Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2011, 12:19   #76
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
Nein @ Vincet. Ich bin nicht Patenbrigade oder umgekehrt.
Das muss ich jetzt mal bestätigen.

Im Übrigen bringen ungültige Stimmen im Ergebnis nichts.

Ein Beispiel, im Jahre 2009 waren Ortsteilbürgermeisterwahlen im Erfurter Stadtteil Wiesenhügel.
Kandidat war eine einzige Person. ein Linker.

Die Wahlbeteiligung lag bei den parallel stattfindenden Stadtratswahlen bei 48,2 Prozent.
2138 Wähler waren also im Wahllokal.

Die Wahlbeteiligung bei der Bürgermeisterwahl hingegen lag bei nur 38,2 Prozent.
Von den 2138 Wählern im Wahllokal haben also lediglich 1693 überhaupt ihre Stimme für die Bürgermeisterwahl abgegeben.
Von den 1693 Stimmen wiederum waren 477 ungültig.
Der Linke bekam 1216 Stimmen.

knapp 57 Prozent der im Wahllokal erschienenen Wähler haben also für den einzigen Kandidaten gestimmt.

Laut Ergebnis bekam er aber 95,2 Prozent der Stimmen.

Logisch, Im Wahllokal erschienene Nichtwähler und Ungültigwähler fallen knallhart aus der Statistik.

Eines zeigt das Ganze aber doch. Es gibt eine Reihe von Leuten, die, wie sie es im Gehorsam gelernt haben, ihre ehemalige DDR Staatspartei weiter schön wählen.

Die große Masse im Osten ist aber nicht bereit, Kandidaten dieser Partei zu wählen, selbst wenn diese allein und damit ohne Alternative auf dem Stimmzettel stehen. Eher macht sie den Stimmzettel ungültig oder geht ohne abgegebene Stimme wieder aus dem Wahllokal.

Vincent, Feind=Bild oder auch druide65 sollten diese Fakten akzeptieren.
 
Alt 13.09.2011, 12:22   #77
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Überzeugt ja.Sonst wäre ich ja nicht drin.

Möchtest du vielleicht noch einen Keks dazu?Oder einen Schnaps?
Dann läuft es bestimmt noch etwas flüssiger mit den merkwürdigen Angriffen.

Was du schreibst ist nämlich genau die Krux:Labern ja,machen nix.
Wenn es dich beruhigt, ich habe auch schon überlegt der Linken beizutreten,
weil viele Alternativen gibt es ja nicht in D
Das geringer Übel eben.
Kann mich aber nicht in allen Punkten mit denen identifizieren.

Und fühl dich nicht immer gleich angegriffen nur weil jemandem dein leidenschaftliches Egagement für die Partei etwas übertrieben vorkommt
darkcity ist offline  
Alt 13.09.2011, 12:26   #78
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

So, nun fällt es mir wie Schuppen von den Augen. Die Begründung, warum hier die Linkenanhänger so allergisch auf Kritik reagieren und jeden Kritiker für unpolitisch, dumm, Michel, naiv, neoliberal usw. usf. etc.pp halten und sie für Kritik abstrafen wollen, ist relativ simple:


Die Linkenanhänger sehen ihre Partei als letzten Strohhalm, der sie vor dem ertrinken retten soll, davon schwimmen. Und jeder, der dagegen ist - nicht gegen den Strohhalm, sondern, weil sie erkennen, dass der Strohhalm mehr als nur das obere und untere Loch aufweist muss rigeros bekämpft werden. Mit allen Mitteln.

11395 in Aurich haben ungültig gewählt, ergo nicht einmal das kleinere Übel Linke, neben denen natürlich, welche die etablierten Parteien ihre Stimmen gaben. Das nicht nur auf kommunaler Ebene, nein auch auf Länder- und Bundesebene. Und all jene, diese Millionen, welche die Linke nicht ihre Stimmen geben wollen, müssen bis aufs Mark bekämpft werden. Sie müssen auf Deivel komm raus indoktriniert werden, andernfalls sind sie dumm, Michel, neoliberal, unbelehrbar, lernresisdent und unpolitisch.


Jetzt raff ich das erst. Die haben Angst, dass die Die Linke immer mehr an Boden verliert und der FDP wohl bald Konkurrenz macht.
Beinahe wäre mir dieser Gesichtpunkt unentdeckt geblieben
Pony und Kleid ist offline  
Alt 13.09.2011, 12:27   #79
druide65
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Das muss ich jetzt mal bestätigen.

Im Übrigen bringen ungültige Stimmen im Ergebnis nichts.

Ein Beispiel, im Jahre 2009 waren Ortsteilbürgermeisterwahlen im Erfurter Stadtteil Wiesenhügel.
Kandidat war eine einzige Person. ein Linker.

Die Wahlbeteiligung lag bei den parallel stattfindenden Stadtratswahlen bei 48,2 Prozent.
2138 Wähler waren also im Wahllokal.

Die Wahlbeteiligung bei der Bürgermeisterwahl hingegen lag bei nur 38,2 Prozent.
Von den 2138 Wählern im Wahllokal haben also lediglich 1693 überhaupt ihre Stimme für die Bürgermeisterwahl abgegeben.
Von den 1693 Stimmen wiederum waren 477 ungültig.
Der Linke bekam 1216 Stimmen.

knapp 57 Prozent der im Wahllokal erschienenen Wähler haben also für den einzigen Kandidaten gestimmt.

Laut Ergebnis bekam er aber 95,2 Prozent der Stimmen.

Logisch, Im Wahllokal erschienene Nichtwähler und Ungültigwähler fallen knallhart aus der Statistik.

Eines zeigt das Ganze aber doch. Es gibt eine Reihe von Leuten, die, wie sie es im Gehorsam gelernt haben, ihre ehemalige DDR Staatspartei weiter schön wählen.

Die große Masse im Osten ist aber nicht bereit, Kandidaten dieser Partei zu wählen, selbst wenn diese allein und damit ohne Alternative auf dem Stimmzettel stehen. Eher macht sie den Stimmzettel ungültig oder geht ohne abgegebene Stimme wieder aus dem Wahllokal.

Vincent, Feind=Bild oder auch druide65 sollten diese Fakten akzeptieren.

Ich bin aber weder aus dem Osten und auch nicht im Osten.
Und warum wird nach über 20 Jahren da noch ein Unterschied gemacht?

Da greift wohl wieder die Laumann Order......
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 13.09.2011, 12:35   #80
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
So, nun fällt es mir wie Schuppen von den Augen. Die Begründung, warum hier die Linkenanhänger so allergisch auf Kritik reagieren und jeden Kritiker für unpolitisch, dumm, Michel, naiv, neoliberal usw. usf. etc.pp halten und sie für Kritik abstrafen wollen, ist relativ simple:

welche die Linke nicht ihre Stimmen geben wollen, müssen bis aufs Mark bekämpft werden. Sie müssen auf Deivel komm raus indoktriniert werden, andernfalls sind sie dumm, Michel, neoliberal, unbelehrbar, lernresisdent und unpolitisch.
Endlich hast du es gerafft
Die mögen dich nur wenn du denen nach dem Maul redest.
Also nimm dich mal zusammen und sag einfach was positives
darkcity ist offline  
Alt 13.09.2011, 12:37   #81
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
Und das ist doch die Crux der ganzen Geschichte. Bedarf es einer besonderen Qualifikation, um Kritik zu üben? Welche Qualifikationen hast du diesbezüglich denn vorzuweisen, dass du behaupten kannst, so ist, und nicht anders.
Ich behaupte gar nicht, dies zu wissen. Aber mich nervt es, wenn immer nur geschrien wird, die darf man nicht wählen, aber dann nix genannt wird, was man sonst tun kann, um etwas gegen die Zustände zu unternehmen - oder wenigstens zu versuchen.
Wenn Du hier durch Deine Beiträge verbreiten willst, daß das Wählen der Linken falsch ist, dann erwarte ich halt bessere Vorschläge. Immer nur zu nöhlen "Nä, das is doof" is nämlich nicht besonders hilfreich!

Zitat:
Und deine Suggestion, ich würde die NPD wählen wollen bleibt weiterhin völliger Schwachsinn hoch hundert. Vor allem würde mich mal interessieren, wenn du schon derartigen Kappes in die Welt setzt, woher deine geistige Weisheit denn entspringt?
...
Wenn man etwas gegen das Unrechtsprinzip Hartz-4 unternehmen will, sollte man evtl. die Parteien unterstützen, die das auch im Programm stehen haben.
Und da es für Dich ja auf keinen Fall die Linken sein dürfen, dann vielleicht die Anderen, die es fordern?! Wenns denn auch nicht die V-Mann-Partei ist, welche denn dann?
Oder bist Du am Ende gar nicht gegen H4, sondern eher glücklich damit?
Dann allerdings wärst Du in diesem Forum wohl komplett fehl am Platze und solltest eher in einem CDU/FDP/SPD/B90G-nahen Forum mitmischen?!

Übrigens sollte Kolumbus einen Denkansatz geliefert haben, wie man gekochte Eier sehr wohl stapeln kann.
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 13.09.2011, 12:39   #82
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Ich bin aber weder aus dem Osten und auch nicht im Osten.
Und warum wird nach über 20 Jahren da noch ein Unterschied gemacht?

Da greift wohl wieder die Laumann Order......
Seit dem Beitritt der WASG (und teilweise schon davor) gibts diese Partei aber auch im Westen.

Der Unterschied nach 20 Jahren ist schnell erklärt.

Zum Einen vergisst nicht jeder und zum Anderen gibt es genug Leute die erkennen, dass ständiges Fordern, Fordern, Fordern keinem hilft...
 
Alt 13.09.2011, 12:39   #83
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
ja wer nicht im einheitsbrei der debatte mitdiskutiert ist nicht gerne gesehen, hier dann wohl öfters als troll bezeichnet.

manche muss man aber auch nicht ernst nehmen was ihre aussagen angeht...
ich habe hier seid geraumer zeit meine ganz eigene troll-liste, die meisten stehen dann halt auf ignore.

mfg physicus
Hätte ich jetzt von dir aber nicht gedacht, das du es nötig hast ignore zu benutzen.
Ich hätte bei dir gedacht, das du das mit Brainignore schaffst.
darkcity ist offline  
Alt 13.09.2011, 12:43   #84
druide65
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Seit dem Beitritt der WASG (und teilweise schon davor) gibts diese Partei aber auch im Westen.

Der Unterschied nach 20 Jahren ist schnell erklärt.

Zum Einen vergisst nicht jeder und zum Anderen gibt es genug Leute die erkennen, dass ständiges Fordern, Fordern, Fordern keinem hilft...
Ja und?Abgesehen von paar Spinnern relativiert doch keiner bei den Linken die Geschichte.
Und was hilft denn deiner Meinung nach?
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 13.09.2011, 12:51   #85
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
So, nun fällt es mir wie Schuppen von den Augen. Die Begründung, warum hier die Linkenanhänger so allergisch auf Kritik reagieren und jeden Kritiker für unpolitisch, dumm, Michel, naiv, neoliberal usw. usf. etc.pp halten und sie für Kritik abstrafen wollen, ist relativ simple:
Ist es auch nur eben nicht, was du daraus zusammengeschustert hast!

Es ist viel simpler als du denkst! Hier die einfache Formel des Verstehens!

Wählt man nicht die Linke, wählt man automatisch Hartz IV und Dumpinglohn = Sklaverei!

Es sollte dir deshalb einleuchten, warum man hier auch nicht verstehen kann, wenn einer gegen die Linke ist. Hier sind in der Regel nämlich nur Menschen vertreten, welche die Leittragenden von Hartz IV und Dumpinglohn sind. Gegen die Linke zu sein, bedeutet damit auch im völlig falschen Forum zu sein! Oder welche Partei sollte man als Leidtragender wählen? Das mit dem letzten Strohalm ist auch meine Auffassung. Leider! Es ist jedoch besser einen Strohalm als Alternative wählen zu können, als überhaupt keine Alternative erst zu haben.

Wer gegen die Linke ist, sollte und müsste sich daher eigentlich nicht hier rum treiben, sondern sollte mehr nach einem Pro-Ackermann Forum Ausschau halten.

Und das mit Vergangenheit und Stasi kann ich selbst als DDR Flüchtling (unter Einsatz meines Lebens) schon nicht mal mehr hören. Eine Staatssicherheit und Spione hat jedes System. Und auch in der CDU haben lange Zeit Nazis gesessen aber keiner kommt mehr auf die Idee die CDU mit der NPD zu vergleichen. Also gönnt der Linken doch auch endlich mal einen Neuanfang nach über 20 Jahren DDR. Immer diese völlig veralteten langweiligen Droschken. Selbst ein Mörder wäre nach der Zeit schon wieder frei. Typisches kleindeutsches Denken um andere für alle Zeiten in den Dreck zu ziehen, nur weil sie eine Wahlkampf Pro-Sozial betreiben. Schrecklich kleinkarierte West-Welt!
teddybear ist offline  
Alt 13.09.2011, 12:52   #86
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Ja und?Abgesehen von paar Spinnern relativiert doch keiner bei den Linken die Geschichte.
Und was hilft denn deiner Meinung nach?
Einige wenige?

Im Osten relativiert fast jedes Mitglied die Geschichte.

Wenn sogar eine ehemalige Meck-Pomm-Ministerin bei einer Schweigeminute für die Mauertoten sitzen bleibt, dann sollte das auch den Letzten überzeugen...
 
Alt 13.09.2011, 12:54   #87
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Ich behaupte gar nicht, dies zu wissen. Aber mich nervt es, wenn immer nur geschrien wird, die darf man nicht wählen, aber dann nix genannt wird, was man sonst tun kann, um etwas gegen die Zustände zu unternehmen - oder wenigstens zu versuchen.
Wenn Du hier durch Deine Beiträge verbreiten willst, daß das Wählen der Linken falsch ist, dann erwarte ich halt bessere Vorschläge. Immer nur zu nöhlen "Nä, das is doof" is nämlich nicht besonders hilfreich!


Siehst du, und da ist schon gleich das erste Mißverständnis. Ich habe nie behauptet, man solle die Die Linke nicht wählen. Ich habe das in diesem Thread nun auch schon hinterlassen, es bleibt doch jedem selbst überlassen, wen oder was er/sie wählt. Ich bin nicht der Papi.
Was ich hier kundtu ist MEINE Meinung, wie ICHverfahre. Das hat doch keine Allgemeingültigkeit


Wenn man etwas gegen das Unrechtsprinzip Hartz-4 unternehmen will, sollte man evtl. die Parteien unterstützen, die das auch im Programm stehen haben.


Ein Parteiprogramm umfasst, wenn es verabschiedet steht und veröffentlicht wird, 100%. Wenn von diesen 100% 12% Hartz IV beinhaltet, ergo 88% andere politische Thmen, ja dann glaubst du doch nicht allen ernstes, dass mich das animiert, diese Partei zu wählen, weil 12% ihres Inhalts mit meiner Meinung gedeckt ist. Also, ich bitte dich...


Und da es für Dich ja auf keinen Fall die Linken sein dürfen, dann vielleicht die Anderen, die es fordern?! Wenns denn auch nicht die V-Mann-Partei ist, welche denn dann?


Wie hier bereits und anderswo x-mal geschrieben. Ich wähle nix aus dem Brei, der angeboten wird. Liest du eigentlich nicht, was hier steht? Du stellst immer Fragen oder unterstellst etwas, obwohl allein in diesem Thread alles benannt wurde.


Oder bist Du am Ende gar nicht gegen H4, sondern eher glücklich damit?

Suggestivfrage!!!


Dann allerdings wärst Du in diesem Forum wohl komplett fehl am Platze und solltest eher in einem CDU/FDP/SPD/B90G-nahen Forum mitmischen?!

Danke für deinen Tipp aber ich entscheide selbst, wo ich schreibe


Übrigens sollte Kolumbus einen Denkansatz geliefert haben, wie man gekochte Eier sehr wohl stapeln kann.


Na, und funktioniert der Denkansatz in der praktischen Umsetzung?
Pony und Kleid ist offline  
Alt 13.09.2011, 13:05   #88
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von teddybear Beitrag anzeigen
Ist es auch nur eben nicht, was du daraus zusammengeschustert hast!

Es ist viel simpler als du denkst! Hier die einfache Formel des Verstehens!

Wählt man nicht die Linke, wählt man automatisch Hartz IV und Dumpinglohn = Sklaverei!

Es sollte dir deshalb einleuchten, warum man hier auch nicht verstehen kann, wenn einer gegen die Linke ist. Hier sind in der Regel nämlich nur Menschen vertreten, welche die Leittragenden von Hartz IV und Dumpinglohn sind. Gegen die Linke zu sein, bedeutet damit auch im völlig falschen Forum zu sein! Oder welche Partei sollte man als Leidtragender wählen? Das mit dem letzten Strohalm ist auch meine Auffassung. Leider! Es ist jedoch besser einen Strohalm als Alternative wählen zu können, als überhaupt keine Alternative erst zu haben.

Wer gegen die Linke ist, sollte und müsste sich daher eigentlich nicht hier rum treiben, sondern sollte mehr nach einem Pro-Ackermann Forum Ausschau halten.
Also ist das hier ein Die Linke Forum, muss einem doch gesagt werden, wusste ich ja nicht, ich dachte das wäre ein Elo Forum.
Früher war es das jedenfalls, da war es ziemlich egal welche Partei man gewählt hat .
Die Änderung habe ich leider nicht mitbekommen, weil ich schon hier war bevor es Die Linke gab
Da war das noch anders
Aber danke für den Hinweis
Dann sollte man das aber auf der Startseite des Elo-Forums aber auch erwähnen
darkcity ist offline  
Alt 13.09.2011, 13:06   #89
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von teddybear Beitrag anzeigen
Ist es auch nur eben nicht, was du daraus zusammengeschustert hast!

Es ist viel simpler als du denkst! Hier die einfache Formel des Verstehens!

Wählt man nicht die Linke, wählt man automatisch Hartz IV und Dumpinglohn = Sklaverei!

Es sollte dir deshalb einleuchten, warum man hier auch nicht verstehen kann, wenn einer gegen die Linke ist. Hier sind in der Regel nämlich nur Menschen vertreten, welche die Leittragenden von Hartz IV und Dumpinglohn sind. Gegen die Linke zu sein, bedeutet damit auch im völlig falschen Forum zu sein! Oder welche Partei sollte man als Leidtragender wählen? Das mit dem letzten Strohalm ist auch meine Auffassung. Leider! Es ist jedoch besser einen Strohalm als Alternative wählen zu können, als überhaupt keine Alternative erst zu haben.

Wer gegen die Linke ist, sollte und müsste sich daher eigentlich nicht hier rum treiben, sondern sollte mehr nach einem Pro-Ackermann Forum Ausschau halten.
teddybaer, ich habe selber ALG II bezogen, gleich zu Beginn 2005 über einige Jahre. Aber auch in dieser Zeit war ich von den Linken nicht angetan. Unbestritten haben sie gute Ansätze aber das reicht mir nicht. Das heißt nicht, dass ich eine andere, Hartz-Befürworter-Partei wähle, falls auch du mir das in den Mund legen willst.

Es ist ja erkennbar, dass du nur schwarz oder weiß siehst. Das lässt ja schon dein letzter Satz deutlich darauf schließen.

Entweder die Die Linke oder Neoliberal. Dazwischen gibts nichts bei dir. Links oder rechts. Eine Mitte kommt wohl in deiner Welt nicht vor. Tja, und das teile ich nicht.

Darüber hinaus ist das hier kein Linke-Forum, sondern ein Elo-Forum und wir sind in der Rubrik News, Diskussionen, Tagespresse. Und dies beinhaltet nicht nur das Thema Die Linke
Pony und Kleid ist offline  
Alt 13.09.2011, 13:10   #90
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von teddybear Beitrag anzeigen
Ist es auch nur eben nicht, was du daraus zusammengeschustert hast!

Es ist viel simpler als du denkst! Hier die einfache Formel des Verstehens!

Wählt man nicht die Linke, wählt man automatisch Hartz IV und Dumpinglohn = Sklaverei!

Es sollte dir deshalb einleuchten, warum man hier auch nicht verstehen kann, wenn einer gegen die Linke ist. Hier sind in der Regel nämlich nur Menschen vertreten, welche die Leittragenden von Hartz IV und Dumpinglohn sind. Gegen die Linke zu sein, bedeutet damit auch im völlig falschen Forum zu sein! Oder welche Partei sollte man als Leidtragender wählen? Das mit dem letzten Strohalm ist auch meine Auffassung. Leider! Es ist jedoch besser einen Strohalm als Alternative wählen zu können, als überhaupt keine Alternative erst zu haben.

Wer gegen die Linke ist, sollte und müsste sich daher eigentlich nicht hier rum treiben, sondern sollte mehr nach einem Pro-Ackermann Forum Ausschau halten.
Um dich mal wieder in die Realität zu bringen.

Sozialismus funktioniert nur, wenn alle mitmachen. Wer keine Lust hat, muss also dazu gezwungen werden. Dazu sollte man wissen, dass ein finanzieller Zwang (man könnte es auch übersetzt in den heutigen Sprachgebrauch "Sanktion" nennen) im Sozialismus praktisch nichts bringt.

Also müssten andere Zwänge her, zum Beispiel Freiheitsstrafen.

Honecker hat Arbeitsunwillige nicht in den Knast gesteckt, weil er ein Menschenhasser war, sondern weil Sozialismus (oder was das auch immer war) nicht anders durchzusetzen ist.

Noch ist Die Linke in der Opposition, da kann sie quatschen, was sie will. Aber...
 
Alt 13.09.2011, 13:17   #91
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
teddybaer, ich habe selber ALG II bezogen, gleich zu Beginn 2005 über einige Jahre. Aber auch in dieser Zeit war ich von den Linken nicht angetan. Unbestritten haben sie gute Ansätze aber das reicht mir nicht. Das heißt nicht, dass ich eine andere, Hartz-Befürworter-Partei wähle, falls auch du mir das in den Mund legen willst.

Es ist ja erkennbar, dass du nur schwarz oder weiß siehst. Das lässt ja schon dein letzter Satz deutlich darauf schließen.

Entweder die Die Linke oder Neoliberal. Dazwischen gibts nichts bei dir. Links oder rechts. Eine Mitte kommt wohl in deiner Welt nicht vor. Tja, und das teile ich nicht.

Darüber hinaus ist das hier kein Linke-Forum, sondern ein Elo-Forum und wir sind in der Rubrik News, Diskussionen, Tagespresse. Und dies beinhaltet nicht nur das Thema Die Linke
Auch beim Fred Thema "11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl"
hab ich nichts von Die Linke gelesen

darkcity ist offline  
Alt 13.09.2011, 13:46   #92
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von darkcity Beitrag anzeigen
Auch beim Fred Thema "11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl"
hab ich nichts von Die Linke gelesen


Was mich noch interessieren würde ist, wie es bei den Linken innerparteilich mit Abweichlern so gehandhabt wird, wenn schon hier die Parteisoldaten solche Excesse auffahren.
Pony und Kleid ist offline  
Alt 13.09.2011, 13:56   #93
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
Was mich noch interessieren würde ist, wie es bei den Linken innerparteilich mit Abweichlern so gehandhabt wird, wenn schon hier die Parteisoldaten solche Excesse auffahren.
Jetzt geht es aber ein bisschen zu weit mit deinem Linke hass,
die Linke ist immernoch eine Demokratische Partei, wie gesagt ich hatte ja auch schon überlegt denen beizutreten. Aber irgendwie überzeugen mich noch nicht alle Argumente, und hier kann man ja wohl nicht von Überzeugungsarbeit der Anhänger hier sprechen, das ist eher kontraproduktiv was die hier machen.
Hat mich eher von einem Parteibeitritt abgeschreckt.
darkcity ist offline  
Alt 13.09.2011, 13:59   #94
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
Na, und funktioniert der Denkansatz in der praktischen Umsetzung?
Probiers doch mal aus.
Ich hab besseres zu tun, als aus Eiern Türme zu bauen.

Und kennst Du ne Partei, die zu 100% Deine Erwartungen erfüllen möchte? Ich behaupte die gibts nicht. Man kann immer nur die Partei des geringsten Mißtrauens wählen. Oder seine Eigene gründen.
Aber dann gäbe es womöglich irgendwann zig Millionen Parteien in D.
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 13.09.2011, 14:08   #95
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Probiers doch mal aus.
Ich hab besseres zu tun, als aus Eiern Türme zu bauen.

Und kennst Du ne Partei, die zu 100% Deine Erwartungen erfüllen möchte? Ich behaupte die gibts nicht. Man kann immer nur die Partei des geringsten Mißtrauens wählen. Oder seine Eigene gründen.
Aber dann gäbe es womöglich irgendwann zig Millionen Parteien in D.

Nein, man wählt eine Partei, die in ihrer Politik überdurchschnittlich die eigene Meinung wiederspiegelt.

Es wird keine Millionen Parteien geben, denn gibt es neue und diese haben dann Zulauf, fehlen die Stimmen woanders und diese Parteien werden dann auf kurz oder lang in der Versenkung verschwinden. Wie vielleicht die FDP oder die Linke
Pony und Kleid ist offline  
Alt 13.09.2011, 14:55   #96
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
Was mich noch interessieren würde ist, wie es bei den Linken innerparteilich mit Abweichlern so gehandhabt wird, wenn schon hier die Parteisoldaten solche Excesse auffahren.
in der guten Tradition aller anderen demokratischen Parteien - anpöbeln, üble Nachrede, diskreditieren, diffamieren, lügen und betrügen, "Stimmen kaufen", etc.

Man darf nicht vergessen, dass nahezu alle, die sich zu "Führungspositionen" aufschwingen, ihre Erfahrungen in genau diesen anderen Parteien oder parteiähnlichen Organisationen gemacht haben und davon geprägt sind.
Im Westen waren dies SPD, Gewerkschaften, vereinzelt Grüne oder CDA, im Osten SED-Kader, Einheitsgewerkschaft oder "Blockflöten".

Letztlich geballtes Knowhow aus den Disziplinen - beißen, treten, spucken und "unter der Gürtellinie agieren" oder ein stinknormales und lustiges Parteileben.

fG
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline  
Alt 13.09.2011, 15:07   #97
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von haef Beitrag anzeigen
in der guten Tradition aller anderen demokratischen Parteien - anpöbeln, üble Nachrede, diskreditieren, diffamieren, lügen und betrügen, "Stimmen kaufen", etc.

Man darf nicht vergessen, dass nahezu alle, die sich zu "Führungspositionen" aufschwingen, ihre Erfahrungen in genau diesen anderen Parteien oder parteiähnlichen Organisationen gemacht haben und davon geprägt sind.
Im Westen waren dies SPD, Gewerkschaften, vereinzelt Grüne oder CDA, im Osten SED-Kader, Einheitsgewerkschaft oder "Blockflöten".

Letztlich geballtes Knowhow aus den Disziplinen - beißen, treten, spucken und "unter der Gürtellinie agieren" oder ein stinknormales und lustiges Parteileben.

fG
Horst
das hört sich irgendwie nicht gut an, beinahe wäre ich bei den Linken eingetreten, die hatten mich schon überzeugt.
die haben ja auch gesagt, sonst darf man hier nicht posten, das sind schon überzeugende Argumente
Und ich dachte, vieleicht haben die mich dann endlich lieb wenn ich da eintrete
aber was du da schreibst, das hört sich ja so an als wenn die keinen lieb haben.
Ne dann will ich da nicht hin hört sich nicht kuschelig an
aber ihr bringt mich auch alle durcheinander hier, muß ich da jetzt eintreten oder nicht, ich weiß jetzt garnicht mehr bescheid.
Jetzt bin ich völlig orientierungslos
Kann jemand mal eine klare Richtung vorgeben ? Oder ist das hier zuvielverlangt ?
darkcity ist offline  
Alt 13.09.2011, 15:19   #98
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von haef Beitrag anzeigen
in der guten Tradition aller anderen demokratischen Parteien - anpöbeln, üble Nachrede, diskreditieren, diffamieren, lügen und betrügen, "Stimmen kaufen", etc.

Man darf nicht vergessen, dass nahezu alle, die sich zu "Führungspositionen" aufschwingen, ihre Erfahrungen in genau diesen anderen Parteien oder parteiähnlichen Organisationen gemacht haben und davon geprägt sind.
Im Westen waren dies SPD, Gewerkschaften, vereinzelt Grüne oder CDA, im Osten SED-Kader, Einheitsgewerkschaft oder "Blockflöten".

Letztlich geballtes Knowhow aus den Disziplinen - beißen, treten, spucken und "unter der Gürtellinie agieren" oder ein stinknormales und lustiges Parteileben.

fG
Horst
Ist es durchaus möglich, dass du hier persönliche Erlebnisse aus eben dieser jenen Partei gemacht hast? Wundern würde es mich nicht.

Wie dem auch sei, ich muss weiter bügeln. Selbst ist der Mann
Pony und Kleid ist offline  
Alt 13.09.2011, 16:38   #99
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen

Es ist ja erkennbar, dass du nur schwarz oder weiß siehst. Das lässt ja schon dein letzter Satz deutlich darauf schließen.

Entweder die Die Linke oder Neoliberal. Dazwischen gibts nichts bei dir. Links oder rechts. Eine Mitte kommt wohl in deiner Welt nicht vor. Tja, und das teile ich nicht.
Ich sehe, wenn dann schon derzeit leider nur schwarz-gelbbraun und in der sozialen Mitte dann halt nur alternativlos die Farbe Magnata. Was ist denn deine Mitte?
teddybear ist offline  
Alt 13.09.2011, 16:41   #100
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: 11395 ungültige Stimmen alleine bei der Landratswahl

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Wenn sogar eine ehemalige Meck-Pomm-Ministerin bei einer Schweigeminute für die Mauertoten sitzen bleibt, dann sollte das auch den Letzten überzeugen...
Du hast wie die Axel Springer-Presse ein sehr gestörtes Wahrnehmungsbild. Wenn ca. 100 Abgeordnete aufstehen und 3 sitzen bleiben, redest Du nur über letztere, die übrigens nicht sitzen blieben, weil sie die Mauer so toll fanden, sondern aus Gründen der Heuschelei, wie sie in Deutschland betrieben wird. Oder gibt es z.B. auch Schweigeminuten für die Opfer an der amerikanisch-mexikanischen oder israelisch-palästinensischen Grenze, dessen Verantwortliche engste Verbündete Deutschlands sind? Nein, stattdessen liefert man lieber weiter U-Boote und Waffen nach Israel.

Zitat:
Sozialismus funktioniert nur, wenn alle mitmachen.
Sozialismus funktioniert wie jedes anderes System.

Zitat:
Wer keine Lust hat, muss also dazu gezwungen werden.
Redest Du von HartzIV?

Wer keine Lust hat bekommt entweder eine sanktionsfreie Grundsicherung oder ein bedingungsloses Grundeinkommen.
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline  
 

Stichwortsuche
landratswahl, stimmen, ungültige

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ungültige Email-Adressen, Teil 2 franzi Allgemeine Fragen 32 19.08.2011 19:13
Können diese Kosten stimmen? --------------------- ALG II 78 11.06.2011 21:13
Bescheid: Einnahmen stimmen nicht Donnerbalken Existenzgründung und Selbstständigkeit 1 26.04.2010 07:28
Ungültige Angabe: Thema Wenn Sie einem normalen, gültigen Link im Forum gefolgt sind, Tramp Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 13 08.06.2009 23:36
6 Stimmen für Hamburg dr.byrd Archiv - News Diskussionen Tagespresse 23 21.02.2008 22:12


Es ist jetzt 07:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland