Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Am Ende bleibt der Lebensmittelgutschein


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2014, 16:22   #1
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Am Ende bleibt der Lebensmittelgutschein

Jobcenter bieten Erinnerung per SMS.....


Hartz IV - Am Ende bleibt der Lebensmittelgutschein - Wirtschaft - Süddeutsche.de
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 16.05.2014, 16:42   #2
kirschbluete->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.06.2013
Beiträge: 1.516
kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Am Ende bleibt der Lebensmittelgutschein

musst schon auch die "ganze Wahrheit" aus dem Schmuddelblatt zitieren
Zitat:
15. Mai 2014 08:26
Streichung von Hartz IV Am Ende bleibt der Lebensmittelgutschein

Anzeige

Wer Arbeit ablehnt, bekommt Hartz IV gestrichen. Das trifft vor allem unter 25-Jährige. Die Anzahl der Sanktionen ist zuletzt sogar deutlich gestiegen. Verfassungsrechtler kritisieren die Regelung.

Von Thomas Öchsner, Berlin

Wer unter 25 Jahre alt und erwerbsfähig ist, aber Arbeitslosengeld II (Hartz IV) bezieht, darf sich nicht vor der Arbeit drücken. Lehnt der junge Mann oder die junge Frau einen Job ab oder verweigert etwa eine Fortbildung, kann das Jobcenter sofort den Regelsatz von monatlich bis zu 391 Euro streichen. Bei der zweiten gravierenden Pflichtverletzung gibt es auch kein Geld mehr für Unterkunft und Heizung. Diese verschärften Sanktionen, die nur für unter 25-Jährige gelten, laufen drei Monate.

Weiter habe ich nicht gelesen und werde es auch nicht tun.


...
kirschbluete ist offline  
Alt 16.05.2014, 16:59   #3
Admin2
Administrator (Technik) + Teilzeit-Moderator
 
Benutzerbild von Admin2
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: 4d:68:75:6e:68:66:72
Beiträge: 4.689
Admin2 EnagagiertAdmin2 EnagagiertAdmin2 EnagagiertAdmin2 EnagagiertAdmin2 EnagagiertAdmin2 EnagagiertAdmin2 EnagagiertAdmin2 EnagagiertAdmin2 EnagagiertAdmin2 EnagagiertAdmin2 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Am Ende bleibt der Lebensmittelgutschein

Zitat von USERIN Beitrag anzeigen
Schade dass die Süddeutsche hier so deutlich zeigt dass ihre Redakteure offensichtlich keine Zeit mehr haben eine Sache ordentlich zu recherchieren.

Auch Ü25 verlieren im Sanktionsfall bei fortgesetzter Arbeitverweigerung Wohnung etc sehr schnell für 3 Monate und das nicht nur in Ausnahmefällen.

Zitat:
...Diese verschärften Sanktionen, die nur für unter 25-Jährige gelten...
Das ist blanker Nonsens.

Bei U25 können diese Maßnahmen bereits bei einer ersten, auch nur so aussehenden "Verweigerung" angewandt werden.
Das ist real der einzige Unterschied.
Admin2 ist offline  
Alt 16.05.2014, 18:52   #4
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Am Ende bleibt der Lebensmittelgutschein

ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass wir isn Zukunft alle Beiträge rausnehmen, die einfach nur einen Link enthalten. Ein wenig mehr Mühe kann man sich machen und wenigsten ein Zitat nehmen oder eine eigene Zusammenfassung schreiben.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 16.05.2014, 18:58   #5
kirschbluete->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.06.2013
Beiträge: 1.516
kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Am Ende bleibt der Lebensmittelgutschein

Danke, Herr Behrsing.

Und darüberhinaus möchte ich noch anraten, dass wenn die Intention nicht aus dem zitierten Teil offensichtlich ist, zumindest ein Minimalstatement zu dem Link gepostet werden sollte.

/wichtigtuermodus AUS.
kirschbluete ist offline  
Alt 16.05.2014, 19:18   #6
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Am Ende bleibt der Lebensmittelgutschein

Zitat von kirschbluete Beitrag anzeigen
Danke, Herr Behrsing.

Und darüberhinaus möchte ich noch anraten, dass wenn die Intention nicht aus dem zitierten Teil offensichtlich ist, zumindest ein Minimalstatement zu dem Link gepostet werden sollte.

/wichtigtuermodus AUS.
Und was hat M.B. geschrieben?

Zitat:
ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass wir isn Zukunft alle Beiträge rausnehmen, die einfach nur einen Link enthalten. Ein wenig mehr Mühe kann man sich machen und wenigsten ein Zitat nehmen oder eine eigene Zusammenfassung schreiben.
---------------------------------------------------------------------

Zitat:
Jobcenter bieten Erinnerung per SMS.....
Letzten Monat wurde mir bei der Arbeitslos-Meldung zum ALG 1 übrigens auch eine Erinnerung per SMS für den Termin bei der SB angeboten.

Habe ich dankend abgelehnt.

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt! "Geben sie mal ihre Handynummer. Selbstverständlich nur wegen der Erinnerung."

 
Alt 16.05.2014, 19:51   #7
kirschbluete->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.06.2013
Beiträge: 1.516
kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Am Ende bleibt der Lebensmittelgutschein

Zitat von Cerberus Beitrag anzeigen
Und was hat M.B. geschrieben?



---------------------------------------------------------------------



Letzten Monat wurde mir bei der Arbeitslos-Meldung zum ALG 1 übrigens auch eine Erinnerung per SMS für den Termin bei der SB angeboten.

Habe ich dankend abgelehnt.

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt! "Geben sie mal ihre Handynummer. Selbstverständlich nur wegen der Erinnerung."

Und was hab ich damit zu tun? Und Herr Behrsing? Und der Thread? Also jetzt machste mich feddichh.... evtl. nen neuen Fred eröffen? Wobei es das Thema "SMS-Erinnerung" schon tausendfach hier im Forum gibt und ein uralter Hut ist ? Schonmal die Suchfunktion genutzt?
kirschbluete ist offline  
Alt 16.05.2014, 19:57   #8
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Am Ende bleibt der Lebensmittelgutschein

Zitat:
Wobei es das Thema "SMS-Erinnerung" schon tausendfach hier im Forum gibt...
...und eben auch hier im Thread. #1
 
 

Stichwortsuche
ende, lebensmittelgutschein

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
OECD-Bildungsstudie — Arm bleibt arm, dumm bleibt dumm wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 12.09.2012 09:38
am Ende bleibt nur.... Gefrusteter Ü 50 36 09.11.2010 19:14
Lebensmittelgutschein girLueH ALG II 12 26.08.2010 17:54
Lebensmittelgutschein? SummerGirl ALG II 11 06.08.2010 08:28
Lebensmittelgutschein xbkth ALG II 17 12.02.2009 17:37


Es ist jetzt 17:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland