Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2013, 01:47   #1
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Die Sahnehäubchen ...

... auf dem Verarschungskuchen hier in Absurdistan werden stetig zahlreicher. Und fetter. Und absurder.

Und das ist ist eine Art von Anfang. Ich LIEBE Sahnehäubchen!

Zitat:
Lehrlinge aus Südeuropa werden im Sommer erstmals eine mit Bundesmitteln geförderte Ausbildung in Deutschland beginnen.
Im Rahmen des Förderprogramms der Bundesregierung werden Kosten für Reisen und Deutschkurse übernommen und Praktika sowie die Ausbildungsvergütung der Betriebe bezuschusst.

Etwa 400 Anträge auf finanzielle Hilfe sind bisher bei der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung der Bundesagentur für Arbeit (ZAV) in Bonn eingegangen. (...)
Quelle: focus.de, Meldung vom 20. Mai 2013

(Zahlt ihr auch alle fleißig eure Steuern? Geht endlich arbeiten!)
Neudenkender ist offline  
Alt 21.05.2013, 05:30   #2
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Abkommen gegen Jugendarbeitslosigkeit - Ministerin in Madrid


Berlin (dpa) - Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen reist heute nach Madrid, um dort ein Abkommen zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit zu unterzeichnen. Sie trifft sich dazu mit ihrer Amtskollegin Fátima Bánez Garcia. In Spanien liegt die Jugendarbeitslosigkeit derzeit bei 56 Prozent, dem nach Griechenland zweithöchsten Wert in der Europäischen Union. In Deutschland sind nur 7,6 Prozent der jungen Leute unter 25 ohne Job.
1&1Nachrichten:Abkommen gegen Jugendarbeitslosigkeit - Ministerin in Madrid -


2010 ist offline  
Alt 21.05.2013, 09:56   #3
Trixi2011
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Trixi2011
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin-Neukölln, wo Wohnen immer mehr zum Luxus wird
Beiträge: 1.182
Trixi2011 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Heute Morgen habe ich in den Nachrichten auch einen kurzen Beitrag dazu gehört und darin hieß es, dass es in Deutschland nur eine Jugendarbeitslosigkeitsquote von 7,6% gibt, aber X-tausend Ausbildungsplätze offen sind...

Begründung lt. Nachrichtensprecherin: DIE JUGENDLICHEN SIND UNGEEIGNET

Ja logo, die dumme deutsche Jugend, faul, unqualifziert, zu anspruchsvoll in ihren Wünschen vom Leben.

Wenn man den Spieß umdreht kann man auch von größenwahnsinnigen Arbeitgebern sprechen, die von ihren Azubis Wissen und Können abverlagen, als hätten sie 10 Jahre Berufserfahrung.
__

Meine Biografie ist das beste Beispiel, dass die Karriereleiter nicht immer nur nach oben führt
Realschulabschluss, kaufmännische Ausbildung, Hartz IV, Behindertenwerkstatt, Erwerbsunfähigkeit - ENDE
Trixi2011 ist offline  
Alt 21.05.2013, 10:00   #4
Steamhammer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Zitat:
(Zahlt ihr auch alle fleißig eure Steuern? Geht endlich arbeiten!
Nein...Nur über meine Leiche... *grins*
Steamhammer ist offline  
Alt 21.05.2013, 10:38   #5
Neudenkender
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Zitat von Trixi2011 Beitrag anzeigen
Begründung lt. Nachrichtensprecherin: DIE JUGENDLICHEN SIND UNGEEIGNET

Ja logo, die dumme deutsche Jugend, faul, unqualifziert, zu anspruchsvoll in ihren Wünschen vom Leben.
Das ist Teil zwei der Verarsche. Als ob die aus Südeuropa stammenden Jugendlichen die hier (noch) gelegentlich zu vernehmende Amtssprache (noch Deutsch) besser könnten als die einheimischen Jugendlichen. Als ob die südeuropäischen Jugendlichen weniger smartphoneabhängig oder weniger freizeitorientiert wären.

Es geht Politik und Wirtschaft darum, endlich den vom Wahlvolk seit Jahrzehnten gewünschten Wahnsinn vollumfänglich umzusetzen: offene Grenzen, beliebige Austauschbarkeit von Menschen, Masseneinwanderung, Dumpinglöhne, prekäre Verhältnisse, Altersarmut, Repressalien, ...

Jetzt wird die Ernte zunehmend konsequent eingefahren. Ich freue mich für das Wahlvolk. Es bekommt endlich die absurden, "armen", harten Zeiten und Umstände, die es unbedingt haben wollte. Viel Spaß!
Neudenkender ist offline  
Alt 21.05.2013, 11:30   #6
Vincet
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.06.2009
Beiträge: 548
Vincet
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Zitat:
Bundesmitteln geförderte Ausbildung in Deutschland
Wow! Und mir will das Amt nicht mal eine Weiterbildung bezahlen; eine Weiterbildung, die mir bei einem Vorstellungsgespräch sehr geholfen hätte, denn damit hätte ich eine vakante Stelle besetzen können. Aber das interessiert ja keinen.
Vincet ist offline  
Alt 21.05.2013, 11:47   #7
JohnDoe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 197
JohnDoe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...











JohnDoe ist offline  
Alt 21.05.2013, 11:49   #8
Neudenkender
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Zitat von Vincet Beitrag anzeigen
Wow! Und mir will das Amt nicht mal eine Weiterbildung bezahlen;
War bei mir ähnlich. Ich habe sie, trotz Drängens, nicht bekommen. Ein Kollege, gleicher Beruf, auch Elo, hat dieselbe, ziemlich teure Weiterbildung sofort und völlig problemlos bekommen, obwohl er sie - ihm Gegenteil zu mir - gar nicht unbedingt wollte. *lach* So ist das eben. Absurdistan pur. Sein Vorteil: Migrant. Ich gönne es ihm. Er hat jetzt auch einen ganz gut bezahlten Job, keine ZAF, direkt.

Ich suche noch nach jemandem mit Migrationshintergrund, der/die mich adoptiert. Dann habe ich wohl bessere Chancen, mit neuem Pass. Oder auch ohne.
Neudenkender ist offline  
Alt 21.05.2013, 12:12   #9
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Schaut euch mal an, in welchen Bereich diese offenen Stellen zu finden sind. Sehr häufig ist es der Bereich NGG (Nahrung, Gaststätten und Genussmittel). Da fällt mir spontan folgendes ein:

Schlechte Arbeitszeiten PLUS schlechte Bezahlung. Gleichzeitig haben wir in D immer mehr Abiturienten. Das die auf diese Verarsche keine Lust haben ist mehr als verständlich. Dann soll sich die vdL schnell ihr Humankapital aus den Krisenländern holen. Die werden auch schnell erkennen, der in D nicht alles Gold ist, was glänzt.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 21.05.2013, 13:57   #10
JulieOcean
Elo-User/in
 
Benutzerbild von JulieOcean
 
Registriert seit: 12.12.2012
Beiträge: 962
JulieOcean JulieOcean JulieOcean JulieOcean JulieOcean
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Zitat von Trixi2011 Beitrag anzeigen
Heute Morgen habe ich in den Nachrichten auch einen kurzen Beitrag dazu gehört und darin hieß es, dass es in Deutschland nur eine Jugendarbeitslosigkeitsquote von 7,6% gibt, aber X-tausend Ausbildungsplätze offen sind...
Das ist ja immer das Gerede.

Mir sind Zahlen bekannt, wonach gut 500 000 junge Leute jedes Jahr eine Ausbildung beginnen. Weitere
300 000 werden schlicht aus der Statistik gestrichen, indem sie in Sinnos-Maßnahmen gesteckt werden. Das drückt die offizielle Zahl der jugendlichen Arbeitslosen natürlich runter.

Die Zahlen könnt ihr u.A. hier nachlesen, auch wenn der Artikel nicht mehr ganz neu ist: Jugendarbeitslosigkeit: Warum die Zahl der Arbeitslosen höher ist - SPIEGEL ONLINE
JulieOcean ist offline  
Alt 21.05.2013, 17:16   #11
M.aus.B
Elo-User/in
 
Benutzerbild von M.aus.B
 
Registriert seit: 27.07.2008
Beiträge: 289
M.aus.B
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Und doch taugt das Thema auch dazu, die Leute gegeneinander auszuspielen. Die Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze (hier die lehrstellen) weg.
Um es ganz klar zu sagen: Unabhängig von den Hintergedanken unserer Asozial- "Elite": Ich gönne diesen jungen Leuten die Chance, denn dort unten geht es denen wirklich dreckig.
Ich hab in meinem Leben schon mit vielen Ausländern aus allen Teilen dieser Welt zusammengearbeitet - nicht immer konnte ich sie wirklich leiden, aber: Es waren gute, tüchtige und meistens angenehme Leute (meistens Akademiker, sorry).
Wegen einem Ausländer hab ich damals meinen ersten West-Job verloren - weil ein DEUTSCHER Arbeitgeber Geld sparen wollte, hat er sich billige Rumänen geholt. Dem Rumänen nehme ichs nicht übel- der ist nämlich auch nur so ein armes Schwein...

Schöne neue Scheißwelt ist das ! Ein flächendeckender Minestlohn, nicht unter 10,00 € muß her, und vieles andere auch.
Vor allem aber SOLIDARITÄT !
__

Das Land Deutschland ist selber schuld, wenn es von einer machtGIERigen und asozialen Verbrecherbande reGIERt und von einer arschkriechenden Lumpenbande verwaltet wird.
Es laufen viel zu viele Leute rum, aber leider nicht genug Menschen.
Das Leben ist eine sexuell übertragbare Krankheit, die zu 100% tödlich endet.
M.aus.B ist offline  
Alt 21.05.2013, 17:52   #12
Nowottny
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 938
Nowottny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Sollen Arbeitgeber jetzt per Gesetz gezwungen werden, auch noch den allerletzten unwilligen Jugendlichen als Azubi anzustellen, der sowieso keinen Bock auf die Ausbildung hat?

Fände ich schon merkwürdig. Arbeitgeber sind Arbeitgeber und keine Therapeuten, nur weil die Eltern es versaut haben.

Es geht auch nur hier um lausige 5.000 Jugendliche aus Südeuropa. Das ist doch albern. Die gehen in der Masse der Azubis völlig unter.
Nowottny ist offline  
Alt 21.05.2013, 18:59   #13
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Sehr häufig ist es der Bereich NGG (Nahrung, Gaststätten und Genussmittel)...
Schlechte Arbeitszeiten PLUS schlechte Bezahlung...
Das liegt aber auch an dem gesellschaftlichen "Zeitgeist". Kleines Beispiel:
Ein junger Mensch, der zb ne Metzgerlehre macht, wird belächelt. Eine Katzenberger, die nix macht und zum "Star" erhöht wird, wird bewundert.
Die Aufwand/Nutzen Rechnung spricht dann natürlich noch ihr übriges.

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Gleichzeitig haben wir in D immer mehr Abiturienten.
Tja, weil Bildung immer als Lösung für alle Probleme genannt wird. Allerdings ist ein Abitur heutzutage auch nicht mehr das, was es vor wenigen Jahrzehnten noch war. Da kommt man der zunehmenden Verblödung durchaus entgegen.
 
Alt 21.05.2013, 19:18   #14
Nowottny
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 938
Nowottny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Das liegt aber auch an dem gesellschaftlichen "Zeitgeist". Kleines Beispiel:
Ein junger Mensch, der zb ne Metzgerlehre macht, wird belächelt. Eine Katzenberger, die nix macht und zum "Star" erhöht wird, wird bewundert.
Wir können aber nunmal nicht alle einen auf die Katzenberger machen. Das müsste selbst dem Dümmsten klar sein, daß sowas nicht geht. Es gibt Menschen, die haben halt ein Händchen für sowas, und der Rest jubelt ihnen zu. Ein Weilchen. Wobei letztlich die Frage ist, wo Frau Katzenberger in 30 Jahren ist.
Nowottny ist offline  
Alt 21.05.2013, 19:21   #15
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Zitat von Nowottny Beitrag anzeigen
Wir können aber nunmal nicht alle einen auf die Katzenberger machen.
Darauf will ich doch hinaus. Das Problem ist die verquere Wertschätzung heutzutage.

Zitat von Nowottny Beitrag anzeigen
Wobei letztlich die Frage ist, wo Frau Katzenberger in 30 Jahren ist.
Wenn sie nicht ganz verblödet ist, sicherlich nicht im ALGII Regelsatz. Wobei ich mir da beim Metzgerlehrling nicht sicher bin, selbst wenn er noch so gescheit ist.
 
Alt 21.05.2013, 19:33   #16
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Kleines Beispiel:
Ein junger Mensch, der zb ne Metzgerlehre macht, wird belächelt.
Ach ? (Ich liebe Neiddebatten....)

Parallel dazu absolvierte er eine Metzgerlehre im elterlichen Betrieb, welche er mit der Bewertung „sehr gut“ in der Gesellenprüfung als Bezirksbester der Handwerkskammer Köln im Juni 1990 abschloss.


https://de.wikipedia.org/wiki/Stefan_Raab
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 21.05.2013, 19:34   #17
Nowottny
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 938
Nowottny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Darauf will ich doch hinaus. Das Problem ist die verquere Wertschätzung heutzutage.
Das ist nicht "verquer". Es gibt Menschen, die leben so, wie man selbst leben möchte. Die bewundert man und wünscht sich, man wäre so wie sie. Was ist daran schlecht? Das gab es immer und wird es immer geben.

Die Katzenberger ist ein zufälliges Kunstprodukt. Ein eher glücklicher Zufall. Sie weiß sich zu inszenieren.

Es gibt ein paar Paradiesvögel. Es sind nur ein paar. So wird die Masse nie sein können. Und die Masse weiß das.
Nowottny ist offline  
Alt 21.05.2013, 19:45   #18
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Zitat von Nowottny Beitrag anzeigen
Das ist nicht "verquer". Es gibt Menschen, die leben so, wie man selbst leben möchte. Die bewundert man und wünscht sich, man wäre so wie sie. Was ist daran schlecht? Das gab es immer und wird es immer geben.
Das wird beispielsweise ab dann schlecht, wenn zigtausende zu irgendwelchen Castings rennen um "Fame" abzubekommen, anstatt sich um eine (realistischere) Ausbildung zu kümmern.
Es gab auch schon immer Leute die mehr hatten als andere. Das ist per se auch nicht "schlecht". Es geht immer um die Auswüchse, die sowas annimmt.

und Hartaber4, stell dich nicht depperter als du bist, du weisst genau was ich meinte.
Oder willst du allen Ernstes behaupten dass man am Beispiel Raab sieht, zu was es ein Metzger bringen kann? Dann aber schleunigst ins Wahlkampfteam von Merkel und Co. mit dir.
 
Alt 21.05.2013, 19:54   #19
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Viele Jugendliche sind nicht Ausbildungsfähig weil ihnen die Grundlagen fehlen. Selbst die Grundrechenarten machen ihnen schon Probleme, geschweige denn Deutsch lesen und das Gelesene auch verstehen.
Wenn selbst Abiturienten vor Studienbeginn Mathe- Aufbaukurse brauchen sagt das doch alles über das Bildungssystem aus.
Fazit:
Wenn ein Schüler das Klassenziel nicht erreicht sollte eigentlich der Lehrer sitzenbleiben, denn dann hat er eindeutig versagt.
hemmi ist offline  
Alt 21.05.2013, 20:01   #20
Nowottny
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 938
Nowottny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Das wird beispielsweise ab dann schlecht, wenn zigtausende zu irgendwelchen Castings rennen um "Fame" abzubekommen, anstatt sich um eine (realistischere) Ausbildung zu kümmern.
Sie glauben nunmal an sich. Und? Ist das verkehrt? Sie kriegen halt notfalls dann von der Jury den Tritt in den ***** für's Leben und werden auf ihre Plätze verwiesen. Wenn Du von Dir glauben würdest, Du könntest singen oder tanzen, würdest Du so dumm sein und es nicht wenigstens probieren?

schei*s-Schweinehälften zerteilen kannst Du immer noch. Aber probieren sollte man es unbedingt. In jedem Fall! Immer! Wenn Du an Dich glaubst, kann viel passieren. Aber die meisten Menschen sind halt einfältig und gewöhnlich. Daher passiert erst gar nichts. Keine Sorge.
Nowottny ist offline  
Alt 21.05.2013, 20:02   #21
Lernfähiger
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Zitat von hemmi Beitrag anzeigen
Fazit:
Wenn ein Schüler das Klassenziel nicht erreicht sollte eigentlich der Lehrer sitzenbleiben, denn dann hat er eindeutig versagt.
wir wissen doch alle das die Klassen überfüllt sind,und die Lehrer nicht jeden einzeln fördern kann...
 
Alt 21.05.2013, 20:07   #22
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Zitat von Lernfähiger Beitrag anzeigen
wir wissen doch alle das die Klassen überfüllt sind,und die Lehrer nicht jeden einzeln fördern kann...
Zu meiner Schulzeit waren wir teilweise fast 40 Schüler in einer Klasse und es blieb kaum einer sitzen, weder in der Volksschule noch auf dem Gymnasium.
Zu meiner Zeit herrschte aber auch mehr Diziplin unter den Schülern.
hemmi ist offline  
Alt 21.05.2013, 20:33   #23
Nowottny
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 938
Nowottny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Zitat von hemmi Beitrag anzeigen
Zu meiner Schulzeit waren wir teilweise fast 40 Schüler in einer Klasse und es blieb kaum einer sitzen, weder in der Volksschule noch auf dem Gymnasium.
Zu meiner Zeit herrschte aber auch mehr Diziplin unter den Schülern.
Jetzt mal ehrlich: Was hat es ihnen denn gebracht?

In einer sich ständig verändernden Welt ist eine Ausbildung ein nettes "Basic". Mehr aber auch nicht. Und mit einem "Volksschulabschluss" kannst Du gleich zum Hamburger-Belegen in die Frittenbude gehen. Zu mehr reicht es nämlich dann nicht. Und das ist nicht böse gemeint, denn wer heute noch auf der Hauptschule endet, hat den Schuss nicht gehört.

Auch die Schulen haben sich verändert. Und Disziplin? Die kannste gleich vergessen. Überall. Was würde das denn auch bringen?
Nowottny ist offline  
Alt 21.05.2013, 20:46   #24
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Zitat von Nowottny Beitrag anzeigen
Wenn Du von Dir glauben würdest, Du könntest singen oder tanzen, würdest Du so dumm sein und es nicht wenigstens probieren?
Du willst meinen Standpunkt mit Absicht nicht verstehen. Es geht um die allgemeine WERTEVERMITTLUNG einer Gesellschaft und nicht darum das jemand, bei Talent, sein Glück versuchen soll.

Zitat von Nowottny Beitrag anzeigen
schei*s-Schweinehälften zerteilen kannst Du immer noch.
Da sagst es gerade selber. Was ist daran Exkremente? Wieso wird so jemandem keinerlei Wertschätzung beigemessen? Wo leben wir eigentlich?
Mir ist jeder, der "schei*s-Schweinehälften" zerteilt 1000x lieber als jeder dahergelaufene sog. "Star". Und den "bewundere" ich auch 10000x mehr für seine Knochenarbeit und das, was er unterm Strich für die Allgemeinheit (zumindest in diesem Fall für die Mehrheit der Carnivoren) leistet.

Zitat von hemmi Beitrag anzeigen
Wenn ein Schüler das Klassenziel nicht erreicht sollte eigentlich der Lehrer sitzenbleiben, denn dann hat er eindeutig versagt.
Das würde voraussetzen, dass jeder gleich ist. Und das ist numal bei ca. 7Milliarden humanoiden Erdbewohnern nicht der Fall, auch wenns einigen ums Verrecken nicht passt. Konkret auf die Schüler bezogen heisst das, dass es nunmal klügere und blödere gibt. Das kann man nicht nur den Lehrern ankreiden. Möglicherweise hast du aber gemeint, dass ein guter Lehrer da im Vorfeld gegensteuern und alternative Lösungsmöglichkeiten in Betracht ziehen müsste, dann will ich nix gesagt haben. ;)
 
Alt 21.05.2013, 20:47   #25
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Sahnehäubchen ...

Wir haben noch für das dieses Jahr beginnende Ausbildungsjahr Plätze für ein duales Studium frei. Nix Gastronomie oder ähnliches. Und nach Abschluß gute Berufsaussichten (auch, wenn wir seit kurzem leider keine generelle Übernahmegarantie mehr für unsere Azubis haben - i.d.R. ist das aber kein Problem).

Allerdings wird ein gutes Abi verlangt mit guten Noten in Mathe, Deutsch und Englisch, und die Bewerber müssen ein nicht ganz anspruchsloses Assessmentcenter durchstehen.

Berufserfahrung verlangen wir aber keine. Und wir erwarten auch nicht, daß der Bewerber bereits zwei Semester in unserem Fach studiert hat.
 
 

Stichwortsuche
sahnehäubchen

Themen-Optionen
Ansicht



Es ist jetzt 10:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland