Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Neue Statistik: Sanktionen dreimal so häufig wie bisher ausgewiesen


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2014, 19:59   #1
BurnsTorn
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Neue Statistik: Sanktionen dreimal so häufig wie bisher ausgewiesen

Aufschlussreich: Die BA hat Ihre Statistik der Realität angepasst (in BA-Deutsch heißt das: Aufgrund des öffentlichen Drucks "kontinuierlich verbessert" aka weniger geschönt )

Nach der neuen statistischen Erhebung ergibt sich eine Sanktionsquote von ca. 9% für 2013 anstatt den seitens der bisherigen BA-Statistik ausgewiesenen ca. 3%.

Siehe: Hartz IV Sanktionen
 
Alt 23.06.2014, 20:07   #2
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.934
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Statistik: Sanktionen dreimal so häufig wie bisher ausgewiesen

Lass mich raten: Nach Berechnungen der BA-Statistiker ist das ein tolerabler Fehler von 6%?

Tjaja, Kaizen hat diese Wirkung auf manche.

__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline  
Alt 23.06.2014, 20:11   #3
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.769
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Statistik: Sanktionen dreimal so häufig wie bisher ausgewiesen

Dat machen die doch nur, weil dadurch die Zahl der gewonnenen klagen und Widersprüche drastisch sinkt...
__

Mahalo
ZynHH ist offline  
Alt 23.06.2014, 20:13   #4
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Statistik: Sanktionen dreimal so häufig wie bisher ausgewiesen

Da is wer völlich schmerzfrei:

Zitat:
Die Statistik werde ständig verbessert.


Ich denke, wir wissen, was das bedeutet.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline  
Alt 23.06.2014, 20:21   #5
KristinaMN
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.10.2011
Beiträge: 1.857
KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Statistik: Sanktionen dreimal so häufig wie bisher ausgewiesen

Muß man jetzt wieder davon ausgehen, dass die Statistik abermals nicht stimmt ....?

Wenn die Jobcenter ein Wirtschaftsbetrieb wären, hätten sie längst Insolvenz anmelden müssen. Über 6 % "Einsparungen" würde sich mancher Betrieb sehr freuen.
KristinaMN ist offline  
Alt 23.06.2014, 20:25   #6
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Statistik: Sanktionen dreimal so häufig wie bisher ausgewiesen

Laut Statistik hat ein Kamel 1,5 Höcker.
Hat einer von euch schon mal ein Kamel mit 1,5 Höckern gesehen ?
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline  
Alt 23.06.2014, 20:25   #7
BurnsTorn
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Statistik: Sanktionen dreimal so häufig wie bisher ausgewiesen

Zitat von 0zymandias Beitrag anzeigen
Tjaja, Kaizen hat diese Wirkung auf manche.
Ja, das ist das "Tolle" an der BA. Man kann da als Manager den größten Bockmist verzapfen und Millionen in den Sand setzen (sind ja nur Steuergelder, das tut keinem weh).

So geschehen mit dem Arbeitsamt 2000 und dem viertuellen Arbeitsmarkt. Und wenn es vor die Wand gefahren ist, kann man den Beratern von McKinsey und Co die Schuld geben, neue Berater ins Haus holen (also noch mehr Steuergelder verbrennen) und zudem eine wahnsinnig bedeutungsschwer daherkommende Phrase von sich geben.

Beispiel gefällig:


"Im Rahmen unseres effizienoptimierten, kunden- und dienstleistungsnahmen KVP-Restructuring-Zyklus ist uns im Nachgang des letzten After-Action-Reviews im Kontext unserers Re-Enactment-Controllings nach Sichtung der kundenstatistik-optimierten BCG-Matrix, welche wir mit Portfolio-Analysen aus dem Jahr 2013 abgeglichen haben, aufgefallen, dass ein partikularer Optimierungsbedarf der Ausweismodalitäten der Sanktionsfeststellung zu konstatieren ist, dem wir uns nach nochmaliger Überprüfung mittels varianzanalyse-optimierter Verfahren annehmen werden, um unsere Kunden noch effektiver durch Sanktionen zu fördern!"

Noch Fragen?
 
Alt 23.06.2014, 20:43   #8
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.934
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Statistik: Sanktionen dreimal so häufig wie bisher ausgewiesen

Zitat von BurnsTorn Beitrag anzeigen
Ja, das ist das "Tolle" an der BA. Man kann da als Manager den größten Bockmist verzapfen und Millionen in den Sand setzen (sind ja nur Steuergelder, das tut keinem weh).[...]
Da fehlt mir jetzt zum Hinreichenden die zwingend notwendige Kondition:
...wenn man auch eine richtig coole PowerPoint-Präsi dazu macht.

(Und wenn man es dabei schafft, einige textilfreie Damen "aus Versehen" über den Beamer huschen zu lassen, rutscht irgendwem garantiert sein Placet von der Krawatte.)

Zitat von BurnsTorn Beitrag anzeigen
[...]Noch Fragen?
Ja.

Würde es nicht reichen, einfach den Fehler zuzugeben und allen mehr Sanktionen zu versprechen?

Damit wäre endlich das Offensichtliche behauptet und man ersparte sich so um die zweieinhalb Zeilen latino-/anglophilen Geschwurbels.

Zusatzfrage: Ist Weise nicht doch Oxymoron? Oder mindestens ein Moron (engl.)?
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline  
Alt 23.06.2014, 20:47   #9
Passant
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 564
Passant Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Statistik: Sanktionen dreimal so häufig wie bisher ausgewiesen

Zitat von BurnsTorn Beitrag anzeigen
Aufschlussreich: Die BA hat Ihre Statistik der Realität angepasst (in BA-Deutsch heißt das: Aufgrund des öffentlichen Drucks "kontinuierlich verbessert" aka weniger geschönt )

Nach der neuen statistischen Erhebung ergibt sich eine Sanktionsquote von ca. 9% für 2013 anstatt den seitens der bisherigen BA-Statistik ausgewiesenen ca. 3%.
Ganz ehrlich: An die 3 % habe ich noch nie so recht geglaubt und auch die 9 % erscheinen mir noch als zu wenig. Dies auch unter Berücksichtigung der Tatsache, daß hier im Forum naturgemäß gehäuft Leute aufschlagen, die gerade eine Sanktion verpaßt bekommen haben.
__

Wenn Du das Hartz-IV-System als falsch erkannt hast, dann warte um Gottes Willen nicht nur darauf, dass andere eine Verbesserung bewirken. Tue im Rahmen Deiner individuellen Möglichkeiten selbst etwas dafür! Jeder Einzelne zählt und jeder noch so kleine Schritt ist ein Schritt in die richtige Richtung.
Passant ist offline  
Alt 23.06.2014, 20:51   #10
Passant
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 564
Passant Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Statistik: Sanktionen dreimal so häufig wie bisher ausgewiesen

Zitat von BurnsTorn Beitrag anzeigen
Beispiel gefällig:

"Im Rahmen unseres effizienoptimierten, kunden- und dienstleistungsnahmen KVP-Restructuring-Zyklus ist uns im Nachgang des letzten After-Action-Reviews im Kontext unserers Re-Enactment-Controllings nach Sichtung der kundenstatistik-optimierten BCG-Matrix, welche wir mit Portfolio-Analysen aus dem Jahr 2013 abgeglichen haben, aufgefallen, dass ein partikularer Optimierungsbedarf der Ausweismodalitäten der Sanktionsfeststellung zu konstatieren ist, dem wir uns nach nochmaliger Überprüfung mittels varianzanalyse-optimierter Verfahren annehmen werden, um unsere Kunden noch effektiver durch Sanktionen zu fördern!"

Noch Fragen?
Oha, ich würde sagen, beim Lesen des obigen Zitats besteht akute Kopfschmerzgefahr.

Quelle?
__

Wenn Du das Hartz-IV-System als falsch erkannt hast, dann warte um Gottes Willen nicht nur darauf, dass andere eine Verbesserung bewirken. Tue im Rahmen Deiner individuellen Möglichkeiten selbst etwas dafür! Jeder Einzelne zählt und jeder noch so kleine Schritt ist ein Schritt in die richtige Richtung.
Passant ist offline  
Alt 23.06.2014, 21:11   #11
BurnsTorn
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Statistik: Sanktionen dreimal so häufig wie bisher ausgewiesen

Zitat von Passant Beitrag anzeigen
Quelle?
Quelle: Ich! Nach zwei Jahren BA und mehreren Jahren in der Sozialverwaltung/Geschäftsprüfung SGB. Im Bereich Strategie/Konzept-Entwicklung wird in der BA wirklich oft so bzw. so ähnlich geredet/geschrieben. Die ppt-Präsentationen und Strategie-Reports der BA strotzen nur so vor nichtssagenden Anglizismen. Was das angeht, hat man da gut von den Unternehmensberatungen abgekupfert, denen die BA Millionenaufträge beschert hat.

Der Vorteil dieses BA-Consulting-Slang ist, dass man durch solch hochtrabendes Gerede Kompetenz suggerieren kann, zumindest bei Leuten, die sich davon beeindrucken lassen, und das sind nicht wenige. Einfache Sachverhalte erscheinen so super bedeutend. Und so ein Gelaber hört sich immer noch besser an als einfach zu sagen: Wir haben einen Fehler gemacht!

Das Motto lautet: Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht? Kompliziert ist im Consulting-Jargon gut, denn je komplizierter es ist, desto weniger Nachfragen kommen, weil - so die "Logik" - eh keiner durchsteigt. Lässt man die Luft raus, bleibt aber meist nicht viel übrig. Bei der BA ist das nicht anders. Kein Mensch braucht sie, aber ihr Bedürfnis nach Selbsterhalt zwingt sie, ständig irgendwas zu produzieren, und seien es auch nur heiße Luft und geschönte Statistiken.
 
Alt 23.06.2014, 21:29   #12
Archibald
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Archibald
 
Registriert seit: 08.08.2008
Beiträge: 1.000
Archibald Archibald Archibald Archibald Archibald Archibald Archibald
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Statistik: Sanktionen dreimal so häufig wie bisher ausgewiesen

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Dat machen die doch nur, weil dadurch die Zahl der gewonnenen klagen und Widersprüche drastisch sinkt...
Das wäre auch eine verfälschte Darstellung der Statistik, die allerwenigsten von Sanktionen Betroffenen erheben Klage oder Widersprechen dagegen.

Hier scheint dies berücksichtigt zu werden. Allerdings sollte man auch diesen Zahlen nicht Blind vertrauen.
Arbeitslose : Erfolgreiche Klagen gegen Hartz-IV-Sanktionen - Nachrichten Politik - Deutschland - DIE WELT

Zitat:
Die Erfolgsquoten sind dabei ähnlich wie bei den Klagen gegen Sanktionen: Jeder dritte Widerspruch (35,5 Prozent) und fast jede zweite Klage (41,7 Prozent) gegen Hartz-IV-Bescheide wurden ganz oder teilweise zugunsten der Leistungsempfänger entschieden.
Auch diese "Postille" kann es nicht lassen Stimmung gegen Kläger bei HatzIV zu machen:
Zitat:
Die Klagewut hat neben berechtigten Einwänden häufig auch andere Gründe. So kostet der Gang vors Gericht Arbeitslose nichts, da ihnen in der Regel Prozesskostenhilfe zusteht.
LG, Archibald
__

"...Wesentliches Kriterium für die Aufnahme in die Terrorlisten der "Jobcenter" ist der 2005 eingeführte Straftatbestand eines fehlenden ausreichenden Einkommens..."
Politiker und Juristen meinen, es ist doch nicht schlimm, wenn man gezwungen wird zu bulgarischen Löhnen zu arbeiten, aber deutsche Preise und Gebühren bezahlen muss. Man kann ja noch immer völlig selbstbestimmt und sozial verträglich ableben. Man bekommt immerhin nicht gleich direkt die Kugel! Sie machen aus Opfern wieder Täter...
Litanei der "Ehre" für SPD und Grüne
Archibald ist offline  
Alt 23.06.2014, 23:10   #13
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Statistik: Sanktionen dreimal so häufig wie bisher ausgewiesen

Was mich interessiert;

wie viel von den 3, 6 oder auch 9% Sanktionierten wurden durch das SG von "Mehrfachtätern" wieder zu "Einmaltätern" oder sogar zu "unbescholtene Hartz4-Beziehern"?

AnonNemo

Hm, @Archibald hat seinen Finger schon in die "gleiche Wunde" gelegt :-))
AnonNemo ist offline  
 

Stichwortsuche
ausgewiesen, dreimal, häufig, sanktionen, statistik

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Statistik zu Widersprüchen/Klagen -bis auf JC-Ebene- Claus. Allgemeine Fragen 4 17.01.2013 00:08
Wird es auch neue Gesetze für KDU geben ? Oder bleibt es wie bisher ? Scofield Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 28.09.2010 18:11
Sanktionspraxis auf dem Prüfstand – waren bisher alle Sanktionen rechtswidrig? Tel_ko-Richter Aktuelle Termine und Entscheidungen 0 31.05.2010 11:48
Welche Sanktionen erwarten mich, wenn ich meinen Minijob fortführe wie bisher? juergen1958 ALG II 1 11.05.2010 14:05
Kassenpatienten müssen dreimal länger auf einen Termin warten als Privatversicherte Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 46 06.04.2008 15:07


Es ist jetzt 10:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland