Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> VRS-Befragung mit Hilfe des JC?


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2013, 14:51   #1
keine Ahnung
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.03.2011
Beiträge: 358
keine Ahnung Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard VRS-Befragung mit Hilfe des JC?

Da ich nicht weiß, wo ich es reinpacken soll, schreib ich hier. Wenn´s falsch ist bitte verschieben.

Ich bin grad richtig stinkig. Vor mir liegt ein Fragebogen vom Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH. "Befragung zum Mobilitätsverhalten mit Unterstützung der JobCenter und Sozialämter"

Da ich weder Inhaber eines Tickets noch eines Köln-Pass bin und somit der VRS keine eigenen Daten über mich hat. Muss er über das JC meinen Namen und Adresse bekommen haben. Darf das JC dem VRS diese Daten ohne meine Zustimmung und Wissen weiterleiten? Wenn ja, warum? Wenn nein, was kann ich dagegen tun?

Danke!
keine Ahnung ist offline  
Alt 12.11.2013, 15:11   #2
BibiBlocksberg2009
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 728
BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: VRS-Befragung mit Hilfe des JC?

Zitat von keine Ahnung Beitrag anzeigen
[...] und somit der VRS keine eigenen Daten über mich hat. [...]
Guckst du hier:

VRS: VRS startet Umfrage: Wie beurteilen Kunden die MobilPass-Tickets?

Zitat:
Die Verschickung bzw. Verteilung der Befragungsunterlagen erfolgt aus datenschutzrechtlichen Gründen jeweils durch die Ämter (z.B. Jobcenter oder Sozialamt).
__


BibiBlocksberg2009 ist offline  
Alt 12.11.2013, 16:05   #3
keine Ahnung
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.03.2011
Beiträge: 358
keine Ahnung Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: VRS-Befragung mit Hilfe des JC?

Dann wundert mich nicht, dass die da nix auf die Reihe bekommen, wenn die mit dem Verschicken von Fremdpost beschäftig sind.

Und damit auch jeder schön brav Auskunft gibt, wird damit geködert, dass Handys und Tablet PCs gewonnen werden können. ("Die Auslosung der Gewinne findet noch vor Weihnachten statt.")

Zum Gunsten der Kunden...nach der Auswertung werden die Unterlagen vernichtet...ja klar.

Ich find diese Ausfragerei umöglich. Und das JC hat meiner Meinung nach wichtigeres zutun! Naja, vielleicht kann man so ja die eine oder ander "Ortsabwesenheit" entdecken.
keine Ahnung ist offline  
Alt 12.11.2013, 17:12   #4
Pixelschieberin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Pixelschieberin
 
Registriert seit: 02.07.2011
Beiträge: 4.189
Pixelschieberin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: VRS-Befragung mit Hilfe des JC?

Zitat von keine Ahnung Beitrag anzeigen
[...] Vor mir liegt ein Fragebogen vom Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH.
WER hat diesen Bogen geschickt? Das JC oder der Verkehrsverbund selber? (Ging aus der Fragestellung nicht eindeutig hervor.)

Falls vom Verkehrsverbund:
Das Ganze zum Datenschutzbeauftragten/Kundenreaktionsmanagement mit Beschwerde, daß deine Daten vom JC XY unerlaubt weitergegeben wurden.
Vorausgesetzt - daß du die Genehmigung zur Datenweitergabe nicht erteilt - bzw. widersprochen hast.
Falls versäumt, SOFORT nachholen - und - den Bogen unter selbstverschuldet hinzunehmenden Ulk abhaken.

Falls vom JC:
Je nach Temperament...
a) Ablage und bis auf Nachfrage vom JC vergessen - oder -
b) SB beschäftigen.
Anfrage auf welcher Rechtsgundlage dir der Erhebungsbögen zugestellt wurde. Dumm fragen, wieviel das JC für die Mitwirkung an der Erhebung vom Dritten für dich ausgehandelt hat, wann mit Zahlungseingang zu rechnen sei, warum kein frankierter Rückumschlag dabei lag... Deshalb formloser Antrag auf Kostenübernahme in Anlage 1...
Sei kreativ! (Auf Auskunftspflicht hinweisen.)

(Unerwünschte Werbepost stecke ich immer in den Briefkasten, nachdem ich mein Namensfeld so geknifft habe, daß die anfassen und die Rücksendung bezahlen müssen.)
Pixelschieberin ist gerade online  
Alt 12.11.2013, 20:58   #5
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: VRS-Befragung mit Hilfe des JC?

Zitat von Pixelschieberin Beitrag anzeigen
Unerwünschte Werbepost stecke ich immer in den Briefkasten, nachdem ich mein Namensfeld so geknifft habe, daß die anfassen und die Rücksendung bezahlen müssen.
Auch gut ist die Werbung, bei der ein Umschlag mitkommt. Die zahlen dann dafür, dass sie ihren Müll selber entsorgen.

Man kann da auch kreativ werden, das Ding so ausfüllen, dass die keine Lust mehr haben, offensichtliche Fehlinformation!
Dann innen Umschlag pöppen, auf dem deren Anschrift gepinselt wird und natürlich mit 5 Cent oder gar nicht frankieren. Lasse zahlen!
Texter50 ist offline  
 

Stichwortsuche
hilfe, vrsbefragung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Befragung zum Migrationshintergrund haita Informationen für ausländische Mitbürger 131 16.12.2012 11:12
Befragung des DW zur Leistungsgewährung im SGB II wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 20.07.2012 23:29
befragung dimbadum Allgemeine Fragen 1 29.10.2011 23:18
Dienstanweisung telefonische Befragung Zumutbarkeit Ü 50 3 25.08.2006 10:11
Befragung der Ärzte evahb Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 08.03.2006 12:20


Es ist jetzt 12:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland