Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Flirt nach rechts


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.2014, 17:24   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Flirt nach rechts




Mit dem Slogan „Wer betrügt, fliegt“ will die CSU im Wahljahr 2014 gegen Armutsmigranten aus Osteuropa Stimmung machen und damit vor allem bei rechtskonservativen Wählern punkten. Dass dieser Stammtischjargon nun auch deutsche Großparteien erreicht hat, ist mehr als bedenklich. Wie sich das Ganze entwickeln könnte, zeigt ein Blick ins Nachbarland Österreich. Ein Gastartikel von Emran Feroz
weiterlesen
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 02.01.2014, 19:01   #2
PeterMM
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.03.2008
Beiträge: 749
PeterMM PeterMM
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Flirt nach rechts

hatten wir doch schon mal mit Kinder statt Inder
PeterMM ist offline  
Alt 02.01.2014, 19:43   #3
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Flirt nach rechts

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
[...] und damit vor allem bei rechtskonservativen Wählern punkten.
Was auch dringend notwendig ist. Seit langen ist der Bevölkerungsanteil, der politisch rechts der Mitte steht, parlamentarisch so gut wie nicht mehr repräsentiert. Da haben wir drei linke Parteien (Linke, SPD, Grüne) und eine sozialdemokratisierte Union, die nun dort steht, wo die SPD 1998 stand - mit Ausnahme der FDP sind alle nach links gerückt. Zwar gibt es innerhalb der Union den konservativen Berliner Kreis, aber unter der "Kanzlerin der Mitte" hat der nichts zu melden.

Der Demokratie kann es nur gut tun, wenn der Pluralismus endlich zur Geltung kommt und die politische Rechte zumindest annähernd so stark vertreten ist wie die politische Linke.
Lecarior ist offline  
Alt 02.01.2014, 20:34   #4
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Flirt nach rechts

Zitat von Lecarior Beitrag anzeigen
Zwar gibt es innerhalb der Union den konservativen Berliner Kreis, aber unter der "Kanzlerin der Mitte" hat der nichts zu melden.

Womit sie ja die SPD so gut wie überflüssig gemacht hat...
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 02.01.2014, 20:39   #5
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Idee AW: Flirt nach rechts

Im Gegenteil, lieber Lecariot, ich habe ein paar Lebensjahrzehnte mehr auf dem Buckel und aktive politische Erfahrung:
Es ist außer Die Linke. keiner mehr da, der sich für die vielen Millionen Menschen mit keinem, kleinem und mittlerem Einkommen, für Umwelt und Frieden einsetzt. Denn alle anderen sind nach rechts, ins neoliberale Raubtierkapitalistenlager gedriftet. Tatsache.
Rounddancer ist offline  
Alt 03.01.2014, 03:03   #6
Beneficiary->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.06.2013
Beiträge: 191
Beneficiary
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Flirt nach rechts

Zitat von Lecarior Beitrag anzeigen
Der Demokratie kann es nur gut tun, wenn der Pluralismus endlich zur Geltung kommt und die politische Rechte zumindest annähernd so stark vertreten ist wie die politische Linke.
So wie in Sachsen?

Ich lag zu Silvester längst im Bett, als meine einen Nachbarn sich stritten und die Anderen (junge Familie mit Kind) kurz darauf das alte Jahr runter zählten und mit einem vielfachen "S. Heil!" (Hitler nebst Vorbild Cäsar existieren noch?) begrüßten. Du warst vlt. auch dabei? Einige Stunden zuvor hörten diese noch freudig englischsprachige Mainstream-Partymusik. Das hätte dir sicherlich gefallen.

Zur Bundestagswahl waren die NPD-Wahlplakate gut sichtbar - an einer Hauptverkehrsstraße - von meinem Fenster aus zu erkennen und im Briefkasten meiner neu angemieteten Wohnung befand sich, trotz Keine-Werbung-Aufkleber, deren „Infomaterial“.

So gesehen kann man auch sagen, dass dieser Zögling vom Verfassungsschutz, trotz der wohl verhältnismäßigen hohen Investitionssummen, eigentlich noch vergleichsweise schlecht weg kommt. Was dir dann eher nicht so sehr gefallen dürfte.
Beneficiary ist offline  
Alt 03.01.2014, 03:14   #7
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Flirt nach rechts

Also das ist doch latent bei vielen Deutschen vorhanden:


Alfons: Wer ist fauler – ein Arbeitsloser oder ein Ausländer?

Mit französischem Blick und Akzent stellt der liebenswürdigste Kulturexport der „Grande Nation“ Passanten alltagspolitische Fragen wie: „Leben Sie lieber in einer Demokratie oder einer Diktatur? Wer ist fauler – ein Arbeitsloser oder ein Ausländer?"

SR-online: Alfons und Gäste mit Max Uthoff und Matthias Brodowy
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 03.01.2014, 03:24   #8
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Flirt nach rechts

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Im Gegenteil, lieber Lecariot, ich habe ein paar Lebensjahrzehnte mehr auf dem Buckel und aktive politische Erfahrung:
Es ist außer Die Linke. keiner mehr da, der sich für die vielen Millionen Menschen mit keinem, kleinem und mittlerem Einkommen, für Umwelt und Frieden einsetzt. Denn alle anderen sind nach rechts, ins neoliberale Raubtierkapitalistenlager gedriftet. Tatsache.
Ich finde auch, dass Lecarior teilweise vergisst, dass man die Steuer-und Beitragszahlerkuh nicht ohne Konsequenz schlachten kann:

Ist dann vorbei mit dem Melken....

Und ob dann die neoliberalen Freunde ein Herz für ein hochbezahltes Beamtentum haben, wage ich mal zu bezweifeln... denn auch hier wird man den Rotstift ansetzen und auch das Wort "outsourcing" nicht nur in den Mund nehmen....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 03.01.2014, 04:56   #9
Valmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.12.2013
Beiträge: 17
Valmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Flirt nach rechts

"WER BETRÜGT, FLIEGT!"

Erster Klasse zur Papstaudienz? Oder nach Davos zum Wirtschaftsforum?
Valmy ist offline  
Alt 03.01.2014, 11:39   #10
KAHMANN
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1.258
KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Flirt nach rechts

Zitat von Lecarior Beitrag anzeigen
Was auch dringend notwendig ist. Seit langen ist der Bevölkerungsanteil, der politisch rechts der Mitte steht, parlamentarisch so gut wie nicht mehr repräsentiert. Da haben wir drei linke Parteien (Linke, SPD, Grüne) und eine sozialdemokratisierte Union, die nun dort steht, wo die SPD 1998 stand - mit Ausnahme der FDP sind alle nach links gerückt. Zwar gibt es innerhalb der Union den konservativen Berliner Kreis, aber unter der "Kanzlerin der Mitte" hat der nichts zu melden.

Der Demokratie kann es nur gut tun, wenn der Pluralismus endlich zur Geltung kommt und die politische Rechte zumindest annähernd so stark vertreten ist wie die politische Linke.

Na klar ist die SPD nach links gerückt?

Bundesagentur ist wohl auch links?

KAHMANN ist offline  
Alt 03.01.2014, 12:36   #11
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 04.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.519
galadriel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Flirt nach rechts

Zitat von Beneficiary Beitrag anzeigen
So wie in Sachsen?

Ich lag zu Silvester längst im Bett, als meine einen Nachbarn sich stritten und die Anderen (junge Familie mit Kind) kurz darauf das alte Jahr runter zählten und mit einem vielfachen "S. Heil!" (Hitler nebst Vorbild Cäsar existieren noch?) begrüßten. Du warst vlt. auch dabei? Einige Stunden zuvor hörten diese noch freudig englischsprachige Mainstream-Partymusik. Das hätte dir sicherlich gefallen.

Zur Bundestagswahl waren die NPD-Wahlplakate gut sichtbar - an einer Hauptverkehrsstraße - von meinem Fenster aus zu erkennen und im Briefkasten meiner neu angemieteten Wohnung befand sich, trotz Keine-Werbung-Aufkleber, deren „Infomaterial“.

So gesehen kann man auch sagen, dass dieser Zögling vom Verfassungsschutz, trotz der wohl verhältnismäßigen hohen Investitionssummen, eigentlich noch vergleichsweise schlecht weg kommt. Was dir dann eher nicht so sehr gefallen dürfte.
:danke:
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline  
Alt 03.01.2014, 17:13   #12
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Flirt nach rechts

Zitat von Valmy Beitrag anzeigen
"WER BETRÜGT, FLIEGT!"

Erster Klasse zur Papstaudienz? Oder nach Davos zum Wirtschaftsforum?
Eine 2-Klassengesellschaft hat auch immer eine 2-Klassen-Justiz!

Teilweise wird man auch noch vom Volk bejubelt für Beschixx... siehe Hoeneß
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 03.01.2014, 17:15   #13
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Flirt nach rechts

Zitat von KAHMANN Beitrag anzeigen
Na klar ist die SPD nach links gerückt?

Eher in die profillose Belanglosigkeit... die gleiche Verarxxxe bekommt man auch bei der CDU...da nur netter verpackt (ohne "Hätte, hätte..Fahrradkette" etc.)
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
 

Stichwortsuche
flirt, rechts

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist Jobcenter Behörde nach geltenden Rechts ? skara Allgemeine Fragen 38 21.08.2014 05:58
Zwei Nachträge zu “Die Verschiebung der Achse nach Rechts …“ wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 01.08.2011 06:44
Rückt DIE LINKE in der Krise nach rechts? Martin Behrsing Linke und Hartz IV 39 13.04.2009 01:34
Österreich driftet völlig nach Rechts ab Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 29.09.2008 01:41
Globalisierungskritik von Rechts annette Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 5 01.03.2007 10:13


Es ist jetzt 19:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland