das neue Schlagwort: "Alters-Hartz IV"

Das kümmer die Menschen nicht.
In den Köpfen wird auch weiterhin rum geistern
Zitat:
Die waren dann als sie jung waren faul und/oder haben nicht vorgesorgt
utafu ist offline  
Alt 21.07.2014, 12:03   #3
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das neue Schlagwort: "Alters-Hartz IV"

Hi Franzi,
das geht alles noch viel schneller, da von den geminderten Rentenzahlungen steigende Krankenkassenbeiträge und steigendes Pflegegeld abgeht.
Dazu kommt noch die Inflationsrate und durch die stetige Erhöhung des Renteneintrittsalters werden immer Rentner Abschläge in Kauf nehmen müssen.
Das trifft es auch diejenigen, die am Ende ihrer Tätigkeit mehr als Herr Mustermann verdienen, was heute kaum noch möglich ist, da die ersten Jahre im Beruf heute sehr schlecht bezahlt werden.
HajoDF ist offline  
Alt 21.07.2014, 14:23   #4
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das neue Schlagwort: "Alters-Hartz IV"

Alles wird mit diesem Artikel gesagt
==> Bei Einkommen unter 2500 Euro nur Grundsicherungs-Rente : Armut im Alter - Risiko höher als gedacht
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 21.07.2014, 16:09   #5
Maik75
 
Registriert seit: 17.11.2013
Beiträge: 300
Maik75
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das neue Schlagwort: "Alters-Hartz IV"

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Bei Einkommen unter 2500 Euro nur Grundsicherungs-Rente[/url]
Bei 35 Arbeitsjahren. Die meisten Arbeitnehmer arbeiten aber länger als 35 Jahre, also wird auch die Rente dementsprechend höher ausfallen. Und wer in seinem Job ein Brutto hat von 2500 Euro, der sollte auch in der Lage sein privat vorzusorgen.
Maik75 ist offline  
Alt 21.07.2014, 16:25   #6
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das neue Schlagwort: "Alters-Hartz IV"

Zitat von Maik75 Beitrag anzeigen
Bei 35 Arbeitsjahren. Die meisten Arbeitnehmer arbeiten aber länger als 35 Jahre, also wird auch die Rente dementsprechend höher ausfallen. Und wer in seinem Job ein Brutto hat von 2500 Euro, der sollte auch in der Lage sein privat vorzusorgen.
Klar...wenn man vorher das Leben zu Regelsatzbedingungen üben konnte, dann kann man sich etwas vom Netto sparen.

Man darf aber zwischendurch nicht mehr arbeitslos werden, weil das JC einen sonst auf die millionenschweren "Reserven" verweist.

Anmerk: Als Single bleibt einem nicht gerade viel von € 2500,00 brutto....


P.S.

Selbst wer es schafft die o.a. Werte einzuhalten (also z.B. € 200-400 Tausend auf der hohen Kante und eine abbezahlte Hütte), wird sich wundern, wie schnell das Vermögen im Falle einer Pflegebedürftigkeit (und das muss nicht immer die eigene sein, nahe Verwandte reichen auch) schrumpfen kann.

Auf das Zinsniveau und steigende Rohstoff- und Energiepreise sowie demografischer Wandel sei hier gar nicht weiter eingegangen.... das wird sicher noch lustig!

Mein Fazit: Man brächte eher € 5000,00 brutto um vorsorgen zu können.... und die Jobs gibt es nicht an jeder Ecke.
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 21.07.2014, 16:49   #7
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das neue Schlagwort: "Alters-Hartz IV"

Da bleiben ziemlich genau für einen Single (ohne Kind) etwa
1.600,- € netto über.
Davon geht die durchschnittliche Miete mit Betriebskosten und Energie in Höhe von ca. 600,-€ runter.
Dann hat man aber noch kein Auto etc., keine Versicherungen wie Haftpflicht, Hausrat usw.
Urlaub war auch noch nicht, Internet und Telefon auch noch nicht und Happahappa fällt dann genauso flach wie das Feierabendbierchen.
Ja Maik75, dann mal fröhliches Fasten etwa 40 Jahre lang
HajoDF ist offline  
Alt 21.07.2014, 17:06   #8
DuliebesBißchen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.06.2012
Beiträge: 375
DuliebesBißchen DuliebesBißchen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das neue Schlagwort: "Alters-Hartz IV"

Zitat von Maik75 Beitrag anzeigen
Bei 35 Arbeitsjahren. Die meisten Arbeitnehmer arbeiten aber länger als 35 Jahre, also wird auch die Rente dementsprechend höher ausfallen. Und wer in seinem Job ein Brutto hat von 2500 Euro, der sollte auch in der Lage sein privat vorzusorgen.
Enttäuschung auf ganzer Linie.
Bei 40 Jahre Arbeit erhält der 2.500er eine Rente von noch nicht mal dem "Sozialhilfesatz" von 790 Euro.
Und erst ab 2700 Verdienst eine Rente (850.--), die der Grundsicherung entspricht.
Hießest du allerdings Wulff, bekämst du für 8 Monate Arbeit einen Zeitlebensrentenwert in Höhe von rund 42.000.-- Euro
Monatlich versteht sich..
DuliebesBißchen ist offline  
Alt 21.07.2014, 17:16   #9
franzi
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.780
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das neue Schlagwort: "Alters-Hartz IV"

Ja, Leute, das ist das fröhliche Erwachen ...

Es wird so oder so eng. Für viele. Sehr viele.

Da soll man sich noch auf den Ruhestand freuen ... (wenn man ihn denn erlebt ...)

Was ist besser? Sich zu Tode arbeiten und die Rente nicht mehr erleben oder die Rente erleben und dann am Hungertuch nagen?
Beides nicht gerade prickelnd ...
franzi ist offline  
Alt 21.07.2014, 17:17   #10
franzi
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.780
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das neue Schlagwort: "Alters-Hartz IV"

Zitat von HajoDF Beitrag anzeigen
Da bleiben ziemlich genau für einen Single (ohne Kind) etwa
1.600,- € netto über.
Davon geht die durchschnittliche Miete mit Betriebskosten und Energie in Höhe von ca. 600,-€ runter.
Dann hat man aber noch kein Auto etc., keine Versicherungen wie Haftpflicht, Hausrat usw.
Urlaub war auch noch nicht, Internet und Telefon auch noch nicht und Happahappa fällt dann genauso flach wie das Feierabendbierchen.
Ja Maik75, dann mal fröhliches Fasten etwa 40 Jahre lang
Ich kaufe mir jetzt schon einen Gürtel in Größe S ...
franzi ist offline  
Alt 21.07.2014, 18:02   #11
Maik75
 
Registriert seit: 17.11.2013
Beiträge: 300
Maik75
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das neue Schlagwort: "Alters-Hartz IV"

Zitat von HajoDF Beitrag anzeigen
Dann hat man aber noch kein Auto etc., keine Versicherungen wie Haftpflicht, Hausrat usw.
Urlaub war auch noch nicht, Internet und Telefon auch noch nicht und Happahappa fällt dann genauso flach wie das Feierabendbierchen.
Ja Maik75, dann mal fröhliches Fasten etwa 40 Jahre lang
Bislang kann ich mir das alles noch locker leisten, aber auch ich weiß, dass ich großes Glück damit habe.
Maik75 ist offline  
Alt 22.07.2014, 10:17   #12
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das neue Schlagwort: "Alters-Hartz IV"

Immerhin kann man sich die Minirente schönsaufen:

Zitat:
Senioren: Wenn die Alkoholsucht im Alter kommt
Senioren: Wenn die Alkoholsucht im Alter kommt - SPIEGEL ONLINE
ThisIsTheEnd ist offline  
 

Stichwortsuche
altershartz iv, schlagwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
JW: "Hartz-Wahnsinn" | "Bilanz der Schikanen" - ein Gespräch mit Martin Behrsing ethos07 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 24 31.12.2012 05:35
Antragstellern steht "Bestätigungsstempel" zu - "Hartz IV-Initiative" droht mit Klage Janis Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 04.08.2012 14:30
"Merkel nennt Hartz-IV-Lösung "großen Schritt" " Sklavin Archiv - News Diskussionen Tagespresse 50 28.09.2010 15:43
Historische "Ballastexistenzen" und heutige "Hartz IV"- 'Bezieher' ('Täter') - steh Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 02.04.2010 17:54
Hartz IV! Mitverwalten, mitgestalten? Die neue soziale Idee der "Linken"? a f a Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 1 12.09.2007 16:34


Es ist jetzt 10:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland