Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Seattle (USA) hat nun 15,- USD/ Std Mindestlohn


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.06.2014, 15:48   #1
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.576
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Seattle (USA) hat nun 15,- USD/ Std Mindestlohn

In Seattle (USA) hat die Linke 15-Now-Kampagne jetzt 15 Dollar/ Std Mindestlohn durchgesetzt.

Zitat:
Während die Herrschenden in Deutschland noch rumeiern, ob man einen flächendeckenden € 8,50 Mindestlohn ohne Ausnahmen beschließen soll, hat die linke US-Basisbewegung 15-Now mit Unterstützung der erst im November 2013 in den Stadtrat von Seattle gewählten sozialistischen Stadtverortneten Kshama Sawant einen stadtweiten Mindestlohn von 15 Dollar pro Stunde durchgesetzt. Die 15 Dollar-Forderung war das Hauptthema von Sawants Wahlkampagne bei der sie mit über 90.000 Stimmen für die "Socialist Alternative" den Kandidaten von der Demokratischen Partei in direkter Wahl schlug.


Quelle: Seattle/USA: Linke 15-Now-Kampagne setzt 15 Dollar Mindestlohn durch - "Historischer Sieg der Niedriglöhner und der Arbeiterbewegung" - Dortmund-Ost - lokalkompass.de


Ein schwer reicher Unternehmer / Millionär hatte die 15.- USD Mindestlohn Kampagne zum größten Teil finanziert. Der reiche Unternehmer war der Auffassung, dass die Arbeiter vernünftige Löhne brauchen um auch seine Produkte kaufen zu können.

Er sah das ganze wie bei Monopoly-Spiel. Das Spiel kann nur so lange funktionieren, bis alle auch noch was kaufen können. Hat einer das ganze Geld, ist das Spiel auch schon für ALLE vorbei. Und allen Mindestlohn Kritiker sei gesagt, dass Luxembourg schon lange einen Mindestlohn in Höhe von 11,10 € hat und dort weiniger auf der Straße betteln müssen als hier in Deutschland mit bzw. auch vollsanktioniert Hartz IV!
teddybear ist offline  
Alt 09.06.2014, 15:51   #2
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Seattle (USA) hat nun 15,- USD/ Std Mindestlohn

Und das im Vorbilb-Muster-Kapitalistenstaat!!!??? Der BDI, die INSM und FDP würden hierzulande ausflippen
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 09.06.2014, 16:03   #3
schweizer
 
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 833
schweizer schweizer schweizer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Seattle (USA) hat nun 15,- USD/ Std Mindestlohn

Der neue Mindestlohn soll stufenweise umgesetzt werden. Für Firmen ab 500 Mitarbeiter gilt der Satz von 15 Dollar ab 2017, wenn sie keine Krankenversicherung anbieten. Mit Krankenversicherung für die Angestellten müssen solche großen Arbeitgeber ab 2018 die volle Summe zahlen, kleine Firmen haben eine Schonfrist bis zum Jahr 2021.
schweizer ist offline  
Alt 09.06.2014, 16:12   #4
teddybear
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.576
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Seattle (USA) hat nun 15,- USD/ Std Mindestlohn

Das dachte ich mir auch als heute auch im Fernsehen darüber, natürlich in einem kleinen Spartensender berichtet wurde.

Wäre schön, wenn wenigstens die offentlich-unrechtlichen die Sache hier mal mehr aufgreifen würden, damit auch der letzte CDU/CSU/FDP Hinterwäldler und Systemgeschmierte mal merkt, dass wir wissen, dass Deutschland bald den amerikanischen Brutal- Kapitalismus um längen übertroffen haben wird. Den deutschen Mindestdumpinglohn in Höhe von 8,50 € hatte die SPD ja schon so im Jahre 2008 gepredigt. Ziemlich schwach, wenn dieser dann erst für alle 2017, also fast 10 Jahre späteer, kommen soll. Der Mindestlohn ist bei der Inflation doch eh nur noch ein Dumpinglohn per Gesetz!

Wer einem in Deutschland nicht einmal mehr diese Dumpinglohngrenze zugestehen will, der sollte bestraft werden und für 1 Rubel am Tag an einer lebenslangen Arbeitsgelegenheit (Maßnahme) in Sibirien teilnehmen. Wenn er nicht spurt, dann muss er eben auch analog §31a SGB Strafgesetzbuch II bis hin zum Hunger- und oder Erfrierungstod bestraft äh erzogen werden.

Zitat von schweizer Beitrag anzeigen
Der neue Mindestlohn soll stufenweise umgesetzt werden. Für Firmen ab 500 Mitarbeiter gilt der Satz von 15 Dollar ab 2017, wenn sie keine Krankenversicherung anbieten. Mit Krankenversicherung für die Angestellten müssen solche großen Arbeitgeber ab 2018 die volle Summe zahlen, kleine Firmen haben eine Schonfrist bis zum Jahr 2021.
Quelle? FDP? CSU?
teddybear ist offline  
Alt 09.06.2014, 16:57   #5
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Seattle (USA) hat nun 15,- USD/ Std Mindestlohn

Seattle hat Stand 2012 634.535 Einwohner,die USA Stand 2012 313,9 Millionen.Das sind über den Daumen 0,20 % der Bevölkerung.
Das ist ein Kerzenlicht innerhalb einer Stadions-Flutlichtanlage.Da sollte sich der Jubel schon in Grenzen halten.

Welche Macht haben die Linken in den USA außerhalb Seattles?
Für den ganz überwiegenden Teil der Amis sind Linke einfach der Feind Nr.1 und gehören in das Reich des Bösen.

Der Mindestlohn für Rest USA beträgt 7,25 $ oder 5,97 €.

Zitat:
In den USA ist die Debatte um den Mindestlohn neu entbrannt. Präsident Barack Obama fordert eine Anhebung auf 10,10 Dollar, er hat die Erhöhung zum zentralen Punkt seines Kampfes gegen die soziale Ungleichheit gemacht.
Mindestlohn: Zehn Dollar pro Stunde? | ZEIT ONLINE

Sollte Obama sich durchsetzen,dann wäre das gerade 8,32 €.
Davon kann dort, auch wie bei uns kein Mensch existieren.
Aber in den USA bedeutet das,kein Aufstocken mit Sozialleistungen sondern Zusatzjob suchen.
Don Vittorio ist offline  
Alt 09.06.2014, 17:43   #6
schweizer
 
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 833
schweizer schweizer schweizer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Seattle (USA) hat nun 15,- USD/ Std Mindestlohn

Zitat von teddybear Beitrag anzeigen
Das dachte ich mir auch als heute auch im Fernsehen darüber, natürlich in einem kleinen Spartensender berichtet wurde.

Wäre schön, wenn wenigstens die offentlich-unrechtlichen die Sache hier mal mehr aufgreifen würden, damit auch der letzte CDU/CSU/FDP Hinterwäldler und Systemgeschmierte mal merkt, dass wir wissen, dass Deutschland bald den amerikanischen Brutal- Kapitalismus um längen übertroffen haben wird. Den deutschen Mindestdumpinglohn in Höhe von 8,50 € hatte die SPD ja schon so im Jahre 2008 gepredigt. Ziemlich schwach, wenn dieser dann erst für alle 2017, also fast 10 Jahre späteer, kommen soll. Der Mindestlohn ist bei der Inflation doch eh nur noch ein Dumpinglohn per Gesetz!

Wer einem in Deutschland nicht einmal mehr diese Dumpinglohngrenze zugestehen will, der sollte bestraft werden und für 1 Rubel am Tag an einer lebenslangen Arbeitsgelegenheit (Maßnahme) in Sibirien teilnehmen. Wenn er nicht spurt, dann muss er eben auch analog §31a SGB Strafgesetzbuch II bis hin zum Hunger- und oder Erfrierungstod bestraft äh erzogen werden.



Quelle? FDP? CSU?
weder noch!

15 Dollar pro Stunde : Seattle führt den Mega-Mindestlohn ein - Nachrichten Wirtschaft - DIE WELT
schweizer ist offline  
Alt 09.06.2014, 18:05   #7
teddybear
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.576
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Seattle (USA) hat nun 15,- USD/ Std Mindestlohn

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen

Der Mindestlohn für Rest USA beträgt 7,25 $ oder 5,97 €.
Es kommt nicht zwingend auf die Höhe des Mindestlohnes als viel mehr darauf an, was dieser im eigenen Land wert ist. 8,50 € in Deutschland sind vielleicht 5,- USD in Amerika!

Wenn ich zum Beispiel für 1 Liter Benzin nur umgerechnet 0,65 € (Preisbeispiel Oklahoma (USA) am 09.06.2014)
- und gut Essen und Trinken im Schnitt nur insg. 170,- €/mon.
- -und darüber hinaus auch zum Beispiel in Oklahoma für eine Person zirka 400,- € Miete anfallen
- und für Strom nur 15 €/ Monat zahle,

dann wird offensichtlich, was der ""höhere"" Mindestlohn, den es ja immer noch nicht gibt, in Deutschland tatsächlich wert wäre! Nicht mehr aber auch nicht weiger als ein 1 Kg Hunde-Kacka!
teddybear ist offline  
Alt 09.06.2014, 19:07   #8
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Seattle (USA) hat nun 15,- USD/ Std Mindestlohn

Zitat von teddybear Beitrag anzeigen
Es kommt nicht zwingend auf die Höhe des Mindestlohnes als viel mehr darauf an, was dieser im eigenen Land wert ist. 8,50 € in Deutschland sind vielleicht 5,- USD in Amerika!
Es gibt in den USA je nach Bundesstaat schon gewaltige Unterschiede bei den Lebenshaltungskosten.Versuch einmal im Staat NY vom Mindestlohn zu leben.
Und man sollte möglichst sehr gesund sein und bleiben,denn eine Krankheit ruiniert Dich schnell,da bei diese Mindestlohn Jobs keine KV enthalten ist.

Und die billigen Unterkunftskosten zahlst Du meist nur in den Trailer Parks.
Billig ist das Autofahren,aber mit dem Mindestlohn dort genauso wenig finanzierbar wie bei uns.
Don Vittorio ist offline  
Alt 09.06.2014, 21:00   #9
zalino->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 417
zalino
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Seattle (USA) hat nun 15,- USD/ Std Mindestlohn

In Frankreich gibt es einen Mindestlohn von 1.430,22 EUR pro Monat.

Stand Juli 2013.

Gebt mal bei Google folgendes ein: mindestlohn in frankreich?

Die Antwort kommt prompt in dicken Lettern ganz oben.

Zalino
zalino ist offline  
Alt 09.06.2014, 22:36   #10
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Seattle (USA) hat nun 15,- USD/ Std Mindestlohn

Zitat von zalino Beitrag anzeigen
In Frankreich gibt es einen Mindestlohn von 1.430,22 EUR pro Monat.

Stand Juli 2013.

Gebt mal bei Google folgendes ein: mindestlohn in frankreich?

Die Antwort kommt prompt in dicken Lettern ganz oben.

Zalino
Gebt mal bei Google folgendes ein: Mindestlohn und Frankreich.

Die Antwort, warum sie so hoch ist, hast du im Prinzip schon gegeben.
 
 

Stichwortsuche
Mindestlohn, seattle, usd or

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ZAF Mindestlohn Ost und West paulegon05 Zeitarbeit und -Firmen 9 08.03.2013 16:06
Seattle, Heiligendamm, überall! - Die Bewegung lebt! edy Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 0 30.11.2009 15:55
DGB will Mindestlohn-Forderung deutlich anheben dr.byrd Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 15.09.2009 15:09
Anrecht auf Mindestlohn LisaLuft Job - Netzwerk 15 27.01.2008 16:11
Kampagne-Truck für Mindestlohn auf Tour kohlhaas Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 0 07.05.2007 20:19


Es ist jetzt 05:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland