QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Archiv - News Diskussionen Tagespresse

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.05.2014, 08:31   #1
xavier123
Gast
 
Benutzerbild von xavier123
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Die Vorsitzende des Finanzausschusses, Ingrid Arndt-Brauer, will eine radikale Umsatzsteuerreform. Sie sagt: "Lebensmittel würden etwas teurer werden, aber die sind bei uns ohnehin gigantisch billig."

mehr hier: Reformvorschlag : 16 Prozent Mehrwertsteuer ? und zwar auf alles - Nachrichten Politik - Deutschland - DIE WELT
 
Alt 25.05.2014, 10:46   #2
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Roter Bock
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Daran kann man sehen, wie weltfremd die SPD ist. Lebensmittel wurden in den letzten Jahren immer teurer.

Trotzdem eines stimmt - etliche Ausnahmen können weg. Und By the way - eine gute Zeit den Hoteliers die 7% MwSt. (...der Schwachsinn der FDP) weider wegzunehmen.

Aber wenn es schon zwei MwSt. Sätze gibt sollten alles Lebensmittel auf 7 % runter, dafür andere Ausnahmen die komplett sinbefreit sind streichen.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline  
Alt 25.05.2014, 13:27   #3
JonnyH
Gast
 
Benutzerbild von JonnyH
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Wer wenig Geld zur Verfügung hat zahlt überdurchschnittlich viel für Lebensmittel. Deshalb sind die 7% schon richtig. Die restlichen Dinge können mit 19% belastet werden. Als Ausgleich wäre die Senkung des Eingangssteuersatzes und der Abbau der kalten Progression sinnvoll!
 
Alt 25.05.2014, 13:31   #4
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Zitat von Roter Bock Beitrag anzeigen
Daran kann man sehen, wie weltfremd die SPD ist. Lebensmittel wurden in den letzten Jahren immer teurer.

Trotzdem eines stimmt - etliche Ausnahmen können weg. Und By the way - eine gute Zeit den Hoteliers die 7% MwSt. (...der Schwachsinn der FDP) weider wegzunehmen.

Aber wenn es schon zwei MwSt. Sätze gibt sollten alles Lebensmittel auf 7 % runter, dafür andere Ausnahmen die komplett sinbefreit sind streichen.

Roter Bock
Trotzem werden pro Kopf und Jahr durchschnittlich 82 Kg weggeworfen (weil Lebensmittel sooooo teuer sind?).

Hier wären 25% MwSt mal versuchsweise angebracht..vielleicht fördert das ja die Wertschätzung (und ein Umdenken).
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 25.05.2014, 13:56   #5
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.876
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Das berühmte Sommerloch naht?

Es ist nicht hilfreich, die MwSt.-Sätze für Nahrungs- bzw. Lebensmittel zu erhöhen.

Das, was leider weggeworfen wird, mag nicht wenig sein, doch sollte vorher erst eine Aufschlüsselung her, die darlegt, wo die meisten Lebensmittel weggeworfen werden? Und das sind, gleich welcher finanziellen Lage, keinesfalles nur Familien, sondern primär auch Gastronomie und Handel.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline  
Alt 25.05.2014, 13:58   #6
Domino
Gast
 
Benutzerbild von Domino
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Zitat von USERIN Beitrag anzeigen
Trotzem werden pro Kopf und Jahr durchschnittlich 82 Kg weggeworfen (weil Lebensmittel sooooo teuer sind?).

Hier wären 25% MwSt mal versuchsweise angebracht..vielleicht fördert das ja die Wertschätzung (und ein Umdenken).
Ah ja, alle die mit Lebensmittel sorgsam umgehen, sollen Deiner Meinung nach wegen andere leiden

Kannst ja freiwillig mehr zahlen, wenn Du es so toll findest.
 
Alt 25.05.2014, 15:17   #7
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von dagobert1
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 5.404
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Zitat von USERIN Beitrag anzeigen
Trotzem werden pro Kopf und Jahr durchschnittlich 82 Kg weggeworfen (weil Lebensmittel sooooo teuer sind?).
Da würde mich mal eine Statistik interessieren, welche das aufschlüsselt nach
1. Privathaushalten
2. Handel / Gastronomie
3. Lebensmittel erzeugende / verarbeitende Industrie (einschl. Landwirtschaft)

DAS wäre mal interessant.
dagobert1 ist offline  
Alt 25.05.2014, 15:43   #8
Charlot
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Charlot
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Das heisst dann, dann wir für den Liter Milch oder unser täglich Brot statt 7 auf einmal 16 Prozent Mwst zahlen sollen.
Der Herr Neureich zahlt für den Porsche oder seine Yacht dann statt 19 auch 16 Prozent.

Wieder einmal werden dann die finanzschwachen mehr und die finanzstarken weniger belastet.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline  
Alt 25.05.2014, 15:57   #9
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Zitat von Charlot Beitrag anzeigen
Das heisst dann, dann wir für den Liter Milch oder unser täglich Brot statt 7 auf einmal 16 Prozent Mwst zahlen sollen.
Der Herr Neureich zahlt für den Porsche oder seine Yacht dann statt 19 auch 16 Prozent.

Wieder einmal werden dann die finanzschwachen mehr und die finanzstarken weniger belastet.

Das ist doch Pippifax.... du vergisst, dass jeder findige Steuerberater PKW und Yachten steuerlich in Ansatz bringt (Geschäftswagen, Geschäftsräume, etc.)... oder kannst du deine Lebensmittel von der Steuer absetzen?

Im Übrigen kann man Fehlverhalten am besten über Steuern steuern....erst da wo es weh tut, setzt meist ein Umdenken ein.

Wie "wichtig" das Thema ist, beweisen ja immer wieder die Wahlergebnisse.... rumjaulen, aber nichts dagegen unternehmen.
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 25.05.2014, 16:41   #10
schweizer
 
Benutzerbild von schweizer
 
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 833
schweizer schweizer schweizer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

16% ist zwar sicher noch zu hoch, aber immerhin käme man über den Schnitt gerechnet vermutlich noch günstiger weg, als bisher, weil die Energie- und Betriebskosten im Allgemeinen die Ausgaben für Lebensmittel eh übertreffen. Zudem die Lebensmittel so kompliziert durchzogen sind von Ausnahmen und Regeln, daß man eh nicht nur 7% zahlt.
Die Behauptung, Lebensmittel seien hier spottbillig, ist natürlich hanebüchen, billig ist es nur für den Erzeuger. Nämlich das, was er bekommt. Weil nach dem Erzeuger noch etwa 10 Stationen parasitieren, bis der Kunde was auf dem Band liegen hat.
schweizer ist offline  
Alt 25.05.2014, 16:51   #11
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Roter Bock
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Meine Frau wirtschaftet so gut, das wir fast keine Lebensmittel wegwerfen müssen. Das letzte was wir dann wirklich weggeschmissen haben war angegammelter Feldsalat - vor 4 Jahren.

Wer natürlich wartet bis der Joghurt auf "selbstdrehend" steht...

Wenn die Läden und Ketten den Gammel nicht in dem Umfang wie bisher steuerlich abschreiben könnten, wäre das auch mal hilfreich.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline  
Alt 25.05.2014, 17:39   #12
Krypteia
Gast
 
Benutzerbild von Krypteia
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Zitat von USERIN Beitrag anzeigen
Das ist doch Pippifax.... du vergisst, dass jeder findige Steuerberater PKW und Yachten steuerlich in Ansatz bringt (Geschäftswagen, Geschäftsräume, etc.)... oder kannst du deine Lebensmittel von der Steuer absetzen?

Im Übrigen kann man Fehlverhalten am besten über Steuern steuern....erst da wo es weh tut, setzt meist ein Umdenken ein.

Wie "wichtig" das Thema ist, beweisen ja immer wieder die Wahlergebnisse.... rumjaulen, aber nichts dagegen unternehmen.

Hast Du Dich nie gefragt wie man auf eine statistische Zahl von 82 kg / Jahr angeblich weggeworfener Lebensmittel bei Privathaushalten kommen kann?

:
Bundesbürger machen immer weniger Müll - STIMME.de
''2012 wurden der neuesten Statistik zufolge 36,7 Millionen Tonnen Abfälle bei den Haushalten eingesammelt, eine halbe Million Tonnen weniger als im Jahr zuvor. Vor allem in die graue Restmülltonne wanderte demnach deutlich weniger: Nach dem Aussortieren von Glas, Papier, Verpackungs- oder Biomüll blieben 13,2 Millionen Tonnen übrig - das waren 400 000 Tonnen weniger als im Jahr zuvor.
...Rein rechnerisch warf 2012 jeder Bürger alles in allem 456 Kilogramm in die diversen Tonnen und Container, sieben Kilo weniger als 2011. Davon waren 72 Kilo Papier oder Pappe, 32 Kilo Verpackungen, 24 Kilo Glas und 113 Kilo Bioabfälle.''

Das wären 30 Gramm Biomüll am Tag pro Haushalt... Schalenreste, Teebeutel, Kaffeefilter und so Zeug eben.
Die Industrie, Dicounter und Fastfoodketten, Bäckereifabriken und Ketten, Kantinen, Hotels etc. sind hier wohl eher diejenigen welche am meisten wegwerfen.
Denen würde die MwSt gar nichts ausmachen, ist ein Posten der weiter durchläuft.
 
Alt 25.05.2014, 20:12   #13
JonnyH
Gast
 
Benutzerbild von JonnyH
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

25 % Mehrwertsteuer auf Autos über 30.000 € und andere Luxusgüter!
 
Alt 25.05.2014, 20:21   #14
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Don Vittorio
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Zitat von JonnyH Beitrag anzeigen
25 % Mehrwertsteuer auf Autos über 30.000 € und andere Luxusgüter!
Klar,wer braucht schon Arbeitsplätze.

Zitat:
Die Automobilindustrie ist für die deutsche Wirtschaft mit einem Umsatz von 357 Milliarden Euro und 750.000 Beschäftigten im Jahr 2012 eine der bedeutendsten Branchen.
Neben dieser direkten Beschäftigung hat die Automobilindustrie aufgrund der starken wirtschaftlichen Vernetzung innerhalb der deutschen Wirtschaft bedeutenden Einfluss auf die Beschäftigung bei branchenfremden Unternehmen. Dazu zählt zum Beispiel die Gießereiindustrie, die circa 80 Prozent ihrer Umsätze mit der Automobilindustrie macht, des weiteren die Chemie- und Elektroindustrie sowie der Maschinenbau.
Die Bedeutung der Automobilindustrie für die deutsche und europäische Wirtschaft


Übrigens,die Mitarbeiter der Automobilindustrie erwirtschaften auch Dein Einkommen.
Don Vittorio ist offline  
Alt 25.05.2014, 22:05   #15
Detmo2009
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Detmo2009
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 402
Detmo2009 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Mal wieder ein Glanzbeispiel wieso das "S" in dieser Partei nur noch sarkastisch zu verstehen ist... Erst recht wenn die Truppe an der Macht ist oder zumindest mitspielt

Zum Glück kann man diesen Vorschlag schon fast dem Sommerloch zuschreiben. Wobei mich sowas in diesem Land nicht mehr wundern würde... Ja klar, es wird einiges Billiger, aber nur für Menschen mit entsprechendem Einkommen. Die vielen Erwerbslosen schauen in die Röhre, oder will man gleich die Sozialleistungen entsprechend anheben? Das lässt man bestimmt wieder unter den Tisch fallen!
Detmo2009 ist offline  
Alt 26.05.2014, 05:44   #16
JonnyH
Gast
 
Benutzerbild von JonnyH
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen

Übrigens,die Mitarbeiter der Automobilindustrie erwirtschaften auch Dein Einkommen.

Woher kennst du meine Einkommensquelle?
 
Alt 26.05.2014, 12:21   #17
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen
Klar,wer braucht schon Arbeitsplätze.



Die Bedeutung der Automobilindustrie für die deutsche und europäische Wirtschaft


Übrigens,die Mitarbeiter der Automobilindustrie erwirtschaften auch Dein Einkommen.

So ein Quatsch.... in Dänemark zahlt man bis zu 180% Abgaben beim Neuwagenkauf...dazu kommen sehr hohe Steuern (Gewicht/Abgas/Verbrauch) für sehr "dicke" Autos während der Zulassung.

Sieht der Arbeitsmarkt schlechter aus als in Deutschland ? Wohl kaum!
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 26.05.2014, 12:24   #18
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Zitat von Krypteia Beitrag anzeigen
Hast Du Dich nie gefragt wie man auf eine statistische Zahl von 82 kg / Jahr angeblich weggeworfener Lebensmittel bei Privathaushalten kommen kann?
Hast du dich nie gefragt wer für so ein Verhalten in westlichen Spaßgesellschaften den eigentlichen Preis zahlen muss?

Ja Nee is klar: Wenn jeder an sich denkt, ist ja an alle gedacht (Wenn Arbeitgeber das machen, werden die ja oft und gern pauschal als Ausbeuterschweine beschimpft). Immer wie man es gerade braucht.....
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 26.05.2014, 12:25   #19
schweizer
 
Benutzerbild von schweizer
 
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 833
schweizer schweizer schweizer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Zitat von USERIN Beitrag anzeigen
So ein Quatsch.... in Dänemark zahlt man bis zu 180% Abgaben beim Neuwagenkauf...dazu kommen sehr hohe Steuern (Gewicht/Abgas/Verbrauch) für sehr "dicke" Autos während der Zulassung.

Sieht der Arbeitsmarkt schlechter aus als in Deutschland ? Wohl kaum!
Und wieviele Arbeitsplätze hängen dort in der Automobilbranche ab? Werden dort überhaupt Autos hergestellt?
schweizer ist offline  
Alt 26.05.2014, 12:27   #20
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Zitat von schweizer Beitrag anzeigen
Und wieviele Arbeitsplätze hängen dort in der Automobilbranche ab? Werden dort überhaupt Autos hergestellt?

Nicht jeder sieht in einem Auto das goldene Kalb.... glücklicher Weise setzt auch in Deutschland lagsam das Umdenken ein (die Autobranche stöhnt schon), gerade junge Leute suchen Alternativen wie Carsharing etc.


P.S. Wie schlecht würde es der Schweiz gehen ohne ihre MEGA-AUTOBRANCHE!
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 26.05.2014, 12:33   #21
schweizer
 
Benutzerbild von schweizer
 
Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 833
schweizer schweizer schweizer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Zitat von USERIN Beitrag anzeigen
Nicht jeder sieht in einem Auto das goldene Kalb.... glücklicher Weise setzt auch in Deutschland lagsam das Umdenken ein (die Autobranche stöhnt schon), gerade junge Leute suchen Alternativen wie Carsharing etc.


P.S. Wie schlecht würde es der Schweiz gehen ohne ihre MEGA-AUTOBRANCHE!
Mir ist nicht bekannt das hier Autos hergestellt werden.Ich wüsste jetzt auch gar nicht wer und was für die Autoindustrie herstellt.

In Deutschland leben ja sehr viele von der Automobilindustrie.Und es ist ja überwiegend die ältere Generation die sich ein Auto leistet.
schweizer ist offline  
Alt 26.05.2014, 13:19   #22
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Don Vittorio
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Zitat von schweizer Beitrag anzeigen
Mir ist nicht bekannt das hier Autos hergestellt werden.Ich wüsste jetzt auch gar nicht wer und was für die Autoindustrie herstellt.

In Deutschland leben ja sehr viele von der Automobilindustrie.Und es ist ja überwiegend die ältere Generation die sich ein Auto leistet.
Früher wurden in der Schweiz einmal tolle Busse und LKW der Marke Adolph Saurer hergestellt.Vielleicht meinte Userin diese.
Ist inzwischen einer der weltgrößten Textilmaschinen Hersteller.
Don Vittorio ist offline  
Alt 26.05.2014, 14:28   #23
Krypteia
Gast
 
Benutzerbild von Krypteia
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Zitat von USERIN Beitrag anzeigen
Hast du dich nie gefragt wer für so ein Verhalten in westlichen Spaßgesellschaften den eigentlichen Preis zahlen muss?

Ja Nee is klar: Wenn jeder an sich denkt, ist ja an alle gedacht (Wenn Arbeitgeber das machen, werden die ja oft und gern pauschal als Ausbeuterschweine beschimpft). Immer wie man es gerade braucht.....

Doch, ich frage eigentlich fast immer erst mal Qui Bono und versuche der Spur des Geldes zu folgen, das kann man heutzutage recht gut übers Internet.
Wenn also eine angebliche Satistik behauptet jeder würde ca, 85 kg im Jahr Lebensmittel wegwerfen schaue ich z.B. bei Statistiken über Abfallentsorgung nach ob das stimmen kann.
Und bei 30 Gramm pro Haushalt Biomüll am Tag kann das so irgendwie nicht hinhauen... Das hab ich ja schon mit einem Kaffefilter und Kartoffelschalen oder so ähnlichem.

Also Qui Bono?
Unteschätz mal nicht die Marketing und Werbestrategen!
Die Leute auf Fastfood aus Biomüll und Essen aus Abfallprodukten vorzubereiten und zu impfen brauch eine gute Strategie und ist etwas schwieriger als Verbrauchern weis zumachen von Bier trinken und Nutella wäre man ein besserer Sportler oder ein Geländewagen in der Stadt ergäbe Sinn, Atommüll ist sicher zu lagern oder sei praktisch.
 
Alt 26.05.2014, 14:49   #24
Charlot
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Charlot
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Laut Statistik hat ein Kamel 1,5 Höcker.
Hat von Euch jemand schon mal ein Kamel mit 1,5 Höcker gesehen ?
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline  
Alt 26.05.2014, 15:16   #25
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:16 Prozent Mehrwertsteuer – und zwar auf alles

Zitat von Krypteia Beitrag anzeigen
Doch, ich frage eigentlich fast immer erst mal Qui Bono und versuche der Spur des Geldes zu folgen, das kann man heutzutage recht gut übers Internet.
Wenn also eine angebliche Satistik behauptet jeder würde ca, 85 kg im Jahr Lebensmittel wegwerfen schaue ich z.B. bei Statistiken über Abfallentsorgung nach ob das stimmen kann.
Und bei 30 Gramm pro Haushalt Biomüll am Tag kann das so irgendwie nicht hinhauen... Das hab ich ja schon mit einem Kaffefilter und Kartoffelschalen oder so ähnlichem.

Also Qui Bono?
Unteschätz mal nicht die Marketing und Werbestrategen!
Die Leute auf Fastfood aus Biomüll und Essen aus Abfallprodukten vorzubereiten und zu impfen brauch eine gute Strategie und ist etwas schwieriger als Verbrauchern weis zumachen von Bier trinken und Nutella wäre man ein besserer Sportler oder ein Geländewagen in der Stadt ergäbe Sinn, Atommüll ist sicher zu lagern oder sei praktisch.

Musst mal über den Rand deiner (Bio-)Tonne gucken......Wegwerfen findet auch in anderen Bereichen statt.
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
 

Lesezeichen

Stichwortsuche
mehrwertsteuer, prozent, spd16

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DIW-Chef kennt den Ausweg - 25 Prozent Mehrwertsteuer Eagle Archiv - News Diskussionen Tagespresse 26 19.05.2010 08:57
Topökonom fordert 25 Prozent Mehrwertsteuer Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 25.08.2009 19:28
Der fiese Nepp mit „Null Prozent auf alles“ Muci Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 0 24.06.2009 15:56
Mehrwertsteuer-Irrsinn Sessellift sieben, Kindersitz 19 Prozent Muci Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 1 20.03.2009 13:32
Absurde Mehrwertsteuer: 19 Prozent auf Windeln, 7 Prozent auf Trüffel druide65 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 14 14.11.2007 09:54


Es ist jetzt 04:32 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland