Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Deutsche Steuerzahler finanzierten Ausbau von NSA-Standort


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.05.2014, 19:28   #1
XxMikexX
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von XxMikexX
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 2.859
XxMikexX
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Deutsche Steuerzahler finanzierten Ausbau von NSA-Standort

Zitat:
In der Nähe von Darmstadt betreibt der US-Geheimdienst NSA einen seiner wichtigsten Standorte in Europa. Für den Ausbau des "Dagger-Komplexes" mussten in den vergangenen Jahren auch deutsche Steuerzahler aufkommen.
NSA-Standort Dagger-Komplex: Deutschland zahlt 858.000 Euro - SPIEGEL ONLINE


Nicht zu fassen, da beteiligen wir uns noch an den Kosten um ausspioniert zu werden.

Und nicht nur das:

Zitat:
Nicht nur beim Dagger-Komplex: Die "Süddeutsche Zeitung" hatte im vergangenen November zusammengerechnet, was die Steuerzahler für alle US-Stützpunkte seit 2003 insgesamt ausgegeben haben, und kam auf rund eine Milliarde Euro. Laut Ministerium waren es in den vergangenen zehn Jahren rund 824 Millionen Euro.
Unglaublich wie mit Steuergeldern um sich geschmissen wird, da muß ich mir als Elo keine Gedanken über die paar Kröten machen, die für mich fällig werden.
XxMikexX ist offline  
Alt 27.05.2014, 12:30   #2
solidaritätskrise->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.12.2010
Beiträge: 98
solidaritätskrise
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Deutsche Steuerzahler finanzierten Ausbau von NSA-Standort

Zitat von XxMikexX Beitrag anzeigen
NSA-Standort Dagger-Komplex: Deutschland zahlt 858.000 Euro - SPIEGEL ONLINE


Nicht zu fassen, da beteiligen wir uns noch an den Kosten um ausspioniert zu werden.

Und nicht nur das:



Unglaublich wie mit Steuergeldern um sich geschmissen wird, da muß ich mir als Elo keine Gedanken über die paar Kröten machen, die für mich fällig werden.
Dass die NSA dies selber zahlt hätte ich auch nicht geglaubt.
Was ich aber immer noch nicht glaube ist, dass nur 858.000 Euronen bezahlt wurden. Ich gehe davon aus, dass rundum alles vom deutschen Untermichel bezahlt wurde.
solidaritätskrise ist offline  
 

Stichwortsuche
ausbau, deutsche, finanzierten, nsastandort, steuerzahler

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eingliederungsvereinbahrung zum Ausbau des Arbeitsverhältnis nikiclaudia Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 16 14.01.2012 15:00
Mindestlohn für den Standort Deutschland Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 22 10.12.2010 18:34
SPD- und Unions-Politiker plädieren für Ausbau von Arbeitslosengeld Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 17 05.04.2009 13:19
Was der Steuerzahler dem Steuerzahler zurück zahlt! hjgraf Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 19 29.06.2008 17:27
BGE: Zukunftsmodell für den Standort? Martin Behrsing ...Grundeinkommen 0 06.11.2006 09:22


Es ist jetzt 03:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland