Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> ++++OSZE Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.04.2014, 14:20   #1
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard ++++OSZE Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Bei einem illegalen Bundeswehreinsatz, unter dem Deckmantel einer OSZE-Beobachtermission, sind vier deutsche Soldaten in Gefangenschaft einer Gruppe von Separatisten in der Ukraine geraten. Verantwortlich für den Einsatzbefehl: Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Bundeskanzlerin Angela Merkel !

Zitat:
Die prorussischen Milizen im ukrainischen Slawjansk bezeichnen die verschleppten Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) als «NATO-Spione». Sie würden nicht freigelassen, sondern «nur gegen unsere eigenen Gefangenen getauscht», sagtder Milizenführer Denis Puschilin, der der selbsterklärten Republik Donezk vorsteht.
Ukraine-Krise: Milizen wollen «Nato-Spione» gegen Gefangene eintauschen
blick.ch 9:05 uhr

dazu folgende anmerkungen:

1.) dürfte damit klar sein, dass die Bundeswehr selbst sich an illegalen Kampfhandlungen, ohne offiziellen Auftrag des Bundestages, beteiligt
2.) ist der Rücktritt von v/d L und Merkel fällig
3.) sollte man sich nicht einbilden, dass putin einen großen einfluss auf die separatisten hat
4.) wir sollten schon mal vier särge vorhalten
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 26.04.2014, 15:38   #2
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Wenn man denkt,der Quatsch lässt sich nicht mehr steigern,kommt wieder ein Hammer von Dir.
Natürlich,die Beobachter der OSZE sind Spione,das aber ganz offiziell.
Und das ist seit Jahrzehnten eine ganz normale Angelegenheit.
Vielleicht solltest Du einmal darüber nachdenken,welche Gründe dazu führen diese Beobachter im Dienst der OSZE festzunehmen und als Spione zu bezeichnen.Aber dazu reicht es wohl nicht,da Du anscheinend voll in Putins Geist beheimatet bist und genau dem nachläufst,das Du hier anprangerst,dem Stream der freien und unabhängigenrussischen Medien.
Was Du Dir da aus den Fingern saugst ist wirklich nicht mehr ernst zu nehmen.

Zitat:
Militärbeobachter, kurz MILOB für Military Observer oder UNMO für United Nations Military Observer, sind militärische, aber unbewaffnete Einsatzkräfte der Friedenstruppen der Vereinten Nationen, von Friedensmissionen anderer Institutionen wie der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) beziehungsweise der Afrikanischen Union (AU) oder von neutralen Staaten, deren Aufgabe das Beobachten von militärischen Aktivitäten während eines bewaffneten Konflikts oder nach einem Friedensschluss ist. Ziel ihres Einsatzes ist insbesondere die Überwachung der Einhaltung des humanitären Völkerrechts beziehungsweise der Bestimmungen von Waffenstillstandsabkommen oder Friedensverträgen durch die Konflikt- beziehungsweise Vertragsparteien.

Tätigkeiten von Militärbeobachtern sind beispielsweise das Beobachten und Überwachen von Truppenbewegungen oder Materialverlegungen, Verifikation militärischer Verbände sowie die Unterstützung der Kommunikation zwischen den verschiedenen Konfliktparteien und zwischen den Friedenstruppen und den Konfliktparteien. Weitere wichtige Aufgaben sind die Befragung der Zivilbevölkerung und die Überwachung der Versorgungslage, sowie die Protokollierung und Meldung ihrer Beobachtungen an die Leitung der jeweiligen Mission oder an das Hauptquartier der Vereinten Nationen. Militärbeobachter gelten damit als die „Augen und Ohren“ einer Friedensmission. Im Einsatz treten sie in der Uniform ihrer Heimatarmee auf, gegebenenfalls ergänzt um das blaue Barett der UN-Friedenstruppen, ein gelbes Barett bei Militärbeobachtern der OSZE oder ein grünes Barett bei Friedenstruppen der AU.
Militärbeobachter

An welchen illegalen Kampfhandlungen unbewaffnete Beobachter der OSZE beiteiligt gewesen sein sollen,ist wohl nur Dir ersichtlich.
Du kannst Dich übrigen bei der OSZE bewerben,Dich könnten die bestimmt gut gebrauchen.

Auswärtiges Amt - Arbeiten bei der OSZE

Und auf Merkels Rücktritt musst Du wohl auch noch etwas warten.
Don Vittorio ist offline  
Alt 26.04.2014, 18:35   #3
sixthsense
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Na ja, Don Vitto.. es ist aber schon fraglich warum diese Leute über Karten von Checkpoints u. ä. verfügen (siehe http://www.elo-forum.org/news-diskus...ml#post1647603 Beitrag Nr. 175).

Beteiligung an konkreten Kampfhandlungen würde ich das nun auch nicht nennen, aber es scheinen möglicherweise auch keine wirklich neutralen Handlungen im Rahmen eines bewaffneten Konflikts gewesen zu sein.

Aber mal abwarten was es da noch für Meldungen geben wird. Zutrauen kann man dem Westen (leider) mittlerweile echt alles. Und das kotzt mich ehrlichgesagt an.
__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline  
Alt 26.04.2014, 18:43   #4
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Zitat von sixthsense Beitrag anzeigen
Na ja, Don Vitto.. es ist aber schon fraglich warum diese Leute über Karten von Checkpoints u. ä. verfügen (siehe http://www.elo-forum.org/news-diskus...ml#post1647603 Beitrag Nr. 175).
Vielleicht ganz einfach zu erklären :

Tätigkeiten von Militärbeobachtern sind beispielsweise das Beobachten und Überwachen von Truppenbewegungen oder Materialverlegungen,

Militärbeobachter

Dass man dann auch über entsprechende Karten verfügt,ist dann ja auch Voraussetzung um seinen Aufgaben nachzukommen.
Aber einfache Erklärungen passen ja nicht ins Feindbild.
Don Vittorio ist offline  
Alt 26.04.2014, 19:37   #5
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
Bei einem illegalen Bundeswehreinsatz, unter dem Deckmantel einer OSZE-Beobachtermission, sind vier deutsche Soldaten in Gefangenschaft einer Gruppe von Separatisten in der Ukraine geraten. Verantwortlich für den Einsatzbefehl: Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Bundeskanzlerin Angela Merkel !
Bewirb dich mal hier als Redakteur:

Der Postillon
 
Alt 26.04.2014, 19:38   #6
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.799
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

schaut hier und hört gut zu....sehr gut zu hören:

Gespräch mit Claus Neukirch von der OSZE / ZIB 24 vom 25.04.2014 um 23.30 Uhr / ORF TVthek


150 zivile Beobachter der OSZE sind dort im Land....

es handelt sich bei den Festgehaltenen um militärische Beobachter....

auf Einladung der ukrainischen Regierung und unter der Leitung der Bundeswehr....
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline  
Alt 26.04.2014, 19:53   #7
sixthsense
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

@Anna B.

Hm.. jetzt ist halt nur die Frage, ob diese Einladung auch für die Gebiete der prorussischen Aktivisten gilt... wie ist das eigentlich in Syrien so, bei den Gebieten, die nicht unter Kontrolle der dortigen Regierung stehen?

Können da Militärbeobachter auch einfach so ungestört durch die Gegend schlendern?
__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline  
Alt 26.04.2014, 20:00   #8
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

klar, bewaffnete osze-beobachter von der bundeswehr

Zitat:
"Sie sind keine Geiseln, sie sind Kriegsgefangene", betonte er und fügte hinzu: "Ihnen geht es gut, aber ich kann nicht sagen, wann sie wieder freikommen." "Sie werden jetzt von unseren Sicherheitsdiensten untersucht, denn sie haben keine Genehmigung für ihre angebliche Beobachtermission", sagte Ponomarew weiter. "Sie hatten Karten dabei, in denen unsere Checkpoints markiert sind, und andere Dinge, die sie verdächtig machen, dass sie Spione sind", ergänzte er. Die Festgehaltenen seien "für uns keine OSZE-Beobachter, sie hatten eine andere Mission, sie haben uns nicht um eine Berechtigung gefragt".
OSZE-Beobachter in Gewalt prorussischer Aktivisten - Ukraine - derStandard.at
der nächste OSZE bus wird gleich in ein sieb verwandelt................
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 26.04.2014, 20:11   #9
jackfruit->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.07.2011
Ort: Halle Saale
Beiträge: 286
jackfruit
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Es sind ja auch gar keine OSZE Beobachter.

Ukraine, a developing story | OSCE

Der Einsatz dieser Beobachter hat nichts mit dem eigentlich Einsatz der OSZE Beobachter zu tun.

Ukraine: Separatisten halten deutsche OSZE-Beobachter fest - SPIEGEL ONLINE
jackfruit ist offline  
Alt 26.04.2014, 20:17   #10
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.799
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
klar, bewaffnete osze-beobachter von der bundeswehr


OSZE-Beobachter in Gewalt prorussischer Aktivisten - Ukraine - derStandard.at
der nächste OSZE bus wird gleich in ein sieb verwandelt................
wer sprach von bewaffneten Beobachtern?
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline  
Alt 26.04.2014, 20:27   #11
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

natürlich waren die bewaffnet:

Zitat:
Die Separatisten werfen den entführten Beobachtern Spionage vor. Sie hätten Karten der pro-russischen Straßensperren dabei gehabt, außerdem Waffen und Sprengfallen. "Diese Menschen sind Berufssoldaten - im Unterschied zu einem OSZE-Team, mit dem ich mich vor kurzem normal unterhalten habe", sagte der Separatistenführer Wjatscheslaw Ponomarjow.
Steinmeier kämpft für deutsche Geiseln: "Wir tun alles in unserer Macht stehende"
oder glaubst du die wurden zum spaß festgenommen ?

entweder sind es ksk-leute oder reguläre bw-soldaten.............
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 26.04.2014, 21:12   #12
pillepalle
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

@arbeitslos in Holland: ach, und weil da irgendwer irgendwem was vorwirft, ist das dann gleich eine Tatsache?

Aber das kennt man von Dir ja schon. Je unsinniger Deine Aussagen sind und je weniger belegbar und eigentlich nur DEINE Meinung, desto größer, fetter und farbiger schreibst Du hier. Tipp: richtiger wird's davon aber auch nicht
 
Alt 26.04.2014, 21:24   #13
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

meinethalben hätte der herr separatistenführer, auch seine kalaschnikow nehmen können und diese selten-dämlichen armleuchter vom planeten pusten können.

vielleicht ist der herr separatistenführer auch zu doof, soldaten von beobachtern zu unterscheiden, und mähnt gleich den ganzen idiotenhaufen weg.

nur, man sollte bloß nicht annehmen, dass man als hirnbefreiter bundesmichel, die bestätigung bekommt, dass das dt. soldaten sind, die gar nix mit der OSZE zu tun hatten.........................
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 26.04.2014, 21:36   #14
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

übrigens: es geht hier um das schicksal von 4 menschen !!!
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 26.04.2014, 21:47   #15
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

nach angaben mehrerer russischer medien, soll claus neukirch(OSZE), bestätigt haben, dass es sich bei den dt. soldaten, um keine OSZE kräfte handelt.
in wirklichheit hat neukirch bei orf ua. folgendes mitgeteilt:

Zitat:
Die Gruppe besteht aus Offizieren aus Deutschland, Dänemark, Schweden und Polen sowie fünf ukrainischen Militärs und dem Fahrer des Autos. Der prorussische Milizenführer in der ostukrainischen Stadt Slawjansk, Wjatscheslaw Ponomarew, bezeichnete die festgesetzten Mitarbeiter der OSZE als "Kriegsgefangene".

Die OSZE geht davon aus, dass sie bald einen direkten Kontakt zu den festgehaltenen Beobachtern bekommt. "Wir hoffen, dass das morgen (Samstag) möglich sein wird", sagte der Vizechef des OSZE-Krisenpräventionszentrums, Claus Neukirch, am Freitagabend in der ORF-Nachrichtensendung ZiB24. Bisher hatte man keinen Kontakt gehabt.

Man wisse auch nicht genau, wo die Beobachter sich befänden und wer sie festhalte, so Neukirch. Auf einen entsprechenden Vorwurf der prorussischen Kräfte angesprochen, dass im Bus der Militärbeobachter Kriegsmaterial gefunden worden sei, meinte Neukirch: "Es wäre ungewöhnlich, wenn unbewaffnete Munition und Sprengstoff mitführen". Die OSZE-Beobachtermission werde durch den Zwischenfall nicht infrage gestellt. "Unsere Mission läuft auf alle Fälle weiter", sagte Neukirch.
oe1.ORF.at Politik
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 26.04.2014, 22:51   #16
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
nach angaben mehrerer russischer medien, soll claus neukirch(OSZE), bestätigt haben, dass es sich bei den dt. soldaten, um keine OSZE kräfte handelt.
in wirklichheit hat neukirch bei orf ua. folgendes mitgeteilt:

oe1.ORF.at Politik
Liest Du eigentlich Deine eigenen Zitate ?

Wo steht dass es keine OSZE Mitarbeiter wären ?

Und die angebliche gefundene Munition und der Sprengstoff beruht auf welchen Beweisen ?
Da sagt irgendein dahergelaufener Milizionär etwas und für Dich ist es die absolute Wahrheit.
Merkst Du nicht,wie lächerlich Du Dich hier machst ?
Don Vittorio ist offline  
Alt 26.04.2014, 22:56   #17
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

warum habe ich wohl die quelle nicht zitiert/genannt ?

weil es propaganda ist
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 26.04.2014, 23:00   #18
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
warum habe ich wohl die quelle nicht zitiert/genannt ?

weil es propaganda ist

Kannst Du nicht eine einfache Frage beantworten ?
Wo sagt Neukirch in dem Zitat vom ORF,es wären keine OSZE Mitarbeiter ?


Übrigens,der Mond ist aus Käse,aber ich sage nicht woher ich das habe,weil es Prpaganda ist.
Don Vittorio ist offline  
Alt 26.04.2014, 23:02   #19
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

bist du blind ?

ich habe doch geschrieben, dass die behauptung nicht stimmt !
und was interessieren mich denn russische quellen ?
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 26.04.2014, 23:14   #20
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

pro-europäischer präsidentschaftskandidat:

Zitat:
Die deutsche «Bild» traf heute Abend den Präsidentschaftskandidaten Petro Poroschenko. «Die deutschen Geiseln sind in grösster Gefahr, die Terroristen zu allem fähig», soll er laut einer Twitter-Nachricht des Reporters gesagt haben
OSZE-Beobachter in Ukraine gekidnappt: «Die Geiseln sind in grösster Gefahr»

blick.ch 22:56 uhr

der pro-russische heißt übrigens oleg zarjow
Der pro-russische Präsidentschaftskandidat Oleg Zarjow spricht in Lugansk - Foto - FOCUS Online
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 26.04.2014, 23:47   #21
pillepalle
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

@Don Vittorio: :danke:

Ich sitze hier oft und frage mich: warum bloß führen Menschen Krieg? Die meisten wollen doch sicher dasselbe wie ich: einfach nur in Frieden leben.

Aber wenn ich hier die Beiträge von arbeitslos in holland lese. Dann wunder ich mich fast, dass es nicht noch viel mehr Kriege gibt.

Da behauptet irgendwer irgenwas. Und dann sagt das noch nicht mal dieser eh unwichtige Mensch wenigstens selbst, nein, dann wird dessen Aussage noch wieder von wem anderen weitergeleitet über Twitter. Da kriegt man ja Angst, wenn Menschen anfangen, das als Wahrheiten anzusehen.
 
Alt 26.04.2014, 23:55   #22
sixthsense
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Zitat von pillepalle Beitrag anzeigen
@Don Vittorio: :danke:

Aber wenn ich hier die Beiträge von arbeitslos in holland lese. Dann wunder ich mich fast, dass es nicht noch viel mehr Kriege gibt.

Da behauptet irgendwer irgenwas. Und dann sagt das noch nicht mal dieser eh unwichtige Mensch wenigstens selbst, nein, dann wird dessen Aussage noch wieder von wem anderen weitergeleitet über Twitter. Da kriegt man ja Angst, wenn Menschen anfangen, das als Wahrheiten anzusehen.
Wieso soll es wegen dem User "arbeitslos in holland" mehr Kriege geben?

Du glaubst schließlich möglicherweise auch wenn Dir irgendwer (Nachrichtensprecher) irgendwas im Fernsehen sagt.

Und soweit ich weiss, gibt es bislang übrigens KEIN klares Behördendementi, dass die Gefangenen nicht bewaffnet gewesen waren.

Also bleibt zunächst mal wieder abwarten ob das noch irgendwie bestätigt oder dementiert wird. Ich vermute aber - genauso wie der User "arbeitslos in holland" - dass die Leute da nicht umsonst festgenommen worden sind.
__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline  
Alt 26.04.2014, 23:55   #23
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Zitat von pillepalle Beitrag anzeigen
Die meisten wollen doch sicher dasselbe wie ich: einfach nur in Frieden leben.
nö- das wollen politiker nicht
nö- das wollen waffenproduzenten nicht
nö- das wollen journalisten nicht

wen interessiert schon, was ich will, oder nicht will

was interessiert mich dieser staubeimer ukraine am ***** der welt->der geht mir noch kilometerweit am ***** vorbei
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 27.04.2014, 01:16   #24
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 5.050
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Zitat:
Ukraine: Falsche OSZE-Beobachter

Überall heißt es gerade, OSZE-Beobachter würden in Slowjansk festgehalten. Es sind jedoch Militärbeobachter, darunter Bundeswehr-Soldaten, die nicht im Rahmen der OSZE-Beobachtungsmission in der Ukraine sind.
[...]
„Der Gruppe gehören neben den Deutschen jeweils ein Militärbeobachter aus Tschechien, Polen, Schweden und Dänemark an. Ihre Tätigkeit hat nichts mit dem Einsatz der diplomatischen OSZE-Beobachter zu tun, der parallel dazu stattfindet, sondern beruht auf dem Wiener Abkommen von 2011 über militärische Transparenz. Begleitet wird das Team von fünf ukrainischen Militärs.“ (Spiegel Online, 25.04.2014)
Informationsstelle Militarisierung (IMI) Ukraine: Falsche OSZE-Beobachter

Zitat:
Die OSZE Lügen der Kriegsministerin Ursula von der Leyen

Die deutsche Bundesregierung tut zur Zeit alles um Krieg mit Russland zu bekommen und damit den Befehlen der USA zu gehorchen. Neuester Streitgrund ist eine bilaterale Militärkommission die in Zusammenarbeit mit der Putschregierung in Kiew mit dem Verifikationszentrums der Bundeswehr unter dem Deckmantel einer OSZE Mission in das von Aufständischen regierte Gebiet der Stadt Slowjansk in der Ukraine eingedrungen sind und erwischt wurden. Die Aufständischen haben diese Leute als Spione festgesetzt, was sie ja auch zweifellos sind.
[...]
Herr Steinmeier von der Verräterpartei SPD hat selbstverständlich Russland aufgefordert sich für die Freilassung der OSZE Mitarbeiter einzusetzen, obwohl er als deutscher Außenminister natürlich weiß, dass es sich eben nicht um OSZE Mitarbeiter sondern um Militäragenten aus der Nato und ihre Begleiter von der Putschregierung in Kiew handelt. Die Systemmedien folgen natürlich dieser Darstellung.

Das die Politiker von CDU, CSU, SPD und Grünen ebenfalls in dieses Horn stoßen um einen weiteren Kriegsgrund zu bekommen ist klar. Was aber ausgerechnet Wolfgang Gehrcke, den stellvertretenden Vorsitzenden der Fraktion DIE LINKE im Bundestag dazu treibt diesen Unfug auch noch zu unterstützen, ist einfach nicht mehr zu erklären. Will die LINKE, nachdem sie schon die meisten ihrer ursprünglichen Positionen aufgegeben hat, jetzt auch noch zum Kriegstreiber werden?

Ursula von der Leyen hat sehr bewusst einen zündenden Funken in eine leichtendzündliche Situation geworfen. Sie will den Krieg. Sie will ihn unbedingt, wie ihr Vater ein Atomendlager in Niedersachsen wollte um die DDR zu bestrafen. Diese Frau muss gestoppt werden, genau wie diese ganze Bundesregierung. Frau von der Leyen hat bewusst dabei mitgeholfen Vorbereitungen für einen Angriffskrieg zu treffen. Das ist nach unserer Gesetzeslage strafbar. Wo bleibt da die Staatsanwaltschaft, die endlich Ermittlungen aufnimmt.

Jeder Staatsanwalt auf dem Gebiet Deutschlands ist vollautomatisch zuständig. Es gibt keine Ausrede mehr. Wenn die Staatsanwälte jetzt nicht handeln, machen sie sich mitschuldig. Dann sie automatisch mit an der Vorbereitung eines Angriffskrieges beteiligt und gleichzeitig teilen sie der Bevölkerung dadurch mit, das Recht und Gesetz eben nur für die kleinen Leute gelten, während die Großen sogar Kriege vom Zaun brechen dürfen.

Das aber würde jedes Gesetz in diesem Land automatisch aufheben.
Die OSZE Lügen der Kriegsministerin Ursula von der Leyen

Die OSCE Mission in der Ukraine und die Festnahme der Gruppe mit Oberst Axel Schneider | Geopolitiker's Blog

Gespräch mit Claus Neukirch von der OSZE / ZIB 24 vom 25.04.2014 um 23.30 Uhr / ORF TVthek

Kriegsgefangene oder "ungebetene Gäste"? | Telepolis
dagobert1 ist offline  
Alt 27.04.2014, 04:51   #25
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

dagobert, du solltest dankbar sein, dass du in einem freien Land lebst.

Wärst du in Putins Reich beheimatet, hätte du allein für diese Veröffentlichung dubioser Quellen ein sibirisches Straflager von innen kennengelernt.

Ich könnte die Texte auseinander nehmen. Sie strotzen nur so von reinem Unsinn.

Zitat:
Überall heißt es gerade, OSZE-Beobachter würden in Slowjansk festgehalten. Es sind jedoch Militärbeobachter
Überall?
In den meisten Meldungen steht Militärbeobachter im Auftrag der OSZE.

Zitat:
Die deutsche Bundesregierung tut zur Zeit alles um Krieg mit Russland zu bekommen und damit den Befehlen der USA zu gehorchen.
Wenn sie alles tut, warum ist sie noch nicht Hand in Hand mit den Amis in der Ukraine, in Russland, auf der Krim einmarschiert?

Übrigens, in einem freien Land kann jeder seine persönliche Meinung veröffentlichen.
Das bedeutet aber auch, dass man seine Quellen sehr genau hinterfragen sollte, eh man sich darauf beruft.

Du hast das versäumt.
 
 

Stichwortsuche
bundeswehreinsatz, desaster, endet, osze, ukraine

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bundeswehreinsatz im Innern Teelicht Archiv - News Diskussionen Tagespresse 44 04.09.2012 20:26
Möglicher Bundeswehreinsatz in Lybien Reiner Zufall Archiv - News Diskussionen Tagespresse 30 02.09.2011 03:19
Bundesverfassungsgericht prüft Bundeswehreinsatz im Innern Cementwut Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 11.02.2010 10:16
OSZE schickt erstmals Wahlbeobachter nach Deutschland Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 10.08.2009 17:40


Es ist jetzt 13:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland