Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Bodensatz einer Gesellschaft



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2013, 09:42   #1
Hajoap->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.10.2012
Beiträge: 80
Hajoap
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Bodensatz einer Gesellschaft

Interessant, solche Meinungen sollte man gelesen haben ^^

FDP Hasssprüche gegen Hartz IV Betroffene
Hajoap ist offline  
Alt 20.05.2013, 09:55   #2
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bodensatz einer Gesellschaft

das ist nichts neues, und es wird noch mehr werden. diese sorte hetzer findest eigentlich überall, selbst innerhalb der ELOs gibts ganze mobberszenen, die sich breitmachen....

dagegen hilft nur eines unbeirrbar weitermachen, sich nicht davon kirre machen lassen. weiterhin aufklären, was wirklich abgeht. mit fakten untermauern. nie mit eigeninterpretationen aufwarten, die realität spricht für sich, nie den rest der gesellschaft für dümmer halten als man selbst ist, sondern auf augenhöhe.

LG von barbara
 
Alt 20.05.2013, 10:53   #3
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bodensatz einer Gesellschaft

In diesen Zeiten ist FDP wohl schon eher in "gefährliches Gedankengut durch Arroganz" anzusiedeln ...

SCHLIMM
und geradezu GEFÄHRLICH finde ich diesen Schleimbeutel Dr. Martin Lindner von der FDP - der in jeder Sendung schon dadurch auffällt, dass er sich laut und übermäßig lang immer wieder Raum mit Gewalt nimmt, seine angeblich vorgetragenen "Fakten" durch Polemik und allerbilligste Propaganda sowie plumpe Fingerzeige auf andere - NIE auf die FDP selbst glänzen will, Tatsachen verdreht und sogar hinterher auf der Webseite nicht davor zurück schreckt, auf dümmlichste Weise "die Anderen" vorzuführen - da wird auch gern mal mit Halbwahrheiten gearbeitet.

In JEDER Talkshow kann man verfolgen, wie Talkgäste und Moderatoren vor lauter "Sympathie" für diesen Mann "tief atmen", wenn er sich wieder mal lautstark die Plattform für seine Billigpropaganda nimmt. GANZ unverständlich, dass es hier immer wieder Leute im Punlikum gibt, die auch noch klatschen.
Es legt die Befürchtung nahe, dass hier "Claqeure" eingeschleust werden - denn für soooo dumm kann ich keinen normalen Menschen halten

EKELHAFT - worin hat dieser Mann nur seinen Doktortitel?
EKELHAFT - wie er sich schon auf der äußerlichen Verhaltensebene immer wieder anwesenden Vertretern der Unternehmerschaft anbiedert - geradezu in speichelleckender Art, die schon sehr auffällt.
EKELHAFT - die vielen anderen Figuren bei der FDP - wo ist diese Partei nur hin geraten?
EKELHAFT - was so ein Politclown wie BRÜDERLE hier von sich gibt in jeder Rede.

Auch dieser nachgeschobene "Faktencheck" bewegt sich von der eigentlichen Thematik - nachgewiesen durch eine Undercoveraktion bei Daimler - weg.

UNVERSTÄNDLICH ist mir allerdings die "dürftige" Reaktion des IG Metallers Wetzel, der ins Stocken geriet beim Thema "Spätschichtzuschlag schon ab mittags 12 Uhr".

DAS ist natürlich schon verwerflich - wie kann man ab mittags von einer "Spätschicht" reden?
Auf die einfache Argumentation kam leider keiner, das ENDE der Arbeitszeit zu betrachten: weil der Arbeiter dann ganz simpel bis 20, 21 Uhr "auf Arbeit" ist und keinen Feierabend hat, wie z.B. Beamte? Oder wie die Aktionäre, die von der heimischen Couch aus darauf bedacht sind, immer mehr "Gewinne" einzuheimsen, die andere mit ihrer Hände Arbeit erwirtschaften.

Das sollte der Käuferschicht von Luxusgütern schon mal was wert sein ...

Was mir überhaupt gefehlt hat bei der Verteidigung seitens Arbeitgebervertreter (Daimler ist nicht schuld - sondern der böse Werksvertragspartner ...) ist die simple Betrachtung der GEFAHR und der TENDENZ des großen Ganzen:

Bei 18.000 Beschäftigten in Stuttgart allein gehen regelmäßig einige in Rente, andere gehen aus anderen Gründen.
Die ehemals gut verdienenden Mitarbeiter werden mehr und mehr durch solche Verträge ersetzt.
Das Einsparpotenzial (ca. wie man im Film sehen konnte das Dreifache!!!) bei Nachbesetzungen durch Billiglöhner ist auf Dauer gesehen ungeheuer effektiv.

Nur: für WEN?

Keinesfalls für den Staat, der mit immensen Aufstockungsbeträgen hier Luxusgüter mit Steuergeldern derjenigen finanziert, die sich so ein "Gut" sicher nie leisten können werden.

Manchmal in diesen Zeiten denke ich, ich bin im falschen Film angekommen ... das ist oft nur noch deprimierend.
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline  
Alt 20.05.2013, 12:25   #4
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bodensatz einer Gesellschaft

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
das ist nichts neues, und es wird noch mehr werden. diese sorte hetzer findest eigentlich überall, selbst innerhalb der ELOs gibts ganze mobberszenen, die sich breitmachen....
Stimmt, selbst hier im Forum gibt's Leute, die gegen Elos hetzen, sie hätten nichts anderes vorzuweisen als 10 Jahre Arbeitslosigkeit und ein bißchen AuaAua.
 
Alt 20.05.2013, 12:31   #5
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bodensatz einer Gesellschaft

Zitat von gila Beitrag anzeigen
worin hat dieser Mann nur seinen Doktortitel?
In Jura.
 
Alt 21.05.2013, 01:06   #6
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bodensatz einer Gesellschaft

Zitat von gila Beitrag anzeigen
EKELHAFT - worin hat dieser Mann nur seinen Doktortitel?
Naja, er führt einen, ob er tatsächlich einen in irgendwas hat steht gerade heutzutage auf einem anderen Blatt. Vielleicht hat er ja auch so einen wie Frau Möchtegern Dr. Koch-Mehrin und Co.

Oh ich merke gerade, ich polemisiere und Herr (mutmassliche) Dr. Lindner wird dadurch in ein falsches Licht gerückt. Nix für ungut Herr Lindner, sind ja nur theoretische Überlegungen und Sie können das sicher ab, gell?
 
Alt 21.05.2013, 01:29   #7
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bodensatz einer Gesellschaft

Zitat von gila Beitrag anzeigen
:
EKELHAFT - worin hat dieser Mann nur seinen Doktortitel?
Jura, "Rechtsverhältnisse wehrdienstleistender Reservisten in der Europäischen Union", Universität der Bundeswehr, München, 1999.
FWIW ...
Neudenkender ist offline  
Alt 21.05.2013, 07:52   #8
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bodensatz einer Gesellschaft

@gila

Zitat:
In diesen Zeiten ist FDP wohl schon eher in "gefährliches Gedankengut durch Arroganz" anzusiedeln ...
Arroganz? Eher Lupenreine, noch gemäßigte Nazis!

Westerwelle und Rösler, hätten allerdings damals ganz vorne in der Opferschlange gestanden!

Und vom arbeiten halten die meisten unsere Politiker nichts, Hand aufhalten allerdings geht 24 Stunden am Tag!
Snickers ist offline  
 

Stichwortsuche
bodensatz, gesellschaft

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine Wohnungsanmietung bei einer Gesellschaft evtl trotz neg. Schufa möglich?? Amadeo KDU - Miete / Untermiete 16 09.08.2011 09:48
Sie sind Bodensatz, Madame Kaulquappe Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 2 07.11.2010 22:35
Die Hooliganisierung der Gesellschaft druide65 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 12.07.2010 14:20
gesellschaft für personalmanagement 293949 Ein Euro Job / Mini Job 4 14.06.2010 14:10
Sozialethiker Hengsbach über seine Vorstellungen von einer gerechten Gesellschaft Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 06.04.2008 15:47


Es ist jetzt 21:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland