Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Deutsches Geflügel bekommt wieder Gentechnik-Futter



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2014, 00:01   #1
Minimina
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 2.020
Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Deutsches Geflügel bekommt wieder Gentechnik-Futter

Zitat:
Vierzehn Jahre lang hätte die Geflügelindustrie auf gentechnikfreies Futter verzichtet, nun müsse man das aber ändern, erklärte der ZDG heute - der Verband vertritt Unternehmen wie die PHW-Gruppe (Wiesenhof) und Rothkötter. Begründung: Das Angebot an nicht-modifziertem Soja, das hauptsächlich aus Brasilien stammt, werde 2014 geringer ausfallen, weil mehr Gentech-Sorten angebaut würden.
Zitat:
Den Verband Lebensmittel ohne Gentechnik (VLOG) überzeugt das nicht. Dessen 190 Mitglieder, darunter auch Geflügelproduzenten, produzieren weiter mit gentechnikfreier Soja. Statt weniger erzeugten brasilianische Landwirte dieses Jahr sogar mehr Soja ohne Gentechnik, zitiert der VLOG Branchenanalysten. Und auch bei der Verschiffung, wo es im letzten Jahr zu Engpässen gekommen war, habe sich viel getan. So würde das Sojaschrot zunehmend per Container transportiert, wodurch das Risiko von Gentechnik-Verunreinigungen deutlich abnehme.
Deutsches Geflügel bekommt wieder Gentechnik-Futter

Obwohl man sich die Frage stellen kann, ob in einem Land wie Brasilien, inden so viel Gensoja angebaut wird das Nicht-Gen-Soja nicht genverändert sein soll

Naja, zumindest heißt das für Futter-Bewußte jetzt wieder Bioladen

LG MM
Minimina ist offline  
Alt 20.02.2014, 20:32   #2
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Deutsches Geflügel bekommt wieder Gentechnik-Futter

Zitat von Minimina Beitrag anzeigen
Deutsches Geflügel bekommt wieder Gentechnik-Futter

Obwohl man sich die Frage stellen kann, ob in einem Land wie Brasilien, inden so viel Gensoja angebaut wird das Nicht-Gen-Soja nicht genverändert sein soll

Naja, zumindest heißt das für Futter-Bewußte jetzt wieder Bioladen

LG MM
Ein Problem ist auch: Die Sauberkeit von Schiffsladungen... es kostet wesentlich mehr ein Schiff für genfreies Futter zu reinigen.... deswegen können Bauern kaum oder wenn nur sehr teuer genfreies Überseefutter kaufen...lief letztes auch irgendwo eine Doku dazu.

Abgesehen davon ist es pervers Futter um die halbe Welt zu karren und vorher noch unwiderbringlich einmalige Ökosysteme zu zerstören (Da kann man sich doch prima künstlich über eine Giraffe in Kopenhagen aufregen, während woanders für den eigenen Fleischkonsum ganze Arten ausgerottet werden), wenn man bedenkt, dass ein Mangel an Fleisch in den westlichen Spaßgesellschaften so gut wie ausgeschlossen werden kann.

Könnte man Steuern.... über Steuern.

Und Gesetze wie z.B. die Regelung des Verhältnisses Anbaufläsche zur Anzahl der Nutz-Tiere - das würde auch lokale Kleinbauern wieder stützen!


Will man aber nicht (Lobby-Mast).... irgendwann steuert es eben indirekt die Natur...in dem sie den Hahn zudreht (einen ausgelutschten und wegerodierten Boden kann man nicht mehr ausbeuten!)

P.S.

Seitdem man auch bei Bioware im Supermarkt ordentlich beschixxen wird (Eier..urrgs!)...kaufe ich beim Bio-Bauern der seine Produkte direkt vermarktet (Stall auf und rein gucken ist KEIN Problem... und ein Huhn ist dort auch als Huhn erkennbar!).

Das ist mir der Mehrpreis auch wert....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 20.02.2014, 20:37   #3
Magie57
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.08.2011
Ort: Im Kerker
Beiträge: 757
Magie57 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Deutsches Geflügel bekommt wieder Gentechnik-Futter

Zitat von Minimina Beitrag anzeigen
Deutsches Geflügel bekommt wieder Gentechnik-Futter

Obwohl man sich die Frage stellen kann, ob in einem Land wie Brasilien, inden so viel Gensoja angebaut wird das Nicht-Gen-Soja nicht genverändert sein soll

Naja, zumindest heißt das für Futter-Bewußte jetzt wieder Bioladen

LG MM
Wohl bekomm's und guten appetit

Brasilien ist z.B. der grösste Genmaisproduzent...

Genmais ist dazu manipuliert worden um Insekten meist Raupen, u.a. auch spezielle Käferarten, zu eliminieren...in einigen wissenschaftlichen Test's wurde bewiesen, dass Genmanipulierter Mais zu einer wissenschaftlichen, nachweislichen, erhöhten Krebsrate beim Menschen führt.

Insekten(meist Raupen oder Käfer) sollten mittels diesem, eigenproduziertem Gift des Genmais, ausgeschaltet werden. Dieser Versuch schlug fehl, wird aber in den Statistiken nicht erwähnt.

Fakt ist, dass sich im 3. Jahr des Anbaus des Genmais, die Raupen und Schädlinge um ein vielfaches, meist um das 3-fache vervielfältigen. In weiteren Jahren erhöht sich der Schädlingsbefall ebenfalls um ein mehrfaches.
Somit sind die Bauern die diesen Genmais z.B. in Brasilien anbauen, gezwungen, das doppelte an Pestizieden einzusetzen um der Lage Herr zu werden...

Interessant dabei ist, dass der Hersteller des Genmais der selbe ist, der die Pestizide für diese Schädlinge vertreibt und der ist der Großkonzern Bayer.
Ein perfiedes System, an der der Bayer doppelt verdient.

Edit: Ich sah auf Arte oder 3 Sat ...müsste mal nachsehen, vor kurzem einen ausführlichen Bericht über den Genmaisanbau in Brasilien und die verzweiflung der Bauern dort.
__

"Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen."
(Johann Christoph Friedrich von Schiller)

Die größte Verwundbarkeit ist die Unwissenheit
( Sunzi um 500 v. Chr.)


Meine Beiträge, sind ausschließlich meine persönliche Meinung - Keine Rechtsberatung!



Magie57 ist offline  
Alt 20.02.2014, 20:40   #4
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.791
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Deutsches Geflügel bekommt wieder Gentechnik-Futter



Alles in Ordnung!
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline  
Alt 20.02.2014, 20:45   #5
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Deutsches Geflügel bekommt wieder Gentechnik-Futter

Zitat von Magie57 Beitrag anzeigen
Wohl bekomm's und guten appetit
Mir vergeht der Hunger schon auf "konventionelle" Mast-Hühner wenn man Bilder dazu sieht.....

Nicht mal geschenkt !

Und meinen Kompost würde ich damit auch nicht beleidigen wollen....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 20.02.2014, 21:12   #6
Magie57
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.08.2011
Ort: Im Kerker
Beiträge: 757
Magie57 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Deutsches Geflügel bekommt wieder Gentechnik-Futter

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Mir vergeht der Hunger schon auf "konventionelle" Mast-Hühner wenn man Bilder dazu sieht.....

Nicht mal geschenkt !

Und meinen Kompost würde ich damit auch nicht beleidigen wollen....
Da gebe ich Dir vollkommen recht, mir wird schon schlecht, wenn ich nur an Hühnerfleisch/Putenfleisch/Schweinefleisch/Rinderfleisch denke.

Nein Danke!!!
__

"Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen."
(Johann Christoph Friedrich von Schiller)

Die größte Verwundbarkeit ist die Unwissenheit
( Sunzi um 500 v. Chr.)


Meine Beiträge, sind ausschließlich meine persönliche Meinung - Keine Rechtsberatung!



Magie57 ist offline  
 

Stichwortsuche
bioladen, brasilien, deutsches, freihandelsabkommen, futter, gefluegel, geflügel, gentechnikfutter, gentechnink, soja

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gratis-Futter für Katzen- u. Tierfreunde Reiner Zufall Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 14.10.2011 19:07
Barroso, Monsanto und Gentechnik MenschMaier Archiv - News Diskussionen Tagespresse 44 06.05.2009 11:33
Futter für den Hartz-IV-Hund Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 46 26.07.2008 22:40
Antragstellen bekommt Job 1300.-Brutto / bekommt Ehefrau dann kein Hartz IV mehr ??? blaucharlotte ALG II 6 06.05.2008 09:13
ein kleiner anfang (sven bekommt wieder leistungen) lysia AfA /Jobcenter / Optionskommunen 2 29.06.2007 21:38


Es ist jetzt 05:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland