Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2013, 06:45   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.827
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

- Nichtraucherschutzgesetz in NRW:

Wer schützt die Raucherinnen und Raucher und gastronomischen Betriebe ?

Rückkehr zur alten, bewährten Regelung und mehr Eigenverantwortung für die Bürgerinnen und Bürger !

Infos: www.gegendasnichtraucherschutzgesetz.de
Begründung:

- weitere Einschränkung der Selbstbestimmung und Eigenverantwortlichkeit

- Existenzbedrohung für Eckkneipen
Im Namen aller Unterzeichner.
https://www.openpetition.de/petition...rschutz-in-nrw
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 21.05.2013, 06:47   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.827
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Holpriger Start für neues Gesetz: Rauchverbot sorgt für Streit, Lärm und Konfusion

Von Martin Teigeler
Seit Anfang Mai gilt das verschärfte Rauchverbot für Gaststätten. Doch ein kompletter Bann für Zigaretten in Kneipen ist in der Wirklichkeit schwer umzusetzen. Wirte und Raucher halten sich nicht immer ans Gesetz.


Holpriger Start für neues Gesetz - Politik - WDR.de
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 21.05.2013, 07:01   #3
azra
 
Registriert seit: 21.02.2013
Beiträge: 261
azra azra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Als 2008 das Nichtrauchergesetz in Kraft trat, war schon klar wie existenzschädigend für die gesamte Gastronomie das sein wird.
Ich kenne viele Wirte, die es später von sich aus lockerten, weil sonst die Gäste aus geblieben wären.
Jahrzehnte hat sich keiner darum gekümmert, jeder hat geraucht wie es ihm passte. Und gerade diese Raucher brachten den Gastronomen das Geld.
Bin selber Raucher und finde es so etwas von ungemütlich, wenn man als zahlender Gast zum Rauchen vor die Tür geschickt wird.
Ich sehe es ein wenn in Speiserestaurants Rauchverbot herrscht, aber nicht in kleinen Eckkneipen.
War auch selbst lange genug in der Gastronomie und habe noch Kontakt mit vielen Kneipen und Restaurantbesitzern, denen heute das Wasser bis zum Hals steht.
azra
azra ist offline  
Alt 21.05.2013, 08:31   #4
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

nichts gegen den nichtraucherschutz ..allerdings plädiere ich dafür, es den wirten selbst zu überlassen , wie sie ihr "etablissement "führen wollen , als rauchergaststätte oder eben als nichtrauchergaststätte (das ergibt sich aus dem klientel , welches in der jeweiligen gaststätte "stammkunde "ist /war )

es dürfte sich auch unter den "kneipengängern "rumsprechen , in welchem lokal man rauchen kann (oder nicht )und so dürften dann auch die "kunden "zuströmen ...ein raucher wird eher nicht freiwillig in ein nichtraucherlokal gehen , weil er weiss, er ist nicht unbedingt erwünscht .

das generelle rauchverbot ...ich halte es nicht nur für einen existenzbedrohenden schwachsinn (für die gaststätten,-kneipenwirte )..denn man schliesst ja schon mal einen erheblichen teil der(zahlungswilligen ) kunden generell von der dienstleistung der gastronomie aus(oder erschwert ihnen den zugang ): die raucher .

und..ganz persönlich : wenn ich einmal vor der tür bin , um zu rauchen ..weil ich vor die tür gejagt werde, wie ein hund , bei wind und wetter ..dann bleibe ich auch draussen ..wer mich als kunden nicht haben will, obwohl ich ja ZAHLE ..der muss damit rechnen , das ich nicht wieder komme (ich vermute, so denken andere auch )und meine nächste feier eher zu hause abhalte , mit getränken aus dem supermarkt /essen ggf. von irgendeinem bringedienst(is unter umständen eh billiger ) ..aber, ich kann tun und lassen was ich will und wann ich es will .

so, denke ich , macht man die gastronomie kaputt..und in manchen gegenden isses noch die einzige einnahmequelle ,denn viele gegenden leben ja fast ausschliesslich nur noch vom tourismus .

diese ganze militante raucherhetze ...was kommt als nächstes?

das dicken der eintritt in die gaststätten erschwert wird, weil die eh so aussehen , als könnte den hungern nich schaden

ich persönlich würde eher auf rücksichtnahme /toleranz setzen ...aber, unsere regierung hat nix besseres zu tun , als mit verboten /feindbildern um sich zu werfen und den rest innerdeutscher einkommensquellen auch noch kaputt zu machen (naja..e gaststättenbesuch is ja für viele eh schon luxus, das werden die wirte vermutlich auch merken ..auch das "bierchen nach feierabend "dürfte rückläufig sein ..denn immer mehr haben den ganzen tag "feierabend "und /oder müssen sich überlegen , ein bier zu trinken oder ein brot zu kaufen )

in öffendlichen gebäuden ---ok, da gehe ich mit dem rauchverbot durchaus mit , oder in der bahn ...s-bahn..usw. ich denke , das ist ne vernünftige sache ..aber, generell den wirten vor zu schreiben ,ihre gaststätten nur als nichtraucherlokale zu führen ..und somit im vornherein auf kundschaft verzichten zu müssen (wenns geht noch auf stammkundschaft )..die "raucherzimmer "oder die möglichkeit , "geschlossene "raucher"gesellschaften zu haben /zu betreiben ..fand ich auch noch ne brauchbare lösung
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 21.05.2013, 17:54   #5
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Zitat:
ich persönlich würde eher auf rücksichtnahme /toleranz setzen
soso
Also heißt das, ein Nichtraucher sollte tolerant sein und augenbrennend, Klamotten stinkend und passivrauchend einfach alles über sich ergehen lassen, während er sein Bierchen trinkt?

Ich denke, es ist leichter für einen Raucher auszuweichen als für einen Nichtraucher oder?

Ich war übrigens selbst Raucherin, finde es aber in Ordnung, wenn es Raucher gibt, die zahlen jede Menge Steuern, ohne die es bei uns wohl um einiges(!) übler aussehen würde
Lexxy ist offline  
Alt 21.05.2013, 18:09   #6
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Zitat:
Also heißt das, ein Nichtraucher sollte tolerant sein und augenbrennend, Klamotten stinkend und passivrauchend einfach alles über sich ergehen lassen, während er sein Bierchen trinkt?
irgendwie verstehe ichs nich ...wo is jetzt das problem ?

entweder, man nimmt als raucher rücksicht ..aber, man muss sich auch als nichtraucher nicht jedesmal "aufblasen "...und wieso sollen raucher immer den "saal "verlassen?

Zitat:
"Ich denke, es ist leichter für einen Raucher auszuweichen als für einen Nichtraucher oder?"
ja ???????????bei der schon fast militanten raucherhetze ?

mensch , wie haben die menschen nur vorm" nichtraucherschutz "gelebt /überlebt ...die menschheit is offenbar noch nich ausgestorben

das is für mich "erlernte hilflosigkeit ".."was mache ich , wenn einer sich nicht vertreiben lässt ?"

erschiessen
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 21.05.2013, 18:29   #7
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Zitat von Lexxy Beitrag anzeigen
soso
Also heißt das, ein Nichtraucher sollte tolerant sein und augenbrennend, Klamotten stinkend und passivrauchend einfach alles über sich ergehen lassen, während er sein Bierchen trinkt?

Ich denke, es ist leichter für einen Raucher auszuweichen als für einen Nichtraucher oder?

Ich war übrigens selbst Raucherin, finde es aber in Ordnung, wenn es Raucher gibt, die zahlen jede Menge Steuern, ohne die es bei uns wohl um einiges(!) übler aussehen würde
Ich bin Raucher und kann Nichtraucher verstehen.....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 21.05.2013, 18:32   #8
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Ich bin Raucher und kann Nichtraucher verstehen.....
ich auch , deswegen übe ich rücksicht ...erwarte aber auch von der anderen seite toleranz !
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 21.05.2013, 18:37   #9
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Zitat von hope40 Beitrag anzeigen
..allerdings plädiere ich dafür, es den wirten selbst zu überlassen , wie sie ihr "etablissement "führen wollen , als rauchergaststätte oder eben als nichtrauchergaststätte
Ganz genau!
Meinetwegen auch noch mit einem Warnschild "Das betreten dieser Gaststätte kann ihre Gesundheit gefährden! Eintritt auf eigene Gefahr!"
Das wäre selbstbestimmt und absolut demokratisch. Nur ist das in diesem ach so freien Land so eine Sache.
 
Alt 21.05.2013, 18:45   #10
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Ganz genau!
Meinetwegen auch noch mit einem Warnschild "Das betreten dieser Gaststätte kann ihre Gesundheit gefährden! Eintritt auf eigene Gefahr!"
Das wäre selbstbestimmt und absolut demokratisch. Nur ist das in diesem ach so freien Land so eine Sache.
so isses !
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 21.05.2013, 18:58   #11
Darksider
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.05.2013
Beiträge: 223
Darksider Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Ich war selber starker Raucher (2 Schachteln am Tag) mochte aber trotzdem kein zugequalmte Kneipen/Bistros, beim Essen nicht und zuhause und im Auto war Rauchverbot, kalter Rauch stinkt einfach nur widerlich, da konnte man morgens schon kotzen wenn man bei Freunden übernachtet hat vor lauter Rauchgestank.Bei der Kleidung ebenso.Nun bin ich rauchfrei und das ist gut so.Hat gleich beim ersten Versuch geklappt.Erst gar nicht lange rumgemacht, von heut auf morgen auf null.
Darksider ist offline  
Alt 21.05.2013, 19:04   #12
Flodder
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.04.2012
Ort: Im wilden Süden
Beiträge: 1.204
Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Bei uns in BW sind die Raucherkneipen meisten mit einem Schild "Raucherkneipe, Zutritt für Jugendliche unter 18 verboten" gekennzeichnet. Ein Nichtraicher muss daher da nicht reingehen. Es gibt genug Nichtraucherkneipen, Cafes; Restaurants sowieso, in denen der Nichtraucher seinen Kaffee, Wein oder Bier trinken kann.
Flodder ist offline  
Alt 21.05.2013, 19:04   #13
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

@darksider:

Stimmt..... selbst als Raucher finde ich es wirklich unangenehm... (für einen Nichtraucher muss es ein Schlag auf die Nase sein) deswegen rauche ich bis auf ein, zwei Ausnahmen (Feier) im Jahr draussen...danach ist das noch mindestens zwei Wochen ekelhaft wahrnehmbar...trotz langem Lüften und Raumsprays..... das Gros der "frischen" Wäsche oder auch Vorhänge fliegt nach solchen Aktionen in die WaMa.

Zum Glück habe ich keine Teppiche die das "aufsaugen" sondern Dielenböden.... sonst urggs.

Mir ein Rätsel wie man gern geruchsmäßig im Aschenbecher wohnen kann....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 21.05.2013, 19:49   #14
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

ist ehh nen Witz das die Politik sich da einmischt was der Inhaber einer Lokalität macht
ob man da rauchen darf oder nicht sollte den Inhaber überlassen sein
in den eigenen vier wänden entscheide ich doch auch ob mein besuch rauchen darf oder nicht

was dem Arbeitsschutz angeht müste der Betreiber der Lokalität
im bewerbungsverfahren ganz klar regeln das man seine Gesundheit gefärdet wenn man im geschlossenen raum arbeitet wo geraucht wird
so kann der Bewerber selber entscheiden ob er bei ihm arbeiten kann unter solchen umständen oder nicht

das währe nur fair
solche abeitgeber müsten auch auch aus den zumutbarkeitsregeln rausfallen das sollte dann klar sein^^

ansonnsten ist das Rauchverbot der grösste Schwachsinn die die Politik geschaffen hat

und ja ich rauche nicht nur zur info^^
 
Alt 21.05.2013, 20:14   #15
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Tja...drollig ist nur das viele Nichtraucher den Rauchern hinterher dackeln.Scheint bei den Rauchern wohl geselliger zu sein.Wie soll man sich da aus dem Weg gehen?

Weiche von mir Nichtraucher ich hab den blauen Dunst des Satans bei mir, es wird dein Unglück und deine Verdammmnis sein

Selbst in so einem Falle werden viele Nichtraucher auf den Satan sch...

Interessant ist das die E Zigarette mit in den Topf geworfen wird, die zwar kein Wellness ist, aber nachweislich unbedenklicher.
Aber Barbara Steffens ihres Zeichen Gesundheitsministerin NRW und Großinquisitorin der Nichtraucherbewegung wollte diese ja schon lieber in Apotheken verkaufen lassen.Alles was dampft ist halt Teufelszeug.
Barbara Steffens war in ihrem frührerem Leben übrigens Kettenraucherin.....

Man munkelt das bald neben den DROBS Raucherstuben eingerichtet werden,wo der Raucher anonym sein Nikotin beziehen und in sauberer Umgebung konsumieren kann.Natürlich gibt es dort auch ein Angebot an Ersatzsstoffen wie Nikotinpflaster und Nikotinkaugummis.

Zitieren wir mal das MGPA NRW:
Zitat:
Der Vollzug des Nichtrauchtraucherschutzgesetzes durch die kommunalen Aufsichtsbehörden würde behindert, wenn diese zwischen herkömmlichen Zigaretten und neuartigen Erscheinungsformen wie beispielsweise der E-Zigarette unterscheiden müssen. Dies gilt im Übrigen auch für Betreiberinnen und Betreibern von Hotel- und Gaststättenbetrieben.
Wie und worin diese Behinderung besteht wird aber nicht ausgeführt.

Zitieren wir weiter:
Zitat:
In stationären Einrichtungen der Pflege,der Behindertenhilfe sowie der
Wohnungslosen-/Gefährdetenhilfe kann die Einrichtung von Raucherräumen zugelassen werden. Ein Anspruch auf die Einrichtung von Raucherräumen besteht
nicht. Werden Raucherräume eingerichtet,ist ein barrierefreier Zugang zu gewährleisten.
Wer hat sich diese Ausnahme ausgedacht?

Zitat:
Abweichend von Absatz 1 können Ausnahmen für solche Personen zugelassen werden,
a) die sich in palliativmedizinischer oder
psychiatrischer Behandlung befinden,
b) die sich aufgrund einer gericht
lich angeordneten Unterbringung in einer
geschlossenen Abteilung des
Krankenhauses aufhalten
Aha....wer in Ruhe rauchen möchte , sollte sich besser einweisen lassen.Nun gut nach 10 Jahren H4 sollte das bei Erwerbslosen nicht so die große Schwierigkeit sein.

Fazit:
Wir schaffen es nicht die Banken zu regulieren aber den Raucher werden wir erziehen.
Wir fahren mit dem SUV das Kind in die Schule aber schimpfen über die Raucher.
Wenn wir sonst keine anderen Probleme in diesem Land haben dann weiß ich auch nicht.

Ein "Bonbon" zum Schluß:

Erste Probleme mit Nichtraucherschutzgesetz: Anwohner klagen über Straßen-Raucher

Zitat:
Der Ärger um das Rauchverbot geht so weit, dass im Internet Schilder auftauchen, die vermeintlich von Gastwirten diverser Biergärten entworfen worden sind. Auf den Plakaten werden Nichtraucher um Verständnis gebeten, dass die Plätze in der Sonne für Raucher vorgesehen sind – Nichtraucher sollen trotz des guten Wetters drinnen sitzen. Schließlich haben sie "jahrelang für rauchfreie Räume gekämpft. Bitte nutzen Sie diese dann auch".
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 21.05.2013, 20:16   #16
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Zitat von hope40 Beitrag anzeigen
(das ergibt sich aus dem klientel , welches in der jeweiligen gaststätte "stammkunde "ist /war )
Ach ja, es gibt bestimmt eine Menge Kneipen, in denen Nichtraucher es geschafft haben, die Stammkundenschaft zu übernehmen und die Raucher zu verdrängen. Sind ja ziemlich rücksichtslose Gestalten, diese Nichtraucher, die den Rauchern einfach nicht dabei helfen wollen, die Luft zu verpesten.


Nee, es ist eher so, daß viele Nichtraucher irgendwann aufgehört haben, diese stinkenden, verräucherten "Etablissements" aufzusuchen, weil sie keinen Bock mehr hatten sich nach dem Ausgehen noch die Haare waschen zu müssen, weil der Gestank drin hing, die Klamotten zu waschen, weil man sie nicht mehr riechen kann (bzw. leider viel zu gut riechen kann), und die ihr Geld gespart haben und halt zuhause geblieben sind.


Raucher (und die paar Nichtraucher, denen der Gestank nichts ausmacht) ziehen zum Ausgehen schicke Klamotten an.

Ich überlege, welche Jacke ich demnächst nicht mehr brauche, welche ich also für ein paar Tage zum Lüften raushängen kann. Und bei welcher ein (weiteres) Brandloch durch eine ach so rücksichtsvoll gehaltene Zigarette irgendeines Trottels nicht mehr viel Schaden anrichtet.

Aber mein Geld wollen diese Kneipenwirte ja nicht haben.


Ach ja, von wegen "ungemütlich, wenn man zum Rauchen rausgeschickt wird als zahlender Gast". Ich finde brennende, schmerzende Augen und einen kratzenden Hals als ebenfalls zahlender Gast erst Recht "ungemütlich".
 
Alt 21.05.2013, 20:16   #17
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

T`schuldigung, aber die Kneipen gehen doch nicht wegen des Nichtraucherschutzes pleite. Aus gastronamischen Preisen wurden astronomische Preise und viele können es sich einfach nicht mehr leisten fürn Bier 3€ oder ne Cola 2,50€ abzudrücken und bleiben lieber Zuhause im Partykeller zu Preisen vom Getränkemarkt.
hemmi ist offline  
Alt 21.05.2013, 20:21   #18
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Und im Partykeller darf man rauchen....
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 21.05.2013, 20:26   #19
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Und im Partykeller darf man rauchen....
Nein.
Bin selber Nichtraucher geworden nachdem ich 30 Jahre lang die Gegend verpestet habe.
Da gibt es eine Tür man muß 15 Meter laufen, trifft auf einen Carport, da stehen ein paar Campingstühle und ein Aschenbecher rum.
hemmi ist offline  
Alt 21.05.2013, 20:29   #20
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Tja...drollig ist nur das viele Nichtraucher den Rauchern hinterher dackeln.Scheint bei den Rauchern wohl geselliger zu sein.Wie soll man sich da aus dem Weg gehen?

Weiche von mir Nichtraucher ich hab den blauen Dunst des Satans bei mir, es wird dein Unglück und deine Verdammmnis sein



der ganze post

ja..wenn wir weiter keine "kriegsschauplätze "haben , dann schaffen wir uns welche und es funktioniert ja auch bestens ...man muss nur die richtigen argumente über die zeitung mit den grossen buchstaben verteilen und schon gehts los ...raucher gegen nichtraucher ...nichtraucher gegen raucher ..bald dicke gegen dünne ...brillenträger gegen kontaktlinsenträger ..ach , gründe für e "glaubenskrieg "finden sich doch reichlich , gelle ?
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 21.05.2013, 20:30   #21
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Zitat von hemmi Beitrag anzeigen
Nein.
Bin selber Nichtraucher geworden nachdem ich 30 Jahre lang die Gegend verpestet habe.
Da gibt es eine Tür man muß 15 Meter laufen, trifft auf einen Carport, da stehen ein paar Campingstühle und ein Aschenbecher rum.

Im Carport rauchen?Wird 2014 verboten
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 21.05.2013, 20:34   #22
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Im Carport rauchen?Wird 2014 verboten
Da ich in Frankreich lebe ist mir das Wurscht.
hemmi ist offline  
Alt 21.05.2013, 20:34   #23
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Zitat von hemmi Beitrag anzeigen
Nein.
Bin selber Nichtraucher geworden nachdem ich 30 Jahre lang die Gegend verpestet habe.
Da gibt es eine Tür man muß 15 Meter laufen, trifft auf einen Carport, da stehen ein paar Campingstühle und ein Aschenbecher rum.

das kann nicht sein , das der platz um dein carport unreglementiert is und von verboten verschont

also ...ich würde mal sagen , das muss man ändern ..umweltgründe, das wäre doch e argument also, rauchen um DEIN (eigentum )dem carport ....VERBOTEN
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 21.05.2013, 20:38   #24
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Zitat von hemmi Beitrag anzeigen
Da ich in Frankreich lebe ist mir das Wurscht.
Nicht mehr lange.Die Großinquisitorin ist schon auf dem Weg nach Brüssel.Für ein einiges und rauchfreies Europa

__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 21.05.2013, 20:40   #25
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Zitat von hope40 Beitrag anzeigen
das kann nicht sein , das der platz um dein carport unreglementiert is und von verboten verschont

also ...ich würde mal sagen , das muss man ändern ..umweltgründe, das wäre doch e argument also, rauchen um DEIN (eigentum )dem carport ....VERBOTEN
Die Vögel könnten doch Nikotin einatmen

Wie ist das noch in Californien?Da darf man am Strand nicht rauchen.
Man hat da vor einigen Jahren Delphine gefunden die hatten Krebs.
Kein Scherz...
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
 

Stichwortsuche
nichtraucherschutzgesetz, petition

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Petition gegen Sanktionen kleinschreiber ALG II 7 01.02.2013 13:13
Petition gegen Vorratsdatenspeicherung Sperling Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 06.09.2011 06:49
Gegen Ausschlussfristen! - Petition gegen Ausbeutung im Niedriglohnsektor Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 03.01.2011 23:18
Petition gegen Sanktionsparagraphen Drueckebergerin Linke und Hartz IV 78 18.11.2009 00:24
Petition gegen Überwachungsstaat in Österreich Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 21.12.2007 15:26


Es ist jetzt 13:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland