Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2013, 11:38   #1
Steamhammer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Die BRD stand auf der Bühne

Zitat:
"Es gibt sicher auch eine politische Lage. Ich will nicht sagen: '18 Punkte für Angela Merkel.' Aber man muss eben auch sehen, da stand nicht nur Cascada, sondern da stand auch Deutschland auf der Bühne."
Deutsche ESC-Blamage: Europa würgt Cascada ab - SPIEGEL ONLINE

Ist das die Quittung in Noten für bundesdeutsche Überheblichkeit gegenüber schwächer wirkenden Staaten, für eine Diktatur der Hundts und Kannegiessers als Herren von Frau Merkel, die die Bevölkerungen in Europa on aussen zerstört durch exzessiven Ökonomismus und menschlicher Kälte, gegen die die Antarktis im Winter wie ein Sonnenplatz wirkt?

Oder ist es übertrieben, dieses Statement vom ARD Programmchef?

Oder war es doch nur die Schwäche der Töne(ich vermeide das Wort "Musik" in diesem Zusammenhang), die diese unsagbare Kröte auf der Bühne daherlallte?

Meine Meinung ist: Das hat schon mit oben beschrieben Dingen zu tun und kann sich in Zukunft auch noch in berechtigten Hassaktionen gegen die BRD steigern.Und die Geräusche, die dieses "Lied" verursachte, waren ebenfalls unerträglich. 80 zu 20, würd ich also meinen.80 % das verhalten der meisten Deustchen gegenüber Schwächeren, 20 % die Geräusche der "Band" auf der Bühne.

Noch ist Zeit zur Umkehr. Aber diesen Zeitpunkt haben die meisten Deutschen ja noch nie gekannt, wenn man sich überlegen fühlte...
Steamhammer ist offline  
Alt 19.05.2013, 12:11   #2
azra
 
Registriert seit: 21.02.2013
Beiträge: 261
azra azra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die BRD stand auf der Bühne

Na ja...
Habs nicht gesehen und ich glaube nicht, das ich viel verpasst habe.
Aber ehrlich gesagt, fand ich das Lied von Cascada sooo schlecht auch nicht.
Ich habe es mir oft im Vorfeld angesehen. Gab schon schlimmeres was die Deutschen so jahrelang abgeliefert haben.
Immer auf den letzten Plätzen zu sein, ist auch frustrierend.
Vor 3 Jahren hatten sie doch mal mit dieser, mir damals unsymphatischen Lena gewonnen. Die konnte meiner Meinung weder singen noch tanzen.
Das habe ich damals wirklich nicht verstanden. Aber egal, ist eh Geschmacksache. Den besten deutschen Sänger überhaupt, was Stimme und Texte betrifft ist für mich Xavier Naidoo. Mit dem hätten die Deutschen echt Chancen.
azra
azra ist offline  
Alt 19.05.2013, 20:37   #3
Alter Sack
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 1.130
Alter Sack Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die BRD stand auf der Bühne

Zitat von Steamhammer Beitrag anzeigen
Oder ist es übertrieben, dieses Statement vom ARD Programmchef?
Nöööööööööö, sehe ich auch so!!!

1.) Schuld ist unsere Politik.

2.) Osteuropäische Länder schieben sich die Punkte gegenseitig zu.
3.) Der Lied klang so wie das Gewinner-Lied vom letzten Jahr.

Alles hängt zusammen, also von daher ___
__

Erst wenn man selber von einer Sache betroffen ist, merkt man, wie der Staat versagt hat.
Alter Sack ist offline  
Alt 19.05.2013, 22:09   #4
XxMikexX
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von XxMikexX
 
Registriert seit: 11.02.2012
Beiträge: 2.849
XxMikexX
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die BRD stand auf der Bühne

Schnulzenwettbewerb auf niedrigsten Niveau.

Also, wer auch nur einen Hauch von Ahnung von Musik hat, wird diesen "Wettbewerb" entsprechend beachten.
XxMikexX ist offline  
Alt 19.05.2013, 22:51   #5
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die BRD stand auf der Bühne

Man nennt diese Heulparty nicht umsonst "Grand Schmu d' Eurovision".
Da ist von deutscher Seite offenbar zu wenig Geld für einen "guten" Platz geflossen.

Diese Veranstaltung kann man getrost abschaffen.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline  
Alt 20.05.2013, 01:02   #6
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die BRD stand auf der Bühne

Das war ein Song Contest und kein EU Gipfel.

Die Deutschen gewinnen am 25.5 in Wembley eh schon

Nächste Woche ist das eh schon alles vergessen.....
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 20.05.2013, 01:47   #7
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die BRD stand auf der Bühne

Hier ging es tatsächlich nicht um Politik, sondern um einen höchstens mittelmäßigen Song, den einige Möchtegern-Musikexperten entgegen dem eindeutigen Voting der Zuschauer im Vorausscheid favorisiert hatten.
 
Alt 20.05.2013, 22:16   #8
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die BRD stand auf der Bühne

d´allemagne zero points
france zero points
hemmi ist offline  
Alt 20.05.2013, 22:30   #9
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.254
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die BRD stand auf der Bühne

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen

Nächste Woche ist das eh schon alles vergessen.....
Was denn?
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online  
Alt 20.05.2013, 23:28   #10
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die BRD stand auf der Bühne

Zitat von Ein Hartzianer Beitrag anzeigen
Da ist von deutscher Seite offenbar zu wenig Geld für einen "guten" Platz geflossen.

Diese Veranstaltung kann man getrost abschaffen.
1.) Das "Lied" war einfach ätzend schlecht, eine ganz miese Kopie von "Euphoria" - der peinliche Barbiepuppen-Verschnitt hat dann den Rest besorgt. Sensationell, dass sich überhaupt jemand punktemäßig für einen derartigen Gesamtschrott erbarmt hat. In summa Null Punkte hatte die grauenhafte Nummer verdient!

2.) Der ESC tut für das europäische / kontinentale Gesamtempfinden mehr als der ganze Brüsseler Müll samt Euro zusammen. Unvergessen in diesem Kontext die geniale Pausennummer aus Oslo!: ESC: Madcon - Glow / Wahlpausen-Flashmob
Neudenkender ist offline  
Alt 21.05.2013, 10:01   #11
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die BRD stand auf der Bühne

ESC = Brot und Spiele für den Pöpel. Blödsinn und unwichtig!

...und ja wir "Deutschen" uns dank Merkel unbeliebt.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline  
 

Stichwortsuche
bühne, stand

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muss Kabarettist wegen drohender Bundespräsidentschaft die Bühne aufgeben? Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 08.01.2012 19:28
Guttenberg kehrt auf die internationale Bühne zurück Hotti Archiv - News Diskussionen Tagespresse 12 16.11.2011 19:02
Bettler-Oper neu. Hartz IV stürmt die Bühne. Die wirkliche Armut mischt die dargestel Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 25.01.2009 12:59


Es ist jetzt 02:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland