Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> weitere Änderungen beim "Mindestlohn" (oder wie man es noch nennen will)


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2014, 15:55   #1
EyeODragon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 709
EyeODragon EyeODragon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard weitere Änderungen beim "Mindestlohn" (oder wie man es noch nennen will)

Zitat:
Eine Spitzenrunde der Koalition aus Union und SPD verständigt sich auf Änderungen am Gesetzentwurf für den gesetzlichen Mindestlohn. Diese sollen unter anderem eine neue Sonderregelung für die Zeitungsbranche, Erleichterungen für Erntehelfer sowie freiwillige Praktika umfassen.

Bundesregierung: Änderungen beim Mindestlohn | Arbeit & Soziales*- Frankfurter Rundschau
Albern, richtig albern...

Wir verabschieden damit die SPD aus dem Bundestag, nach der nächsten Wahl.
EyeODragon ist offline  
Alt 27.06.2014, 19:07   #2
Vincet
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.06.2009
Beiträge: 548
Vincet
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: weitere Änderungen beim "Mindestlohn" (oder wie man es noch nennen will)

Was sagt die Basis?
Der Mindestlohn war doch der Trumpf, womit die SPD-Spitze bei der Basis um Zustimmung zur Großen Koalition warb.
Vincet ist offline  
Alt 27.06.2014, 19:35   #3
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: weitere Änderungen beim "Mindestlohn" (oder wie man es noch nennen will)

Zitat von Vincet Beitrag anzeigen
Was sagt die Basis?
Ällabätsch!

Wie die Oberen auch.
Harte Sau ist offline  
Alt 27.06.2014, 21:58   #4
nenali
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.09.2013
Beiträge: 58
nenali Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: weitere Änderungen beim "Mindestlohn" (oder wie man es noch nennen will)

Mann ,Frau wurde wie immer verarsch.t
nenali ist offline  
Alt 27.06.2014, 22:01   #5
schweizer
 
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 833
schweizer schweizer schweizer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: weitere Änderungen beim "Mindestlohn" (oder wie man es noch nennen will)

Bis zur nächsten Bundestagswahl ist das wieder vergessen.Und dann wir dann weiter für die SPD gewählt
schweizer ist offline  
Alt 27.06.2014, 22:39   #6
EyeODragon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 709
EyeODragon EyeODragon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: weitere Änderungen beim "Mindestlohn" (oder wie man es noch nennen will)

Die nächste Wahl macht Mutti zur Alleinherrscherin, denn der Sieger bei der ganzen Sache ist wieder die Union, die wieder ihren Partner weichgekocht hat, die Union will den Mindestlohn nicht und haut immer mehr Ausnahmen rein, und bis zum 1. Januar ist noch eine Menge Zeit für mehr Ausnahmen.
EyeODragon ist offline  
Alt 27.06.2014, 22:59   #7
XxMikexX
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von XxMikexX
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 2.859
XxMikexX
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: weitere Änderungen beim "Mindestlohn" (oder wie man es noch nennen will)

Anspruch auf den Mindestlohn haben nur die, die mehr als 8,50 € verdienen.

Alle anderen brauchen sich keine Gedanken zu machen.


Und kontrolliert wird das sowieso nicht, von Strafen bei Verstößen keine Rede, alles nur Blendwerk.


Das ist in etwa die Mindestlohn-Strategie der (christlichen) Union.
XxMikexX ist offline  
Alt 27.06.2014, 23:03   #8
XxMikexX
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von XxMikexX
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 2.859
XxMikexX
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: weitere Änderungen beim "Mindestlohn" (oder wie man es noch nennen will)

Zitat von EyeODragon Beitrag anzeigen
und bis zum 1. Januar ist noch eine Menge Zeit für mehr Ausnahmen.
Ein Schweizer Käse wird dagegen eine undurchdringliche Mauer sein.
XxMikexX ist offline  
Alt 28.06.2014, 11:43   #9
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: weitere Änderungen beim "Mindestlohn" (oder wie man es noch nennen will)

Warum erwähnt der Artikel die "Ausnahme" vom Mindestlohn für Arbeitslose in den ersten sechs Monaten nicht?
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 28.06.2014, 12:16   #10
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.931
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: weitere Änderungen beim "Mindestlohn" (oder wie man es noch nennen will)

Mindestlohn für alle, immer und überall, außer in Monaten ohne "W" und an Wochentagen ohne "L".

Naja, irgendwann werden die letzten SPD-Stimmen aus den geriatrischen Ghettos (Altersheimen) versiegen.
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist gerade online  
 

Stichwortsuche
mindestlohn, Änderungen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die SYSTEMFRAGE .. oder warum Widerstand gegen "Hartz IV" oder "S21" nicht ausreicht! Ziviler Ungehorsam Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 18.12.2013 18:33
"Wir nennen es nicht Armut" ethos07 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 07.08.2011 16:53
"Die Wahrheit über IKEA"- Lebst du noch oder........... wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 16.03.2011 20:26
Noch "altes" SGB II-Recht, oder schon "neues"? rainer1411 ALG II 7 06.03.2011 12:34
Arbeitslosengeld auslaufen lassen oder noch ein paar Tage "aufsparen"? jannes ALG I 3 05.11.2007 19:23


Es ist jetzt 17:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland